Es versuchen gut zu machen oder lassen?

Benutzer163336  (30)

Ist noch neu hier
Hi,

vor 3 Monaten hat eine Frau meine Aufmerksamkeit auf sie gezogen.

Sie musste über mein Verhalten lachen, als ich in einer Situation war die mit Kaffee zu tun hatte.

Ich habe daraufhin einen Zettel geschrieben, der auf die Situation anspielte mit meiner Handynr drauf und ihn bei mir gehalten.

2 Monate später traf ich sie, nam meinen ganzen Mut zusammen und übergab ihr den Zettel.

Sie hatte sich gefreut und schrieb mir eine Nachricht. Sie würde sich gerne mit mir zum Kaffee treffen und gebe mir deswegen die Tage Bescheid.

Ich habe dann eine Woche gewartet und sie zufällig wieder gesehen. Ich war wie gelähmt und konnte nicht hallo sagen, weil irgendwie die Rückmeldung noch im Raum stand.

Dann mein Fehler: ich wollte mein Verhalten rechtfertigen.

Wieder keine Antwort:
Noch mehr Erklärungen um quasi eine Antwortnzu erzwingen. Ein erbärmliches Ultimatum also.

Nun ist es mir mega unangenehm ihr über den Weg zu laufen. Ich würde gerne alles vergessen machen und ganz normal hallo sagen können, ohne irgendwelche Hintergedanken.

Allerdings habe ich Angst davor als Stalker abgestempelt zu werden.

Sie ist mir wirklich äußerst sympathisch und ich habe in den letzten 3 Jahren keine Frau getroffen, die eine solche Ausstrahlung auf mich hatte.

Was soll ich tun?
 

Benutzer87542 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo.
Ziemlich unangenehme Situation.
Ich weiß, es hört sich Scheise an, aber ich würde ihr aus dem Weg gehen.
Es kann in ein paar Wochen natürlich auch eine andere Situation sein wenn ihr euch per reinen Zufall wieder begegnen solltet.
Aber wie gesagt, ich würde es vermeiden.
 

Benutzer163336  (30)

Ist noch neu hier
Sie geht mir nicht aus dem Kopf. Es macht mich wahnsinnig. Und es ist zugleich verrückt, weil ich sie ja nicht kenne. Es ging mir noch nie so in meinem Leben.

Ich bin furchtbar traurig deswegen.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich finde es ja wenig sinnvoll,jetzt weiter über das mädel nachzugrübeln.an deiner stelle würde ich lieber mal ernsthaft drüber nachdenken,warum ich so gehandelt habe-und das mehrmals.warum hast du gedacht,du musst dich rechtfertigen?warum warst du so ungeduldig und wolltest eine antwort ihrerseits erzwingen?du musst halt die ursache für dein verhalten herausfinden,damit du künftig mit so etwas anders umgehen kannst.
 

Benutzer163336  (30)

Ist noch neu hier
Ich kenne die Ursache für mein Verhalten .

Ich weiß, dass es falsch ist, kann mich in gewissen Situationen allerdings nicht zusammenreißen.

Ich bereue es auch immer am nächsten Tag.
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich kenne die Ursache für mein Verhalten .

Ich weiß, dass es falsch ist, kann mich in gewissen Situationen allerdings nicht zusammenreißen.
und wie gedenkst du,daran zu arbeiten?wenn man die ursache kennt,kann man in der regel ja auch an einem problem arbeiten,weil man eben weiß,woran es liegt.
ich will dich damit nicht nerven,ich meins nur lieb.
 

Benutzer163263 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wieso schreibst du ihr nicht das alles, was du auch hier schreibst und schreibst dazu, dass du dir in den Arsch beißen könntest und verstehen kannst, wenn sie jetzt nichts mehr von dir wissen will, aber hoffst, es wieder gut machen zu können. Dann dazu schreiben, dass du dich auch nicht mehr melden wirst, weil du sie nicht belästigen willst.

Entweder meldet sie sich, oder du solltest sie dir dann aus dem Kopf schlagen und auch wirklich in Ruhe lassen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren