Er hat mich verlassen aber ich will ihn zurück :(

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Mein Freund hat an unserem Monatstag schluss gemacht ohne einen verständlichen grund für mich zumindest. Letzte Woche war noch alles in ordnung da ist er aus dem Urlaub zurück gekommen und wir haben den mittwoch zusammen verbracht und er hat immer wieder gesagt wie sehr er mich liebt und vermisst hat. Am fr hatten wir dann etwas streit aber wir haben uns wieder vertragen. Am dienstag wollten wir an unserem Monatstag zum Picknicken treffen und haben alles geplant. Dann am dienstag schrieb er mir das er mir was sagen muss und wir haben uns getroffen erst hat er mich geküsst und umarmt wie immer und dann sagte er, er will sich von mir trennen so ganz ohne vorwarnung ich hab nicht davon gemerkt das er mit mir schluss machen will .. Er sagte das er mich nicht mehr lieben würde und es würde an ihm liegen und nicht an mir.. doch wieso sagt er dann noch 1 Woche davor das er mich überalles liebt. Es ist auch kein anderes Mädchen schuld nur ich frag mich was ich falsch gemacht hab ( ich hab ihm doch seinen Freiraum gelassen und war auch nicht clingy) :frown:( Er hat gesagt seitdem er wieder hier ist das ist eine woche her würde er nichts mehr empfinden nur wieso sagte er am mittwoch das er mich liebt und vermisst hat so schnell geht das doch nicht das die gefühle weg sind.. ich lieb ihn doch immer noch..Ich wollte dann unsere Beziehung retten und hab ihm vorgeschlagen das wir nochmal alles von vorne machen könnten 1 Woche lang und wenn er immer noch will dann machen wir schluss.. doch er wollte es nicht mal mehr versuchen :cry:
Er war meine erste große liebe ich will ihn wieder zurück ich glaube nämlich das ihm seine freunde das eingeredet haben denn er ist ein sehr unsicherer Mensch. Ich liebe ihn immer noch und will ihn immer noch zurück :cry:
 
L

Benutzer

Gast
Wenn du ihn noch einmal dazu bewegen kannst, dann rede mit ihm. Ganz in Ruhe, nehmt euch Zeit. Frag ihn, warum er nach seinem Urlaub noch "auf heile Welt gemacht hat" und jetzt plötzlich Schluss sein soll. Ich meine, er hat dich geliebt - oder tut es immer noch - da kann er sich ja nicht einfach aus dem Staub machen. Ich drück dir die Daumen!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Erstmal tut es mir sehr leid, dass du so verlassen wurdest. Bei der allerersten Liebe tut das doppelt und dreifach weh.

Ich fürchte aber, dass du dich damit abfinden musst.
Ihr wart grade mal 1 Monat zusammen und nach so einer kurzen Zeit sagt dir dein Freund schon "Sorry ich lieb dich nicht mehr"... Da würde ich mich wohl auch fragen, ob er dich je geliebt hat. Ihr seid jung, da rutscht man schneller mal in eine Beziehung und die genießt man sicherlich auch. Aber dann merkt man evtl. eben auch, dass es doch nicht so 100%ig ist... Da muss nicht unbedingt ein anderes Mädchen im Spiel sein und auch nicht seine Freunde, die ihm irgendwas eingeredet haben.
Zu dem Entschluss kann er durchaus ganz allein gekommen sein.
Vielleicht ist ihm im Urlaub aufgefallen, dass er dich kaum vermisst hat. Da hatte er Abstand, hat nachgedacht und sich dann eben so entschieden. Er hat es dann noch mal probiert, mit Nähe zu dir, aber anscheinend hat es ihn nicht überzeugt.
Und dann ist es auch besser, wenn er es dir ehrlich sagt und dich nicht weiter glauben lässt, dass alles toll ist.

Lenk dich so gut wie möglcih ab und stell den Kontakt zu deinem Ex erstmal so gut wie möglich ein.
Ihr seid getrennt, er liebt dich nicht mehr - das sind die Infos, die du hast. Diese Infos tun weh, aber sie sind leider REalität.

Alles Gute!
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Wenn du ihn noch einmal dazu bewegen kannst, dann rede mit ihm. Ganz in Ruhe, nehmt euch Zeit. Frag ihn, warum er nach seinem Urlaub noch "auf heile Welt gemacht hat" und jetzt plötzlich Schluss sein soll. Ich meine, er hat dich geliebt - oder tut es immer noch - da kann er sich ja nicht einfach aus dem Staub machen. Ich drück dir die Daumen!
Ich hab ihn das alles schon gefragt doch er ist so stur und mit ihm ist einfach nicht zu reden.. ich hab sogar gebettelt da ich die beziehung nicht aufgeben will :frown: und heut hab ich ihn im Supermarkt gesehn und ich konnte ihm einfach nicht in die augen sehen :cry:[DOUBLEPOST=1347558657,1347558439][/DOUBLEPOST]
Erstmal tut es mir sehr leid, dass du so verlassen wurdest. Bei der allerersten Liebe tut das doppelt und dreifach weh.

Ich fürchte aber, dass du dich damit abfinden musst.
Ihr wart grade mal 1 Monat zusammen und nach so einer kurzen Zeit sagt dir dein Freund schon "Sorry ich lieb dich nicht mehr"... Da würde ich mich wohl auch fragen, ob er dich je geliebt hat. Ihr seid jung, da rutscht man schneller mal in eine Beziehung und die genießt man sicherlich auch. Aber dann merkt man evtl. eben auch, dass es doch nicht so 100%ig ist... Da muss nicht unbedingt ein anderes Mädchen im Spiel sein und auch nicht seine Freunde, die ihm irgendwas eingeredet haben.
Zu dem Entschluss kann er durchaus ganz allein gekommen sein.
Vielleicht ist ihm im Urlaub aufgefallen, dass er dich kaum vermisst hat. Da hatte er Abstand, hat nachgedacht und sich dann eben so entschieden. Er hat es dann noch mal probiert, mit Nähe zu dir, aber anscheinend hat es ihn nicht überzeugt.
Und dann ist es auch besser, wenn er es dir ehrlich sagt und dich nicht weiter glauben lässt, dass alles toll ist.

Lenk dich so gut wie möglcih ab und stell den Kontakt zu deinem Ex erstmal so gut wie möglich ein.
Ihr seid getrennt, er liebt dich nicht mehr - das sind die Infos, die du hast. Diese Infos tun weh, aber sie sind leider REalität.

Alles Gute!
Wir waren ein nicht nur 1 monat zusammen sondern mehrere :frown: Er hat aber gesagt so einer ist er nicht den worüber wir gestritten haben war wegen dem kiffen und rauchen und seine freunde haben ihn ja dazu animiert es zu machen sicherlich haben sich dann etwas damit zu tun nur sie kennen mich doch nicht und mein Freund ist ja sehr unsicher :/
Im urlaub hat er mir aber 24/7 geschrieben und immer wieder gesagt wie sehr er mich vermisst :frown:
hm naja ich weiß mehr kann ich nicht machen außer zu versuchen weiter zu leben wenns sein muss ohne ihn :cry:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wir waren ein nicht nur 1 monat zusammen sondern mehrere :frown: Er hat aber gesagt so einer ist er nicht den worüber wir gestritten haben war wegen dem kiffen und rauchen und seine freunde haben ihn ja dazu animiert es zu machen sicherlich haben sich dann etwas damit zu tun nur sie kennen mich doch nicht und mein Freund ist ja sehr unsicher :/
Im urlaub hat er mir aber 24/7 geschrieben und immer wieder gesagt wie sehr er mich vermisst :frown:
hm naja ich weiß mehr kann ich nicht machen außer zu versuchen weiter zu leben wenns sein muss ohne ihn :cry:

Ich kann mich ja an deinen anderen Thread erinnern, worüber du unglücklich warst, weil dein Freund kifft und raucht.
Kann es vielleicht sein, dass es ihm nicht gepasst, wie du über sein Rauchverhalten denkst. Schließlich habt ihr auch darüber gestritten, auch wenn ihr angeblich einen Kompromiss gefunden habt.

Und wenn seine Freunde etwas zu tun haben, dass er sich von dir trennt, dann solltest du ihm erst Recht keine Träne nachweinen. So einen Mann brauchst du nicht, der sich dermaßen von anderen beeinflussen lässt.

Ja, es ist bitter, wenn man verlassen wird und noch starke Gefühle für den anderen hegt. Fast jeder hat das schon erlebt, aber das Leben geht in der Tat weiter, weil du mit 17 Jahren bestimmt nochmals lieben wirst.
Und es ist bitter, wenn man eigentlich nicht versteht, warum sich jemand so schnell entlieben kann.
Aber selbst wenn man glaubt, dass man einen Menschen kennt, kennt man ihn niemals richtig und kann auch nicht in dessen Kopf blicken.

Dennoch solltest du nicht deinen Stolz verlieren und um seine Liebe und eine Chance betteln.
Das macht dich sicherlich nicht interessanter oder lässt seinen Entschluss überdenken.
 
L

Benutzer

Gast
Kifft/raucht er denn viel? Ich meine, das ist in eurem Alter ja auch nicht unbedingt geil...
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Ich kann mich ja an deinen anderen Thread erinnern, worüber du unglücklich warst, weil dein Freund kifft und raucht.
Kann es vielleicht sein, dass es ihm nicht gepasst, wie du über sein Rauchverhalten denkst. Schließlich habt ihr auch darüber gestritten, auch wenn ihr angeblich einen Kompromiss gefunden habt.

Und wenn seine Freunde etwas zu tun haben, dass er sich von dir trennt, dann solltest du ihm erst Recht keine Träne nachweinen.

Ja, es ist bitter, wenn man verlassen wird und noch starke Gefühle für den anderen hegt. Fast jeder hat das schon erlebt, aber das Leben geht in der Tat weiter, weil du mit 17 Jahren bestimmt nochmals lieben wirst.
Und es ist bitter, wenn man eigentlich nicht versteht, warum sich jemand so schnell entlieben kann.
Aber selbst wenn man glaubt, dass man einen Menschen kennt, kennt man ihn niemals richtig und kann auch nicht in dessen Kopf blicken.

Dennoch solltest du nicht deinen Stolz verlieren und um seine Liebe und eine Chance betteln.
Das macht dich sicherlich nicht interessanter oder lässt seinen Entschluss überdenken.

Ich weiß es wirklich nicht er hat gesagt das es nicht wegen dem ist aber er hat gesagt er würde für mich aufhören da er mich liebt :frown: ich versteh ihn einfach nicht :'(
Ich will ihn aber zurück :cry: Ich mach das auch nicht mehr nur ich wusste nicht was ich machen sollte in dem moment ich wollte nicht das die beziehung so endet :frown:[DOUBLEPOST=1347559644,1347559438][/DOUBLEPOST]
Kifft/raucht er denn viel? Ich meine, das ist in eurem Alter ja auch nicht unbedingt geil...
Naja er ist ein Party raucher.. und macht das meistens am We mit seinen Freunden... das mit dem kiffen tut er erst seit kurzem :frown: ob er das öfter macht kann ich nicht sagen da wir ja nicht mehr zusammen sind.. ich hab ihm ja auch nur gesagt das es mich enttäuscht und ich das überhaupt nicht mag wenn er es macht ich find es einfach nicht gut..
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich weiß es wirklich nicht er hat gesagt das es nicht wegen dem ist aber er hat gesagt er würde für mich aufhören da er mich liebt :frown: ich versteh ihn einfach nicht :'(
Ich will ihn aber zurück :cry: Ich mach das auch nicht mehr nur ich wusste nicht was ich machen sollte in dem moment ich wollte nicht das die beziehung so endet :frown:

Ich glaube dir ja, dass du ihn zurückhaben möchtest.
Aber mal ehrlich...(du kannst auch ruhig ein paar Nächte darüber schlafen. Vielleicht bringt dir das eine andere Denkweise)...wenn jemand sagt, dass er dich nicht mehr liebt, dann wird er das wohl kaum zur Gaudi gesagt haben.
Und wie unglaubwürdig ist es, wenn er morgen wieder ankommt und meint, dass das alles nicht gestimmt hat.
Du würdest -wie die meisten anderer auch- immer voller Zweifel stecken und dir seiner nicht sicher sein.
Das ist keine gute Basis für eine Beziehung!

Ich weiß auch nicht, warum er dir kurz zuvor noch gesagt hat, dass er dich liebt. Aber scheinbar war das ja gelogen.
Vielleicht hat er einfach gemerkt, dass ihm das Single-Leben besser gefällt (inklusive Rauchen und Kiffen bei Partys) und da kann er keine Frau gebrauchen, die ihm Vorwürfe macht und enttäuscht von ihm ist.
 

Benutzer101478  (29)

Meistens hier zu finden
Ist dir vielleicht in den Sinn gekommen, dass er das alles nur gesagt hat, also das er dich liebt und so, weil er nicht wusste, wie er es dir beibringen soll, dass er Schluss machen will? Das er dir in dem Moment nicht hat weh tun wollen?

Es ist schlimm für dich, keine Frage. Und es tut mir auch leid. :frown: Sowas ist immer schmerzhaft und doof.
Aber wenn er sagt, dass er dich nicht mehr liebt, dann wirst du ihn nicht zurück bekommen.Ich denke mal, dass er einfach nicht mehr möchte. Du würdest du ihn quälen, wenn du jetzt weiteres versuchst, damit ihr wieder zusammen kommt. Wenn bei ihm keine Liebe mehr ist, dann kämpfst du umsonst und quälst dich nur selber.

munich-lion schrieb:
Und wie unglaubwürdig ist es, wenn er morgen wieder ankommt und meint, dass das alles nicht gestimmt hat.
Sie hat vollkommen recht...
Mal angenommen, er kommt morgen zu dir und sagt:"Tut mir Leid. Ich liebe dich doch noch und möchte es noch mal versuchen!" Es klingt unglaubwürdig und du würdest dich mit deinen Zweifeln, ob er es wirklich ernst meint, nur quälen.

Lg
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Ich glaube dir ja, dass du ihn zurückhaben möchtest.
Aber mal ehrlich...(du kannst auch ruhig ein paar Nächte darüber schlafen. Vielleicht bringt dir das eine andere Denkweise)...wenn jemand sagt, dass er dich nicht mehr liebt, dann wird er das wohl kaum zur Gaudi gesagt haben.
Und wie unglaubwürdig ist es, wenn er morgen wieder ankommt und meint, dass das alles nicht gestimmt hat.
Du würdest -wie die meisten anderer auch- immer voller Zweifel stecken und dir seiner nicht sicher sein.
Das ist keine gute Basis für eine Beziehung!

Ich weiß auch nicht, warum er dir kurz zuvor noch gesagt hat, dass er dich liebt. Aber scheinbar war das ja gelogen.
Vielleicht hat er einfach gemerkt, dass ihm das Single-Leben besser gefällt (inklusive Rauchen und Kiffen bei Partys) und da kann er keine Frau gebrauchen, die ihm Vorwürfe macht und enttäuscht von ihm ist.

hm ja ich werd jetzt einfach mal mir die zeit nehmen mich abzulenken und mich erstmal ausheulen.. Ich weiß auch nicht ich versteh das alles nicht hab ich was falsch gemacht oder bin bin ich einfach nicht gut genug für ihn? Das kann auch sein den der großteil seiner Freunde sind ja single und machen nur party und sind die ganze zeit mit anderen mädchen am rummmachen :/ ich hab das ja nur gemacht weil er mir nicht egal ist und in einer beziehung gehört das doch dazu das man sagt wenn einem etwas nicht passt oder war das ein fehler? :frown:[DOUBLEPOST=1347561916,1347561730][/DOUBLEPOST]
Ist dir vielleicht in den Sinn gekommen, dass er das alles nur gesagt hat, also das er dich liebt und so, weil er nicht wusste, wie er es dir beibringen soll, dass er Schluss machen will? Das er dir in dem Moment nicht hat weh tun wollen?

Es ist schlimm für dich, keine Frage. Und es tut mir auch leid. :frown: Sowas ist immer schmerzhaft und doof.
Aber wenn er sagt, dass er dich nicht mehr liebt, dann wirst du ihn nicht zurück bekommen.Ich denke mal, dass er einfach nicht mehr möchte. Du würdest du ihn quälen, wenn du jetzt weiteres versuchst, damit ihr wieder zusammen kommt. Wenn bei ihm keine Liebe mehr ist, dann kämpfst du umsonst und quälst dich nur selber.


Sie hat vollkommen recht...
Mal angenommen, er kommt morgen zu dir und sagt:"Tut mir Leid. Ich liebe dich doch noch und möchte es noch mal versuchen!" Es klingt unglaubwürdig und du würdest dich mit deinen Zweifeln, ob er es wirklich ernst meint, nur quälen.

Lg
hm nein an sowas hab ich noch nicht gedacht.. So was sagt man doch nicht wenn man nichts mehr fühlt -.- wenn er auf abstand gegangen wäre oder mich ignoriert hätte hätte ich ja was gemerkt aber es war alles "perfect" .. Ich würde ihm trozdem noch eine chance geben den ich glaube jeder hatt eine verdient :frown:
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
bin bin ich einfach nicht gut genug für ihn?
Ich denke wohl eher das Gegenteil.

Ich könnte mir vorstellen, das ihm momentan gewisse Freiheiten wichtiger sind und er noch nicht reif für eine Beziehung ist. Vielleicht hat es doch was mit der Rauch-Problematik zu tun. Ihr hattet da (und möglicherweise auch in anderen Bereichen) einfach unterschiedliche Vorstellungen.
Du solltest ihm jedenfalls nicht nachlaufen. Versuch schnell darüber hinweg zu kommen (sowas kann immer wieder passieren) und leb dein Leben erstmal als Single weiter.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
hm ja ich werd jetzt einfach mal mir die zeit nehmen mich abzulenken und mich erstmal ausheulen.. Ich weiß auch nicht ich versteh das alles nicht hab ich was falsch gemacht oder bin bin ich einfach nicht gut genug für ihn? Das kann auch sein den der großteil seiner Freunde sind ja single und machen nur party und sind die ganze zeit mit anderen mädchen am rummmachen :/ ich hab das ja nur gemacht weil er mir nicht egal ist und in einer beziehung gehört das doch dazu das man sagt wenn einem etwas nicht passt oder war das ein fehler? :frown:

Kummer, Schmerz und Leid gehören leider auch manchmal zu einer Liebe dazu.
Ja, heul dich mal richtig aus. Leg dir einen großen Packen Kleenex zurecht, höre von mir aus traurige Songs und suhle dich richtig in deinem Liebeskummer.
Das steht dir zu! Genauso wie wenn du dir zum Trost eine ganz große Packung Schokoladeneis reindrückst und dir dadurch richtig schlecht wird.
Und "nerve" auch deine Freundin damit, denn dafür sind Freunde auch da, das sie in schlechten Zeiten zu uns stehen, zuhören, uns in den Arm nehmen und trösten.

Aber mache das nicht zu lange...strähnige Haare und verheult-verquollene rote Augen tragen nicht zur Verbesserung der Laune bei.
Mache dich jetzt besonders hübsch und lenke dich wirklich so gut wie es geht ab.
Vielleicht kommt in ein paar Tagen auch eine richtige Wut in dir hoch und du willst ihn gar nicht mehr zurückhaben.

Und höre auf, dass du dir Vorwürfe machst...
Natürlich warst du gut genug für ihn. Aber halt nicht für längere Zeit und auf Dauer, wobei er vielleicht einfach nicht gut genug für dich war. (zu der Erkenntnis gelangst du irgendwann bestimmt auch)
Es bringt ja nichts, wenn du jetzt rückblickend alle Situationen durchgehst, bei denen du etwas falsch gemacht haben könntest.
Er war ja auch nicht perfekt, aber deshalb liebst du ihn ja trotzdem.
Und wenn man nicht einmal den Mund aufmachen darf, wenn einem etwas nicht passt - ohne dass der andere gleich die Düse macht, dann kannst du dir Beziehung eh schenken.

Wenn du noch eine Chance haben möchtest, dann mache dich rar und wenn du ihn erblickst, dann mit erhobenen Hauptes.
Vielleicht wird ihm klar, was er an dir verloren hat, wenn er dich eine Weile nicht sieht und hört.
Aber leider muss ich dir schreiben, dass die Aussicht gering ist, das ihr beide je wieder eine normale Beziehung führt.
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Ich denke wohl eher das Gegenteil.

Ich könnte mir vorstellen, das ihm momentan gewisse Freiheiten wichtiger sind und er noch nicht reif für eine Beziehung ist. Vielleicht hat es doch was mit der Rauch-Problematik zu tun. Ihr hattet da (und möglicherweise auch in anderen Bereichen) einfach unterschiedliche Vorstellungen.
Du solltest ihm jedenfalls nicht nachlaufen. Versuch schnell darüber hinweg zu kommen (sowas kann immer wieder passieren) und leb dein Leben erstmal als Single weiter.

Ich fühl mich aber so ungeliebt und really ugly and so not good enough :frown:
Mag sein wir haben eigentlich nur wegen dem diskutiert sonst nie :sorry: ich hasse das single leben :cry: ich fühl mich einfach so einsam[DOUBLEPOST=1347563870,1347563422][/DOUBLEPOST]
Kummer, Schmerz und Leid gehören leider auch manchmal zu einer Liebe dazu.
Ja, heul dich mal richtig aus. Leg dir einen großen Packen Kleenex zurecht, höre von mir aus traurige Songs und suhle dich richtig in deinem Liebeskummer.
Das steht dir zu! Genauso wie wenn du dir zum Trost eine ganz große Packung Schokoladeneis reindrückst und dir dadurch richtig schlecht wird.
Und "nerve" auch deine Freundin damit, denn dafür sind Freunde auch da, das sie in schlechten Zeiten zu uns stehen, zuhören, uns in den Arm nehmen und trösten.

Aber mache das nicht zu lange...strähnige Haare und verheult-verquollene rote Augen tragen nicht zur Verbesserung der Laune bei.
Mache dich jetzt besonders hübsch und lenke dich wirklich so gut wie es geht ab.
Vielleicht kommt in ein paar Tagen auch eine richtige Wut in dir hoch und du willst ihn gar nicht mehr zurückhaben.

Und höre auf, dass du dir Vorwürfe machst...
Natürlich warst du gut genug für ihn. Aber halt nicht für längere Zeit und auf Dauer, wobei er vielleicht einfach nicht gut genug für dich war. (zu der Erkenntnis gelangst du irgendwann bestimmt auch)
Es bringt ja nichts, wenn du jetzt rückblickend alle Situationen durchgehst, bei denen du etwas falsch gemacht haben könntest.
Er war ja auch nicht perfekt, aber deshalb liebst du ihn ja trotzdem.
Und wenn man nicht einmal den Mund aufmachen darf, wenn einem etwas nicht passt - ohne dass der andere gleich die Düse macht, dann kannst du dir Beziehung eh schenken.

Wenn du noch eine Chance haben möchtest, dann mache dich rar und wenn du ihn erblickst, dann mit erhobenen Hauptes.
Vielleicht wird ihm klar, was er an dir verloren hat, wenn er dich eine Weile nicht sieht und hört.
Aber leider muss ich dir schreiben, dass die Aussicht gering ist, das ihr beide je wieder eine normale Beziehung führt.
Ich heul schon die seit dienstag jede nacht und sobald ich aufwache.. Nur in der Schule kann ich mich zusammenreissen aber es passiert auch das ich mich einfach auf der Toilette einsperre und weine :sorry: meine Freundinnen sind auch für mich da und sie versuchen so gut es geht mich zu trösten nur es klappt irgendwie nicht so ganz.. Bei mir ist das so das ich einfach nicht mehr essen kann wenns mir nicht gut geht und das ist überhaupt nicht gut für meine Gesundheit den ich wiege schon sehr sehr wenig und bin extrem dünn da ich inerhalb dieser 2 tage 2 kg abenommen hab und jetzt gerade nur noch 42kg auf die waage bringe ich weiß das ich nicht gut und ich zwing mich ja zum essen aber bei mir hat das seelische eben extreme Auswirkungen auf den Körper :frown:
Ich mach mich auch immer hüpsch naja so weit es geht ich find mich selber seitem schluss ist einfach nur noch hässlich :/
hm ja hast recht es gehört sich die meinung zu sagen... und ich versuch falls ich ihn nochmal sehe einfach nicht meine gefühle zu zeigen da ich noch sehr verletzt bin :/
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Ich fühl mich aber so ungeliebt und really ugly and so not good enough :frown:
Mag sein wir haben eigentlich nur wegen dem diskutiert sonst nie :sorry: ich hasse das single leben :cry: ich fühl mich einfach so einsam

Na komm, du bist alles andere als hässlich und kannst sicher bald wieder jemand finden. Wenn Du das willst. Ja, wenn man verlassen wurde, fühlt man sich erstmal einsam. Aber das single-Leben hat auch seine Vorzüge. Versuch mal die Vorzüge zu nutzen, die Du jetzt hast. Triff dich mit deinen Freundinnen und hab Spaß. Dein Ex-Freund war doch nicht die einzige Person in deinem Leben.
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Na komm, du bist alles andere als hässlich und kannst sicher bald wieder jemand finden. Wenn Du das willst. Ja, wenn man verlassen wurde, fühlt man sich erstmal einsam. Aber das single-Leben hat auch seine Vorzüge. Versuch mal die Vorzüge zu nutzen, die Du jetzt hast. Triff dich mit deinen Freundinnen und hab Spaß. Dein Ex-Freund war doch nicht die einzige Person in deinem Leben.
Hm ich fühl mich aber so.. Naja ich find das singel leben nicht so toll ich wär nämlich vor ihm 3 jahre singel und die Monate die ich mit ihm hatte die waren einfach die besten die ich je hatte ich hab mich einfach komplett gefühlt :confused: Er war zwar nicht die einzige Person aber einer meiner wichtigsten ich hab einfach meinen besten freund verloren :cry:
 
G

Benutzer

Gast
Erstmal: das tut mir leid für Dich. Es ist nie schön und selten schmerzlos, wenn Beziehungen zerbrechen.

Aber meine Vorposter haben recht: versuch, ihm nicht hinterherzulaufen. Traurig sein darfst Du natürlich - nur erniedrige Dich nicht, indem Du bei ihm um einen Neustart bettelst. Das hast Du nicht nötig und irgendwann geht auch dieser Schmerz vorüber (ich verweise an dieser Stelle auf meine Signatur). Auch wenn es abgedroschen klingt und Du es Dir momentan nicht vorstellen kannst.

So, wie es aussieht, habt ihr wahrscheinlich einfach nicht zueinander gepasst.
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Hast du Hobbies oder Dinge, die du während der Beziehung vernachlässigt hast?
Hm ja ich liebe die Mode und er war ja im Urlaub für 1 Monat da hab ich mich auf das konzentriert und ich hab meine Mappe angefangen die ich für ein Modedesign studium brauche.. und im moment bin ich gerade in der Matura ( ich glaub das ist in deutschland das Abi) Klasse[DOUBLEPOST=1347564607,1347564359][/DOUBLEPOST]
Erstmal: das tut mir leid für Dich. Es ist nie schön und selten schmerzlos, wenn Beziehungen zerbrechen.

Aber meine Vorposter haben recht: versuch, ihm nicht hinterherzulaufen. Traurig sein darfst Du natürlich - nur erniedrige Dich nicht, indem Du bei ihm um einen Neustart bettelst. Das hast Du nicht nötig und irgendwann geht auch dieser Schmerz vorüber (ich verweise an dieser Stelle auf meine Signatur). Auch wenn es abgedroschen klingt und Du es Dir momentan nicht vorstellen kannst.

So, wie es aussieht, habt ihr wahrscheinlich einfach nicht zueinander gepasst.
Danke :/ Ich versuch mich nicht fertig zu machen aber ich fühl mich einfach schuldig das es kaputt gegangen ist und ich die jenige bin die unsere beziehung zerstört hat durch was auch immer ich gemacht hab :frown: ich weiß es war nicht gut das ich das gemacht hab das hat er zu mir auch gesagt er hat gesagt das bringt nichts und ich soll auf mein ego achten den es würde ihm nicht gut tun und ihn nicht zurück bringen wenn ich das mache :sorry: I know life goes on but it's so hard for me without him
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren