Ehemann postet erotische Bilder von mir

Benutzer188449  (39)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne etwas von der Seele schreiben und hoffe auf Eure Meinung.

Kurz vorab: Mein Ehemann sieht sich heimlich Pornos an - viele!
Soweit OK für mich. Er weiß auch nicht, dass ich davon weiß. Aber ich kann damit leben - unsere Ehe hat dadurch eigentlich nicht gelitten.

Seit einigen Wochen habe ich ihn jedoch ständig am Handy gesehen und das ganze verdächtig heimlich.

Kurz: Ich habe gesehen, dass er einen Account auf einer Foto Social Media Seite erstellt hat und dort, neben diversen extrem anstössigen Foren, auch Fotos von mir postet. Meistens Fotos die er im Sommer von meinem Hintern im Bikini usw. gemacht hat. Dazu kommt ein Video, als er uns einmal beim Sex gefilmt hat. Man sieht darauf keine Gesichter, auf den Fotos hat er mein Gesicht verpixelt.

Wir sind seit 20 Jahren verheiratet, haben 3 kleine Kinder - nur kurz dazu.

Ich hoffe sehr auf Eure Meinungen, bei mir hängt viel dran... Schon allein wegen den Kids.
 

Benutzer177399  (39)

Öfter im Forum
Dass er ohne Dein Einverständnis Bilder und Videos von Dir ins Internet stellt finde ich nicht in Ordnung, ich würde das als Vertrauensbruch empfinden. Ich würde ihn darauf ansprechen, sag ihm was Du davon hälst und wie Du Dich fühlst.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Seit einigen Wochen habe ich ihn jedoch ständig am Handy gesehen und das ganze verdächtig heimlich.

Kurz: Ich habe gesehen, dass er einen Account auf einer Foto Social Media Seite erstellt hat und dort, neben diversen extrem anstössigen Foren, auch Fotos von mir postet.
was sind denn extrem anstößige Foren?
von was für einer Art Social Media reden wir hier? wer hat darauf Zugriff? Wie kamst du da überhaupt rein? Hatte er sich nicht ausgeloggt?

Meistens Fotos die er im Sommer von meinem Hintern im Bikini usw. gemacht hat. Dazu kommt ein Video, als er uns einmal beim Sex gefilmt hat. Man sieht darauf keine Gesichter, auf den Fotos hat er mein Gesicht verpixelt.
Also versteh ich das richtig, außer dir weiß niemand, dass du das bist?
Und ein Foto von deinem Hintern ohne den Rest? Also ist das Bild zugeschnitten?

Und mit welchen Kommentaren postet er das? Oder lädt man die Dinge da einfach wortlos hoch?


Ich seh es so oder so als einen massiven Eingriff in deine Intimsphäre, auch wenn man dich persönlich nicht erkennt. Trotzdem gehört sich das einfach nicht!! Darüber muss er erst mit dir reden.
Also sprich ihn darauf an und sag ihm, dass er das gefälligst bleiben lassen soll.
 

Benutzer182727  (43)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hätte ihn direkt angeschrien. Keine Ahnung, warum man deswegen erst Fremde im Internet fragen muss.
 

Benutzer131884  (60)

Sehr bekannt hier
Bei euch lauft einiges neben der gesunden Spur, Heimlichkeiten von beiden Seiten. Vertrauen geht anders. Da dein Mann nun aber quasi virtuell an die anonyme Öffentlichkeit gegangen ist und ungefragt Bildmaterial auch von dir veröffentlicht hat, wäre das der Zeitpunkt zu handeln. Leg die Karten auf den Tisch und verlange unmissverständlich und alternativlos, dass er das dort wieder rausnimmt. Verbreitet sich das, hast Du kaum ne Chance, das wieder aus dem Netz zu bekommen.

Und dann wäre das auch der Anlass, mal zu reflektieren, was bei euch eigentlich nicht richtig läuft, wenn ihr quasi eine verdeckte Lebensrealität neben der offenen Paarrealität habt mit Heimlichkeiten und Misstrauen, mit nicht-Reden und mit Verbergen. Da liegt nämlich in meinen Augen das eigentliche Problem.
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
Pro: Zumindest hat er drauf geachtet, dass du wirklich nicht zu erkennen bist. Ist zwar wenig - aber an irgendwas muss man sich ja festhalten.

Contra: alles andere. Ich mein, der Reiz liegt ja offenbar gerade darin, sowas ohne dein Wissen zu machen - aber … ne. Das macht man einfach nicht und ist natürlich ein massiver Eingriff in deine Privatsphäre.

Was ich aus deinem Startpost nicht erkennen kann, ob du ein Problem damit hast. Du wärst zumindest nicht die Erste, die so mit ihrem Partner dann in ein neues, gemeinsames Hobby reinrutscht. Einzig, dass du es dir „von der Seele schreiben“ willst deutet eigentlich drauf hin, dass es dir nicht Recht ist.

Wie ist deine eigene Einstellung dazu? Um ein Gespräch werdet ihr wohl nicht drumrum kommen. Auch, dass du ihm nachspionierst. Hier liegen Dinge auf beiden Seiten schief - das müsst ihr klären, das wird sich sonst nur aufschaukeln.
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Ich gehe mal nur auf die Foto-Thematik und nicht auf die ganzen anderen Probleme Drumherum ein.

Du bist auf Foto zu sehen. Ob mit Gesicht oder ohne, ob verpixelt oder nicht, ob erkennbar oder nicht spielt keine Rolle. Das Recht am eigenen Bild und was damit passiert liegt ganz allein bei Dir. Niemand anders, auch nicht sein Mann, darf diese Foto zeigen, veröffentlichen, Posten, was auch immer. (Es sei denn du hast ihm die Bildrechte abgetreten wovon ich mal nicht ausgehe oder du bist eine Person des öffentlichen Interesses).
ME. Ist das veröffentlichen deiner Bilder nicht nur ein immenser Eingriff in Deine Privats- und Intimsphäre, sondern übergriffig, verletzt das Vertrauensverhältnis und dürfte sogar strafbar sein.
Ob du das jetzt heimlich rausgefunden hast oder wie auch immer spielt dabei keine Rolle.
Ich würde ihn gehörig auf den Pott setzen. Mögliche Konsequenzen musst du dir überlegen.
 

Benutzer188425  (47)

dauerhaft gesperrt
Also vorab: Ich bin wohl nicht das, was man "prüde" nennt, kann den Reiz schon verstehen, den es ausmachen kann, sich selbst oder den Partner oder die Partnerin auf derartigen Portalen anderen zu zeigen.

Aber, ein großes Aber: Er tut es heimlich, ohne dich zu fragen. Er missachten dein Recht auf Intimität, auf sexuelle Selbstbestimmung.

Dass er dich unkenntlich macht, macht es besser - etwas. Im Sinne von: Hätte er es nicht getan, wäre das für mich der Punkt, an dem ich sofort beim Scheidungsanwalt wäre und mir auch direkt weitere rechtliche Schritte überlegen würde.

So kann man da vielleicht mal das Gespräch suchen: Warum fragt er dich nicht? Weil er ein "Nein" befürchtet? Wenn er das befürchtet: Warum gilt das dann für ihn nicht? Für mich gibt es einen Aspekt, den ich schlimmer finde als wenn ein paar Fremde deine ****** gesehen haben ohne zu wissen, dass es deine sind. Es ist das Frauenbild deines Mannes, das Bild von dir. Er benutzt dich. Er stellt dich auf die Ebene eines Objekts zur Lustbefriedigung.

Du selbsts dürftest dich auf diese Ebene stellen, wenn dir das was gibt oder es dir schlicht egal ist. Er darf das nicht.

Wie sieht es denn, von diesen Heimlichkeiten mal abgesehen, ansonsten zwischen euch aus, auch außerhalb der Sexualität. Ich kann fast nicht glauben, dass so etwas in einer intakten Ehe passiert.
 

Benutzer178411  (20)

Öfter im Forum
Off-Topic:

Off-Topic:

Du hast beruflich oder privat irgendwas mit Photographie am Hut, oder? :grin: Wer kennt ihn nicht, den Anhang 37B am Ehevertrag, der auch die Bildrechte regelt ^^
😆
Ähm…. Nö… Ehevertrag habe ich nur mit selber geschlossen. Mich will sich doch niemand anders so formal antun. 🙈😇🤣
Nö, nichts damit beruflich zu tun. Aber Erfahrungswerte. Von mir wurden auch viele Fotos gemacht. Und ja, ich (bzw. Meine Eltern) haben auch schon Bildrechte an meiner Person an wen anders zu genau definierten Zwecken abgetreten gehabt.
 

Benutzer188449  (39)

Ist noch neu hier
Danke für Eure Meinungen.
Ich finde wir führen eine gute Ehe, verstehen uns gut und haben auch schon viel zusammen durchgestanden.

Wenn ich allein mit ihm wäre - ohne kleine Kids- hätte ich ihm das schon lange um die Ohren gehauen. Ich weiß, daß klingt total bescheuert, aber mir geht's gerade wirklich um die daraus resultierenden Konsequenzen. Auch für die Kinder. Eine Mama versteht das vielleicht....
 

Benutzer188449  (39)

Ist noch neu hier
Er postet das mit so Kommentaren wie 'My hot wife' in seiner Profilbeschreibung steht : Wir sind ein aufgeschlossenes Pärchen bla bla
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
ja eben weil ihr kinder habt muss er doch umso dringender mit dem Mist aufhören!! da versteh ich umso weniger warum du zögerst 🤷🏼‍♀️

ist ja schön, wenn er im Netz mit seiner heißen frau prahlt, aber doch bitte nicht ohne ihr Einverständnis.
 

Benutzer182727  (43)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich allein mit ihm wäre - ohne kleine Kids- hätte ich ihm das schon lange um die Ohren gehauen. Ich weiß, daß klingt total bescheuert, aber mir geht's gerade wirklich um die daraus resultierenden Konsequenzen. Auch für die Kinder. Eine Mama versteht das vielleicht....
Nicht wirklich. Und ich halte nichts davon, die Zukunft einer Partnerschaft von gemeinsamen Kindern, Finanzen, etc. abhängig zu machen, denn das ist den Kindern gegenüber erst recht unfair.
 

Benutzer188449  (39)

Ist noch neu hier
Zur Frage welches Forum das ist : Es ist eine öffentlich zugängliche Social Media Plattform für Fotos, professionelle und laienhafte, welche dann kommentiert werden können.
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
A AnnKa78 Nun gut, zwischen „davon abhängig machen“ und „unüberlegte Schritte vornehmen“ gibts ja nen Unterschied.

Find ich legitim, sich erstmal in einem Forum wie diesem auszutauschen, bevor man vielleicht irgendwas übers Knie bricht was man hinterher bereut. Mit Kind, Finanzen und gemeinsamem Haushalt hängt halt gleich mal einiges mit drin. Nix, was man nicht irgendwie geregelt bekäme - aber überlegt will dennoch alles sein.

Mit der eigenen Wohnung im Background, ohne Kind und finanzieller Verstrickung fällt man eher mal ein flottes Urteil und schwingt die Axt. :smile:
 

Benutzer188449  (39)

Ist noch neu hier
Ja das stimmt. Es hängt so viel dran. Das es natürlich überhaupt nicht in Ordnung ist, was er da macht steht ausser Frage!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
und warum redest du dann nicht mit deinem mann und sagst ihm, dass du das nicht in ordnung findest?
 

Benutzer188449  (39)

Ist noch neu hier
Ja das weiß ich gerade leider auch nicht. Ich hab Angst vor der Antwort denke ich
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich an deiner stelle hätte eher Angst, daß er damit nicht aufhört.

welche Antwort befürchtest du denn?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren