Erektion vertschüsst sich mitten im sex :-((

Benutzer7314  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Liebe Leute,

Seit etwas mehr als zwei Jahren bin ich glücklich mit meiner Süssen. Wir haben eine Fernbeziehung, wobei nicht so weit (100km) durch lockdown und home office sehen wir uns aber ofter, meist von Do bis Di oder so.

ich bin generell nicht so der Mensch der 5 mal am tag sex braucht. wenn ich bei ihr bin, bin ich mit jedem 2. Tag bestens bedient, alle drei Tage geniesse ich es fast noch mehr.

Unser sex ist eher plain vanilla, mit gefällt das sehr so und sie meinte, sie fuhlt sich auch befriedigt.

Wir basteln auch an Kinder, leider hatten wir vor einiger Zeit ein Windei 🙁 aber alles gut, blick nach vorne.

Nun ist es schon ein paar Mal passiert, dass mir mitten im Geschehen in ihr mein Penis schlaff wurde. Ich bin ultra-horny, mega hart....und dann merke ich schon, es lässt nach auf einmal.

Ich bin total sauer und frustriert, wenn mir das passiert dass es passiert.

Meine Freundin reagiert super, ich befriedige sie und mich dann handisch fertig. Aber ich empfinde das jedes Mal als Niederlage 😣

Habt ihr ne Ahnung wieso sowas passiert?

Denen, die sowas hatten: wie habt ihr das warum rausgefunden und wie seid ihr damit umgegangen?

Danke und lg
Columbus
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
vertschüsst.. knaller! :grin: :grin:

ok, sorry, das wort war wirklich gut. im ernst: sowas passiert einfach. beim ersten oder zweiten mal einfach so, spätestens danach + kopfsache. menschenkörper sind keine maschinen, und sobald du angst davor hast dass sowas passiert wird es passieren. mehr rat als "nimms hin" kann man da eigentlich nicht geben, aber wenn du das verinnerlichst wird das vermutlich wieder seltener werden. aber solange du deswegen sauer und frustriert bist... tja, da wird das so bleiben oder noch häufiger werden.

alternative wäre vielleicht noch, dass sie dir dann zwischendurch einen bläst bis er wieder mag - wenn ihr das beide mögt. so regle ich das meist, denn ja, so selten ist sowas weiß gott nicht. wie heissts so schön? man kann nicht immer 17 sein... das gilt nicht nur für frauen :zwinker:

frag dich doch vielleicht mal andersherum: wärest du sauer und frustriert, wenn deine partnerin nicht feucht wird? oder fändest du es richtig, wenn sie deswegen sauer und frustriert wäre? denn das ist auch sowas, das der körper hin und wieder bringt, selbst wenn frau total scharf ist. nur, dass mans halt nicht so arg merkt, weil feuchtigkeit im gegensatz zu einer erektion nicht so schnell schwindet.

dieser satz allerdings:
Meine Freundin reagiert super, ich befriedige sie und mich dann handisch fertig.
der irritiert mich etwas. du euch beide händisch? was macht deine freundin solange? warum befriedigt sie nicht dich und du sie oder wie auch immer? tbh ist das nicht genau das, was ich als "super reagieren" bezeichnen würde :unsure:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Muss mich da Nevery Nevery anschließen: Kann passieren, kann sich als Kopfsache verstärken, wenn die Angst vor dem Schlappmachen hochkommt.

Ich frage mich auch, wie deine Partnerin wirklich damit umgeht. Die Male, wo meinem Mann aus irgendeinem Grund die Erektion flöten ging, haben wir zunächst gekuschelt und danach habe ich die Flöte gespielt, will sagen: geblasen, mal bis zu seinem Höhepunkt, mal bis er dann weiter vögeln wollte. Das ist in meinen Augen ein guter Umgang damit, weil ich meinen Mann so mit dem Patzer nicht allein lasse.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Das ist in meinen Augen ein guter Umgang damit, weil ich meinen Mann so mit dem Patzer nicht allein lasse.
zustimmung, bis auf genau das. patzer? nö, einfach normal.

und wenn man gedenkt, noch mehr lebenszeit miteinander zu verbringen: wir werden noch verdammt oft verdammt guten sex miteinander haben. wenn dieses eine mal nun nicht optimal läuft... so what? das ist mir so verdammt egal.
 

Benutzer180302  (42)

Ist noch neu hier
Sowas kann passieren und sollte dir nicht zu viele Sorgen machen und ganz wichtig: Denk da nicht zu viel drüber nach. Sonst setzt du dich womöglich nur noch weiter unter Druck. Nach dem Motto „Diesmal muss es aber klappen!“ je mehr du dich unter druck setzt, umso größer ist die Gefahr, dass es wieder nicht klappt. Und aus so einer Teufelsspirale wieder rauszukommen wird von mal zu mal schwieriger.
 

Benutzer7314  (40)

Verbringt hier viel Zeit
maa danke mal an alle ☺️🙂

ja hängen viele Faktoren dran....an sich haben wir schon einen rhythmus gefunden, wos immer klappte, nun klappte er 2 mal ein.....da wurde ich nervös...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren