Dran bleiben oder abhaken?

Benutzer157362 

Ist noch neu hier
Hallo, ich habe letztes Jahr einen Typen kennengelernt und wir haben uns gut verstanden und hatten tolle Dates (mit intensiven Küssen und Körperkontakt, aber nicht mehr). Er war damals noch nicht über seine Ex hinweg und deshalb hat's dann nicht geklappt.

Jetzt habe ich ihn am Wochenende wiedergegeben und wir haben uns unterhalten über alles Mögliche. Es war wunderschön wir haben viel gelacht und ich fühle mich einfach wohl bei ihm.

Er hat mich dann in den Arm genommen und ganz fest an sich gedrückt und mich gestreichelt und schließlich auch einen Kuss so seitlich an meinen Hals gegeben. Ja, dann kam eins zum Anderen und ER (!) hat mir dann schließlich einen richtigen Kuss mitten auf den Mund gegeben. Wir haben also rumgeknutscht und auch zum Abschied gab's ein Küsschen und alles war wie bei unseren Dates.

Allerdings sagte er kurz nach den ersten Küssen, dass er hofft nichts falsch gemacht zu haben. Tja, seit Samstagabend keine Nachricht. Und ich sitze hier und kann nicht klar denken. Wir wohnen 300km entfernt und er ist viel ausgelastet, aber es gibt ja Mittel und Wege.

Was denkt ihr? Wenn er sich nicht mehr meldet, sollte ich ihm schreiben? Sollte ich mal nachhaken, was das jetzt war oder mehr nach dem Motto "Wie geht's dir? Was machst du?", also ein bisschen unverbindlich schreiben?

Danke! ❤️
 

Benutzer79820 

Meistens hier zu finden
Nur weil ER Dich in den Arm genommen und geküsst hat, würde ich jetzt nicht erwarten bzw. davon ausgehen, dass er zwingend eine Beziehung/etwas ernsteres mit Dir möchte. Denn intensives Küssen und Körperkontakt gab es auch schon letztes Jahr zwischen euch.

Da Du ihn jetzt am WE scheinbar das erste Mal seit langem wiedergesehen hast, würde ich das als verfrüht empfinden, ihn quasi so unmittelbar nach eurem Kuss zu fragen, was das genau zwischen euch ist. Das wirkt so klammernd und verpflichtend, als müsste ein Kuss/oder etwas mehr, automatisch zu einer festen Bindung/etwas ernsterem zwischen euch führen.

Stattdessen kannst Du es für den Moment erstmal so stellen lassen und gucken, was daraus wird. Wenn er garkein Interesse zeigt und sich trotz der Möglichkeiten nicht bei Dir meldet, sagt das denke ich genug aus.

Denn damals wolltest Du etwas von ihm, aber es klappte aus verschiedenen Gründen nicht und als ihr euch jetzt wieder spontan näher gekommen seit, wird er mit Sicherheit davon ausgehen, dass ein gewisses Interesse von Dir an ihm immernoch vorhanden ist. Und mit diesem "Wissen", kann er in Aktion treten, vorausgesetzt, er selbst hat näheres Interesse an Dir und möchte es selbst nicht dabei belassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
ich sehs wie The-Finest The-Finest : du scheinst die sache ziemlich überzubewerten.ihr habt euch halt wieder gut verstanden beim treffen und auch wieder rumgeknutscht.das heißt nicht,dass er interesse an etwas festem mit dir hat-sich gut verstehen und knutschen kann man auch ohne ernsthaftes interesse am gegenüber.außerdem verstehe ich nicht,dass du dir einen kopf drum machst,dass er sich nicht mehr gemeldet hat.du weißt doch,dass er viel zu tun hat und ihr habt euch doch samstag noch gesehen-und heute ist grad mal montag!mach dich mal locker.und klar kannst du dich bei ihm melden,wenn dir danach ist,natürlich spricht da nichts dagegen.das hier allerdings
Sollte ich mal nachhaken, was das jetzt war
würde ich auf jeden fall sein lassen.ich würd mich davon bedrängt und eingeengt fühlen,wenn ein typ,den ich mal wieder date,so verfrüht wissen wollen würde,was das mit uns ist.ich mein,was soll man darauf antworten ausser "na wir daten halt"?!
 

Benutzer157362 

Ist noch neu hier
Danke für eure ehrlichen Antworten, auch wenn sie hart sind, aber ihr habt schon recht. Ich kapiere auch nicht, wieso ich da so unlocker bin. Das nervt mich selber total!

Ich finde es halt so komisch, er hätte mich ja nicht küssen müssen. Wenn er keinen Bock drauf hat oder mich nicht attraktiv fände, würde er das doch nicht tun? :ratlos: Ich weiß nicht, ob da irgendwie sein Kopf mehr mit reinspielt in die Entscheidung... Ich bin halt der absolut gefühlsbetonte Typ.

Vielleicht warte ich noch ein wenig und schreibe dann in ein paar Tagen eine unverbindliche Nachricht, wie es so bei ihm ausschaut. Zufällig sehen, werden wir uns sowieso nicht... :seenoevil:
 

Benutzer135804 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich finde es halt so komisch, er hätte mich ja nicht küssen müssen. Wenn er keinen Bock drauf hat oder mich nicht attraktiv fände, würde er das doch nicht tun? :ratlos:
hä?wer hat denn behauptet,dass er dich nicht küssen wollte und dich nicht attraktiv findet?niemand!ich geh davon aus,dass er dich scharf findet und eben deshalb gern mit dir knutscht.aber dass jemand lust hat,mit einem rumzumachen oder mehr,ist nun mal nicht dasselbe wie ernsthaftes interesse am gegenüber zu haben.nur weil man mit jemandem knutscht,fummelt oder auch sex hat,ist man ja noch lang nicht automatisch auch in denjenigen verliebt und/oder will eine beziehung.das sind doch völlig unterschiedliche dinge...

Ich kapiere auch nicht, wieso ich da so unlocker bin. Das nervt mich selber total!
macht der gewohnheit.*schulterzuck*kann man sich abgewöhnen,hab ich selbst hinter mir.sag dir,dass über sowas nachgrübeln unnötig ist,dir nichts bringt und du früher oder später ja sowieso erfährst,obs was festes mit ihm wird oder nicht-weil du es eben mit der zeit sehen wirst,ob und was sich daraus entwickelt.
 

Benutzer161667 

Öfters im Forum
Wieso gehst du der Annahme nach, er müsse sich jetzt melden? Wenn Du Interesse an einem weiteren Treffen hast, dann rufe ihn doch heute oder die Tage einfach mal an, plaudert ein wenig und schaut, ob sich ein weiteres Treffen organisieren lässt.
Geht er nicht dran und meldet sich auch im Nachhinein nicht, empfehle ich Dir, die Sache abzuhaken.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren