Dringender Wunsch (Druck) der Frauen fühlt sich wie an?

M

Benutzer186280  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
In Anlehnung an die Frage, wie sich bei Männern der Druck anfühlt, hier die Frage an Euch Frauen: Wie fühlt Ihr, empfindet Ihr den dringenden Wunsch (Druck) nach einem steifen Penis?
 
Armorika

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Echt nur nach einem steifen Penis? Oder sexueller Aktivität? Oder einem Orgasmus?

Und wenn ja: warum der Unterschied zwischen der Frage für Männer und für Frauen? Bei den Männern ist ja auch nicht nur nach einer Vagina gefragt.
 
M

Benutzer186280  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
nicht nach dem penis sondern nach dem gefühl das frauen haben wenn sie dringend sexuelles brauchen z. B. einen harten schwanz eben
 
Armorika

Benutzer172677 

Beiträge füllen Bücher
Ok.
Dann, rein körperlich: ziehen im Becken, ein bißchen wie das Gefühl heftigen Harndrangs, Feuchtigkeit natürlich, ein geschwollenes Gefühl im Bereich der Vulva.

Dass ich mit dem Kopf dann nur noch mit Sex beschäftigt wäre oder so gibt es aber so bei mir nicht.
Ich denke dann durchaus mal daran, was wir jetzt machen sollten, nehme aber mehr genüßlich wahr, was der Körper so macht- aber wenn ich will, schiebe ich das zur Seite und konzentriere mich auf etwas anderes.
 
K

Benutzer194043  (37)

Ist noch neu hier
Kenne es besonders von der Eisprungzeit.
Da bin ich quasi "dauerfeucht", allzeit bereit für Sex und die Gedanken kreisen öfter in die Richtung. Männer werden als potentielle Sexpartner wahrgenommen.
 
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ist sehr körperlich: Druck und Ziehen im Unterleib, geschwollene Labien, feuchter; reagiere stärker auf selbst beiläufige Berührungen.
 
Spongella

Benutzer187907  (32)

Öfter im Forum
Das geht mir ähnlich wie Spiralnudel Spiralnudel das körperliche irgendwie Druck und Ziehen, kann auch noch weiter ausarten, aber auch vor allem dieses "überreagieren" auf Blicke und Berührungen - ich bin dann fast permanent startklar und deute Gesten ganz anders ...
 
Lexana

Benutzer187928  (40)

Klickt sich gerne rein
Kann mich ebenfalls an "Druck & ziehen" anschließen. Aber nicht unangenehm oder schmerzend. Kann das nicht wirklich beschreiben.

Dazu kommen noch geschwollene Schamlippen (die inneren) sowie ein pulsieren der Scheidenöffnung und ein warmes Gefühl im Schambereich. Extreme Feuchtigkeit sowie Kopfkino rund um die Uhr. Auf Berührungen reagiere ich dann extrem empfindlich.
 
Mirella

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Extreme Feuchtigkeit sowie Kopfkino rund um die Uhr. Auf Berührungen reagiere ich dann extrem empfindlich.
Darf Frau mal blöd fragen, ob wir hier von einem Zustand "kurz vor dem Sex" sprechen oder einer Phase, etwa um den Eisprung herum?
Liest sich hier irgendwie ganz anders als ich es erlebe.
 
Lexana

Benutzer187928  (40)

Klickt sich gerne rein
Darf Frau mal blöd fragen, ob wir hier von einem Zustand "kurz vor dem Sex" sprechen oder einer Phase, etwa um den Eisprung herum?
Liest sich hier irgendwie ganz anders als ich es erlebe.
Ich habe keine Eisprünge ☺️

Aber viele Frauen empfinden ihren "Druck" ja auch ganz anders. Von daher ist es doch normal, dass du es ganz anders erlebst 😊
 
Mirella

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe keine Eisprünge ☺️

Aber viele Frauen empfinden ihren "Druck" ja auch ganz anders. Von daher ist es doch normal, dass du es ganz anders erlebst 😊
Ja klar. Bei mir entspricht die Beschreibung eher dem Gefühl "kurz davor", es ist also kein "Dauerzustand".
 
D

Benutzer188767 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein Erregungszustand, das sich in der Klitoris breitmacht, das manchmal in ein Pulsieren der Vagina übergeht. Meine Körperhaltung ändert sich, mein Blick, oft stampfe ich ungeduldig mit einem Bein. Oft beisse ich unbewusst an den Lippen. Ich versuche wenn ich unterwegs bin, dann Musik zu hören, und so zu tun als ob ich in die Musik vertieft bin.
 
Lexana

Benutzer187928  (40)

Klickt sich gerne rein
Ja klar. Bei mir entspricht die Beschreibung eher dem Gefühl "kurz davor", es ist also kein "Dauerzustand".
Das ist bei mir eh ganz kompliziert, weil es Tage bis Wochen gibt, wo ich eh ständig unter diesem Druck stehe und dann auch permanent feucht durch die Gegend renne und Filme im Kopf laufen 😂
 
P

Benutzer85627  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich habe dieses Gefühl auch hauptsächlich vor dem Eisprung. Das geht schon los, dass ich meinen Partner in der Zeit noch viel attraktiver finde, als ich es eh schon tue. Egal, was er tut, ich finde in der Zeit einfach Alles an ihm sexy und geil. Ich muss ihn dann auch ständig angucken. Ich muss ständig an ihn denken, wenn er dann nicht da ist und was wir jetzt so treiben könnten.
Aber nicht so, dass ich mich auf nichts Anderes konzentrieren könnte. Umso weniger man aber zu tun hat umso krasser ist es eben. Körperlich werde ich dann extrem schnell feucht und auch viel extremer. Erst Recht mit dem ganzen Kopfkino. Die Schamlippen sind auch leicht geschwollen und die Nippel stehen auch bei jeder kleinsten Berührung. Ich werde dann schon verrückt wenn er mich intensiv küsst.
 
Spiralnudel

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Darf Frau mal blöd fragen, ob wir hier von einem Zustand "kurz vor dem Sex" sprechen oder einer Phase, etwa um den Eisprung herum?
Das kann für beides gelten. Aktuell laufe ich permanent so herum, weil ich so krass untervögelt bin. Ich würde meinen Mann am liebsten anspringen, aber geht halt nicht. 🤷🏻‍♀️ Ich habe erst noch selbst Druck abgebaut, darauf dann aber auch keinen Bock mehr gehabt, weil ich halt meinen Mann haben wollte, da macht SB dann so gar keinen Spaß mehr. 😅 Und baut auch den Druck nicht ausreichend ab, weil die Geilheit (auf den Mann) ja weiter besteht. 🤷🏻‍♀️
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren