Ehefrau mit besten Freund teilen?

Benutzer182279  (30)

Ist noch neu hier
Ich habe nach dem Eröffnungsbeitrag schon vermutet, dass da bereits etwas zwischen deiner Frau und deinem Freund läuft. Hast du daran schon gedacht?
 

Benutzer182523  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe nach dem Eröffnungsbeitrag schon vermutet, dass da bereits etwas zwischen deiner Frau und deinem Freund läuft. Hast du daran schon gedacht?
Der Gedanke kam mir auch schon. Er hilft gerne aus wenn der TS nicht da ist und findet seine Frau echt heiß. Und sie kommentiert alles nur mit einem Lächeln...
 

Benutzer174698 

Öfters im Forum
wenn es schlecht läuft hast du
a.)keinen beste Freund mehr
oder
b.) keine Frau mehr
oder
c.) keine ´n Freund und keine Frau mehr

wenn es gut läuft kann es ganz toll sein zu dritt...
 

Benutzer184203  (32)

Ist noch neu hier
Der Freund hat nach sexy Bildern gefragt. Da steht nicht, dass der TE ihm welche geschickt hat. Vielleicht nur gezeigt? Und wer weiß, vielleicht hat die Frau diesem Freund die Bilder ja auch gezeigt. Nicht genaues weiß man nicht, also bitte mit den Vorwürfen etwas zurückhalten.
Vielen Dank 👌🏻
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Vielen Dank 👌🏻
Aber dann doch bitte richtig stellen!

Zu deinem Problem, ich kann es leider nicht anders, als es sehr direkt zu sagen. Mach den Mund auf Junge!
Scheinbar fällt es dir leicht mit deinem Kumpel über Sex etc. locker zu reden, aber du schaffst es nicht mit deiner eigenen Frau? Das sollte Dir echt zu denken geben!

Ich kann da schon verstehen, warum einige dir dann Vorwürfe machen, das du Dinge über deine Frau hinweg entscheidest. Zumal die Wortwahl auch darauf hindeutet.

Dein Freund spielt doch überhaupt keine Rolle, es ist so scheiß egal was er oder du evtl. möchtet. Entscheidend ist doch was sie möchte und das zu erfahren ist DEINE Aufgabe, dafür habt ihr euch ein Eheversprechen gegeben. Und wenn du das sicher weißt, kannst du dir über dich klar werden. Findest du das gut, wie würde das ablaufen und welche Konsequenzen hätte das. Um dann nochmal mit deiner Ehefrau zu reden...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer183259  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Er findet sie toll... hat des Öfteren nach „sexy“ Bildern gefragt und ich fand das ja natürlich auch interessant und erregend. Er meinte immer sie wäre der Hammer und gerne würde er mehr sehen usw... aber ich bräuchte keine Angst zu haben.

Also ich finde das ganz schön schräg.
Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, einen Kumpel nach Bildern seiner Freundin zu fragen.
 

Benutzer171790 

Öfters im Forum
Ich würde mich nicht so einschränken lassen wollen.

Das ist eine gewachsene Tradition. und entspringt keinem Regelwerk, irgendwie guter Ton halt, wahrscheinlich weil es außerhalb der ehelichen Wohnungen genug Möglichkeiten für außerehelichen Sex geben würde.
Habe sehr gute, ebenfalls verheiratete Freundinnen mit denen ich in Gesellschaft oder bei Veranstaltungen zusammentreffe. In deren Wohnungen habe ich sie ohne Anwesenheit von anderen Personen höchstens zwei- dreimal getroffen, obwohl man sich viele Jahrzehnte kennt. Finde ich persönlich für gut so, weil zwei Freundinnen bei derartigen Besuchen eindeutig ein sexuelles Abenteuer anstrebten, die ich ablehnte.


Der beste Freund ist anscheinend schon Teil der Beziehung und es wäre durchaus denkbar, dass die Frau und der Freund schon vollzogen haben, wovon der TS noch träumt. Da ist die Gefahr sehr hoch, dass diese Dreiecksbeziehung vielleicht einige Zeit funktioniert aber irgendwann zerbricht und es wieder zu einer Paarbeziehung kommt, aber ohne dem TS oder die Freundschaft bricht. .
Der Freund steht voll auf die Frau und auch er dürfte ihr nicht unsympatisch sein, da auch noch Sex mit dem fördern und zulassen - für mich ein gewagtes Spiel mit dem Feuer.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Der beste Freund ist anscheinend schon Teil der Beziehung und es wäre durchaus denkbar, dass die Frau und der Freund schon vollzogen haben, wovon der TS noch träumt. Da ist die Gefahr sehr hoch, dass diese Dreiecksbeziehung vielleicht einige Zeit funktioniert aber irgendwann zerbricht und es wieder zu einer Paarbeziehung kommt, aber ohne dem TS oder die Freundschaft bricht. .
Das ist allerdings nur deine Vermutung, ohne wirkliche Aussage ob die Frau überhaupt auf diesen Freund steht, denn darauf hat sie sich, so wie ich das verstanden habe, ja gar nicht geäußert, bleibt das ganze nur eine Vermutung.
Der Freund steht voll auf die Frau und auch er dürfte ihr nicht unsympatisch sein, da auch noch Sex mit dem fördern und zulassen - für mich ein gewagtes Spiel mit dem Feuer.
Dem stimme ich dir zu! Aber sowas ist und bleibt immer ein Spiel mit dem Feuer, ganz egal wer auf wenn steht oder was mit wem schon lief oder nicht und was wie abgemacht worden ist. Auch wenn man Gefühle und Sex evtl. gut trennen kann, wer da nicht klar miteinander Tacheles spricht, kann schnell blindlings ins Unglück stürzen.

Nur ist das nicht immer so? Wie häufig hat man monogame Beziehung gesehen, wo die Kommunikation zu erst stirbt? Wo das Feuer schon längst erloschen ist? Und wo die Hoffnung besteht, das wenn man mit dem Feuer spielt, die Hitze vielleicht wieder das gemeinsame Feuer entfacht? An dieser Hoffnung ist nix falsches, zumal es manchmal auch klappen kann, aber mit der Art wie man damit und miteinander umgeht, kann sehr vieles falsch sein.

Und daher bin ich der Meinung man sollte zuerst an der Kommunikation miteinander arbeiten! Zuerst mit Kommunikation gemeinsame Wünsche und Bedürfnisse herausfinden, sich dadurch aber auch den Konsequenzen bewusster werden und sich dann GEMEINSAM entscheiden. Wenn es schon längst keine Gemeinsamkeiten gibt, sollte sich dann nicht wundern, dass sowas nur die Wahrheit klar zeigen könnte.
 

Benutzer175862 

Öfters im Forum
Irgendwie habe ich das Gefuehl, dass hier evtl vieles Wunschdenken und Fantasie von Seiten des TS ist
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren