Erst einen Korb bekommen Und dann doch ein Happy End? Schonmal erlebt?

Benutzer59900 

Verbringt hier viel Zeit
Hey meine Lieben,

so etwas passiert ja meistens in amerikanischen Liebeskomödien. "Sie ist total in ihn verliebt. Doch er findet sie total doof. Jahre später treffen sie sich wieder - es passiert irgendwas (Sie wird zum schönen Schwan, rettet ihm das Leben oder sonst etwas) und am Ende verlieben sie sich doch"

Na ja, total unrealistisch und kitschig. Aber ist euch so etwas tatsächlich mal passiert? Wie kam es dazu?

Mit 13 war ich in einen Mitschüler verknallt. Er war aber von den "Coolen" und hat mich nicht mal beachtet. Als ich ihn eines Tages auf dem Heimweg von der Schule ansprach, war er total gemein zu mir und ich fing an, ihn zu hassen :grin:.

Letztes Jahr traf ich ihn zufällig auf einer Party und kam durch Freunde mit ihm ins Gespräch. Ich erkannte ihn zuerst nicht wieder und fand ihn auch nicht zu symphatisch. Durch Facebook las ich seinen Nachnamen und sah seine ehemalige Schule - Da dämmerte mir, dass er der Junge von damals war. Danach sahen wir aber nicht wieder.

Vor zwei Wochen trafen wir uns zufällig in einer Bar. Es war wie Liebe auf den ersten (dritten *Hust*) Blick. :herz:
 
R

Benutzer

Gast
Ja, meine 1. Beziehung begann auch mit einem Korb - ich fand ihn doof und nannte ihn "Freak". :ashamed:

Einige Zeit später war er dann aber plötzlich total toll und ich war unsterblich verliebt, sodass wir dann tatsächlich noch ein Paar wurden. :grin:
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Also bei mir selbst gab es das nie, ich neige dazu, Nichtbeachtung bzw. Abweisung sehr übel zu nehmen. Glaub nicht, dass ich das vergessen könnte, so wie du. Auch wenns 100 Jahre her ist.

Aber gesehen habe ich das bei einem ehemaligen Schulkameraden, der mit 13 oder 14 total schwer in eine andere Schulkameradin verliebt war. Damals war er aber noch ziemlich kindlich und sie natürlich viel weiter und die Wege trennten sich dann auch, da er auf eine andere Schule kam. Naja, vor ein paar Jahren hat er sie dann kontaktiert und sie waren eine Weile ein Paar. Ich fand die Geschichte wirklich cool, zumal er mir erzählte, dass er eben schon immer verliebt in sie gewesen ist.
 
S

Benutzer

Gast
mein jetziger freund hat letztes jahr im april einen korb von mir bekommen weil ich nen freund hatte dann war im dezmeber mit dem freund schluss und das verhältniss zu meinem jetzigen freund würde besser un dann im feburar sind wir zusammen gekommen und seit dem glücklich
 

Benutzer108921  (41)

Sorgt für Gesprächsstoff
Na ja, bei meiner Geschichte, kann man nicht gerade von einem Korb sprechen, aber so ähnlich :smile:
Mein Automechaniker, bei dem ich 2004/2005 immer meinen Audi bringen musste (hatte dauernd Reperaturen) nervte sich ab mir, da ich ja immer wieder mit dem Auto vor der Türe stand. Und ich fand ihn auch nicht gerade sympatisch und wechselte Ende 2005 die Garage und kaufte ein anderes Auto.
Im 2008 war ich in einem Chat unterwegs und fing dann mit einem aus dem Nachbardorf an zu chatten. Kurze Zeit später, bemerkten wir beide, mit wem wir es zu tun hatten :smile: Da wir aber im Chat tolle Gespräche geführt hatten, verabredeten wir uns zum Pizza essen und lernten uns von einer ganz andern Seite kennen. Seit drei Wochen sind wir verheiratet :smile:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Ich hab mal einen Korb durch die Blume bekommen. ("Aber wenn wir was zusammen unternehmen, ist das kein Date, ok?")
Nen Monat später sind wir dann doch im Bett gelandet und noch nen Monat später waren wir zusammen. :grin:
Nicht ganz wie in Hollywood, weil keine Jahre dazwischen lagen. :S
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ja, ich habe diese Woche einen alten Bekannten getroffen, inden ich damals verknallt war, als er noch eine Beziehung hatte. Als diese beendet war hat er sich in mich verknallt, aber ich stand nur noch auf amerikanische Soldaten und habe ihm einen Korb gegeben. Und jetzt, 5 Jahre später, bandelt sich was an.
 

Benutzer104982  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit meinem jetzigen Freund, ja. Im Jahr 2009 haben wir uns kennengelernt, ich hatte aber kein wirkliches Interesse an einer Beziehung. Etwa ein Jahr später hab ich mich dann in ihn verknallt, nun wollte er aber nicht mehr. Letzten Oktober bin ich für einige Zeit ins Ausland, kurz vor meinem Abflug hats dann auch bei ihm gefunkt. Seit ich wieder in Deutschland bin, sind wir zusammen.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
ich war knapp ein jahr in sie verliebt... hab glaub 3 oder 4 mal nen korb von ihr bekommen... knapp ein jahr später hat es dann für mich sehr überraschend gefunkt.... hat allerdings nur 25 tage gehalten weil sie anscheind erwartet hat das ich sofort mit ihr uns bett gehe :frown: die seite kann ich an ihr nicht und bin froh das wir nicht mehr zusammen sind
 
M

Benutzer

Gast
Im Dezember 2009 kassierte mein jetziger Partnen einen -zugegebenermaßen unbeabsichtigten- Korb von mir.
Ein Jahr später traf man sich nochmal, verknallte sich endlos und zog zusammen. Hurra :grin:
 
1 Woche(n) später

Benutzer34914 

Meistens hier zu finden
in meiner letzten Beziehung war das so.

Erst hatte man sich extrem gut verstanden, man hat sich oft getroffen und auch schon das knistern in der Luft gespürt. Irgendwann ist es mir rausgerutscht das ich doch mehr als Freundschaft wolle und schwupps war der Abend erstmal gelaufen und sie total perplex. Tja da dacht ich mir Ende und sie schrieb auch noch am selben Abend ne Mail wo stand "Ich hab dich gern aber nur als Freund und mehr nicht". Jut hab ich die Sache abgehakt und mir nichts weiter gedacht und mich auf andere Dinge im Leben konzentriert und das getan was mir Spaß macht. Und dann 2 Monate später rannte sie mir hinterher wollte sich sehr oft treffen, Kino, Bar, Tanzschule /-parties. Andauernd hat Sie angerufen. Im Endeffekt hat sie dann nach nem Abend gemeint das sie doch auch was von mir wolle aber damals net wusste ob das richtig seie. Sind dann zusammen gekommen.

Happy End hatte das ganze net aber das ist ne andere Story :zwinker:
 

Benutzer107698 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nein, ich war ein halbes Jahr hinter einen Kerl her und am ende sollte nur eine Affäre draus werden...
Vielleicht hätte ich es machen sollen und dann hätte ich doch ein Happy end erlebt :grin: Naja ich bin ja noch jung..
 
S

Benutzer

Gast
in meiner letzten Beziehung war das so.

Erst hatte man sich extrem gut verstanden, man hat sich oft getroffen und auch schon das knistern in der Luft gespürt. Irgendwann ist es mir rausgerutscht das ich doch mehr als Freundschaft wolle und schwupps war der Abend erstmal gelaufen und sie total perplex. Tja da dacht ich mir Ende und sie schrieb auch noch am selben Abend ne Mail wo stand "Ich hab dich gern aber nur als Freund und mehr nicht". Jut hab ich die Sache abgehakt und mir nichts weiter gedacht und mich auf andere Dinge im Leben konzentriert und das getan was mir Spaß macht. Und dann 2 Monate später rannte sie mir hinterher wollte sich sehr oft treffen, Kino, Bar, Tanzschule /-parties. Andauernd hat Sie angerufen. Im Endeffekt hat sie dann nach nem Abend gemeint das sie doch auch was von mir wolle aber damals net wusste ob das richtig seie. Sind dann zusammen gekommen.

So ähnlich war das bei meinem Freund und mir auch. Wir haben uns viel geschrieben, total gut verstanden usw. und das über ein Jahr lang.

Irgendwann reichte es mir und ich gestand ihm, dass ich mehr will.

Damit war er total überfordert. Er meinte, er wolle das nicht und dann brach er den Kontakt zu mir ab.

Ein Freund von ihm erzählte mir dann aber, dass er sich selbst in mich verliebt hatte und sich das nur nicht eingestehen kann, weil er mit Liebe und Beziehung keine Erfahrungen hat und daher gerade nicht so recht damit umzugehen weiß.

Daraufhin hab ich mich bei ihm einfach nicht mehr gemeldet. Einige Zeit später hab ich eine endlos lange Mail bekommen, in der stand, dass er mehr für mich empfindet usw.

Seitdem sind wir zusammen. :zwinker:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Nein. Wenn ich einen Korb bekam, war das für mich endgültig. Und noch nie hat es sich eine, die mir einen Korb gab, später anders überlegt.

Was mir aber schon öfter passierte: Ich war unsterblich in eine verliebt, bekam aber von ihr einen Korb. Jahre später sah ich sie wieder und fragte mich: "Wie konnte ich mich damals in die nur so verknallen??? An ihr reizt mich heute gar nichts." :geknickt:
 

Benutzer79428 

Meistens hier zu finden
Mir ist das so nicht passiert. Aber ich weiß, dass es mit meinem Ex so gewesen wäre, wenn ich mich früher als in ihn verliebt geoutet hätte. Der fand mich nämlich zunächst garnicht attraktiv oder interessant oder so... passenderweise hats aber bei ihm auch irgendwann geknallt damals.
 

Benutzer9402 

Meistens hier zu finden
Nein, bis jetzt noch nicht. Die erhaltenen Körbe waren immer endgültig.
 

Benutzer109345  (26)

Benutzer gesperrt
also mir nicht, aber meinem jetztigen freund :grin:

er wollte schon eine weile was von mir (was ich nicht wusste) und er war mein bester freund..
als er es mir dann sagte. sagte ich ich habe absolut keine gefühle für ihn. nur wie eine schwester einen bruder liebt.. und er hat knapp 4 monate weiter drum gekämpft..
zum schluss hab ich mir gedacht, er muss mich wirklich lieben und in den 4 monaten hatte ich dann auch leichte grfühle für ihn.. jetzt bin ich mit ihm zsm und er sagt mir immer wieder das er sein glück nicht fassen kann..:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren