Eifersucht: Zum ersten Mal richtig brutal

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Und zwar folgendes:
Seit Beginn dieses Jahres bin ich regelmäßig im Tanzkurs. Erste Stunde(Blutiger Anfängerkurs) ist natürlich erstmal zum Warmwerden da. Dort war ich auch noch etwas zurückhalten und schüchterner(wie ichs von mir gar nicht gewohnt bin). In der zweiten Stunde war dann SIE da. Eine Topfrau. Lustig, aufgeschlossen, freundlich und eine herausragende Tänzerin. In dieser Stunde habe ich sie mir wirklich als Ziel ausgewählt. Ich schreibe mit absoluter Absicht keine "" weil mein Ziel erst war mit ihr zu tanzen, sie in ein Gespräch zu verwickeln und mich in ihre Gruppe einzubringen. Ich habe mich nicht Hals über Kopf in sie verliebt. (Das passierte mir nur ein einziges mal und nachdem ich so richtig abgecancelt wurde kannte ich Liebe zu Frauen irgendwie gar nicht mehr. Das ist jetzt ca. 2 3/4 Jahre her.) Gut. ich hab es sofort geschafft(in meiner supertollen Art :tongue: :scherz:smile: sie anzusprechen und mit ihr zu tanzen(schüchternheit war weg). Ab da war es auch kein Problem mehr mich in ihrer Gruppe "einzunisten"/beliebt zu machen(bis dato 4 Frauen und 1 Junge, der assi cool drauf ist und mit seiner Freundin auch mitmacht) Wenn ich mich gut mit Leuten verstehe kommt das Arschloch in mir nicht raus, aber ich kann sowas von verletzend/erniedriegend sein des glaubt ihr garnicht. (des is echt widerlich).
Nachdem mir auch das gelungen war, traf sich unsere Gruppe häufiger mal an der (jetzt wisst ihr wo ich wohn scheiss drauf, ist mir zu wichtig) Neckarwiese. Das ist dort immer sehr lustig. Und hier fand ich den ersten Indikator dafür, dass sie sich hoffentlich eventuell vielleicht in mich verliebt hat :jaa: Ich hatte ihr geschrieben, dass ich mir des ganz schön vorstelle wenn sie mit den Mädels auf ner Decke auf dem Rasen liegt und ich spiele mit (nennen wir ihn max) Max ein bisschen Trickfussball. Kaum geschrieben, schon passiert. Zwei Tage später ist genau das passiert. Aber es war extrem heiß also hab ich alle zu mir eingeladen(wir waren insgesamt 6 Leute) Max hatte sich schon ganz zu Beginn die...öpf...Anna gekrallt und die beiden sind bis jetzt ein Paar(freu mich für sie :zwinker: )
Und von da an ging es richtig rund. Aber niemals wir beide allein. Es war immer eine Gruppe, was mir eigentlich auch ganz gut gepasst hat. Gut. Etwas längere Zeit später hatten wir Abschlussball. Aber ich wollte, dass dieses Wochenende etwas besonderes wird. Meine Eltern(beide seit mehr als 30 Jahren aktiv im Tanzsport) hatten am Tag davor einen anderen Ball und mein Vater fragte mich, ob ich da nicht noch SIE fragen würde mitzukommen. Gesagt, getan. Aber auch hier wollte ich nicht, dass es halt ein Abend wird, den man mal ganz lustig fndet sondern etwas besonderes. Ich schreib euch hier noch meine ganze Lebensgeschichte auf, wartets ab :tongue: nein mach ich nicht.
Abschlussball ist es üblich, dass der Mann der Frau einen Blumenstrauss mitbringt. Aber was ist mit dem Ball am Abend davor? da muss ich ihr doch auch eine kleine Aufmerksamkeit zukommen lassen. Also kurz eine Haarklammer besorgt, der Floristin meine Ideen untergejubelt und ein bisschen Charm walten lassen, damit sie schnell macht. (da war das arschloch von mir dabei) Also den Abend mit ihr getanzt. Wir konnten sogar etwas häufiger tanzen. Ihr hats gefallen und ich hatte mich immer noch nicht in sie verliebt. ich weiß, dass man sowas nicht erzwingen kann, aber naja. Nächster Tag Abschlussball GRANDE KATASTROPHE.
Pflichttänze sauber über die Bühne gebracht. Aber weil ich nunmal so ein kleines sensibelchen bin hat mir die Atmosphäre sowas von gar nicht gepasst:
-Laut
-Schlechte Luft
-Überall Manschen
-Hunger
-Durst

bei solchen Sachen zieh ich mich gerne mal zurück. Aber weil ich so ein gottverdammtes Arschloch bin geh ich einfach von ihr weg, geh mit hans(auch pseudonym) in die kleine leere Kneipe, die keine 50 Meter von dort entfernt ist ohne ihr was zu sagen. Kurze Zeit später sehe ich sie eingehängt bei meinem Vater und ignoriere sie auch noch(ich könnt mich jetzt grad wieder dafür wegklatschen) als ich wieder zurück war habe ich sie weinen sehen. Ich habe sie an beiden Armen gehalten und ihr gesagt, dass: " egal was auch immer ich tue, es ist nicht deine Schuld." Wir sind dann kurz nach draußen und haben uns auf eine Banke gesetzt. Ich habe mich nochmals entschuldigt. In den Ferien war dann erstmal nicht. Keine Nachricht oder sonstiges. Ich hab gedacht: "Super klasse, ich habs versaut und wie. Das gehört in die Hall of Shame der größten Arschlöcher aller Zeiten."
Gut. Nächste Sache. Eine Rose, weiß. Spontan nach einem Kinoabend mit der gesamten Gruppe. Wir waren in einem sehr großen Kino. Aber wir beide haben keum geredet. Sie hat etwas auf meinen iPod geschrieben. Aber ich veröffentliche das nicht. Es ist auch nichts eindeutiges. (meine selbstgeschriebene Geschichte hat sie glücklicherweise ignoriert :smile: )
Nunja. Als wir alle dann mit der Bahn zurückgefahren sind habe ich im Bahnhof diesen kleinen Blumenladen gesehen, bn spontan reingerannt, ohne noch was zu sagen." eine Rose für die bezaubernste Frau der Welt" mit diesen Worten habe ich ihr die Rose übergeben. Ich glaube, dieses Lächeln war es, was bei mir dann doch was ausgelöst hat. Den Rest des Abends ham wir dann wieder garnichts gesagt :schuettel:
Gut, um auf den Punkt zu kommen. Es idt ein typ aufgetaucht. Gold Star Kurs. Ein sehr guter Tänzer. Ich komme aus der Pause nach der Hälfte der Tanzstunde mit meiner Cola und was sehe ich? Dieser abge******* ********* tanzt mit MEINER Tanzpartnerin. Ich wusste nicht was ich denken oder fühlen sollte. Schmerz Trauer Wut Enttäuschung. Dann als sie ENDLICH fertig sind und ich nur noch geradeausgucke und die Wut zurückhalte kommt sie an und sagt mir noch: Du glaubst garnicht wie viel Spaß Discofox macht.
Ich war so beschissen drauf. Hat man glaub ich auch gemerkt. Dann kam das enttäuschte Arschloch raus und hat gesagt: "Ich weiß, er tanzt viel besser als ich." Sie war dann natürlich auch betroffen und ich hab dabei auch noch sowas wie Befriedigung erfahren.(eklig) Und dieser xjcnpavhbapvj will jetzt häufiger kommen. Der führt was im Schilde ich sag euch das der führt was im Schilde, was weder gut für mich noch für sie ist. Er nistet sich ein, wie ein Parasit. Er soll da nicht mit reinkommen. Er stimmt alles nach ihr und der Freundin von Max ab. Wenn ich seine Fresse sehe werde ich nicht nur aggressiv sondern mir wird auch schlecht, wenn ich die beiden vor meinem geistigen Auge sehe, wie sie sich küssen. Mir ist es einmal echt hochgekommen. Letzte Stunde hat sie mich dann gefragt ob es für mich ok sei, wenn sie mit ihm tanzen würde. Was mach ich Idiot?
ich sage: "Nein, eigentlich nicht. Da steh ich drüber." Was soll sie jetzt von mir denken, liebt sie mich. Wie soll ich ihr sagen, dass ich zum ersten Mal seit 6 Beziehungen eifersüchtig auf jemanden bin? Ich könnte diesen H********** nein, er ist kein HuSo er ist einfach nur ein Parasit. Meine Hoffnung und Bitte an euch ist, dass ihr mir sagen könnt:
Mach dir keine Sorgen, nur handel.
 

Benutzer93061  (33)

Meistens hier zu finden
Darf ich dir noch ein paar Fragen stellen?

Bist du wirklich 15?!
Wenn ja, wie kannst du mit 15 schon 6 Beziehungen gehabt haben? Wie sahen die aus?
Wie alt ist deine Tanzpartnerin?
Bist du ein Mensch, der handgreiflich wird?

Wenn du dich selbst schon als Arschloch und ekelhaft bezeichnest, dann solltest du eventuell an deinen Launen arbeiten, sonst wird dir das in Zukunft alles, insbesondere Beziehungen, erschweren.

Bei der Sache mit dem Mädchen glaube ich, dass du dich etwas reinsteigerst. Insbesondere was die "Konkurrenz" angeht.
Du bezeichnest ihn als Parasiten, dabei tut er nichts anderes, als du vor ihm, oder? Er kann nicht wissen, dass du ein Auge auf sie geworfen hast (wieso hast du das eigentlich? Du sagst du hast keine Gefühle für sie.) und du kannst nicht wissen ob er Interesse an ihr hat. Falls sie Interesse an ihm haben sollte....ja....was soll man da machen? Ist ihre Entscheidung, oder?

Ich kann deine Absichten hinter den ganzen Aktionen (Blumen etc.) nicht so wirklich verstehen, da du wie gesagt nicht verliebt bist.

Wäre nett wenn du meine Fragen beantworten könntest :smile2:

Liebe Grüße

Porridge
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Darf ich dir noch ein paar Fragen stellen?

Bist du wirklich 15?!

Wenn ja, wie kannst du mit 15 schon 6 Beziehungen gehabt haben?

Wie sahen die aus?

Wie alt ist deine Tanzpartnerin?

Bist du ein Mensch, der handgreiflich wird?

Wenn du dich selbst schon als Arschloch und ekelhaft bezeichnest, dann solltest du eventuell an deinen Launen arbeiten, sonst wird dir das in Zukunft alles, insbesondere Beziehungen, erschweren.


Bei der Sache mit dem Mädchen glaube ich, dass du dich etwas reinsteigerst. Insbesondere was die "Konkurrenz" angeht.
Du bezeichnest ihn als Parasiten, dabei tut er nichts anderes, als du vor ihm, oder? Er kann nicht wissen, dass du ein Auge auf sie geworfen hast (wieso hast du das eigentlich? Du sagst du hast keine Gefühle für sie.)

und du kannst nicht wissen ob er Interesse an ihr hat.

Falls sie Interesse an ihm haben sollte....ja....was soll man da machen? Ist ihre Entscheidung, oder?

Ich kann deine Absichten hinter den ganzen Aktionen (Blumen etc.) nicht so wirklich verstehen, da du wie gesagt nicht verliebt bist.

Wäre nett wenn du meine Fragen beantworten könntest :smile2:

Liebe Grüße

Porridge

Ich werde nächsten Monat 16.

Mit den Beziehungen hat das angefangen, da war ich nur geringfügig älter als 13. Die erste war natürlich ein totaler Fail (1 Woche :zwinker: )
Meine längste Beziehung ging über ganze 7 Monate(find ich für zwei 14 Jährige, die dann 15 wurden nicht schlecht) alle anderen waren danach nicht mehr als ca. 3 Monate und ich habe noch die "flüchtigen Beziehungen mitgezählt.

Bei der längsten Beziehung (7 Monate) wars am Schönsten und das Ende am Schrecklichsten. Und zu den anderen brauch ich mich doch nicht direkt äußern oder? Das war nichts weltbewegendes.

Sie ist 15. Daran kann ich mich noch ganz genau erinnern :smile:

Ich war 3 Jahre lang in der Wado-Ryu Abteilung unseres PSV. Wenn mich jemand verbal angreift, aber nicht körperlich kann ich drüber lachen und denk mir meinen Teil. Aber ich muss zugeben, dass ich auch nicht davor zurückschrecke, mich gewaltsam und solange zu wehren bis der Angreifer aufgibt.(nur wenn er mich körperlich angreift, alles andere wäre ein bisschen behindert oder? :zwinker:)

Meine Laune lässt sich leider sehr leicht beeinflußen. Wenn jemand zu mir nunja 'scheisse' ist. Werde ich halt auch 'scheisse'. Wenn mich jemand H******** nennt, kann ich drüber lachen. Aber wenn er schlecht über mich hinter meinem Rücken redet finde ich das ziemlich arm. (und ja, ich weiß ich mache das ja auch grade :rolleyes: )

Anfangs ja, aber ich habe sie sehr zu schätzen und lieben gelernt.
Und ja, anfangs wollte ich wirklich nur in die Gruppe rein. Schon als wir mal mehr miteinander zu tun hatten kam dieses Kribbeln :smile: das Herzklopfen, wenn ich sie sah. Und die Eifersucht, als ich ihn mit ihr tanzen sah. Es war das erste mal seit Jahren. Da ist mir nochmal deutlicher klargeworden, dass ich sie wirklich liebe.

Mein Kumpel hat gesagt, er hätte eine Freundin, aber bisher unbestätigt

Ich kann und will sie zu nichts zwingen.

ich wollte ihr zeigen, dass ich sie sehr gern hab. Dazu hatte ich gehofft, sie würde sich vielleicht etwas öffnen, weil sie immer den Eindruck macht, als ob sie nicht so genau wissen würde, was sie sagen möchte.
Noch ne kleine Zwischeninfo: Am Ende des A-Kurses kam sie zu mir und hat mir "gestanden", dass sie nicht wisse ob sie den B-Kurs weitermachen kann/darf. Sie müsste gucken, ob sie dann Klavier streichen muss. Aber sie wollte auf jeden Fall B-Kurs mit mir weitermachen.

Gerne :zwinker: Du willst mir schließlich helfen, oder? :grin:
 

Benutzer59900 

Verbringt hier viel Zeit
also bis jetzt weißt du ja noch gar nicht, ob der "parasit" - wie du ihn nennst - sich überhaupt für sie interessiert, oder? vielleicht möchte er ja nur mit ihr tanzen, weil sie gut tanzen kann. und vielleicht hat er auch tatsächlich eine freundin. das weißt du doch noch gar nicht.

klar, du siehst ihn als bedrohung an. aber das kann, muss er aber nicht sein. selbst wenn er auch interesse an ihr hat - wir befinden uns hier auf einer freien marktwirtschaft :smile:. sie wird sich schon den jungen aussuchen, den sie toll findet. vielleicht bist du es, vielleicht er, vielleicht keiner von euch... am ende wirst du ihr irgendwie zeigen müssen, dass du an ihr interessiert bist. bis jetzt hast du noch nichts eindeutiges unternommen, um ihr deine gefühle zu zeigen. versuch doch mal, dich alleine mit ihr zu treffen - frag sie nach einem date. "kämpfe" um sie. signalisiere ihr irgendwie, dass du mehr willst :smile:
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
sie hat allerdings fast nie zeit...und ich wegen schule und dem ganzen anderen zeugs auch fast nie. ich könnte sie allerdings mal anrufen und sie fragen :smile:
 

Benutzer59900 

Verbringt hier viel Zeit
mach das... ich glaube, wenn mehr aus euch werden soll, müsst ihr die zeit schon dafür aufbringen :smile:. viel glück
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Morgen is Abitur, da hab ich Schulfrei. Sollte sie eigentlich auch haben. Heute bin ich mit ihren Freunden beim Sommerfest mit Weltrekordversuch von unserem Tanzkurs :grin: Ob sie auch dabei ist weiß ich leider nicht, sie wurde nicht erwähnt als ich mit ihrer Freundin telefoniert habe. Obwohl ich gefragt hab. :frown: Naja, ich sollte mir nicht allzusehr den Kopf darüber zerbrechen. ich ruf sie heute Abend einfach mal an :zwinker: Danke für eure Hilfe.

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:49 -----------

Sie kommt doch noch...jetzt heißt es abhauen oder draufhauen. habe das Gefühl, dass es hute meine letzte Chance ist ihr klarzumachen, dass ich sie liebe. In 45 Minuten bin ich dort...wünscht mir Glück :ratlos: :ashamed:
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Nunja, es sollte nicht sein. Sie hat mir gesagt, dass sie weiter Tanzpartner mit mir sein will und ich schließlich nur ein Freund sei. Tut mir leid, aber hab ich diese Nachricht total fehlinterpretiert:
"Hey, ich wollte mich nochmal für die Rose bedanken :smile2:
Die stell ich auf meinen nachttisch.
Nicht viele hätten so was schönes gemacht, damit mein ich,dass es wenige wie dich gibt... Danke"
Meine Kumpeline hat mir gesagt, dass das schließlich eindeutig sei. Nunja, sowas solls geben. Allerdings muss ich dazu anmerken, dass es weniger wehtut, als ich zunächst angenommen habe. Ist vermutlich besser so. Bisschen enttäuscht bin ich schon, aber naja. Lande ich halt in ihrer 'Gute Freunde Kiste' kann ich besser mit der Gewissheit leben als mit dem Hintergedanken/der Hoffnung dass da noch was zwischen uns läuft. Obwohl es ist eigentlich sogar sehr gut...wahrscheinlich hätte ich mich sonst zu sonem überarsch entwickelt der glaubt, alle würden hinter ihm herrennen :tongue: doch. es tut wirklich weniger weh als erwartet. geil :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren