Ex nach 3 Wochen bei einem anderen?!

Benutzer150123  (31)

Ist noch neu hier
Hey leute,

gestern ist etwas sehr merkwürdiges passiert, das ganze baut auf meinen letzten beitrag auf!!

Kurzfassung:
Meine Ex hat vor 3 Wochen schluss gemacht weil sie mich nicht mehr liebt. Ich dachte eig dass alles wieder bergauf geht, nachdem wir den ganzen dezember probleme hatten. Nun ja sie entschied sich zu trennen und wir hatten noch ein weiteres geespräch bei dem wir uns ausgesprochen hatten. Ich kam zu dem entschluss, dass ich sie für eine Weile in ruhe lasse und somit hatten wir 16 Tage keinen Kontakt. Das zur Vorgeschichte.

Gestern beichtete mir ein kumpel, dass er mitbekommen hat, dass sie wohl einen neuen hat ( derjenige war mit mir im Kindergarten) aber er nicht wisse was dran sei und was laufen würde.
Ich rief sie an und stellte sie zur Rede. Sie meinte nur wie ich drauf komme und was es mich angeht usw...Sie log mich auch bei diesem telefonat an! und zwar meinte sie , sie sei unterwegs ins Internat.
Jedoch : Keine auto geräusche, nichts!!!
Daraufhin fuhr ich zu diesem Typ!! ihr auto stand da!! ich klingelte, weil sie von alleine nicht rauskam!
So nach paar minuten fühlte sie sich bereit rauszukommen und machte mich fertig, vonwegen was mir einfällt hier vorbei zu kommen, und warum ich mich 2 wochen lang nicht gemeldet habe...
Ich wollte aber eigentlich nur wissen, seit wann das ganze zwischen denen läuft, ob das schon während unserer beziehung gelaufnen ist oder danach. Sie sagten mir dass sie sich beim weggehn kennenlernten, das war während der beziehung... Jedoch treffen tun sie sich erst seit kurzem!! sie rief mich am abend ungefähr 20 mal an und wollte reden.. ich ging nie ran, da ich so enttäuscht war!!

Update!!! gerade haben wir telefoniert und sie meinte sie treffen sich nur.. was zwischen ihnen ist weiss sie nicht. gestern war sie nur bei ihm um etwas in mathe erklärt zu bekommen!

was soll ich davon halten??
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich rief sie an und stellte sie zur Rede.

(...)

Daraufhin fuhr ich zu diesem Typ!! ihr auto stand da!! ich klingelte, weil sie von alleine nicht rauskam!

Find ich ganz schon heftig ... Dich geht es doch wirklich nichts an, was sie mit wem tut.
Ihr seid getrennt, sie hat Schluss gemacht - was erhoffst Du Dir von Deinem Verhalten?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
lass sie in ruhe! ihr habt euch getrennt und fertig..
find ich wirklich unmöglich, dass du sie "zur rede stellst" und ihr nachspionierst!!:hmm:
 

Benutzer150123  (31)

Ist noch neu hier
ich erhoffte mir klarheit!! ich wollte nur wissen ob sie mich davor schon "verarscht" hat oder nicht!! im nachhinein steh ich voll und ganz hinter meiner entscheidung dort vorbei zu fahren
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
und jetzt bist du schlauer oder was? glaub ich nicht.
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
na dann...was erhoffst du dir dann von deinem thread hier? :ratlos:
 
A

Benutzer

Gast
Ich find, dass dich das auch absolut nichts angeht, mit wem sich deine Ex(!!!)-Freundin trifft.

Sie hat ja die Beziehung zu dir beendet, klingt jetzt nicht danach, als wäre sie zu feig gewesen und wäre da ewig zweigleisig gefahren.
 

Benutzer138371  (41)

Beiträge füllen Bücher
Und was erhoffst du dir jetzt nach der Aktion?

Also das mit dem Nachspionieren geht schon mal gar nicht... sorry...
 

Benutzer150123  (31)

Ist noch neu hier
ich will wissen was ihr darüber denkt, dass man nach einer 2jährigen beziehung direkt zum anderen geht und womöglich schon während der beziehung.. also ich versteh eure reaktionen nicht so ganz!! ich fühl mich hintergegangen ich erkenne den menschen, den ich 2 jahre geliebt habe und alles für die person gemacht habe, nicht mehr wieder... seid ihr so gefühlkalt dass ihr meine situation oder mein verhalten nicht versteht?? ich wollte nur klarheit und ausserdem muss ich ja wissen ob es sich lohnt mir noch iwas zwischen uns auszumalen ( wobei das jezz geklärt ist)
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
du wirst nie erfahren, ob da schon was lief..
und wenn es so wäre? bringt dir das im trennungsschmerz ja auch nicht viel

ich versteh dich schon.. sie aber unter druck zu setzen und ihr nachzuspionieren.. bringt euch nur weiter auseinander ..
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann deine Situation schon verstehen. Ich würde mich da auch hintergangen fühlen und würde mir schon eine Antwort darauf wünschen, ob ich betrogen worden bin. Du bist ja auch sicher im Moment deswegen emotional ganz durcheinander.

Aber wie kommst du denn auf die Idee, dass sie dich betrogen haben muss? Also bei mir war das z. B. auch so, dass ich in einer 2-jährigen Beziehung war, wo vieles nicht gut gelaufen ist und auf Dauer immer weniger gut war. Deswegen habe ich mich neu verliebt und war dann eine Woche nach der Trennung in einer neuen Beziehung. Also das geht schon... ganz ohne Betrügen und Hintergehen.

Aber wenn sie es dir nicht sagen möchte, sie es vorzieht, dich anzulügen, dann kannst du leider nichts machen. Du musst sie in Ruhe lassen, sonst bekommst du am Ende nur noch mehr Ärger.
Ich würde sagen, glaub ihr einfach. Sonst machst du dich ja nur unnötig fertig. Sie ist jetzt nicht mehr Teil deines Lebens also misch dich da auch nicht mehr ein.
 

Benutzer150123  (31)

Ist noch neu hier
sie muss mich nicht unbedingt betrogen haben... aber allein schon dass sie mit einem flirtet während wir zusammen waren fände ich hart


du wirst nie erfahren, ob da schon was lief..
und wenn es so wäre? bringt dir das im trennungsschmerz ja auch nicht viel
[/QUOTE]

wenn es so wäre dann wäre die 2 jährige beziehung mit einem negativen schatten belegt und ich könnte niemals schöne erinnerungen an sie haben..
 

Benutzer29008 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schreibe mal nix über deine Aktion oder ob es einen negativen Schatten geben könnte.
Aber mir fiel auf, dass sie vielleicht schon noch interesse an dir haben könnte. Weil sie fragte, warum Du dich nicht gemeldet hast, ruft dich 20 mal an und sagt dir, dass die beiden nur Freunde sind.
 

Benutzer150418 

Verbringt hier viel Zeit
sie muss mich nicht unbedingt betrogen haben... aber allein schon dass sie mit einem flirtet während wir zusammen waren fände ich hart
Nein, das ist menschlich. Ihre Gefühle für dich haben eben nachgelassen - sagt sie selbst: Sie liebt dich nicht mehr. Sie hat nicht fremd geflirtet, sondern, um es hart zu sagen: Sich nach einem anderen/besseren umgesehen. Das geschieht oft unbewusst.

Kannst du es absolut nicht verstehen, dass man sich unter bestimmten Umständen in einen anderen Menschen verliebt?
Glaubst du, dir würde sowas niemals passieren?
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
das problem ist einfach, dass du scheinbar noch gar nicht mit der sache abgeschlossen hast. für die steht (stand) die option die beziehung neu aufleben zu lassen im raum - für sie vermutlich nicht.
wenn ich mit jemanden schluss mache, weil ich keine gefühle mehr hab, dann ist das endgültig. gefühle kann man nicht herbeireden und meist auch nicht mit taten forcieren, zumindest nicht, wenn diese einfach erkaltet sind.

die aktion von dir war völlig fürn poppes. es hat dir nichts gebracht außer kopfkino.
es war sicher nicht die feine englische art von ihr, dich am tel. anzulügen, aber das ist doch durchaus nachvollziehbar, wenn man sich dein daraus folgendes verhalten anschaut. sie konnte ja gar nicht ehrlich zu dir sein, weil ihr ja klar war, dass du dann so austickst.

ich verstehe, dass du dir gedanken machst, ob da schon während der beziehung was lief. der punkt ist aber, dass du das eh nie wirklich erfahren wirst und ihr da jetzt eben glauben musst...oder auch nicht. wie auch immer, die gedanken helfen dir nicht weiter.

du solltest erstmal für dich begreifen, dass die beziehung um ist und dass es wohl auch keine chance auf einen neuanfang gibt...
 
A

Benutzer

Gast
Ach komm bitte, das ist doch komplett lächerlich, dass dadurch die gesamten zwei Jahre "Schatten" bekommen. Sie hat sich in einen anderen verliebt, hat Schluss gemacht und trifft sich jetzt mit dem. Sie hat es sich wohl auch nicht ausgesucht, dass sie sich verlieben wird und hat die Beziehung beendet. So oder so ist die Beziehung aus, ich glaub dich stört da einfach mehr, dass es nun so gut wie keine Chance gibt, sie zurückzubekommen. Gepaart mit falschem Männerstolz.

Das rechtfertigt in keiner Weise, dass du zu ihrem Haus fährst und einen auf großen Macker machst - ich hätte an ihrer Stelle totale Angst vor dir bekommen.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
seid ihr so gefühlkalt dass ihr meine situation oder mein verhalten nicht versteht?? ich wollte nur klarheit und ausserdem muss ich ja wissen ob es sich lohnt mir noch iwas zwischen uns auszumalen ( wobei das jezz geklärt ist)

Nein, du musst gar nichts wissen und du hast auch kein Recht, irgendjemanden "zur Rede zu stellen" oder sonst wie zu belästigen. Die Beziehung ist zuende und dein Verhalten anmaßend, grenzüberschreitend und kindisch.
 

Benutzer150123  (31)

Ist noch neu hier
Ich schreibe mal nix über deine Aktion oder ob es einen negativen Schatten geben könnte.
Aber mir fiel auf, dass sie vielleicht schon noch interesse an dir haben könnte. Weil sie fragte, warum Du dich nicht gemeldet hast, ruft dich 20 mal an und sagt dir, dass die beiden nur Freunde sind.

ihre eltern meinen auch dass sie sich wohl nicht ganz sicher ist.. und sie meinten dass sie generell glauben es sei zwischen uns noch nicht erledigt und sie könnten es sich vorstellen dass sie wieder kommt und sich gerade in etwas verrennt..


das problem ist einfach, dass du scheinbar noch gar nicht mit der sache abgeschlossen hast. für die steht (stand) die option die beziehung neu aufleben zu lassen im raum - für sie vermutlich nicht.

ich habe eigentlich schon damit abgechlossen für mich ist es eben nicht nachvollziehbar dass sie sich so schnell umorientiert..

Kannst du es absolut nicht verstehen, dass man sich unter bestimmten Umständen in einen anderen Menschen verliebt?
Glaubst du, dir würde sowas niemals passieren?

doch ich weiss, dass sowas möglich ist.. und von verliebt sein ist noch gar nicht die rede.. sie meinte sie treffen sich nur und sie weiss nicht was zwischen ihnen ist.

du solltest erstmal für dich begreifen, dass die beziehung um ist und dass es wohl auch keine chance auf einen neuanfang gibt...

ich will keine chance mehr...vorallem nach der aktion sich gleich einen neuen zu krallen.. ich hoffe sie bereut ihre entscheidung ( ihre eltern glaub auch an die möglichkeit ) und will zu mir zurück.. nur dann würde ich sie nicht mehr nehmen.. so hart es auch klingen mag ich hoffe sie merkt irgendwann, dass sie einen sehr großen fehler begangen hat

Aber mir fiel auf, dass sie vielleicht schon noch interesse an dir haben könnte. Weil sie fragte, warum Du dich nicht gemeldet hast, ruft dich 20 mal an und sagt dir, dass die beiden nur Freunde sind.

ich weiss aufjedenfall, dass sie darüber zu grübeln hat und es sie nicht kalt lässt was sie mit meinen gefühlen macht. hängen tut sie sicherlich an mir , da ich der erste richtige freund war den sie so sehr geliebt hat..


ich habe aufjedenfall mit ihr abgeschlossen. nachher ruft sie nochmal an und will sich vielleicht erklären.. aber danach ist für mich das thema gegessen. ich werde durch diese erfahrung nur stärker und an Lebenserfahrung gewinnen. und weiss wie ich meine nächste beziehung vllt etwas besser gestalten kann. ich werde jezz ein bisschen spasß mit anderen frauen haben und dann sehn wir weiter
[DOUBLEPOST=1422265161,1422265005][/DOUBLEPOST]
Nein, du musst gar nichts wissen und du hast auch kein Recht, irgendjemanden "zur Rede zu stellen" oder sonst wie zu belästigen. Die Beziehung ist zuende und dein Verhalten anmaßend, grenzüberschreitend und kindisch.

da bin ich andrer meinung... ich denke ich habe das recht darauf die wahrheit zu erfahren .. das ist sie mir nach einer 2jährigen beziehung schuldig.. mag sein , dass du vielleicht mal auf der anderen seite solchen geschehens standest und es aus ihrer sicht siehst...kann mich klar auch in ihre situation hineindenken.. dennoch hat es ein mensch verdient, dem man so nahe stande, solche dinge zu wissen.. wäre das alles in 3 monaten passiert - gut dann wäre es anders, aber nach so kurzer zeit scheint mir das merkwürdig vorzukommen.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
ch will keine chance mehr...vorallem nach der aktion sich gleich einen neuen zu krallen.. ich hoffe sie bereut ihre entscheidung ( ihre eltern glaub auch an die möglichkeit ) und will zu mir zurück.. nur dann würde ich sie nicht mehr nehmen..
du hast kein stück abgeschlossen :grin:
wäre es so, würdest du jetzt keine rachegelüste hegen :zwinker:
ist ja auch kein drama...jeder brauch da eben seine zeit zu. nur kannst du ihr (und sie wird vermutlich nicht sofort schluss gemacht haben, als sie erkannte, dass die gefühle fehlen, sprich sie hatte schon mehr zeit als du mit der sache abzuschließen) eben nicht vorwerfen, dass es für sie durch ist.

und versteh ich das richtig, dass du ihre eltern deswegen kontaktiert hast? :ratlos:
 

Benutzer150123  (31)

Ist noch neu hier
du hast kein stück abgeschlossen :grin:
wäre es so, würdest du jetzt keine rachegelüste hegen :zwinker:
ist ja auch kein drama...jeder brauch da eben seine zeit zu. nur kannst du ihr (und sie wird vermutlich nicht sofort schluss gemacht haben, als sie erkannte, dass die gefühle fehlen, sprich sie hatte schon mehr zeit als du mit der sache abzuschließen) eben nicht vorwerfen, dass es für sie durch ist.

und versteh ich das richtig, dass du ihre eltern deswegen kontaktiert hast? :ratlos:


also abgeschlossen im sinne von enttäuschung ist das sicherlich nicht. aber abgeschlossen sich mit ihr noch was vorzustellen ist es allemal.

Und ja ich habe ihre eltern kontaktiert und mit ihnen geredet. stehen uns sehr nahe!!! und wir haben noch so einige lügen ihrerseits aufgedeckt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren