Ehrlich über vergangene Fehlverhalten sprechen?

Benutzer185094  (28)

Ist noch neu hier
Hallo Leute,

ich bin in einer wundervollen Beziehung seit 8 Monaten. Nun ist es so, dass ich eine schäbige schlechte Angewohnheit habe. Ich habe am Anfang der Beziehung nach harten Trinkabenden mit Kollegen zuhause im Bett Tinder heruntergeladen um mir einen Kick zu holen, da die normalen Filme nicht mehr so aufregend sind.

Ich habe mich danach sehr schäbig gefühlt und mich damit beschwichtigt, dass es nur nach dem Alkohol war und ich es sozusagen sofort gelöscht habe und es ein ,,Pornoersatz'' war. Soweit so gut, danach habe ich das ganz lange nicht mehr getan (6 Monate) und letzte Woche wieder. Dieses mal ohne Alkohol und tagsüber. Ich habe mich damit auseinandergesetzt und finde, dass es ein absolutes No-Go ist!!!

Ich habe gedacht naja solange es kein echtes fremdgehen ist, aber es ist gleichzusetzen...

Auch wenn viele denken, wie kann man sowas nicht wissen. Ich habe mich gefreut, dass ich im ,,echten Leben'' kein Mist baue, da ich in der Vergangenheit nicht so ehrlich in Beziehungen war.

Meine Intention war den Kick zu befeuern und die Fantasie zu holen in dem ich bisschen versautes schreibe.. Wirklich geschrieben habe ich mit keiner und es wurden keine Nacktbilder oder ähnliches ausgetauscht.

Ich war bis jetzt immer zu meiner jetzigen Freundin ehrlich und möchte an mir arbeiten.

Ich plane nämlich meine Zukunft mit ihr trotz meines destruktiven Verhaltens. Unser Liebes- & Sexleben läuft prima und sonst lachen wir auch gemeinsam sehr viel. Da fragt man sich, wieso machst du dann sowas? Idiot! würde ich sagen.
Ist schwierig Gewohnheiten abzulegen.

Ist sowas verzeihlich und unabhängig davon, was würdet ihr mir raten.

Nie wieder tun und schwamm drüber oder für Transparenz sorgen und ihr die Wahlmöglichkeit geben.

Beim schreiben merke ich, dass es nicht toll ist.

Vielen Dank im voraus
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was ist an Tinder denn gleich zu setzen mit Pornos? Oder gar mit Fremdgehen?

Du hast nicht mal mit jemandem geschrieben?

sorry aber dein Problem versteh ich nicht ganz
 

Benutzer185094  (28)

Ist noch neu hier
Was ist an Tinder denn gleich zu setzen mit Pornos? Oder gar mit Fremdgehen?

Du hast nicht mal mit jemandem geschrieben?

sorry aber dein Problem versteh ich nicht ganz
Mehrmals im Alkoholrausch angemeldet um ein wenig versaut mit anderen Frauen zu schreiben, trotz vorhandener guter Beziehung. Nur mit einer Dame paar Nachrichten ausgetauscht, realisiere erst jetzt, was das für ein hinterhältiges Verhalten war ggü. meiner Freundin.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
also für mich wäre das zwar nicht gerade optimal, aber wenn keine Treffenabsicht dahinter war... trink weniger, das wäre mir als Partnerin am wichtigsten!

Wenn du natürlich das Bedürfnis hast mit deiner Freundin über das Getane zu sprechen, dann mach das.

und ergründe vielleicht mal warum du solche Ego-Spielchen brauchst.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Beseitige nicht die Auswirkungen, beseitige die Gründe.
Lern deine Grenzen beim Alkohol kennen und halt dich dran.
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Hmm, ich sehe das Problem jetzt nicht. Hör doch einfach auf damit. Und wenn Du meinst, Du könntest damit nicht aufhören, dann frage Dich mal, was Dich daran so pusht und gehe diese Baustelle an.
Um mal ein wenig Küchenpsychologie ins Spiel zu bringen: offensichtlich hast Du ein Selbstbewusstseinsproblem und brauchst solche Ego-Pusher. Falls das zutrifft, informiere Dich mal, was Du dagegen machen kannst.
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Hm am Ende ist ja nichts passiert, also weiß ich nicht, ob du es ihr sagen solltest. Aber ich kann mir vorstellen, dass sie ein Problem damit hätte, wenn sie es erfährt (und das Risiko besteht bei Tinder, dass dich da ne Freundin von ihr sieht) oder du es ihr erzählst, weil es ja so wirkt, als hättest du dort Abwechslung oder was Neues gesucht.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielleicht solltest du, wenn noch aktuell, über deinen Umgang mit Alkohol nachdenken wenn dann solche Dinge passieren die für dich so schlimm sind.
 

Benutzer180757  (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Er hat es doch auch ohne Alkohol getan, also ist Alk nicht das (Haupt-)Problem.

Ist sowas verzeihlich und unabhängig davon, was würdet ihr mir raten.
Nie wieder tun und schwamm drüber oder für Transparenz sorgen und ihr die Wahlmöglichkeit geben.
Ich würde ihr es nicht erzählen, was soll das denn bringen? Lerne daraus und tu es einfach nicht mehr, damit ist ihr und Dir mehr gedient.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren