Elefantenfuß nach Gipsabnahme

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
ich hab mich sehr über meine gibsabnahme gefreut ,bin seit montag gibs los( hatte wegen sprunggelektbruch und kahnbeinbruch 6 woche gibs mit null belastung).
Am montag war kaum schwellung vorhanden,dienstag wurds minimal dicker,doch heute abend ein richtiger elefanten fuß,angeschwollen besonders an der rechten seite,vom kleinen zeh bis zum fuß anfang,obwohl da ja eigentlich kein bruch ist,meinen kleinen zeh kann ich auch nicht bewegen ;(

Hatte aber auch einen sehr anstrengenden schultag 12h,hab leider auch manchmal fester aufgetreten als erlaubt ,nur 20kg bis freitag.

Liegt es an überlastung,kühl grade schon fleisig,sollte ich zum arzt morgen wenns nicht besser wird?:kopfschue
 

Benutzer73033  (34)

Verbringt hier viel Zeit
dein fuß und deine muskulatur hatten 6 wochen keine belastung.
da du nur 20kg belasten durftest bis fr. und es wohl übertrieben hast sind das die nachwirkungen.

kühlen und weniger belasten müssten aber helfen. einfach besser aufpassen. ist aber ganz normal.
dein fuß und die muskulatur müssen nach den 6 wochen gips und ruhe langsam wieder aufgebaut werden und sich an die belastung gewöhnen. vorallem weil dein sprunggelenk und alles andere ruhig gestellt waren.
 

Benutzer83016 

Verbringt hier viel Zeit
hatte ich auch damals, als nach 6 Wochen der Gips abkam.....das mit den z.T. noch Schmerzen ist normal.....sollte aber nach einigen Tagen fast wegsein! :zwinker: Wenn du dich an deinen Arzt hälst...
 

Benutzer60149  (33)

Benutzer gesperrt
[...]sollte ich zum arzt morgen wenns nicht besser wird?

Da fragt man in einem Forum ob man zu einem Arzt gehen sollte...
Sowas kann ich nicht nachvollziehen. Wenn er dir wehtut und die Schwellung nicht zurück geht, dann solltest du auf jeden Fall einen Arzt hinzuziehen...
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
dein fuß und deine muskulatur hatten 6 wochen keine belastung.
da du nur 20kg belasten durftest bis fr. und es wohl übertrieben hast sind das die nachwirkungen.

kühlen und weniger belasten müssten aber helfen. einfach besser aufpassen. ist aber ganz normal.
dein fuß und die muskulatur müssen nach den 6 wochen gips und ruhe langsam wieder aufgebaut werden und sich an die belastung gewöhnen. vorallem weil dein sprunggelenk und alles andere ruhig gestellt waren.

Absolute Zustimmung!
Sollte die Schwellung trotz kühlen nicht zurückgehen, Arzt aufsuchen. Das Bein auch möglichst bei jeder Möglichkeit hochlagern, um das Bein zu entlasten und damit die Schwellung nicht noch mehr zunimmt.
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
also zu frage warum ich hier frage ob ich zum arzt gehen soll:
1. ich bin auf meine mutter angewiesen die mich zum arzt färt,dh erst ab 3uhr wenn sie von der arbeit kommt
2.weil mein arzt nur montag,mittwoch freitag auf hat,welcher mich behandelt
3.weil vllt. jemand erfahrungen hat hier im forum

hab mir morgen einen termin machen lassen,weils nicht besser wird

und den fuß kann nicht den ganzen tag hochlegen geschweige denn noch kühlen,hab 8 stunden schule,und kein schul frei ums meinen fuß hoch zu legen....nur abends wenn ich dann um 4 zu hause bin wo ich dann auch noch hausaufgaben machen muss,wie soll ich den denn unter dem schreibtisch denn hoch legen ;(
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
ist es denn eine Schwellung, oder ist es Wasser?

Ich habe nach meinem Bänderriss als ich wieder belasten durfte am Anfang jeden Abend einen doppelt so dicken Fuss gehabt, da Wasser drin war, und warmes Wetter begünstigt das noch.

Das du die Zehen nicht richtig bewegen kannst ist normal, wenn der Fuss geschwollen ist.

Stell einen Stuhl neben deinen Schreibtisch oder mach deine Hausaufgaben auf dem Bett. Und rede mal mit deinen Lehrern, es kann doch nicht sein, dass es in der ganzen Schule keinen leeren Stuhl gibt
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
was ist denn wasser,denke mal das es ne dicke schwellung ist,weil immer wenn ich abend dann mein fuß hoch tu wirds wieder weniger.

nur wenn ich dann mal einen stuhl hab,funktioniert das nicht so richtig wenn ich aufrecht sitze,und mein bein ausstrecke spannt das so doof ;D besonders wenn ich mich nach vorne beuge:schuechte
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
was ist denn wasser,denke mal das es ne dicke schwellung ist,weil immer wenn ich abend dann mein fuß hoch tu wirds wieder weniger.
spricht eher für Wassereinlagerung

Bekommst du denn keine Physiotherapie?
Da müsste dir doch das mit dem Belasten und auch mit dem Schwellen bei Belastung erklärt worden sein :schuechte
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
nein,nekomme keine therapie.
Aber der arzt hat mir es erklärt:
montag-dienstag,nur auf tippen(keie belastung),mittwoch 20kg,heute 30 kg-freitag,und dann am monatg voll belastung...

er meinte ich sollte das mit der waage ausprobieren wieviel 20kg sind ,aber habe nie die zeit darauf streng zu achten wenn ich in der schule bin...ich trette ja nicht mit voller belastung auf...aber zur schwellung hat er nichts gesagt

hab morgen en termin werd im dann sagen das das schwer geht...und das es immer dick anschwelt.
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
Du hast deinen Fuss 6 Wochen im Gips gehabt und bekommst keine Physio? Da würde ich mal mit dem Arzt drüber reden, das ist doch nicht normal!
 

Benutzer67311 

Verbringt hier viel Zeit
das schlimme ist,das ein anderer arzt den ich zwischen drinn mal hatte,der meinte das ich 5 wochen therapie noch brauche bis ich wieder laufen kann,und mein behandelnder arzt meinte das nicht....war auch verwundert...werd ihn morgen drauf ansprechen
 

Benutzer15917  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Hey
Hattest du denn eine OP?
Du solltest auf alle Fälle konsequent hochlagern, in der Schule kannst du z.B. einen Stuhl neben dich stellen und dein Bein drauflegen.
Wenn du das mit dem Laufen einmal richtig gelernt hast, dann ist das auch nicht so schwer. Stell dir einfach vor, du würdest auf ein Knäckebrot treten und es darf nicht kaputt gehen.
Davon abgesehen finde ich es ziemlich unverantwortlich einfach zu sagen, dass es zu schwer ist während der Schule drauf zu achten, schließlich geht es um deine Gesundheit und du wirst die Probleme haben, wenn du dich nicht an den Fahrplan deines Arztes hälst.
Ansonsten würd ich auch nochmal den Chirurgen fragen, ob du vielleicht etwas kaputt gemacht haben könntest mit der zu frühen Belastung.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
und den fuß kann nicht den ganzen tag hochlegen geschweige denn noch kühlen,hab 8 stunden schule,und kein schul frei ums meinen fuß hoch zu legen....nur abends wenn ich dann um 4 zu hause bin wo ich dann auch noch hausaufgaben machen muss,wie soll ich den denn unter dem schreibtisch denn hoch legen ;(

Dazu kann ich nur eins sagen: Probiers einfach aus, und Du siehst, dass es funktioniert.
Ich hab Krampfadern 3. Grades sowohl in den oberflächlichen wie auch in den inneren Beinvenen. Schon nur 2 St. Stehen lässt meine Beine und Füsse anschwellen wie nen Schwamm. Bin also permanent darauf angewiesen, meine Beine bei jeder Gelegenheit hochzulegen, sei das am Job, in ner Kneipe/Restaurant...wo auch immer. Am Arbeitsplatz hab ich nen Stuhl ohne Armlehnen unterm Schreibtisch, wo ich meine Beine drauflege. Für die Nacht ein Venenkissen. Dass Konzertbesuche flach fallen und irgendwo Schlange stehen für mich ein Horror ist, kannst Du Dir sicher denken.:geknickt:
Klar ist sitzen mit ausgestreckten Beinen nicht sehr bequem, aber der Unterschied besteht bei Dir darin, dass Du das sicher nur ein paar Wochen durchziehen musst, ich aber für mein ganzes Leben!
Und ich hab gelernt, damit zu leben, weil mir schlichtweg keine andere Wahl bleibt, da eine Operation und andere Behandlung völlig ausgeschlossen ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren