Dreier Wunsch MMF mit Freundin

Benutzer150157  (27)

Ist noch neu hier
Hallo, habe mich extra angemeldet, da ich langsam nicht mehr weiter weiß.
Zu meiner Situation:

Habe eine knapp 5 Jährige Beziehung mit meiner Freundin hinter mir, bei welcher im Grunde alles super war. wie das nunmal so ist hat sich in der Zeit unser Sexleben ein wenig verändert. Es hat damals damit angefangen, dass es mich irgendwann total scharf gemacht hat einen Dildo zu benutzen während ich mit ihr sex hatte. Der Anblick während Sie mir einen geblasen hat und dabei den Dildo in sich hatte hat mich regelmäßig um den Verstand gebracht,. irgendwann habe ich sie dann darauf angesprochen ob Sie es sich denn vorstellen könnte mal einen zweiten "echten" Schwanz zu haben, Sie sagte immer sie könnte sich das zwar gut vorstellen,, machen würde sie es aber eher nicht. Dann war Sie diesen Sommer im Urlaub und schickte mir Bilder auf welchen Sie in einem Tanga Bikini am Strand lag und irgendwie wurde ich kein bisschen Eifersüchtig sondern fande diesen Gedanken wirklich verdammt geil, dass Sie sich ein bisschen offenener zeigt. Wir haben uns dann während dem Urlaub per whatts app gegenseitig geil gemacht und ich habe sie dazu gebracht sich auch oben Ohne zu sonnen, wovon sie mir auch bilder usw geschickt hat. Ich muss dazu sagen, dass ich bislang der einzige für sie war und sie damals entjungfert hatte.
Mittlerweile ist mein verlangen so groß Sie in einem dreifer MMF zu sehen, zu sehen wie sie einen anderen Schwanz in ihrem Mund hat oder zu wissen, dass sie andere Leute mir ihrer Freizügigkeit provoziert.. aber ich weiß einfach nicht wie ich Ihr das sagen soll bzw wie ich das organisieren soll. Kann mir irgendjemand weiter helfen, bzw hat jemand damit Erfahrungen :frown:?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Inwiefern weißt du nicht, wie du ihr das sagen sollst? Du hattest mit ihr doch bereits einmal darüber gesprochen. Jetzt, wo sich ihre Einstellung zu Freizügigkeit etwas ändert wäre doch durchaus eine gute Gelegenheit, sie noch mal darauf anzusprechen.
 
S

Benutzer

Gast
Mein Tipp:

Vorher erschöpfend das Thema besprechen.
Keine Freunde, Bekannten usw. fürs erste mal.

Am besten unverfänglich einen gehobenen Club besuchen oder an einer entsprechenden "Party" teilnehmen, bei der man im Zweifel einfach erstmal nur zusehen oder sich zu zweit engagieren und dann bei gegebener Sympathie und Interesse auf einen zweiten Mann zurückgreifen kann.

Insbesondere für die "Testphase" lautet meine Empfehlung: Keinerlei Austausch von Kontaktdaten in irgendeiner Form zwischen den Beteiligten. Nur so wird gewährleistet, dass - wenn ein Beteiligter die Reißleine ziehen will, sie auch wirklich gezogen werden kann.
 

Benutzer150157  (27)

Ist noch neu hier
hatten schon darüber geredet sie sagte letzendlich das Sie ja lust hätte & wenn es passsiert dann passiert es eben. Bei einem Club habe ich irgendwie ein bisschen Angst vor dem "Klienté". Nicht falsch verstehen, aber ich bin 20, Sie 22 & hätte da ein wenig Angst auf ein viel zu altes Klienté zu treffen.
 

Benutzer129692 

Beiträge füllen Bücher
Bei einem Club habe ich irgendwie ein bisschen Angst vor dem "Klienté". Nicht falsch verstehen, aber ich bin 20, Sie 22 & hätte da ein wenig Angst auf ein viel zu altes Klienté zu treffen.
In manchen Swinger-Clubs gibt es gelegentlich spezielle Veranstaltungen für jüngere Leute.

Falls ihr einen mmf-Dreier ausprobieren möchtet, würde ich euch raten, die Rahmenbedingungen vorher genau festzulegen und euch dabei unter anderem über folgende Dinge Gedanken zu machen:
  • Wer (Du/Deine Freundin/ihr gemeinsam) sucht den zweiten Mann aus?
  • Wie wollt ihr euch vor Krankheiten schützen (z.B. Kondom/Lecktuch auch beim Oralverkehr)?
  • Darf/Soll es zwischen den Männern auch zu sexuellen Handlungen kommen?
  • Welche Dinge (z.B. Küssen, Oralverkehr, Analverkehr, Geschlechtsverkehr) sind mit dem anderen Mann nicht erlaubt? Darf Deine Freundin mit dem anderen Mann auch Praktiken ausüben, die Du ablehnst?
  • Wollt ihr ein Codewort vereinbaren, mit dem ihr das Ganze jeder Zeit abbrechen könnt?
 

Benutzer68709 

Verbringt hier viel Zeit
Bei euch in der Nähe gibt es spezielle Partys für junges attraktives Publikum, bei Interesse schreib mich an, ich geb dir dann weitere Infos.

Nobody hat Recht, es ist wichtig über Grenzen zu sprechen - und zwar schon vor dem Sex!
 

Benutzer131354 

Verbringt hier viel Zeit
Hat jemand auch Geheimtipps für uns? Wir stehen vor dem gleichen Problem!
 
G

Benutzer

Gast
stelle ich mir echt ziemlich risikoreich vor. besonders, wenn man den dritten im bunde nicht kennt, kann es doch zu ziemlich unangenehmen szenen kommen. stell dir mal vor, er hat einen deutlich größeren penis oder der sex mit ihm ist plötzlich viel besser als mit dem festen partner.

stelle ich mir unschön vor.
 

Benutzer150273  (28)

Benutzer gesperrt
Zwing sie nicht dazu wenn sie das nicht will. Vielleicht hat sie ja angst dich iwie damit zu betrügen? Darauf könntest du sie mal ansprechen, wieso sie das nicht will.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Ich würde es einfach nochmals ansprechen... Wer weiß, ob sie ihre Einstellung jetzt geändert hat.
Wenn nicht, dann schauts halt eher schlecht aus. Du kannst sie halt nicht dazu zwingen...
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
@LauraChristian
Nicht jeder Mann, der einen durchschnittlich großen Penis hat, hat automatisch Minderwertigkeitskomplexe, wenn du verstehst, was ich meine ...
 

Benutzer146961  (41)

Ist noch neu hier
Hi,
ich glaube, das ist durchaus ein sensibles Thema - aber keineswegs unlösbar. Wenn ihr darüber gesprochen habt und beide grundsätzlich eine Neugier dafür entwickelt habt, steht der Umsetzung eigentlich nicht's mehr im Weg. Ich hab so eine Erfahrung mit einem befreundeten Paar gemacht. Dort war die Frau mindestens genauso wie ihr Freund an einem Dreier interessiert. Beide waren sich einig, dass es eben kein Club/Fremder sein soll. Nach einer netten Party waren nur noch wir drei übrig. Der Rest ergab sich fast wie von selbst bei einem lustigen Würfelspiel. Diese Erfahrung war für uns drei so intensiv, dass wir es mehrfach wiederholt haben.
 
G

Benutzer

Gast
@LauraChristian
Nicht jeder Mann, der einen durchschnittlich großen Penis hat, hat automatisch Minderwertigkeitskomplexe, wenn du verstehst, was ich meine ...

klar, so hab ich das auch weder geschrieben, noch gemeint :zwinker:

es ging mir eher um männer, die unterdurchschnittlich ausgestattet sind im vergleich zu männern mit großem penis.
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Und was ist dabei das Problem?

Was ist Durchschnitt? Das Maß, die Länge, der Durchmesser, der Spaß bei der Anwendung für den "Besitzer", der Spaß für die Partnerin, diese Fragen relativ zu anderen Männern, Eindringwinkel, Häufigkeit, Dauer,Frequenz ...?

Wenn einer Frau 18cm wichtiger sind als ich als gesamtheitlicher Mensch, dann hat sie weder meine 14,5cm Durchschnitt noch mich verdient.

Wenn das wichtig ist, wenn das die Gefahr ist die zu befürchten ist, dann sollte man ein Bogen um den Dreier machen ...
 

Benutzer130923  (26)

Benutzer gesperrt
Sprich mit ihr offen über deine Gedanken. Und probiert es aus. Ich spreche aus erfahrung. War hammer. Etwas vom besten was ich je hatte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren