Erster Sex mit neuem Partner: welche stellung zu erst

Womit fangt ihr an?

  • Missionar

    Stimmen: 60 80,0%
  • Doggy

    Stimmen: 2 2,7%
  • Reiten

    Stimmen: 13 17,3%
  • Löffeln

    Stimmen: 0 0,0%
  • Im stehen

    Stimmen: 0 0,0%
  • andere (ausführen)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    75

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Wie handhabt ihr das beim ersten sex mit jemand neuem, egal ob ONS, Affäre oder zukünftige Beziehung?

ich rede hier nicht vom vorspiel, lecken etc. sondern vom eigentlichen Beginn der Penetration? Ich habe in der Situation doch irgendwie meistens in der Missionarstellung begonnen bevor gewechselt wurde:smile:. Seid ihr da weniger langweilig?:tongue:

Bei vielen partnern könnt ihr ne allgemeine tendenz schreiben (was war die mehrzahl), oder aber auch einzelne erlebnisse rauspicken (aktueller, erster, bester:tongue:...), wird ja sicher nicht immer gleich gewesen sein.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bis auf einmal, da war es die Reiterstellung, immer in der Missionarstellung. Glaube ich zumindest. :smile:
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde, sollte ich jemals einen zweiten Sexpartner haben, mit der Reiterstellung beginne, weil da das eindringen für mich am leichtsten ist. Das ist generell mein favorit beim Sex für den Anfang.
 

Benutzer119185  (36)

Benutzer gesperrt
Mehrheitlich Missionar, gefolgt mit einer langen Pause von Reiter und einmal Doggy, wenn ich mich recht erinnere. Ja, ich bin da auch langweilig. :grin:
 

Benutzer86938 

Verbringt hier viel Zeit
Also für feste Beziehungen meistens Missionar, weil das die zärtlichste Stellung ist. ONS werden von mir meistens nur doggy genommen, das ist etwas distanzierter und spaßorientierter...
 

Benutzer110329 

Benutzer gesperrt
Ich finde auch, beim ersten Mal ist Missionar die einzig richtige Stellung, wechseln kann Mann/Frau später.
 

Benutzer118823 

Öfters im Forum
Ich lieg beim ersten mal mit einem gern auf dem Rücken das ich runter gucken kann wenn er rein geht.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Gute Frage... 2x war es Reiterstellung, daran erinnere ich mich noch. Aber ich glaube die Missionarsstellung überwiegt.
 

Benutzer122125 

Benutzer gesperrt
Bei beiden Partnern Reiterstellung, hat sich so ergeben :zwinker: langweilig wars nicht
 

Benutzer95441 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich lieg beim ersten mal mit einem gern auf dem Rücken das ich runter gucken kann wenn er rein geht.
Wunderschön ausgedrückt, ehrlich. Weiß genau, was du meinst :tongue:

Ich schließe mich der Missionars-Fraktion an. Ist beim "ersten Mal" irgendwie das Schönste... Intim, übersichtlich, man kann sich gegenseitig gut beobachten, Reaktionen etc.
 

Benutzer65590 

Beiträge füllen Bücher
Hm, ich stelle gerade in der bemühten Retrospektive fest (wat is dat alles lange her), dass es bei mir zu 75% die Reiterstellung am Anfang war. Was auch an den Situationen der jeweiligen Gelegenheiten lag, die Damen waren zumeist relativ eilig dabei :zwinker:
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Off-Topic:
Also für feste Beziehungen meistens Missionar, weil das die zärtlichste Stellung ist.
In der missionar kann man auch herrlich-unzärtlich ficken/gefickt werden :zwinker:


Glaub, bisher wars immer Missionar.
Vlt auch, weil die eigtl immer klappt? Kp, jedenfalls machts Spaß^^
 

Benutzer15875 

Meistens hier zu finden
Bei mir war es in den meisten Fällen die Missionarsstellung aber relativ dicht gefolgt vom geritten werden. Ich finde aber beide Stellungen so schon, dass ich sie nicht nur auf den ersten Sex mit einer neuen Partnerin beschränken möchte.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Reiterstellung natürlich. Ich erlaub doch nicht jemandem, den ich noch nicht wirklich gut kenne, mich gleich unter sich festzunageln?

Außerdem geht Kommen in der Reiterstellung leichter, wenn ich jemanden physisch noch nicht so gut kenne und noch nicht so genau weiß, wie man seine und meine Anatomie am besten aneinander anpasst. Missionar ist zum Kommen als Frau eh die ungeeignetste Stellung - ich hab ja immer den Verdacht, dass viele Frauen nicht zuletzt deswegen beim Sex so schlecht kommen können, weil man ihnen immer beibringt, mit der Missionarsstellung anzufangen...
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Waren immer mehrere, ich glaube zuerst Missionar, Beine um seinen Körper geschlungen, danach Doggy.... Reiter kommt eher am Ende des ersten gemeinsamen Mals.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren