Er will mich nur jeden 3. Tag sehen !

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Hey ihr Lieben,
mein Freund und ich wohnen eigentlich zusammen. Doch jetzt sind Semesterferien und wir sind in unserer Heimatstadt, jeder bei seinen Eltern.
Wir hatten öfter mal Streits weil er sehr egoistisch handelt und sehr viel zockt und ich sehr oft das Gefühl habe, dass ich die einzige bin, die sich in unserer Beziehung darum kümmert, dass wir uns sehen oder etwas unternehmen.
Gestern meinte er zu mir, dass er mich nur alle 3 Tage sehen möchte, das würde ja vollkommen reichen und andere Paare würden sich ja garnicht so oft sehen wie wir. Klar gibt es Paare, die sich seltener sehen aufgrund von Arbeit oder Fernbeziehung, aber wir haben die Möglichkeit uns oft zu sehen und er hat mal ganz stupide gesagt anscheinend KEINEN BOCK. Ich fühle mich schon ziehmlich verletzt, es ist hart zu wissen, dass die Person die du liebst, dich nicht so oft sehen möchte.

Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps...
LG
Swaaan
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Im Grunde hast du nur zwei Optionen: Es zu akzeptieren oder es zu lassen. Zockst du auch? Das würde es vielleicht einfacher machen, dann könntet ihr das gemeinsam tun.
 

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Ja ich zocke manchmal auch mit, das ändert aber nichts daran...er will mich nur alle 3 tage bei sich haben.. egal was wir machen. Als begründung schiebt er seine Eltern vor, dass die ja arbeiten und wir sie stören abends wenn wir da sind und dass das immer doof ist mit essen... reden kann er mit ihnen anscheinend nicht und mich lässt er nicht mir ihnen drüber reden... er will einfach selber nicht und für mich sieht eine Beziehung so ganz bestimmt nicht aus.
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Jetzt vor allem im Heimaturlaub kann ich das verstehen, er will doch auch mal was mit seinen Leuten machen.
Was haben seine Eltern denn Egon wenn ihr Kind mal da ist und dann verschwindet ihr immer ins Zimmer.
Ansonsten musst du entscheiden ob du die Beziehung mit so wenig gemeinsamen Aktivitäten im normalen Alltag weiterführen willst.
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Hm, hast du mit ihm mal drüber geredet und konntet ihr da etwas klären?
Ich hab teils so eine ähnliche Situation mit meinem Freund, ich gerate immer mal an einen Punkt wo ich mir denke "Also eine Beziehung stelle ich mir eigentlich anders vor." Bei uns kommt erschwerend die Fernbeziehung hinzu, aber der Punkt ist: Über sowas muss man reden. Nicht vorwurfsvoll, sondern sachlich und hoffentlich etwas klärend. Vielleicht verstehst du ihn besser wenn er dir Argumente gibt die du nachvollziehen kannst. Vielleicht versteht er dich besser, wenn du das gleiche machst. Ansonsten werdet ihr ewig in der Schiene "Ich hab recht!" Nein, ICH hab recht! So will ich das nicht!" "Ich will es aber so" hängen.

Wenns sehr, sehr unterschiedliche Ansichten sind, kann es auch sein dass es einfach nicht passt - das ist schade und tut weh, kann aber leider passieren.
 

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Also wir sind über einen Monat da und ich verstehe es voll und ganz wenn er etwas mit seinen Eltern macht, aber eigentlich macht er nichts.... er chillt halt einfach alleine. Hab mit ihm schon versucht darüber zu reden, aber das bringt nichts.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
... und wie lange soll das noch so gehen? :confused:
 

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Es macht mich echt fertig... gestern meinte ich zu ihm : ja wenn du Zeit hast kannst du ja morgen zu mir kommen, dann stören wir deine Eltern auch nicht. Er meinte er kommt vorbei, wenn er nicht zu dem Fußballspiel geht. Später kam es zu der Diskusion. Heute ist er nicht zum Spiel, hab aber auch erst vor 5 Minuten ne sms von ihm bekommen. Er wolle einfach nicht anscheinend und meldet sich auch deswegen nie... schein ja nicht so wichtig zu sein
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Wie oft möchtest denn du ihn sehen?
Ich frage mich gerade, welche Tipps man dir geben kann, aber mir fällt kein anderer ein, außer mal in dich zu gehen, womit du dich arrangieren kannst und womit nicht, und dann noch mal ruhig mit ihm zu reden. Ich kann schon verstehen dass sein Verhalten dich stört, aber es hilft da wohl echt nur, zu überlegen wo deine Grenzen sind, und notfalls die Konsequenzen zu ziehen.
 

Benutzer116075 

Meistens hier zu finden
Wenn ihr doch während des Semesters zusammen wohnt, ist das in den Semesterferien doch ein von vornerein festgelegter Zeitraum. Ihr seid in der Heimat und wohnt jeder bei euren Eltern. Vielleicht braucht er wirklich mal ein bisschen Zeit für sich... das braucht doch jeder mal.. Es kann doch auch für dich schön sein, mal etwas Zeit für dich zu haben.. für Freunde, Hobbies oder einfach mal alleine sein und faul sein. Es bedeutet ja nicht, dass man weniger liebt, nur weil man mal etwas Zeit für sich möchte.
Dass er da jetzt einen festen Rythmus reinbringen will (alle 3 Tage sehen) kann für den ein oder anderen etwas komisch klingen, klar. Ihr könntet genauso gut vereinbaren, dass ihr schaut, ob gerde beide Lust haben, sich zu sehen, oder eben heut mal nicht, dann eben morgen.
Du kannst ihn ja nicht zwingen, dass ihr euch seht. Da wird er sicher mehr abblocken, wnen du jetzt drängst..
Ich finde, wenn es wirklich gerade nur um die paar Wochen in den Semesterferien geht, - und ihr ansonsten eine schöne harmnische ehrliche Beziehung führt - solltest du kein Drama draus machen.
Natürlich ist es für dich schwer und doof, wenn du eben nicht dieses Bedürfnis nach "Zeit für mich" hast udn ihn täglich sehen willst.. aber man muss auch mal die Bedürfnisse des Partners berücksichtigen.
Wenn eure BEziehung aber irgendwie eh im Argen liegt und du unzufirieden bist, dann ist es natürlich schon irgendwie was anderes..
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Ich finde das sollte nicht eingeschränkt sein, es können mal 3 Tage sein, mal mehrere Tage hintereinander. Ich könnte ihn jeden Tag sehen, weil ich ein Mensch bin, der nicht gerne allein ist aber ich komme auch gut damit klar mal was für mich zu machen oder mit ner Freundin. Ich sehe bloß keinen Grund darin sich nicht zu sehen, wenn dem ganzen nichts im Weg steht wie Arbeit, Praktikum oder andere Verpflichtungen.
[DOUBLEPOST=1425230282,1425230107][/DOUBLEPOST]Und unsere Beziehung schwankt auch ziemlich im Studium... ich muss ständig die Anstöße geben, dass wir was zusammen machen, sonst würde er die ganze Zeit an der Playstation hängen und ich am Pc oder so ...und selbst da werd ich oft zurückgewiesen und dumm angeguckt weil er keinen Bock hat wo hinzugehen od so
 

Benutzer116075 

Meistens hier zu finden
Klar, in den Ferien, wenn beide Zeit haben und keiner lernen muss oder im Praktikum ist, kann und möchte man auch was zusammen unternehmen.
Habt ihr denn vorher drüber gesprochen, wie ihr eure Semesterferien gestalten wollt? Was möchte er, was möchtest du? Was möchtet ihr zusammen als Paar Schönes machen (Ausflüge, n Kurzurlaub, Unternehmungen...)?

Es klingt schon so, als ob er da eher passiv ist und von ihm nicht so viele Ideen kommen, um eure Beziehung schön zu gestalten und interessant bleiben zu lassen. Beide müssen was für eine glüclkliche Beziehung tun.
Hast du ihm denn schon mal das alles gesagt? Weiß er, dass du so unzufrieden bist? Was sagt er dazu?
 

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Er weißt dass ich unzufrieden bin und es kommt von ihm auch nichts. Er meint bloß ich übertreibe oder das es immer nach meinem Kopf gehen muss, dass wir uns ja voll oft sehen und voll viel zusammen machen... da hab ich auch schonmal sehr lange darüber nachgedacht und habe wirklich festgestellt, dass das nicht stimmt. Ich gehe sehr viel auf ihn ein und für mich ist ab abends um 8 zum einschlafen gemeinsam ne Serie gucken ist kein Zeit verbringen.
[DOUBLEPOST=1425232102,1425231966][/DOUBLEPOST]Immer wenn ich es anspreche kommt es nur zum Streit, er sieht nicht, dass er immer nur sein eigenes Ding macht und mir so "Gemeinsame Zeit "Almosen zuwirft...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Anscheinend genießt er Zeit ohne dich, wo er einfach machen kann was er möchte. Zocken, rumsitzen usw. Also ohne dass du ihn nervst und was mit ihm unternehmen möchtest.
Im Prinzip sein gutes Recht, aber ich sehe dann nicht mehr viel Sinn in eurer Beziehung, wenn er das Alleinsein so favorisiert.

Natürlich kann das nur eine Phase sein und nach 2 oder 3 Wochen wieder anders werden und er vielleicht SEhnsucht nach dir entwickeln und die Schnauze voll haben vom Zocken. Aber wenn sich da keine Tendenz abzeichnet, dann solltest du über mögliche Konsequenzen nachdenken.
 

Benutzer146682 

Meistens hier zu finden
Ich glaube, dass du da ein bisschen überreagierst mit den Almosen. Wie gesagt, ich verstehe was du meinst und auch dass du so empfindest. Aber es wird dir in der Hinsicht nicht weiterhelfen. Helfen kann hier ein Umdenken deinerseits oder eben die Trennung - gerade wenn du schon viel geredet hast und alles nichts half, sehe ich da keine anderen Alternativen. Du kannst ihn ja schlecht zwingen, und davon hättest du dann auch nichts.
 

Benutzer148684  (26)

Ist noch neu hier
Jap das kann er gut, wenn ich dann ne Zeit lang weg bin klebt er mir am Arsch fällt aber innerhalb von einem Tag in seine Gewohnheiten zurück.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren