Durcheinander- was will er denn erreichen?

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
So ich starte mal:
Vor paar Wochen bin ich zusammen mit einigen Leuten taus meiner klasse auf in die türkei geflogen als Anlass für die bestandene Matura(=Abitur) ! und dort hab ich einen jungen kennengelernt, der mir auf anhieb smpathisch war. wir haben uns super verstanden und alles und sind dann auch ins REden gekommen. Er aht mir dann erzählt dass seine Freundin vor 1 1/2 Wochen schluss gemacht hat und ich hab ihm auch von mir erzählt,aber er war noch deutlich verletzlicher, da es bei mir schon ca 6 Wochen zurcklag und bei ihm war es noch ganz frisch. wir haben uns dann fast jeden tag getroffen und er ist mir iwie von tag zu tag mehr ans herz gewachsen. am letzten tag haben wir uns in der Lobby verabschiedet und er hat gesagt er würde mich vermissen und hat mir ein Erinnerungsstück von ihm mitgegeben. haben uns dann coh kurz geküsst und dann getrennt. ( generell war es ein ungewöhnlicher abschied, da dort auf dieser reise eig alle nur Party machen und man kaum länger als 1 std mit seinem aufriss zu tun hat...meist ist der am nächsten tag vergessen.)

ich war dann 2 Wochen im anschluss noch auf Urlaub mit familie und hab aber immer wieder an ihn denken müssen. alsich wieder zu hause war hab ich gesehen dass er mir auf dem Handy geschrieben hat und wir haben echt super lieb geschrieben. er wollte auch dass ich zu ihm komme zu einem Straßenfest in seiner Stadt.( er wohnt leider 3 std entfernt) nach paar tagen schreiben ist er komisch geworden und hat einfach seltsam reagiert auf meine fragen, aussagen undso. ich hab mir Gedanken darüber gemach und eig nicht verstanden was los war, bis ich dann vemrutet habe, dass es mit seiner ex zusammenhängt. ich hab mir dann gedacht, dass er wsl einfach immer noch sehr starke Gefühle für sie hatund unter ihrer aprupten Trennung leidet, jz wo er wieder zu hause, und ganz nah bei ihr, ist. Als ich dann mal geschrieben habe, dass ich nicht versteh warum er auf einmal so anders ist, hat er geschrieben dass es ihm leidtut und dass er mich so lieb gefunden hat auf der reise und dass ich in seine Stadt kommen soll er weiß noch nicht ob er eine bez will aber wir könnten nen tollen abend verbringen dmait die Gefühle stärker werden. ich muss zugestehen: ich war etwas überfordert mit dieser Nachricht, da er doch so komisch war die paar tage zuvor und dann sowas schreibt. ich konnt das gar nicht einordnen

dann wurde er WIEDER komisch....iwann hab ich gesagt " ich kapier das alles nicht..." und dann meinte er vor paar tagen" ich ruf dich an wenn du mal zeit hast
zebra_smile.gif
" . am nächsten tag spät abends hat er angerufen (vorgestern) und als ich rangegangen bin meinte er : es tut mir leid...ich war die eltzten tage scheiße....sorry..ich hab mich so gut mit dir verstandne auf dieser reise und dann bin ich jz so scheiße...ich wollt mich entschuldigen". er hat sehr traurig gewirkt also hab ich gefragt ob alles gut bei ihm wäre und obes was mit seiner .."Freundin" zu tun hat...er "auch...es is einfach alles kompl gerade" dann hab ich gesagt "wieso.." und er meite dass er eben immer wieder an sie denken muss...iwie hat sich dann meine Vermutung bestätigt . Er liebt sie halt immer noch .
dann meinte er aber : "ich hab dich auf der reise echt toll gefunden und ich versteh niht wieso du eines abend einfach aus dme zimmer bist und mich so stehen hast lassen. dashat mich schon verletzt....würdest du bestimmt jz auch machen wenn ich bei dir wäre" ich :" ne, aber ich wollte da einfach nicht iwie mehr haben...ich wollte einfach wieder zu meien freunden und mir war nicht nach gemeinsamen duschen"...so er hat dann gesagt, dass es eh in Ordnung ist und wo ich denn genau wohne. ich wohne halt bei wien und weil seine brüder dort wohnenmeinte er dass er mich wenn er wieder zu ihnen fährt mich besuchen kommen könnte und wir nen tag zusammen verbringen könnten. und ja, dann meinte er als er auflegte : "schlaf gut.Bis morgen"...
er hat sich aber seit 4 tagen nicht gemeldet und ich meine: ich verstehe dass er noch an seiner ex hängt, mir würde es nicht anders gehen nach der Trennung, aber wenn er dann solche sachens agt mach ich mir automatisch Hoffnungen . wenn ich ihm TOTAL egal wäre, würde erdann diese dinge sagen/machen?
ich finde ihn echt toll....
was sagt ihr zu der ganzen Sache.? wie gehe ich damit um?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
irgendjemand? ich bin echt verzweifelt und könnte eure ansichten gut gebrauchen...
 

Benutzer133463 

Verbringt hier viel Zeit
Oh Gott, ist das kompliziert...ich weiß echt nicht, was ich machen würde.Ich würde mich vielleicht erst mal erkundigen, wie das mit seiner Ex auseinander gegangen ist, um herauszufinden, ob es möglich ist, dass SIE IHN zurück will, denn dann würde er sie vielleicht auch zurückwollen. Wenn nicht, kann es ja sein, dass aus dir für ihn mehr als eine Übergangslösung wird :smile: Ist halt blöd mit der Entfernung...Fernbeziehungen wären nichts für mich, ich würde wohl versuchen, ihn aus dem Kopf zu kriegen, aber ich würde echt sagen: Folge deinem Herzen!
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Es ist echt ne schwierige sache aber trotz allem finde ich persönlich das du absatnd nehmen solltest bis er wirklich ganz von ihr wegkommt.
Denn so wird das nichts meiner meinung nach....

Ich denke schon das er dich mag aber er soll mal das mit seiner ex verarbeiten, bevor ihr euch trefft etc. Man weiß nie was dann passiert und am ende denkt er wieder an seine ex und du bist dann die jenige die sich auf gut deutsch scheiße fühlen wird....
 

Benutzer133463 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist echt ne schwierige sache aber trotz allem finde ich persönlich das du absatnd nehmen solltest bis er wirklich ganz von ihr wegkommt.
Denn so wird das nichts meiner meinung nach....

Ich denke schon das er dich mag aber er soll mal das mit seiner ex verarbeiten, bevor ihr euch trefft etc. Man weiß nie was dann passiert und am ende denkt er wieder an seine ex und du bist dann die jenige die sich auf gut deutsch scheiße fühlen wird....

Andererseits könnte es ja auch sein, dass er das mit seiner Ex am besten verarbeiten kann, wenn er sich mit jemandem Neues trifft. Ich zum Beispiel kam nicht mal über meinen Schwarm hinweg nach 2 Jahren, bis endlich jemand anderes aufgetaucht ist. Hier ist es ja wahrscheinlich anders, weil es sich um eine richtige Beziehung gehandelt hat, aber...man kann verstehen, was ich meine?
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
man kann verstehen, was ich meine?

Jap, aber wie du schon sagtest hierbei gings um ne richtige beziehung...

Andererseits könnte es ja auch sein, dass er das mit seiner Ex am besten verarbeiten kann, wenn er sich mit jemandem Neues trifft.

Ich kann halt nur von mir reden. Ich könnte das nicht weil, ein anderer dann in meinen augen nur ein lückenfüller wäre und das verdient keiner...
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Ich habe in Urlauben schon eine Menge netter Leute kennengelernt. Man ist ja doch entspannter dort und geht angesichts der äußeren Umstände - gleiches Reiseziel, gleiches Hotel, gleiche Interessen - offener miteinander um als daheim. Wieder zuhause, taucht man aber rasch in sein Alltagsleben ein und lässt auch gute Urlaubskontakte allmählich einschlafen. Die räumliche Entfernung, die verblassende Erinnerung, du weißt schon, dieses besondere Urlaubsflair ist eben nicht von Dauer. Durchaus möglich, dass dein Bekannter von der Alltagsrealität eingeholt wurde, seine ausweichenden Antworten lassen darauf schließen. Bewahre die schöne Erinnerung, but that's it.
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist echt ne schwierige sache aber trotz allem finde ich persönlich das du absatnd nehmen solltest bis er wirklich ganz von ihr wegkommt.
Denn so wird das nichts meiner meinung nach....

Ich denke schon das er dich mag aber er soll mal das mit seiner ex verarbeiten, bevor ihr euch trefft etc. Man weiß nie was dann passiert und am ende denkt er wieder an seine ex und du bist dann die jenige die sich auf gut deutsch scheiße fühlen wird....

ich bin mittlerweile auch zum entschluss gekommen ihn "erstmal" zumindest, mal nicht zu kontaktieren, da ich wenn ich ehrlich zu mir bin, weiß, dass er gerade mit Gedanken an sie zu kämpfen hat. hab zwar die Befürchtung, dass wenn ich ihn jz mal ne weile lasse (ka 2 Wochen oderso) seine erinerung an mich verblässt und auch das Interesse sinkt...aber denke, dasmuss ich eben in Kauf nehmen bzw "riskieren". Es nützt ncihts jz kontakt zu ihm zu haben, da er sowieso nicht annähernd offen für was wäre.( merk ich ja gerade). das bringt absolut ncihts, mir da jz mühe zu geben, bei ihm komplett zu landen. wenn man das eine nicht verdaut hat, geht das andere auch nicht..-> sprich nichts "neues" (hatte ja selbst vor wenigen Monaten noch etwas zu verarbeiten mit meinem "ex"freund). ach keine Ahnung ...
wie ihr auch shcon sagtet: der alltag hat ihn eingeholt und jz merkt er erst wieder wie sehr ihm das mit seiner Ex wehtut ..im Urlaub war er abgelenkt...

ich hab ihn einfach sehr beosnders gefunden und deswegen wollt ichs nicht ganz aufgeben, aber momentan muss ich ihm i-wie seine ruhe lassen denk ich...er hat auch sein fb-Profil gelöscht. ich geh davon aus, in seinem Kopf geht's derzeit rund.
[DOUBLEPOST=1438639723,1438639494][/DOUBLEPOST]
Ich habe in Urlauben schon eine Menge netter Leute kennengelernt. Man ist ja doch entspannter dort und geht angesichts der äußeren Umstände - gleiches Reiseziel, gleiches Hotel, gleiche Interessen - offener miteinander um als daheim. Wieder zuhause, taucht man aber rasch in sein Alltagsleben ein und lässt auch gute Urlaubskontakte allmählich einschlafen. Die räumliche Entfernung, die verblassende Erinnerung, du weißt schon, dieses besondere Urlaubsflair ist eben nicht von Dauer. Durchaus möglich, dass dein Bekannter von der Alltagsrealität eingeholt wurde, seine ausweichenden Antworten lassen darauf schließen. Bewahre die schöne Erinnerung, but that's it.


was genau meisnt du mit "ausweichend"?...
aber mit dem urlaubsflair undso haste schon recht...
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Andererseits könnte es ja auch sein, dass er das mit seiner Ex am besten verarbeiten kann, wenn er sich mit jemandem Neues trifft. Ich zum Beispiel kam nicht mal über meinen Schwarm hinweg nach 2 Jahren, bis endlich jemand anderes aufgetaucht ist. Hier ist es ja wahrscheinlich anders, weil es sich um eine richtige Beziehung gehandelt hat, aber...man kann verstehen, was ich meine?
Das ist aber auch von Mensch zu Mensch verschieden. Nachdem mit meinem ersten Freund Schluss war, hab ich ganze drei Jahre gebraucht, um mich wieder zu verlieben. Und ich hatte viele Dates in der Zeit und eine längere und eine kürzere Beziehung, in denen es auf meiner Seite aber nie so richtig funken wollte. Ich weiß gar nicht, wie so etwas gehen soll... sich nach anderthalb (oder sechs) Wochen wieder neu zu verlieben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren