Er kommt nicht beim "runterholen"

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Probier es mal mit Gleitcreme! Das verstärkt die Reizung. Am Schaft spielen bringt wenig - die meiste Reizung muss über die Eichel erfolgen. Darum hier am meisten "Reibung" erzeugen. Und wenn diese Gegend trocken ist, dann ist das Gefühl bissl abgestupft - und so muss man zu Gleitcreme greifen. Das hilft!
 
J

Benutzer

Gast
Knuffeline19 schrieb:
... er hat mich gestern per handjob tatsächlich 3 mal zum Orgasmus gebracht, ich ihn allerdings nur einmal. Ich wollte eigentlich, dass er nochmal kommt! Dann hab ich weitergerieben etc.

ähm ... ein multipler Orgasmus ist auch etwas schwer beim Manne ^^ zumindest nicht hintereinander - da muss schon etwas Pause sein, zum neuladen...
 

Benutzer29505 

Verbringt hier viel Zeit
Also, aus eigener Erfahrung würde ich sagen, dass er dir endlich genau sagen soll, was ihm gefällt.
Außerdem kannst du ruhig mal rumprobieren, was dir so alles einfällt und worauf er am besten reagiert.
Rauf und runter ist zwar schon meistens richtig, aber eben nicht immer alles.

Ansonsten ruhig feste zupacken (lass dir doch mal von ihm Zeigen, wie feste er es gerne hat, auch an den Hoden - du wirst wahrscheinlich ziemlich erstaunt sein). Wenn du die Technik wechselst, dann shcnell, Pausen sind tötlich, schon nach wenigen Sekunden kannst du praktishc von forne wieder anfangen (das ist später aber vielleicht auch mal ein gnaz netter Trick!).

Gleitmittel ist sehr empfehlenswert, weil wenn er deine Hand wegnimmt, kommt das wohl daher, dass es ihm zu trocke ist.

Weiter hilft dann wirklich nur Übung (Technik, Ausdauer etc.) und ne gute Kommunikation.

Und wenn es dannn noch ncicht klappt, sollte er mal drüber nachdenken, ob es nicht an ihm liegt:
- vielleicht kann er sich nicht fallen lassen / entspannen (seit ihr auch wirklich total ungestört, probiers mal mit weniger Licht, vielleicht stört ihn das, auhc Komplimente über seinen "kleinen Freund" können nicht schaden)
- vielleicht hat er Angst, zu früh zu kommen; Es heißt ja immer der Sex selber würde so lange dauern, deswegen kann ich mir gut vorstellen, dass er sich nicht traut schon nach ein par Minuten zu kommen.
- vielleicht meint er, du tust was, was dir nicht gefällt, oder tust es nur ihm zu liebe, ohne es wirklich zu wollen.

Red doch einfach mal mit ihm und probier es weiter.
 
K

Benutzer

Gast
Ich brauche so auch ewig, um zum Sch(l)uss zu kommen. Gleitmittel klingt schonmal nicht verkehrt. Auch solltest du nicht versuchen ihn auf teufel komm raus zum Abschluss zu bringen, das fruchtet meistens eh nicht. Geschickter ist ihn dabei zu kuessen oder ihn auch verbal anzuheizen. Vielleicht sogar visuell, wenn du dich traust.

Kami
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
Gestern habe ich ihn währenddessen gefragt ob es ihm gefällt und er hat mir schweißüberströmt mit "ja" geantwortet :zwinker: also kann es so falsch nicht sein. Er hat mich dann oral befriedigt.. mir kommts so vor als würde es ihm mehr spaß machen mich zu befriedigen als befriedigt zu werden. Ich wollte dann nochmal hand anlegen aber dann wollte er wohl auch nicht mehr so. Könnte ja schon sein, dass er nur einmal kann, oder? Oder ist man ne halbe stunde danach als Mann an seinem besten freund immernoch so empfindlich??
Von der Technik her habe ich eigentlich nichts geändert, habe es genauso gemacht wie eigentlich immer...

Das einzige was dann stört ist, wenn er (beim zweiten mal hand anlegen) einfach in den TV schau, womöglich um mir zu zeigen, dass er nicht will... :geknickt:
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
@Knuffeline19
Ich kenn´s von mir selbst daß ich selbst am besten weiß, wie ich beim Runterholen komme (logo, die Übung...... :zwinker: ), die Frauen an meiner Seite hingegen aber nicht. Die "Untätigkeit" beim Genießen, wenn mir eine Frau versucht, einen runter zu holen, ist schwer zu ertragen, ich kann mich dann viel weniger gehen lassen als wenn ich aktiv etwas machen kann.
... und klar ist es spannender, eine Frau zum Höhepunkt zu fingern als selbst einfach nur daliegen und genießen zu müssen.
Leg Dich doch das nächste Mal vielleicht so hin, daß er Dich dabei streicheln kann, Deinen Rücken, Bauch, Deinen Kopf, ... oder laß Dir die Beine / Füße während dessen massieren, vielleicht hilft das ja.



Knuffeline19 schrieb:
Das einzige was dann stört ist, wenn er (beim zweiten mal hand anlegen) einfach in den TV schau, womöglich um mir zu zeigen, dass er nicht will... :geknickt:

Ich find das ist eine bodenlose Respektlosigkeit und das würd ich ihm nicht durchgehen lassen. Meine Ex-Frau meinte auch einmal, während dem Sex Nachrichten gucken zu müssen - da war für mich dann das Thema Sex erledigt, ich hab mich verarscht gefühlt und lange zurückgezogen :angryfire
 
2 Woche(n) später

Benutzer30700 

Verbringt hier viel Zeit
weiß nicht obs schon gesagt wurde, aber wenn du deinem Freund erst ne ganzkörpermassage mit babyöl verpasst, wird er erstens schon mal heiß...außerdem flutscht so alles viel besser :smile:
 
D

Benutzer

Gast
also erstens..
wenn er abspritzt dann war das auch sein orgasmus..
es sei denn es war nur der lusttropfen, der kommt aber ohne wucht raus..
der schleicht sich raus.

er sollte halt mal echt 2 tage nichts machen.. damit er nen bissl druck hat..

falls er abgespritzt hat und danach noch steif war, das kann durchaus sein..
wenn ich sehr erregt war oder nen echt geilen orgasmus bekomme, dann bleibt meiner auch hart als wenn nichts passiert wäre..

ps meine freundin hats auch noch nicht geschaft..
ich helf ihr einfach dabei.. tut auch sehr gut wenn sie dann nur das letzte
stückchen übernimmt. das fühlt sich auf jedenfall sehr geil an!

und beim rubbeln..
geh ihm nie über die eichelspitze.. das lässt den orgasmus verzögern, wirkt also mit jeder bewegung destruktiv....
und immer von unten heranstoßen..
als zieh seine vorhaut halt hoch und runter und umfass ihn dabei kräftig..
dreh vielleicht noch deine hand bei dem griff..

küss ihn auch dabei leidenschaftlich und geh mit seinem stöhnen mit..
schau ihn nicht an als ob du ihn kontrollierst..

und hol ihm nicht auf teufel komm raus einen runter, das lockert ihn sicher nicht.. es ist total sexy wenn eine frau sich zeit lässt und so tut als wenn sie genau weiss was sie tut!
 
T

Benutzer

Gast
Also hier muß ich jetzt auch mal meinen Saft dazu geben.

Weist du eigentlich, dass es etwas besonderes ist,wenn man wie du innerhalb einer Minute kommt?
Ich kann das nicht, auch wenn der Sex noch so toll ist.Aber schließe daraus nicht auf ihn und mach dir dabei bloß nicht so viele Gedanken.
Schön für ihn ist bestimmt, wenn du seine Eier kraulst, aber nicht so fest(laß es dir zeigen!!!) und ihm die nötige Feuchtigkeit mit Hilfe deines Mund gibst. :smile:
Und du solltest dich vielleicht so positioniren, dass du ihm nicht die ganze Zeit ins Gesicht starrst, dass kann sehr nervös machen.
Ich habe festgestellt, dass die Erregung stärker wird, wenn du auf das Bändchen an der Unterseite(Frenulum) stärkeren druck ausübst.

Und zu dem jenigen, der sagte ,dass es ja so einfach wäre eine Frau zu befriedigen, einfach Kitzler und das war es: Mann, du hast keine Ahnung!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren