Empfehlung für vegane Milch/Pflanzenmilch

Benutzer91095 

Team-Alumni
Da ich Kuhmilch nicht gut vertrage, suche ich gerade Alternativen. Allerdings gibt es so eine große Auswahl und ich mag mich nicht durch alles durchprobieren. Welche veganen Milchsorten könnt ihr mir empfehlen? Gerne auch mit Hersteller/Firmeninfo eures Lieblingsprodukts. Am liebsten bitte etwas ohne zu viele Zusatzstoffe (ohne Aroma und so'n Scheiß).

Gibt's da was?
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde es schön, dass du dich für mutterlose Milch entschieden hast :thumbsup:

Ich denke, um das Probieren wirst du nicht herumkommen. Geschmäcker sind doch sehr verschieden und es kommt auch darauf an, für was du die Pflanzenmilch nutzen möchtest. Für Kaffe soll sich Oatly gut eignen, die schäumt sogar, soweit ich weiß. Für Müsli ist es schon etwas schwieriger, vor allem wohl wegen der Konsistenz, die für viele ungewohnt ist.

Ich kann dir empfehlen, alle mal auszuprobieren, aber dabei auf Inhaltsstoffe achten. In manchen Bioläden gibt es Probiertage (bei Denn's freitags). Außerdem geben Organisationen (VEBU) Geschmacksproben auf veganen Veranstaltungen (z.B. veganes Sommerfest in Berlin, Internationaler Vegetariertag usw).
 
K

Benutzer

Gast
Am ehesten mag ich Hafer oder Reismilch, wobei letzteres eher süßlich ist. Soja ist nicht so mein Fall, vorallem nicht die Sojamilch mit verschiedenen Geschmäckern :sick:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich mag Hafermilch am liebsten (Smelk von Kölln - die pure Variante ohne Vanille, Schoko, etc.)
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Coolcool. Danke schon mal! Ich suche hauptsächlich ne Milch für Müsli und Heiße Schokolade. Ich werde es wohl mal mit Nussmilch probieren... Hat jemand schon mal Haselnuss probiert?
 
B

Benutzer

Gast
Habe einen Alnatura Laden um die Ecke und besorge mir da am liebsten ihre Eigenmarken-Hafermilch. Hatte schon bessere Hafermilch von anderen Herstellern, aber wüsste nicht, welche. Auf jeden Fall schmeckt mir Pflanzenmilch aus Hafer am besten. Reis-Mandel geht auch, wenn es süsslich sein darf :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Ich mag Mandelmilch sehr, sehr gerne. Habe bisher aber "nur" die von Alpro getestet. Damit lässt sich auch super backen.
 

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:

Ich suche hauptsächlich ne Milch für Müsli und Heiße Schokolade. Ich werde es wohl mal mit Nussmilch probieren...
So mache ich leckeren "Nuss"-Kakao (1 Tasse):

ca. 1-1,5 Teelöffel ungesüßtes Carob-Pulver oder Cacao Pulver
1 Esslöffel Mandelbutter oder Cashewbutter o.Ä.
1-2 Datteln (entkernt) (je nach dem wie süß man es mag)
3/4-1 Cup kochendes Wasser
Alles in den Mixer. :smile: Perfekt für den Winter.
 

Benutzer20277 

Meistens hier zu finden
Wenn es "nur" um die Verträglichkeit geht, könntest Du auch "Minus-L" Milch probieren, also lactosefrei.
Ansonsten kann ich auch die Mandelmilch von Alpro empfehlen. Mich reizt daran vor allem auch die deutlich niedrigere Kalorienzahl. :smile:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich mach' mir auch Mandelmilch selbst und nehme die zum Backen, wenn ich die Gelegenheit habe. Da schmecke ich in Kuchen, Waffeln etc. keinen Unterschied.

Milchreis mache ich schon länger ausschließlich mit Kokosmilch, wo ich entweder die von Alpro für 2.79 oder eine von Penny für 1,49 kaufe. Die gibt's nur leider nicht immer, aber da kaufe ich dann direkt einige Packungen. Den Milchreis finde ich geschmacklich sogar besser als normalen. Hatte das mal zufällig bei einer Freundin probiert, den Kokosgeschmack gar nicht direkt erkannt und gesagt: "Oh, das ist aber lecker. Wie hast du das gemacht?" und dann klärte sie mich über die Verwendung der Kokosmilch auf. :zwinker:

Sojamilch mag ich überhaupt nicht bzw. nur die Vanille von Alpro, die ich aber ausschließlich pur trinke und das vielleicht einmal im Jahr. Die Inhaltsstoffe sind natürlich auch nicht so toll insgesamt, weil sehr viele Zusätze und Zucker.

Hafer- oder Reismilch hab' ich noch nicht probiert, will ich aber dringend zeitnah nachholen. Entsprechend bin ich gespannt auf die Posts hier. Eigentlich verwende ich Kuhmilch nämlich fast nur noch für Kartoffelbrei und da fehlt es mir tatsächlich an einer vernünftigen Alternative.
 

Benutzer91095 

Team-Alumni
Die laktosefreie Milch von Landliebe ist tatsächlich null süß. Wir mussten für meinen Mann auf laktosefreie Milch umstellen und ich habe alle Sorten probiert bis ich endlich eine hatte, die ich auch benutzen kann :smile:

Wenn die dann noch Bio wäre... :grin:
 

Benutzer113006 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich denke auch, dass du dich durch probieren musst. Mir schmeckt keine Reis-, Soja- oder Mandelnilch. Bei mir gibt es laktosefreie Milch und wenn ich Lust auf echte Milch habe, nehme ich vorm Trinken eine Laktase-Tablette.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren