Eifersucht und Gefühlschaos nach Dreier

Benutzer186631  (23)

Ist noch neu hier
Tut mir leid das sagen zu müssen, aber ich glaube jetzt umso mehr, dass es das war.
Du hast dich auf etwas eingelassen, ohne dir vorher über mögliche Konsequenzen wirkliche Gedanken zu machen. Du hast dich für den größten besten geilsten einzigen gehalten. Wurdest hart direkt und unübersehbar eines besseren belehrt. Du und deine Ego wurden nicht nur auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, Du und Dein Ego ihr seit brutal abgestürzt.
Und jetzt sagt sie dir auch noch genau das was findig nie vorstellen konntest oder wolltest.
Sie will weiter Sex mit dem anderen, wird weiter ihn und seine Handlungen , Art geiler finden als vieles von dir. Und du kommst damit Klar, wird du auch zukünftig nicht.
Das klingt so dass eure basis kaputt gegangen ist. Über kurz oder lang wird euch das auseinander dividieren. Hat es ja jetzt schon. Daher würde ich deiner Stelle lieber jetzt die Reißleine ziehen als mich noch weiter zu quälen oder noch weiter unbeabsichtigt gequält zu werden. Du wirst damit auf Dauer nicht klar kommen. Das kommt davon.
Ich finde das klingt alles so hart. Als ich das gelesen habe musste ich auch weinen, weil es mich iwie trifft.
 

Benutzer186631  (23)

Ist noch neu hier
Puh…ganz ehrlich?

Ich glaube, das wars jetzt…tut mir Leid, das so sagen zu müssen.

Ja, vermutlich ist er gut im Bett. Aber sorry, er wird auch kein Sexgott sein. Wie gut einem der Sex gefällt, hängt ja nicht nur vom „Können“ oder irgendwelchen Strategien ab. Ich persönlich finde, dass die Chemie den größten Teil beeinflusst, wie attraktiv man sich findet, wie sehr man aufeinander steht. Offenbar fährt deine Freundin ganz enorm auf den Kerl ab. Und bestimmt nicht nur, weil seine Lecktechnik so genial ist. Ich schätze, sie findet ihn einfach auch richtig heiß (sagt sie ja selbst) und das wird nunmal vor allem durch das Aussehen an sich, die Persönlichkeit und das Charisma beeinflusst.

Ich denke, sie steht mehr auf ihn als auf dich, auch wenn der Satz hart klingen mag. Es bringt dir doch nichts, den Typen jetzt so zu idealisieren. Reicht doch schon, dass sie ihn total idealisiert 🙈

In meinen Augen kannst du nur noch verlieren. Wenn deine Freundin dir so direkt und ehrlich ins Gesicht sagt, wie geil sie ihn findet und wie sehr sie Sex mit ihm will….und ja auch offen zugibt, dass der Typ sie mehr anmacht und befriedigt als du…wie soll das deine Attraktivität erhöhen, indem du auch noch obendrauf zu seinem Schüler degradiert wirst? 🙈

Und sorry, aber wofür bist du dann noch dabei? Da gehts ja auch nicht mehr um einen Dreier, es klingt so, als reicht deiner Freundin jetzt einfach auch der Zweiersex mit dem anderen Mann.

Bitte nimm deine Gefühle dabei ernst. Du hast geweint (!). Und ich persönlich konnte deine Eifersucht von Anfang an nachvollziehen. Klar hast du dir die Grube selbst gegraben, aber wem tut es schon gut, wenn die Diskrepanz zwischen der eigenen Wirkung auf die eigene Freundin und der des zusätzlichen Mannes so groß ist? Das ist doch auch nicht der Sinn eines Dreiers 😕 Zumal du ja scheinbar ne glatte halbe Stunde nur zugesehen hast, in der Zeit scheint dich ja keiner mehr eingebunden zu haben. Die zwei hatten ihren Spaß. Super.
Okay, das Zusehen hat dich auch angemacht. Aber zugleich hast du so ein Gefühlschaos in dir, du müsstest gradezu masochistisch sein, dir das weitere Male anzutun.

Ich könnte es garantiert nicht.
Das krasse ist irgendwie, dass mich das so erregt hat und ich bei dem Gedanken wie die zwei es vor mir treiben direkt nen Ständer bekomme. Sowas erregendes habe ich noch nie erlebt.
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Ich finde das klingt alles so hart. Als ich das gelesen habe musste ich auch weinen, weil es mich iwie trifft.
Und jetzt? Erwartest du etwas auch noch Mitleid? Sorry, Fehlanzeige. Nicht von mir. Ja, ist hart. Aber weil es so ist. Du hast es verbockt. Jetzt musst du mit den Konsequenzen auch klar kommen.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das krasse ist irgendwie, dass mich das so erregt hat und ich bei dem Gedanken wie die zwei es vor mir treiben direkt nen Ständer bekomme. Sowas erregendes habe ich noch nie erlebt.

Es gibt Beziehungen, in denen so etwas gut funktioniert.
Lass dir nicht einreden, dass das jetzt unbedingt das Ende ist.
 

Benutzer186631  (23)

Ist noch neu hier
Es gibt Beziehungen, in denen so etwas gut funktioniert.
Lass dir nicht einreden, dass das jetzt unbedingt das Ende ist.
Ich werde alles geben für diese Beziehung. Ich will diesen tollen Menschen an meiner Seite behalten. Und ich finde es gut, dass sie auch in dieser Situation die "harte Wahrheit" äußert statt mich anzulügen was sie so fühlt.
 

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich werde alles geben für diese Beziehung.

Das ist aber nur dann sinnvoll, wenn du auch bei dir bleiben kannst.
Wenn du nun beginnst, Selbstaufgabe zu betreiben, wird das höchst ungesund und wird dich fertig machen.

Und noch ein Hinweis von einem alten Mann:
Wenn du nicht immer nur nach deiner Freundin richtest, verlierst du an Anziehungskraft.
 

Benutzer168169 

Öfter im Forum
und will das nur weiter machen wenn es ok für mich ist oder zumindest auf meine Gefühle Rücksicht nehmen.
In welcher Form denn genau? Indem Sie heimlich mit anderen vögelt und es Dir nicht sagt...?

Den ersten Teilsatz könnte ich noch verstehen, aber den zweiten würde ich doch hinterfragen, also, wie genau sich denn der Teil mit dem "oder" äußern würde und wie genau sie dann Rücksicht auf Deine Gefühle nehmen will, also durch welche Handlungen oder eben nicht-Handlungen, denn eigentlich wäre sonst meiner Ansicht nach bereits alles im ersten Teilsatz gesagt...
 

Benutzer186631  (23)

Ist noch neu hier
In welcher Form denn genau? Indem Sie heimlich mit anderen vögelt und es Dir nicht sagt...?

Den ersten Teilsatz könnte ich noch verstehen, aber den zweiten würde ich doch hinterfragen, also, wie genau sich denn der Teil mit dem "oder" äußern würde und wie genau sie dann Rücksicht auf Deine Gefühle nehmen will, also durch welche Handlungen oder eben nicht-Handlungen, denn eigentlich wäre sonst meiner Ansicht nach bereits alles im ersten Teilsatz gesagt...
Achso, ich glaube das war jetzt eher von mir so dahin gesagt. Ich glaube sie macht nix einfach so. Aber wir reden ja regelmäßig miteinander.
 

Benutzer186631  (23)

Ist noch neu hier
Und jetzt? Erwartest du etwas auch noch Mitleid? Sorry, Fehlanzeige. Nicht von mir. Ja, ist hart. Aber weil es so ist. Du hast es verbockt. Jetzt musst du mit den Konsequenzen auch klar kommen.
Du wirkst gemein auf mich. Fast schon schadenfroh. Zum Glück ist meine Freundin da anders und hat mich getröstet als ich weinen musste.
 

Benutzer70365 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist eben immer das Risiko, wenn man sich weitere Sexpartner ins Bett holt.
Als regelmäßiger Swinger - wir haben durchschnittlich 1x pro Woche sexuelle Kontakte mit anderen, sehe ich die Gefahr nur abhängig von den Bedingungen. Wenn zwei gefestigte Personen in einer gefestigten Beziehung sind habe ich überhaupt keine Bedenken und die Erfahrung gibt mir recht. Wenn wir noch so tollen Sex mit jemanden anderen haben, bleibt das dennoch nur Sex und somit auf einer anderen Ebene als unsere Beziehung.

Deine Freundin scheint sehr ehrlich zu dir zu sein. Ist sie sich überhaupt deiner Bedenken bewusst? Redet mal offen und ehrlich darüber und legt gemeinsam fest, wie ihr damit weiter umgeht. Ob das was rein sexuelles ist und somit "beziehungtechnisch" keine Konkurrenz, das kann ich schwer beurteilen. Manche können Liebe und Sex prima trennen, andere gar nicht.
 

Benutzer186631  (23)

Ist noch neu hier
Als regelmäßiger Swinger - wir haben durchschnittlich 1x pro Woche sexuelle Kontakte mit anderen, sehe ich die Gefahr nur abhängig von den Bedingungen. Wenn zwei gefestigte Personen in einer gefestigten Beziehung sind habe ich überhaupt keine Bedenken und die Erfahrung gibt mir recht. Wenn wir noch so tollen Sex mit jemanden anderen haben, bleibt das dennoch nur Sex und somit auf einer anderen Ebene als unsere Beziehung.

Deine Freundin scheint sehr ehrlich zu dir zu sein. Ist sie sich überhaupt deiner Bedenken bewusst? Redet mal offen und ehrlich darüber und legt gemeinsam fest, wie ihr damit weiter umgeht. Ob das was rein sexuelles ist und somit "beziehungtechnisch" keine Konkurrenz, das kann ich schwer beurteilen. Manche können Liebe und Sex prima trennen, andere gar nicht.
Interessanter Aspekt. Ich werde mit ihr sprechen. Wir hatten ja jetzt ein langes, ausführliches und offenes Gespräch. Ich glaube ich lasse uns jetzt erst mal eine Pause bevor wir wieder miteinander sprechen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren