Eifersucht und Vertrauen?

Benutzer150403  (59)

Ist noch neu hier
Wir sind beide schon mitte 50 und erst seit knapp 3 Monaten zusammen. Wollen beide eine ehrliche Beziehung.
Ergänzen uns hervorragend im intimen Bereich und alles könnte perfekt sein.
Mit mir kann er endlich seine Sexualität ausleben waren seine Worte.
Trotzdem sucht er im Internet nach jungen, geilen Frauen in der Umgebung. Nein ich brauchte nicht zu spionieren. Er wollte mir was zeigen, dabei war im Suchfeld der Verlauf sichtbar. Doch nachdem ich ihn gleich angesprochen hatte, lügte er gleich und stritt alles ab.
Ich weiß, das ich eifersüchtig bin und somit alles schlimmer mache. Aber es fällt mir so schwer ihm noch zu vertrauen. Weiß nicht was ich machen soll.
Hat jemand etwas ähnliches erlebt?
 

Benutzer142685  (20)

Meistens hier zu finden
Erlebt noch nicht und passiert hoffentlich auch nicht. Wenn du dir sicher bist, dann ist das ein Vertrauensbruch (es sei denn ihr habt eine offene Beziehung was ich mal nicht denke). Stell ihn nochmal zur Rede und falls er wieder leugnet, kannst du ihn in die Wüste schicken. Aber du solltest dir auch sicher sein, das er danach gesucht hat.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was genau war denn im Verlauf sichtbar?
Was für Seiten besucht er da und ist er da wirklich angemeldet und aktiv? Woher weißt du so genau was er da sucht?
 

Benutzer150403  (59)

Ist noch neu hier
Ich denke, das er diese Bilder vielleicht auch nur für seine Fanthasie braucht. Obwohl ich es nicht nachvollziehen kann, da wir frisch verliebt sind und erst so kurz zusammen.
Aber vielleicht trennen Männer das auch.
Auch ob er sich selbst befriedigt, streitet er ab. Hätte er angeblich auch früher nie gemacht. Auch das kann ich mir nicht vorstellen.
Dabei finde ich das ganz normal, was ich ihm auch mitteilte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also schaut er sich jetzt Bilder an oder sucht er konkret Frauen, um sich mit ihnen zu verabreden?

Bei ersterem versteh ich dein Problem nicht. Letzteres wirst du rein aus dem Verlauf doch sicherlich nicht beurteilen können.
 

Benutzer150403  (59)

Ist noch neu hier
Im Verlauf stand:
sexy junge geile Girls
suche Frauen in .......
sexy heiße Frauen
ob er angemeldet ist, weiß ich natürlich nicht. Aber zumindest guckt er schon nach so kurzer Zeit sich um, was mich verletzt. Besonders da er es abstreitet.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na ja mein Gott ein Mann, der sich sexy Frauen im Netz anschaut. Jetzt sag nicht, dass du bisher in deinem Leben noch keinen Mann kennen gelernt hast, der das macht.
Also ich finde das einfach nur normal und du musst deswegen keine Komplexe haben, nur weil die Frauen jünger sind als du.
Schaust du dir nicht mal gerne einen jungen hübschen Mann an?
Stellt das deshalb deine Beziehung und die Gefühle für deinen Partner in Frage?

Ob dein Partner sich selbst befriedigt oder nicht, ist seine Privatsache. Das geht dich im Grunde genommen gar nichts an und ich finde es nicht besonders geschickt von dir, dass du da so nachbohrst. Damit machst du dich ziemlich klein und aus dem Alter solltest du eigentlich raus sein.

Lass deinem Partner doch sein Kopfkino. Entscheidend ist wie es zwischen euch beiden stimmt. Und wenns da nicht stimmt, dann liegt das vermutlich nicht an irgendwelchen Frauen im Netz und ihr müsst einen anderen Lösungsansatz finden als den, dass du ihm die Pistole auf die Brust setzt und eine solche intime Beichte von ihm forderst. Ihm ist das ganze wahrscheinlich auch ein bisschen peinlich, was ich durchaus verstehen kann.
 

Benutzer150403  (59)

Ist noch neu hier
Das Ansehen von Frauen ist auch nicht das Problem. Mir geht es um die Ehrlichkeit. Wenn er jetzt schon lügt, kann ich einfach nicht vertrauen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Du weißt doch gar nicht, ob er sich selbst befriedigt. Man kann auch Bilder anschauen ohne sich dabei zu befriedigen.

Also ich finde, du gehst hier reichlich weit und solltest sehr vorsichtig mit deinen Unterstellungen sein und auch damit inwieweit du in die Privatsphäre deines Partners eindringst.

Und ich glaube, es geht dir doch um die Frauen, zumindest primär.
Wenn dein Partner ehrlich zugegeben hätte, dass er es sich ab und an selbst macht und sich dabei gerne sexy Frauen anschaut, hättest du das dann einfach hingenommen? Und kämst damit einfach so klar?
Ohne dich zu alt oder zu unattraktiv zu fühlen?
Glaube ich ehrlich nicht.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mit mir kann er endlich seine Sexualität ausleben waren seine Worte.

In Euerm Alter dürfte man doch wirklich offen über alles reden können? Reicht ihm der Sex mit Dir nicht, braucht er "noch mehr"? Sucht er wirklich reale Kontakte oder schaut er sich nur um und erfreut sich an dem ein oder anderen Foto/Filmchen oder einem frivolen Chat im Netz? Das er sich dabei nciht selbst befriedigt, bezweifle ich auch stark ... oder er hüpft anschließend "angegeilt" gleich mit Dir ins Bettchen? Auch eine Variante, die ich mir vorstellen kann.

Ich würde ihn wirklich konkret darauf ansprechen, dass er mit Dir über alles reden kann und man gemeinsam schaut, dass es beiden gut geht. Sich auch nach fremder Haut zu sehnen oder erotische Fotos anzusehen ist schließlich nichts verwerfliches - man kann das als Paar auch gemeinsam oder getrennt ausleben - man muss aber offen damit umgehen und ehrlich sein, damit der Partner entscheiden kann, ob er das ein oder andere mittragen kann - oder eben nicht.

Ihr seid noch nicht lange ein Paar - Du schreibst, er äußert sich insbesondere über Euer Sexleben sehr zufrieden. Frag ihn, ob er das wirklich aufs Spiel setzen möchte mit seinen Heimlichkeiten.

Ab einem gewissen "Reifegrad", denke ich, sollte man sich nicht mehr mit Lügen und Misstrauen beschäftigen müssen. Und auch nicht mit Eifersucht. Ich bin einen Hauch jünger als ihr und hätte auf so was keinen Bock mehr.

Wenn man nach so langer Lebens-/Beziehungserfahrung immer noch nicht wirklich ehrlich zueinander sein kann/will, dann ist man nicht beziehungsfähig. An einem solchen Mann hätte ich an Deiner Stelle kein Interesse. Also, such das Gespräch in einer passenden Minute. Der Vorfall hängt düster über Euch und sollte geklärt werden.
 

Benutzer150403  (59)

Ist noch neu hier
Kann schon sein, das du Recht hast. Bin auch sehr eifersüchtig, da es in meiner letzten Beziehung viele Seitensprünge meines Ex gab.
Trotzdem danke für deine Meinung.
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn dein Partner ehrlich zugegeben hätte, dass er es sich ab und an selbst macht und sich dabei gerne sexy Frauen anschaut, hättest du das dann einfach hingenommen?

In einer lustvollen innigen Beziehung sollte so was auf jeden Fall möglich sein. Jeder Mensch hat ein Recht auf seine Privatsphäre und Selbstbefriedigung gehört für mich in diesen Bereich. Der Partner weiß, dass man es macht, aber Details sind nicht wichtig. Ich weiß so ungefähr, wie mein Mann sein Kopfkino für die SB anwirft und er weiß, was ich mir dabei so anschaue oder welche Toys ich benutze ... Wir finden das ganz normal. Keiner muss das heimlich machen und bleibt dennoch ungestört.
 

Benutzer150121  (29)

Benutzer gesperrt
Im Verlauf stand:
sexy junge geile Girls
suche Frauen in .......
sexy heiße Frauen
ob er angemeldet ist, weiß ich natürlich nicht. Aber zumindest guckt er schon nach so kurzer Zeit sich um, was mich verletzt. Besonders da er es abstreitet.

Hab nicht alles gelesen. Aber vielleicht war der Verlauf noch vor deiner Zeit? Gerade weils so kurz ist, könnte es was Altes sein. Dass er es bestreitet, ist sicher aber auf jeden Fall nicht toll und ich würde darauf bestehen, dass er mir die Wahrheit sagt.
 

Benutzer10855 

Team-Alumni
Off-Topic:
er lügt - er log - er hat gelogen


Ich finde es etwas sehr drastisch, gleich sämtliches Vertrauen zu verlieren, nur weil der Partner etwas abstreitet. Sicher, in der idealen Beziehung muss man nicht lügen, kann alles ehrlich voreinander ausbreiten und hat natürlich nie negative Konsequenzen zu befürchten... :zwinker:

Abgesehen davon, dass "junge geile sexy Frauen" im Internet auf so gut wie jeder Seite in Form von Werbebannern vorkommen können oder einem auch gern mal als Pop-up entgegenspringen, deutet doch nichts wirklich daraufhin, dass er gezielt versucht dich zu betrügen?

Und wenn es stimmt, dass dich die Tatsache, dass er dir gegenüber vermeintlich unehrlich agiert mehr stört als das er sich ein paar nackte Frauenkörper online zu Gemüte führt, dann kann es eine Menge Gründe geben, warum er abstreitet:

1. Er will diese Diskussion gerade nicht mit dir führen
2. Er hat Angst, dass es dich verunsichern könnte (er schaut sich andere Frauen an - findet er mich nicht geil?)
3. Er schämt sich, dass er das macht und empfindet es daher als demütigend, über diese vermeintliche Schwäche zu sprechen
4. Er weiß, dass du zur Eifersucht neigst, hat aber keine Erfahrung mit dem Thema Eifersucht und denkt daher, dass Abstreiten in der Tat die beste Lösung ist, um Eifersuchtsattacken zu vermeiden.

Ich kann mir noch mehr ausdenken, wenn Bedarf besteht?

Mein Rat: lass es einfach. Es stimmt zwar, dass viele Gründe bescheuert sind und man sich die Beziehung angenehmer gestaltet, wenn man ehrlich miteinander umgehen kann, aber man darf deswegen den Partner nicht ausquetschen und muss ihm auch seine Privatssphäre lassen. Nur wer seinen Partner genügend respektiert kann überhaupt erwarten, mit aufrichtiger Ehrlichkeit behandelt zu werden.
 
B

Benutzer

Gast
Du meinst, du seist ein eifersüchtiger Mensch, äussert sich das in deinem Verhalten ihm gegenüber, oder lebst du dieses Gefühl eher heimlich aus? Ich möchte hier den Fehler nicht bei dir suchen, aberich würde es verstehen, warum er dir Dinge verheimlicht (die er jetzt z.B. selbst als harmlos einschätzt), wenn deine Reaktion darauf zu heftig ausfällt. Vertrauen und Ehrlichkeit funktionieren halt eben nur, wenn man dafür nicht das Gefühl bekommt, "bestraft" zu werden- wenn du dir das wünschst, musst du halt deinen inneren Schweinehund überwinden!

Ob jetzt etwas dahinter steckt, kann ich dir nicht sagen, aber im harmlosen Surfen würde ich keine Gefahr sehen, da gibt es viele, die einfach neugierig sind und dise Seiten tauchen auch oft ungewollt auf. Ausserdem: Nicht jedem Mensch liegt körperliche Treue, dich als Mensch lieben kann er dennoch über alles. Sprich ihn darauf an, wenn es dir Unbehagen bereitet, sei verständnisvoll. Auch wenn du nicht damit leben kannst, ists besser, solche Züge schnell kennenzulernen...
 

Benutzer144211 

Verbringt hier viel Zeit
Also solche Suchbegriffe sind doch nichts ungewöhnliches. Ehrlich gesagt ist das sogar etwas unbeholfen danach bei Google zu suchen und nicht bei einschlägigen Seiten :zwinker: Die gibt es ja zu Hauf...und es ist absolut nichts persönliches, wenn ein Mann sich mit Hilfe solcher Bilder/Filme selbstbefriedigt. Das ist allein seine Sache und wenn du da nachbohrst, dann verletzt du damit seine Privatsphäre.
Dass er lügt, ist ja offensichtlich und bedenklich finde ich das auch nicht. Vielen ist dieses Thema eben immer noch peinlich, er wollte dich vielleicht nicht verletzen oder er hatte keine Lust darauf das Thema vor dir auszubreiten und eine Diskussion zu starten.
Ich kann verstehen, dass es dich stutzig macht dass er nach Frauen in der Umgebung sucht aber auch da würde ich mir erstmal keine Gedanken machen solange es nicht andere Anhaltspunkte gibt die auf Fremdgehen hinweisen könnten.

Im Endeffekt kannst du nicht viel machen. Ich würde mir keinen Kopf drum machen, dass er bzgl der Seiten nicht ehrlich war. Dafür gibt es einen Haufen Gründe - kein Anlass, an ihm bzw euch zu zweifeln.
 

Benutzer150208  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Du hast Chronik gesagt.

Dazu eine frage seiten selbst mal besucht ?

Oder nur kurz gesehen das da was ist?

Wenn ja mein gott nicht wild wir männer sind ab und zu neugierig , aber Phantasie und wirklichkeit sind verschiedene dinge

Wenn nein kann auch nur werbung gewesen sein ohne blocker würde dasmbei mir zumindest so aussehen
 

Benutzer123421  (31)

Sehr bekannt hier
Du weißt doch gar nicht, ob er sich selbst befriedigt. Man kann auch Bilder anschauen ohne sich dabei zu befriedigen.
Ich finde du verharmlost das ganze.
Wenn er abstreitet (soweit ich das richtig verstehe) das er nach den Frauen gesucht hat und dazu auch noch behauptet er hat sich noch nie selbst befriedigt ist beides def. gelogen. Warum? Als Mann geht gar nicht ohne und glaub mir grade wenn man sich sexy Frauen anguckt im Netzt, irgendwann gibt es nunmal Saamen stau und dann wird Hand angelegt.

Das schlimme an der ganzen Sache finde ich ist einfach die lüge. Wenn es doch kein Problem ist wieso kann er nicht einfach sagen wieso er danach gesucht hat und gut ist.
 

Benutzer144211 

Verbringt hier viel Zeit
LassUnsSpaßHaben LassUnsSpaßHaben Weil sowas für viele einfach noch peinlich ist zuzugeben. So selbstverständlich und natürlich das ganze auch ist und sowieso jeder weiß - darüber zu reden ist einfach für viele schwer.

Man macht es mit Reaktionen wie der der TS auch nicht leichter...bei sowas nachzubohren ist für den anderen unangenehm. Klar ist es auch nicht gesund, seine sexuellen Fantasien allein für sich und vor einem Bildschirm auszuleben und jedes Gespräch darüber peinlich berührt abzuwürgen aber er scheint da jetzt nicht offen darüber reden zu können/wollen. Deshalb liegt es nun an der TS zu signalisieren, dass er mit dem Thema offen umgehen und mit ihr über seine Wüsche reden kann - und sei es nur, dass er weiß dass er diese Fantasien natürlich haben darf, sie allein sein Ding sind und sie auch nicht vor ihr ausbreiten muss aber wenn er den Wunsch/Drang hat sie auszuleben, sich an Sie wendet und nicht komplett ausschließt.
 

Benutzer150169  (23)

Klickt sich gerne rein
Hi, also erstens würde ich mich darüber auch ärgern. Nicht wegen der Selbstbefriedigung oder dem googlen, sondern weil er nicht ehrlich ist. Soviel dazu, auf der anderen Seite ist daran selbst ja nichts falsch, oder? Ist ja vollkommen normal. Auch wenn mir das selbst sehr schwerfallen würde, solltest du ,meiner Meinung nach, sein Benehmen akzeptieren. Es ist okay, dass er nach drei Monaten Beziehung noch nicht so offen wie du darüber reden kann. Ich glaube es fällt vielen Männern leichter über Sex zu reden als über SB oder welche Seiten sie sich im Internet anschauen, gerade wenn er großeMoralvorstellungen hat, wird es ihm vielleicht verboten vorkommen, unangenehm sein. Klar, ich bin kein Mann, aber ich glaube trotzdem, dass er die SB aus diesen Gründen nicht offen vor dir zugeben will. Vermutlich ist ihmnichteimal bewusst, dass du das als schweres Lügen siehst.
Ich glaube auch nicht, dass es ein Versuch ist sich nach einer neuen um zu schauen, in der Hinsicht würde ich mir, an deiner Stelle, keine sorgen machen.

Werbung taucht im Verlauf einer Suchmaschine allerdings nicht auf.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren