Er bekommt ein schlechtes Gewissen wenn...

Benutzer156639  (31)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben,

Es geht um meinen Freund. Wir führen seit fast einem Jahr eine Fernbeziehung. Das Jahr ist nicht gerade harmonisch verlaufen, meistens ein hin und her. Nun zum Problem. Die letzten Tage sind für mich und für ihn oberflächlich ruhig aber ich merke eine innere Anspannung. Ich habe ihn deswegen darauf angesprochen und er stimmte mir zu. Er denkt an mich aber er ist sich unsicher geworden. Als ich ihn frage warum er unsicher und was ihn unsicher gemacht hat, konnte er es mir auch nicht sagen. Er wollte, dass ich aufhöre zu reden, weil es ihn traurig macht und er mich zu sehr mag. Ich hab aufgehört und paar Minuten später kamen ein paar Fotos von mir, die er gemacht hat als ich bei ihm war. Ich meinte nur dass das Kleid gut sitzt und er stimmte mir mit einem traurigen smiley zu. Ich schrieb ihm er soll nicht traurig sein. Ich wünsche mir nur Ehrlichkeit auch wenn es weh tut. Da sagte er zu mir auch wenn es unpassend ist, er will masturbieren aber ohne meine Anwesenheit bekommt er ein schlechtes Gewissen. Ich sagte natürlich, dass es sein gutes Recht ist und er gerne Pornos gucken kann. Er meinte nur, dass Pornos vielleicht geil sind aber auch langweilig. Er hat welche angeguckt aber auf meine Bilder, die ich ihm mal geschickt habe abgespritzt. Für ihn ist es richtig so, weil wir zusammen sind, es ist ihm wichtig und es bedeutet ihm viel. Ich hab ihn nach seinen Wünschen gefragt, was sich ändern soll. Da meinte er, dass er gerne mit mir über cam masturbieren möchte irgendwann mal. Ich habe ihm gesagt, dass ich gerne auf seine Wünsche eingehe aber ich will dass er über seine Gefühle im Klaren wird. Ich fühle mich auf mein Körper reduziert. Vor allem weiß er ja dass es mir emotional nicht so gut geht. Kann mir vielleicht einer sagen warum er ein schlechtes Gewissen bekommt wenn er in meiner Abwesenheit masturbieren möchte? Außerdem wenn er sauer auf mich ist dann kann er nicht und das macht ihn dann traurig... ich kann mich da schlecht in ihn hineinversetzen, vielleicht kennt der ein oder andere das Problem und kann es mir erklären :smile: danke
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich fühle mich auf mein Körper reduziert.
verständlich.
ich kann dir auch nicht sagen, was in seinem kopf vorgeht. aber ich finde es absolut befremdlich, dass wenn ihr über den evtl. weiterbestand eurer beziehung redet, er mit sowas ankommt^^
und auch das hier
Da meinte er, dass er gerne mit mir über cam masturbieren möchte irgendwann mal.
ist doch echt witzlos, wenn du ihn fragst, was sich an der beziehung ändern soll!?
ich hätte ja so meine probleme den kerl noch ernst zu nehmen^^
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mich würde ja mal interessieren wie oft ihr euch in dem Jahr gesehen habt und was genau dieses Hin und Her war.
 

Benutzer156639  (31)

Ist noch neu hier
Mich würde ja mal interessieren wie oft ihr euch in dem Jahr gesehen habt und was genau dieses Hin und Her war.

Wir versuchen uns so oft es geht zu sehen aber klappen tut es wenn dann am Wochenende oder jedes zweite Wochenende. Die letzte Woche, haben wir zusammen verbracht. Davor hatte er Prüfungen und hat sich kaum gemeldet. Er kann manchmal sehr kalt sein wenn er gestresst ist. In diesem Jahr habe ich sehr viele Tränen vergossen. Mal ist er lieb und scheint sich zu bemühen und dann wieder auf Distanz. Ich bekomme jedes mal Panik. Verzweifel immer wieder und konfrontiert ihn damit. Ich glaube, dass ich damit alles schlimmer mache. Ich fühle mich so klein und weiß schon gar nicht mehr was ich tun kann. Er redet ungern sondern denkt für sich nach. Im Moment ist er sich unsicher aber was genau macht ihn unsicher? ich denke wir haben dieses Nähe-Distanz Problem. ich brauche viel Nähe. Vor ein paar Wochen meinte er wir können uns jedes Wochenende im August sehen, weil er jetzt über die Semesterferien arbeitet und nicht lernen muss. Vorgestern habe ich ihn gefragt ob er am Wochenende etwas vorhat. Er will am Samstag Fitness machen und mit dem Fahrrad rumfahren. Daraufhin meinte ich, Also sehen wir uns am Wochenende nicht..ich finde es schön, dass du so motiviert bist aber ich frage mich wann wir uns sehen können, wenn du Fitness machen möchtest. Keine Antwort darauf. Er hat sich erst letzte Woche im Fitnessstudio eingeschrieben und plant während der Woche auch Sport zu machen Aber die Arbeit macht ihm zu schaffen, weil so früh aufstehen muss. Danach ist er ziemlich fertig und kann nicht ins Fitnessstudio.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Was das WE angeht: du könntest einfach was anderes machen, während er trainiert und beim Radfahren einfach mit oder ebenfalls was anderes machen. Die beiden Dinge sind ja nichts, was man 24std pro Tag macht. Allerdings klingt es nicht so, als würde er dich da haben wollen :/

Bist du in/mit eurer Beziehung glücklich? Das mit dem vielen Weinen, Panik und Verzweiflung klingt nicht so sehr danach.
 

Benutzer156639  (31)

Ist noch neu hier
Was das WE angeht: du könntest einfach was anderes machen, während er trainiert und beim Radfahren einfach mit oder ebenfalls was anderes machen. Die beiden Dinge sind ja nichts, was man 24std pro Tag macht. Allerdings klingt es nicht so, als würde er dich da haben wollen :/

Bist du in/mit eurer Beziehung glücklich? Das mit dem vielen Weinen, Panik und Verzweiflung klingt nicht so sehr danach.


Das habe ich mir auch schon überlegt aber genau das Gefühl habe ich auch, dass er mich gar nicht dabei haben möchte :frown:

Ich traue mich fast gar nicht den Vorschlag zu machen. Er würde eine Erklärung finden oder zustimmen aus Angst mich zu verletzen. Deswegen frage ich nicht nach.

Die Beziehung macht denke ich weder ihn noch mich glücklich aber ich liebe ihn sehr und möchte ihn ungern aufgeben.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Die Beziehung macht denke ich weder ihn noch mich glücklich aber ich liebe ihn sehr und möchte ihn ungern aufgeben.

:confused: Du bist also lieber in einer unglücklichen Beziehung als alleine glücklich zu sein? Bitte überdenke deinen Satz nochmals.

Für mich kommt es so rüber als würde dein Freund auf die Mitleidsdrüse drücken um an Camsex und sonstiges ran zu kommen. Ich meine, ihr habt gravierende Probleme und er redet nur über Sex und SB, schon etwas schräg
 

Benutzer162129  (35)

Ist noch neu hier
Ich spreche hier nun mal nur für mich, was ja eigentlich auch klar ist wenn ich selber den Text verfasse, jedoch stimme ich da deinem Freund zu in Bezug auf das "schlechte Gewissen"!

Bin da ebenso wie er, auch wenn meine Frau mir das ebenso erlaubt wie du deinem. Blöderweise kann ich nicht genau sagen wieso das so ist, nur fühle ich mich dabei iwie alleine und es macht keinen Spaß ohne meine bessere Hälfte da einfach sie eben fehlt. Dies sehe ich nun nicht als schockierend oder schlimm an. Meine findet gar, dass meine Einstellung da einfach verblüffend ist und sie gar ein stückcheweit Stolz ist und ich nun mehr schöne Fotos von ihr auf dem Handy habe um eben zumindest ein wenig nähe und Verbundenheit mit ihr zu haben, selbst wenn sie gerade ca knappe 1000Km von mir entfernt ist. Ergo alles ist gut, sie hat Verstädnisss dafür bzw wir beide und handhaben das nun so über unsere Bilder :smile:
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Da sagte er zu mir auch wenn es unpassend ist, er will masturbieren aber ohne meine Anwesenheit bekommt er ein schlechtes Gewissen.
Also bekommt er schon mit, dass es eigentlich um (d)ein emotionales Anliegen geht, ignoriert dich aber trotzdem zu Gunsten seiner Interessen? Auch sonst scheint er sich ja nicht grade vor Sehnsucht nach deiner Anwesenheit zu verzehren. Und du traust dich nicht mal, ihm gemeinsamen Sport am WE vorzuschlagen? Sowas bezeichnet man wohl als asymmetrische Beziehung. Um da rauszukommen, solltest du lernen, dich nicht thematisch abdrängen oder manipulieren zu lassen: bleib bei deinem Thema, ganz egal, ob er lieber masturbieren möchte oder dir traurige Smileys sendet. Es könnte allerdings sein, dass er solche Gesprächsverläufe anfangs abbricht oder blockt. Machtspielchen und so :grin:
 

Benutzer138994  (40)

Meistens hier zu finden
Lest ihr alle einen anderen Text? Ich verstehe das Problem nicht so ganz.

Warum fühlst du dich auf deinen Körper reduziert?

Was ist daran verkehrt, dass er das mit dem Cam Mastubieren erwähnt? Vieleicht ist das ein Fetisch von ihm. Und was ist daran falsch?

Und ich muss sagen, dass es für mich auch sehr sehr nervig wäre, wenn schon jedes Wochenende eines Monats mit meiner Freundin geplant wäre.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Lest ihr alle einen anderen Text?

Scheinbar hast du nen wichtigen Teil ausgelassen und zwar den dass er sich unsicher ist was sie betrifft aber nicht sagen kann woher das Gefühl kommt.

Warum fühlst du dich auf deinen Körper reduziert?

Sie hat ganz klar gesagt dass sie alles gerne mitmachen will, aber er müsse sich zuerst über seine Gefühle klar werden. Verständlich wenn sie sich auf den Körper reduziert fühlt wenn der Kerl nur von Cam Sex und SB redet oder nicht?

Was ist daran verkehrt, dass er das mit dem Cam Mastubieren erwähnt? Vieleicht ist das ein Fetisch von ihm. Und was ist daran falsch?

Siehe oben der Kommentar von wegen dass er sich unsicher ist. Also ziemlich unpassend damit daher zu kommen wenn es noch massig Probleme zu lösen gibt.

Und ich muss sagen, dass es für mich auch sehr sehr nervig wäre, wenn schon jedes Wochenende eines Monats mit meiner Freundin geplant wäre.

Dazu hat man einen Mund. Sie wäre sicher zufriedener und würde nicht jedes WE nach ihm verlangen wenn die Beziehung sonst super laufen würde, aber das tut sie ja nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Ihr seht das ganze zu negativ, sei doch froh dass er cam mit DIR will und sich kein Camgirl sucht das man bezahlen kann.
 

Benutzer138994  (40)

Meistens hier zu finden
Okay. Ich kann nicht zwischen den Zeilen lesen.
Außerdem hat er dann doch gesagt, dass er an diesem Wochenende was anderes machen möchte.
Dass er sich unsicher ist wegen seinen Gefühlen,
ist auch noch nicht klar. Vieleicht ist es nur das Sexleben.
Sie behauptet, dass es ja was gefühlsmäßiges sein muss.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ihr seht das ganze zu negativ, sei doch froh dass er cam mit DIR will und sich kein Camgirl sucht das man bezahlen kann.

Warum hab ich das nicht selbst bemerkt? DARÜBER sollte sie wirklich froh sein. Wer will schon ne funktionierende Beziehung! :rolleyes:
[doublepost=1470232155,1470232109][/doublepost]
Vieleicht ist es nur das Sexleben.

Sie hat ihn gefragt woher es kommt und was er meint, aber er kann es ja nicht definieren. Aber wenn es um den Sex geht, hat er ja scheinbar keine Probleme zu sagen was er will :zwinker:
 

Benutzer36879 

Benutzer gesperrt
Sie hat ihn gefragt woher es kommt und was er meint, aber er kann es ja nicht definieren. Aber wenn es um den Sex geht, hat er ja scheinbar keine Probleme zu sagen was er will :zwinker:
Klingt doch logisch oder? Ist doch einfacher zu sagen, was man sich im Bett wünscht, solange man keine Scham hat, als zu sagen, was einem an dem anderen stört oder was man sich noch von derjenigen Person wünscht. Vor allem weil das die andere person betrifft und verletzen kann. Im schlimmsten Fall sind da sogar nur wenig bis gar keine Gefühle vorhanden.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich spreche hier nun mal nur für mich, was ja eigentlich auch klar ist wenn ich selber den Text verfasse, jedoch stimme ich da deinem Freund zu in Bezug auf das "schlechte Gewissen"!

Bin da ebenso wie er, auch wenn meine Frau mir das ebenso erlaubt wie du deinem. Blöderweise kann ich nicht genau sagen wieso das so ist, nur fühle ich mich dabei iwie alleine und es macht keinen Spaß ohne meine bessere Hälfte da einfach sie eben fehlt. Dies sehe ich nun nicht als schockierend oder schlimm an. Meine findet gar, dass meine Einstellung da einfach verblüffend ist und sie gar ein stückcheweit Stolz ist und ich nun mehr schöne Fotos von ihr auf dem Handy habe um eben zumindest ein wenig nähe und Verbundenheit mit ihr zu haben, selbst wenn sie gerade ca knappe 1000Km von mir entfernt ist. Ergo alles ist gut, sie hat Verstädnisss dafür bzw wir beide und handhaben das nun so über unsere Bilder :smile:
Du bist vermutlich (einer) der beste(n) Freund(e) den man als Frau haben kann. Ehrlich!
Ich wünchte mein Freund würde mir mal in irgendeiner Form verbal sagen, dass er nur mich will ^^
[doublepost=1470288206,1470288019][/doublepost]
Ihr seht das ganze zu negativ, sei doch froh dass er cam mit DIR will und sich kein Camgirl sucht das man bezahlen kann.
Stimme ich auch mal zu. Wenn er nur so distanziert ist, weil er ein schlechtes Gewissen hat, ohne deine Einwirkungen Gesdanken an Sex zu haben, ist doch alles in Butter.
Mir scheint es halt so, als ob ihm die Fernbeziehung an sich zu schaffen macht.
Ist da denn ein Ende in Sicht?
 

Benutzer156639  (31)

Ist noch neu hier
Also bekommt er schon mit, dass es eigentlich um (d)ein emotionales Anliegen geht, ignoriert dich aber trotzdem zu Gunsten seiner Interessen? Auch sonst scheint er sich ja nicht grade vor Sehnsucht nach deiner Anwesenheit zu verzehren. Und du traust dich nicht mal, ihm gemeinsamen Sport am WE vorzuschlagen? Sowas bezeichnet man wohl als asymmetrische Beziehung. Um da rauszukommen, solltest du lernen, dich nicht thematisch abdrängen oder manipulieren zu lassen: bleib bei deinem Thema, ganz egal, ob er lieber masturbieren möchte oder dir traurige Smileys sendet. Es könnte allerdings sein, dass er solche Gesprächsverläufe anfangs abbricht oder blockt. Machtspielchen und so :grin:


Das Gefühl habe ich schon länger. Bin leider immer in das gleiche Muster gefallen und zwar der Unterlegenen aber ich habe keinen Grund dafür. Ich will nicht mehr diese Spielchen mitspielen, weil ich mir selber damit ans Bein pisse. Du hast recht, wenn ihm etwas nicht gepasst hat, hat er einfach blockiert und ist nicht darauf eingegangen. Behauptet aber immer, dass ich diese Spielchen spiele.
[doublepost=1470300129,1470299789][/doublepost]
Du bist vermutlich (einer) der beste(n) Freund(e) den man als Frau haben kann. Ehrlich!
Ich wünchte mein Freund würde mir mal in irgendeiner Form verbal sagen, dass er nur mich will ^^
[doublepost=1470288206,1470288019][/doublepost]
Stimme ich auch mal zu. Wenn er nur so distanziert ist, weil er ein schlechtes Gewissen hat, ohne deine Einwirkungen Gesdanken an Sex zu haben, ist doch alles in Butter.
Mir scheint es halt so, als ob ihm die Fernbeziehung an sich zu schaffen macht.
Ist da denn ein Ende in Sicht?


Ich weiß nicht ob ihm die Fernbeziehung wirklich zu schaffen macht. Den Eindruck habe ich nicht. Klar, einfach ist es nicht aber ich leide mehr darunter zumindest lasse ich ihn das wissen. Ich meine wir haben nur das Wochenende für uns diese zwei Monate danach sehe ich ihn nicht jedes Wochenende, weil er studieren und lernen muss. Es war ausgemacht, dass wir jedes Wochenende uns sehen können, weil er nur arbeiten muss. Gestern hat er mich doch gefragt ob ich von Freitag bis Montag kommen möchte. Weiß auch nicht warum er sich so unsicher ist. Ich fange demnächst meine Ausbilung an, die 2,5 Jahre dauern wird und danach wäre es möglich. Das wusste er alles bevor wir zusammen gekommen sind. Er wusste worauf er sich da einlässt.
[doublepost=1470300259][/doublepost]
Klingt doch logisch oder? Ist doch einfacher zu sagen, was man sich im Bett wünscht, solange man keine Scham hat, als zu sagen, was einem an dem anderen stört oder was man sich noch von derjenigen Person wünscht. Vor allem weil das die andere person betrifft und verletzen kann. Im schlimmsten Fall sind da sogar nur wenig bis gar keine Gefühle vorhanden.


Er sagt, er habe sehr starke Gefühle für mich. Daran liegt es nicht. Weil ich ihn gefragt habe ob er noch Gefühle für mich hat. Auf die Frage woran es dann liegt, ist er nicht eingegangen.
 
A

Benutzer

Gast
Das Gefühl habe ich schon länger. Bin leider immer in das gleiche Muster gefallen und zwar der Unterlegenen aber ich habe keinen Grund dafür. Ich will nicht mehr diese Spielchen mitspielen, weil ich mir selber damit ans Bein pisse. Du hast recht, wenn ihm etwas nicht gepasst hat, hat er einfach blockiert und ist nicht darauf eingegangen. Behauptet aber immer, dass ich diese Spielchen spiele.

Dann weißt Du doch aber eigentlich was du zu tun hast, um für klare Verhältnisse zu sorgen ?!

Ich sehe da zwischen euch Kommunikationsbedarf.
 

Benutzer162074 

Verbringt hier viel Zeit
Wir führen seit fast einem Jahr eine Fernbeziehung.

Führt ihr generell seit einem Jahr erst eine Beziehung oder schon länger, aber es ist erst seit einem Jahr eine Fernbeziehung?

Ich weiß nicht ob ihm die Fernbeziehung wirklich zu schaffen macht. Den Eindruck habe ich nicht. Klar, einfach ist es nicht aber ich leide mehr darunter zumindest lasse ich ihn das wissen. Ich meine wir haben nur das Wochenende für uns diese zwei Monate danach sehe ich ihn nicht jedes Wochenende, weil er studieren und lernen muss. Es war ausgemacht, dass wir jedes Wochenende uns sehen können, weil er nur arbeiten muss. Gestern hat er mich doch gefragt ob ich von Freitag bis Montag kommen möchte. Weiß auch nicht warum er sich so unsicher ist. Ich fange demnächst meine Ausbilung an, die 2,5 Jahre dauern wird und danach wäre es möglich. Das wusste er alles bevor wir zusammen gekommen sind. Er wusste worauf er sich da einlässt.

Wieso hast du nicht den Eindruck, dass es ihn zuschaffen macht? Also ich bekomme aus dem Erzählten schon den Eindruck, dass das Problem die Fernbeziehung sein könnte. Du sagst, er wusste worauf er sich einließ... das sehe ich aber anders. Nur weil er weiß, dass ihr nur eine Fernbeziehung führen könnt, muss er nicht genau wissen, wie das sich anfühlt und was das alles mit sich bringt. Vor allem, wenn er noch nie eine Fernbeziehung geführt hat.
Stell dir mal vor es ist jetzt doch die Fernbeziehung. Das würde erklären wieso er mit Sex anfängt, weil er vielleicht ein höheres Sexbedürfnis hat als nur am Wochenende. Ich habe auch mal eine Fernbeziehung geführt und bei meinem Ex und mir hatten wir das Problem, dass wir dann immer dachten, jetzt müssen wir, sonst haben wir wieder eine lange Zeit wo wir es nicht haben können. Das hat Druck aufgebaut, auch wenn wir das nicht wollten. Ich finde, dein Freund sucht gerade für sich nach Möglichkeiten seine Bedürfnisse zubefriedigen, ohne dass er das Gefühl hat dir "fremdzugehen" mit Pornos etc. weil er sich ja anscheinend damit nicht wohl fühlt. Ich weiß ja nicht wie sonst euer Sexleben so aussieht, wenn ihr euch seht?

Ich finde auch, dass ihr ein Kommunikationsproblem habt und das kann gut sein, dass es daran liegt, dass er ausweicht, wenn es um ernste (Gefühls-)Themen geht. Vielleicht kann er das einfach nicht so gut? Kann er denn sonst gut über seine Gefühle reden?

Ich hab ihn nach seinen Wünschen gefragt, was sich ändern soll. Da meinte er, dass er gerne mit mir über cam masturbieren möchte irgendwann mal. Ich habe ihm gesagt, dass ich gerne auf seine Wünsche eingehe aber ich will dass er über seine Gefühle im Klaren wird. Ich fühle mich auf mein Körper reduziert. Vor allem weiß er ja dass es mir emotional nicht so gut geht. Kann mir vielleicht einer sagen warum er ein schlechtes Gewissen bekommt wenn er in meiner Abwesenheit masturbieren möchte? Außerdem wenn er sauer auf mich ist dann kann er nicht und das macht ihn dann traurig... ich kann mich da schlecht in ihn hineinversetzen, vielleicht kennt der ein oder andere das Problem und kann es mir erklären :smile: danke

Er sagt dir ja direkt was eigentlich sein Problem ist. Nämlich der Sex. Und ich glaube, dass das was mit der Fernbeziehung zu tun hat. Ich kann zwar verstehen, dass du dich auf deinen Körper reduziert fühlst. Aber im Grunde ist es doch so, du willst wissen wie er sich emotional fühlt und was ihn stört. Das kann er aber nicht, weil er schlecht mit seinen eigenen Gefühlen umgehen und definieren kann (siehe schlechtes Gewissen und wenn er wütend ist, dass er dann traurig wird, weil er nicht mastubieren kann... finde ich ehrlich gesagt komisch diesen Zusammenhang). Klingt für mich so als würde er seine Emotionen durch die Selbstbefriedigung entladen, aber das ist nur eine Vermutung von mir. Und wenn kein gutes Händeln von Gefühlen.
Da er also die emotionale Ebene nicht kann, sagt er dir das was ihn halt körperlich stört und das ist der Sex. Und da wären wir wieder bei dem Problem der Fernbeziehung. Vielleicht vermisst er dich auch einfach, kann es aber nicht definieren bzw. zeigen. Er hat dir ja immerhin schon gesagt, dass er starke Gefühle für dich hat.

Anderer Punkt. Ihr wollt euch jedes Wochenende sehen. Vielleicht ist ihm aber das momentan doch zu viel, weil er arbeitet und am Wochenende dann doch mal seine Ruhe braucht. Nicht weil er dich nicht sehen will, sondern einfach weil er auch einfach mal Zeit für sich braucht. Dann ist er aber im Zwiespalt. Einerseits vermisst er wahrscheinlich dich und deine Nähe und andererseits braucht er aber auch seine Ruhe.
Manche Menschen sind halt auch nicht für Fernbeziehungen gemacht.
Ihr solltet nochmal in Ruhe miteinander reden und nicht über WhatsApp. Weil was ich hier jetzt aufgezählt habe, sind nur Vermutung, wie ich deinen Text halt interpretiere. Wie es wirklich in ihm aussieht, kann keiner wirklich sagen.
 

Benutzer156639  (31)

Ist noch neu hier
Führt ihr generell seit einem Jahr erst eine Beziehung oder schon länger, aber es ist erst seit einem Jahr eine Fernbeziehung?



Wieso hast du nicht den Eindruck, dass es ihn zuschaffen macht? Also ich bekomme aus dem Erzählten schon den Eindruck, dass das Problem die Fernbeziehung sein könnte. Du sagst, er wusste worauf er sich einließ... das sehe ich aber anders. Nur weil er weiß, dass ihr nur eine Fernbeziehung führen könnt, muss er nicht genau wissen, wie das sich anfühlt und was das alles mit sich bringt. Vor allem, wenn er noch nie eine Fernbeziehung geführt hat.
Stell dir mal vor es ist jetzt doch die Fernbeziehung. Das würde erklären wieso er mit Sex anfängt, weil er vielleicht ein höheres Sexbedürfnis hat als nur am Wochenende. Ich habe auch mal eine Fernbeziehung geführt und bei meinem Ex und mir hatten wir das Problem, dass wir dann immer dachten, jetzt müssen wir, sonst haben wir wieder eine lange Zeit wo wir es nicht haben können. Das hat Druck aufgebaut, auch wenn wir das nicht wollten. Ich finde, dein Freund sucht gerade für sich nach Möglichkeiten seine Bedürfnisse zubefriedigen, ohne dass er das Gefühl hat dir "fremdzugehen" mit Pornos etc. weil er sich ja anscheinend damit nicht wohl fühlt. Ich weiß ja nicht wie sonst euer Sexleben so aussieht, wenn ihr euch seht?

Ich finde auch, dass ihr ein Kommunikationsproblem habt und das kann gut sein, dass es daran liegt, dass er ausweicht, wenn es um ernste (Gefühls-)Themen geht. Vielleicht kann er das einfach nicht so gut? Kann er denn sonst gut über seine Gefühle reden?



Er sagt dir ja direkt was eigentlich sein Problem ist. Nämlich der Sex. Und ich glaube, dass das was mit der Fernbeziehung zu tun hat. Ich kann zwar verstehen, dass du dich auf deinen Körper reduziert fühlst. Aber im Grunde ist es doch so, du willst wissen wie er sich emotional fühlt und was ihn stört. Das kann er aber nicht, weil er schlecht mit seinen eigenen Gefühlen umgehen und definieren kann (siehe schlechtes Gewissen und wenn er wütend ist, dass er dann traurig wird, weil er nicht mastubieren kann... finde ich ehrlich gesagt komisch diesen Zusammenhang). Klingt für mich so als würde er seine Emotionen durch die Selbstbefriedigung entladen, aber das ist nur eine Vermutung von mir. Und wenn kein gutes Händeln von Gefühlen.
Da er also die emotionale Ebene nicht kann, sagt er dir das was ihn halt körperlich stört und das ist der Sex. Und da wären wir wieder bei dem Problem der Fernbeziehung. Vielleicht vermisst er dich auch einfach, kann es aber nicht definieren bzw. zeigen. Er hat dir ja immerhin schon gesagt, dass er starke Gefühle für dich hat.

Anderer Punkt. Ihr wollt euch jedes Wochenende sehen. Vielleicht ist ihm aber das momentan doch zu viel, weil er arbeitet und am Wochenende dann doch mal seine Ruhe braucht. Nicht weil er dich nicht sehen will, sondern einfach weil er auch einfach mal Zeit für sich braucht. Dann ist er aber im Zwiespalt. Einerseits vermisst er wahrscheinlich dich und deine Nähe und andererseits braucht er aber auch seine Ruhe.
Manche Menschen sind halt auch nicht für Fernbeziehungen gemacht.
Ihr solltet nochmal in Ruhe miteinander reden und nicht über WhatsApp. Weil was ich hier jetzt aufgezählt habe, sind nur Vermutung, wie ich deinen Text halt interpretiere. Wie es wirklich in ihm aussieht, kann keiner wirklich sagen.


Du hast sehr viele Sachen angesprochen, die mir bereits auch durch den Kopf gegangen sind. Alles schon mal angesprochen und von seiner Seite aus kam eben die Erklärung, dass er nichts daran ändern kann und das es eben so laufen muss. Ist ja auch verständlich. Ich fühle mich eben immer zu ihm hingezogen auch wenn er nicht da ist und ich brauche fast den täglichen Kontakt, eine Nachricht oder irgendwas. Sonst vermisse ich ihn sehr stark und bekomme Angst, dass wir uns so auseinander leben könnten. Vergesse mich komplett, meine Bedürfnisse und frage mich warum er so einfach mich aus dem Sinn verliert, wenn ich nicht gerade bei ihm bin. Er meldet sich kaum, denkt anscheinend viel nach. Ich habe mich damit abgefunden und stelle die Fernbeziehung nicht mehr in Frage sondern versuche das Beste daraus zu machen. Wir können schreiben, telefonieren, skypen usw. Wir führen von Anfang an eine Fernbeziehung. Unser Sex ist gut und das findet er auch nur eben nicht immer machbar. Ich habe ihm schon so viele Bilder von mir geschickt und er wünscht sich das auch ohne dass fragen muss. Nur ich fühle mich nicht wohl dabei, weil ich mich eben emotional vernachlässigt fühle. Ich habe nicht das Gefühl, dass er sich Mühe gibt und langsam habe ich einfach keine Lust mehr ihn damit zu befriedigen wenn er auf meine Bedürfnisse, wie ab und an mal reden oder etwas zusammen unternehmen, nicht eingehen möchte. Seine Begründung, er kann das nicht so gut und er möchte sich nicht verletzbar machen also wenn er mir sagen würde, dass er mich vermisst dann schwächt ihn das. Aber er braucht seinen freien Kopf. Würde ich mich wie er verhalten, würde die Beziehung daran scheitern, glaube ich zumindest. Ich habe langsam keine Wahl mehr und will mich mit anderen Sachen beschäftigen.
[doublepost=1470310523,1470310346][/doublepost]
Dann weißt Du doch aber eigentlich was du zu tun hast, um für klare Verhältnisse zu sorgen ?!

Ich sehe da zwischen euch Kommunikationsbedarf.

Ja, so sehe ich das auch. Es liegt auch eben an mir, dass ich immer schwach werde und nachgebe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren