Einfach mal nur fingern

T

Benutzer188972  (21)

Klickt sich gerne rein
Sex hat ja bekanntlich viele Formen. Mich würde mal etwas zum Fingern interessieren.

Habt ihr schon mal Sex mit mindestens einem Partner (kein SB) gehabt, wo ihr nur - also wirklich nur – gefingert habt oder gefingert worden seid?
Fingert ihr nur Außen oder führt ihr euren Finger auch ein?
Seid ihr dabei zum Orgasmus gekommen?
Dringt ihr mit dem/den Finger(n) dabei ein oder nicht?
Wie oft habt ihr das schon erlebt?
Wie wichtig ist es euch gegenüber einer Penetration?
Was findet ihr schön am Fingern oder warum macht ihr es nicht?

Ich bin gespannt, ob ich euch eine Antwort entlocken kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Nein, ausschließliches Fingern (insofern du damit Penetration mit Finger/n meinst) gibt es bei mir nicht, weil ich das nicht sonderlich mag; es gibt mir nichts, wenn mit einem Finger in mir herumgestochert wird. 🤷🏻‍♀️
 
zuletzt vergeben von
T

Benutzer188972  (21)

Klickt sich gerne rein
Nein, ausschließliches Fingern (insofern du damit Penetration mit Finger/n meinst) gibt es bei mir nicht, weil ich das nicht sonderlich mag; es gibt mir nichts, wenn mit einem Finger in mir herumgestochert wird. 🤷🏻‍♀️
Danke für deinen Beitrag. Habe deinen Hinweis mit der Penetration gleich zum Überarbeiten meiner Themas genutzt und die zweite Frage ergänzt.
 
zuletzt vergeben von
Armorika

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Rein manuelle Stimulation kommt bei uns regelmäßig vor, ist ganz normaler Teil unserer Sexualität und war es auch schon mit vorherigen Partnern.
Klassisch mit den Fingern penetrieren, also rein-raus o.ä. mag ich nicht, klitorale Stimulation, manchmal kombiniert mit Stimulation des G-Punktes (oder was immer dort ist) und/oder des Harnröhreneingangs dagegen sehr.

Würde Penetration jetzt für mich nie ersetzen, aber man muss sich ja nicht entscheiden.
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer181426  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du meinst, ob es schon vorkam, dass ich nur gefingert wurde, ohne dass es danach zu Sex kam - ja, kam vor.
Wenn du aber meinst, ob es schon vorkam, dass Fingern die einzige sexuelle Handlung war, ohne Gegenleistung am Mann - nein, das habe ich (genauso wie ausschließliches Lecken) noch nicht erlebt.
 
zuletzt vergeben von
Spongella

Benutzer187907  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmmm.... ich liebe es, wenn er weiß was er tut und aufmerksam meine Reaktionen verfolgt. Bei rissigen Händen oder fehlendem Einfühlsvermögen aber besser nicht eindringen. Bloßes rumstochern ist völlig unangenehm und dann lieber gar nicht als schlecht. Würde aber auch für das genialste Fingerspiel eher nicht auf Sex verzichten ...

Edit: is aber schon passiert. Aber eher weil es aus anderen Gründen nicht weiter gehen konnte und da war auch schon jemand völlig selbstloses dabei, für die Quote 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also an reines Fingern, ohne Sex danach... kann mich nur an einen Sexpartner erinnern, wo das vorkam.
und das auch nur, weil seine Erektion nicht so richtig mitgemacht hat.

Ich mag Fingern von bestimmten Männern durchaus sehr gerne, aber ich würde nie freiwillig auf anschließenden GV verzichten :zwinker:
 
zuletzt vergeben von
Machaa

Benutzer184451 

Öfter im Forum
Ich glaube, das kam vor, aber selten und dann auch immer nur weil es aus verschiedenen Gründen doch nicht zum GV kam (keine Kondome, Probleme mit der Errektion, ging mir zu schnell). Allerdings war es nie die einzige Aktion, sprich ich hab auch den Mann stimuliert.

Ja, ich lasse mich gerne fingern. Mir gefällt es auch, wenn ein (oder auch zwei) Finger tief eingeführt wird. Was auch schön ist von außen über den Slip gestreichelt zu werden. Kommen tu ich jedoch durchs Fingern nicht.
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Habt ihr schon mal Sex mit mindestens einem Partner (kein SB) gehabt, wo ihr nur - also wirklich nur – gefingert habt oder gefingert worden seid?

Ja. Nur gefingert. Aber nur einmal. Wir haben mal orgasmische Meditation versucht. Hat uns aber nicht soviel gegeben, obwohl sie einen Orgasmus hatte. Aber das ganze Setting war nicht so Unseres.

Fingert ihr nur Außen oder führt ihr euren Finger auch ein?

Manchmal so, manchmal so. Meistens auch innen (G-Punkt).

Seid ihr dabei zum Orgasmus gekommen?

In der Regel ja. Sie natürlich. Ich nicht.

Dringt ihr mit dem/den Finger(n) dabei ein oder nicht?

War das nicht die vorletzte Frage ?

Wie oft habt ihr das schon erlebt?

Nicht mitgezählt. Oft. Wir massieren uns oft. Und da ist das i.d.R. der Abschluß bei ihr.

Wie wichtig ist es euch gegenüber einer Penetration?

Eigentlich wichtiger, weil sie dabei leichter einen Orgasmus hat.

Was findet ihr schön am Fingern oder warum macht ihr es nicht?

Macht halt Spaß und erzeugt schöne Gefühhle incl. Orgasmus.
 
zuletzt vergeben von
hts87

Benutzer173280  (35)

Öfter im Forum
Habt ihr schon mal Sex mit mindestens einem Partner (kein SB) gehabt, wo ihr nur - also wirklich nur – gefingert habt oder gefingert worden seid?
Jap, letztens noch im Auto. Direkt zwei Runden gefingert worden 🤭🤤🔥 das war so guuuut.
 
zuletzt vergeben von
Lollypoppy

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Kenne ich nur von ersten Kennenlern-Dates, wo man keinen Ort hat für mehr hat oder es schnell gehen muss, wobei da auch mindestens Blasen für ihn drinnen ist.

Wirklich nur, nur Fingern, kann ich mich nicht erinnern, dass das je ein Mann gemacht hat.
Ich fände es aber geil, ich mag Fingern.

Vielleicht könnte man die Aktionen im Club oder an Fasching dazu zählen, da bin ich schon sachte und unauffällig gefingert worden, aber das ich so gar nicht beim Mann aktiv war, trifft auch da nicht zu.

Ich bin mal im Club gefistet worden, ohne den Mann näher in Kontakt getreten zu sein oder ihn auch nur Angesehen zu haben, aber da war ich oral mit meiner Affäre eingehend beschäftigt gewesen.

Also nur Fingern, als erotische "Dienstleistung rein für die Frau", nein.
Ganz anders als "nur Handjob" oder "nur Blowjob" für den Mann.
DAS gibt es extrem oft.


Gab ja mal eine ähnliche Umfrage hier zum Thema reinem Lickjob bei Frauen gegenüber reinen Blowjob bei Männern.
Es ging 99:1 (Blowjob:Lickjob) aus.:grin:
Männer sind da anscheinend nicht so selbstlos.:tongue:
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also nur Fingern, als erotische "Dienstleistung rein für die Frau", nein.
Wie nein ? Wie meinst Du das ? Hast Du noch nicht erlebt ? Ich dachte, ich hätte noch nicht viel erlebt im Vergleich zu Dir !???
 
zuletzt vergeben von
Lollypoppy

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Wie nein ? Wie meinst Du das ? Hast Du noch nicht erlebt ? Ich dachte, ich hätte noch nicht viel erlebt im Vergleich zu Dir !???
Natürlich habe ich das so noch nicht erlebt. Das zeigen ja die Beispiele, es ist kein einziger selbslosen Einsatz eines Mannes in über 35 Jahren zu verzeichnen.:grin:

Kann natürlich auch an mir liegen, ich bin vermutlich nicht zum "Nehmen" und zur "Inaktivität" gemacht.:grin:
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer189208 

Sorgt für Gesprächsstoff
zuletzt vergeben von
M

Benutzer181426  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Es ging 99:1 (Blowjob:Lickjob) aus.:grin:
Männer sind da anscheinend nicht so selbstlos.:tongue:
Off-Topic:
Ich find's irgendwie doof ehrlich gesagt. So gern ich auch blase, bin ich für mich zu dem Schluss gekommen, dass es in meiner Vergangenheit eindeutig zu viele Blow Jobs ohne "Gegenleistung" gab, dafür dass es nicht ein einziges Mal den umgekehrten Fall gab.

PS: Natürlich mit mein Fehler, nicht nur der der Männer.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
zuletzt vergeben von
Talia

Benutzer182279  (31)

dauerhaft gesperrt
Das ein Mann mich nur gefingert oder nur geleckt hat, ohne das es zu weiteren Habdlungen kam, hat es bei mir nur mit meinem Mann gegeben. Wenn die Zeit mal knapp ist, als Quickie.

Auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass andere Männer immer eine Art "Gegenleistung" einfordern, wenn sie selber an mir aktiv werden sollten. Aber selber forderten sie danach wie selbstverständlich orale Befriedigung, ohne danach auf meine Wünsche eingegangen zu sein.
 
zuletzt vergeben von
Sklaen

Benutzer175418  (40)

Öfter im Forum
Kommt bei uns regelmäßig vor. Gehört fest dazu und ist nichts Außergewöhnliches für uns.
Umgekehrt übrigens auch.
 
zuletzt vergeben von
Yurriko

Benutzer174969  (29)

Sehr bekannt hier
Habt ihr schon mal Sex mit mindestens einem Partner (kein SB) gehabt, wo ihr nur - also wirklich nur – gefingert habt oder gefingert worden seid?
Ja.

Fingert ihr nur Außen oder führt ihr euren Finger auch ein?

Beides.

Seid ihr dabei zum Orgasmus gekommen?

Immer. Naja okay, nicht ganz immer, zu 99%.

Dringt ihr mit dem/den Finger(n) dabei ein oder nicht?

Wie oft habt ihr das schon erlebt?

Öfter.

Wie wichtig ist es euch gegenüber einer Penetration?

Für mich persönlich? Viel wichtiger. Für die Beziehung? Gleich wichtig.

Was findet ihr schön am Fingern oder warum macht ihr es nicht?
Die Orgasmen sind Bombe.
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer188714  (56)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sind bei der Definition von "fingern" jetzt auch alle "Handaktivitäten" am männlichen Partner (Handjob etc.) eingeschlossen?
Dann gehörte gegenseitiges Fingern auch ohne GV eindeutig zu einer der Standardavarianten in meiner langjährigen Partnerschaft.
Bisweilen auch einseitiges Fingern ohne reziproke ;-) Aktivitäten ....
Bin gerade etwas verblüfft, dass euren Antworten nach Fingern allein in den meisten Partnerschaften keinen Raum hat .... und dass es immer Gegenseitigkeit beinhaltet .... wieder was gelernt.

Habt ihr schon mal Sex mit mindestens einem Partner (kein SB) gehabt, wo ihr nur - also wirklich nur – gefingert habt oder gefingert worden seid? yepp
Fingert ihr nur Außen oder führt ihr euren Finger auch ein? nur aussen
Seid ihr dabei zum Orgasmus gekommen? yepp
Dringt ihr mit dem/den Finger(n) dabei ein oder nicht? redundant, siehe oben ;-))
Wie oft habt ihr das schon erlebt? regelmässig
Wie wichtig ist es euch gegenüber einer Penetration? gleichwertige Alternative, auch wenn ich gleichermaßen allein durch Penetration zum Orgasmus kommen kann ... in Momenten, wo Innigkeit durch weniger Bewegung, sprich Ruhe, noch gesteigert werden kann, war das für uns die passende Variante, z.B. in bzw. nach intensiven Gesprächsstunden.
Was findet ihr schön am Fingern oder warum macht ihr es nicht? siehe vorige Frage
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

N
Antworten
12
Aufrufe
2K
Smadow
Smadow
streubluemchenliebe
Antworten
12
Aufrufe
772
Sklaen
Sklaen
T
Antworten
15
Aufrufe
3K
hello2000
H
L
Antworten
9
Aufrufe
912
LauraFlower
L
Björnklappee53553
  • Solved
Antworten
12
Aufrufe
2K
Fedora
Fedora
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren