Dirty talk - welche “kosenamen“ für den mann?

Benutzer103319 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen!

Bei uns gehört dirty talk einfach zu gutem sex. Es macht mir riesen spaß und ich hab auch keine hemmungen.

Das einzige, was mir probleme macht, ist, namen für meinen partner zu finden.

Er sagt immer so sachen zu mir wie “du kleine schlampe, du drecksau, ....“ sowas halt. Ich steh total drauf, aber ich wüsste nicht, wie ich ihn nennen könnte. Sonst bin ich ja schon kreativ, aber da fällt mir absolut nix dazu ein. Es darf ja auch nicht lächerlich wirken. Wäre für anregungen sehr dankbar. Glg
 

Benutzer102211 

Öfters im Forum
Spielt Ihr auch Rollen?
Das ist das einfachste. Manchmal bringt sie ganz lustige Scripte mit,
die richtig dreckige Dialoge enthalten.

Relativ oft schimpft sie mich beim Vorspiel "House !"
Später dann "Scheißtyp" , "Mistbock" oder "Mistkerl".
Wenn es richtig zur Sache geht, dann reden wir uns mit "Sie" an
und es wird richtig handgreiflich


Das Faultier
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Für Männer fällt mir generell auch weniger ein, deshalb nenne ich meinen Sexpartner relativ wenig "beim Namen".

Drecksack
Du kleiner Arsch
Fickhengst
Ficker
Lustmolch

Teils gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht ist ja was für euch dabei. :grin:
 
C

Benutzer

Gast
Schlampe ist übrigens ein hervorragender Begriff, welcher auch bei den männlichen Vertreter verwendet werden kann. :grin:
 

Benutzer102217 

Benutzer gesperrt
da ich beim sex eher den devoten teil einnehme, belege ich ihn in unserer beziehung nicht mit dirty talk und schimpfworten, sondern nur er mich, was ich auch sehr erregend finde.

aber mir würde für einen mann da einfallen "hengst", "ficker", "drecksschwein/dreckkerl", "sexmonster", "nuttenreiter", "bastard", "wichser"...
 

Benutzer103319 

Sorgt für Gesprächsstoff
*grins*
Da sind ja schon total gute tips dabei. Warum ist mir das den nicht eingefallen?
 
M

Benutzer

Gast
Schlampe find ich für den Herren ja auch sehr nett. :zwinker: Ansonsten Fickstück, Miststück, generell kann man mit dem Wort "...stück" sehr gut arbeiten :grin:
 

Benutzer102952  (57)

Sorgt für Gesprächsstoff
am besten kommt doch "du geiler bock",
oder "du geiler hurenbock"
"knackarsch",
 

Benutzer56073 

Meistens hier zu finden
hm.. wenn ich so darüber nachdenke, rede ich meinen freund so gut wie nie direkt an - ich beziehe das eher auf entsprechende körperteile bei ihm :zwinker:

ich überlege trotzdem mal:

- wilder hengst
- sexgott
- geiler stecher/macker
- mr. boombastic
- fickmaschine ^^
- rambo des fickens :grin:
...
(ok, jetzt schweife ich ab)
 

Benutzer77003  (32)

Verbringt hier viel Zeit
aber mir würde für einen mann da einfallen "hengst", "ficker", "drecksschwein/dreckkerl", "sexmonster", "nuttenreiter", "bastard", "wichser"...

Und auf der 3ten Bahn kommt Nuttenreiter heran! Die letzte Kurve! Uuuuuuund JA Nuttenreiter gewinnt mit einer Schwanzlänge vor Mr. Boombastic und Turbohengst!

:grin:
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Bisher wurde ich eigentlich fast immer nur über Adjektive/Adverben angesprochen oder aber mit Hengst in einigen Variationen (Zuchthengst usw.). Hengst gefällt mir .. :grin:
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
- Hengst
- Bastard
- Hund
- Geiles Stück (wie EnfantDuSang schon gesagt hat ist ...stück vielseitig einsetzbar)
- "..." "machs mir", "fick mich", "härter" ... geht auch ohne konkrete Ansprache :smile:
- evtl. Begriffe mit Wörtern wie "verzogen...", "ungezogen...", "schmutziger..." kombinieren
 

Benutzer26627 

Meistens hier zu finden
Hach, also ich hab das Problem ja auch, dass ich richtig in Fahrt bin und ihn schön versaut betiteln würde. Aber das, was hier genannt wurde, ist mir entweder zu "gemein" oder ich müsste lachen. :grin: Ich glaub ich bin zu pingelig... ^^
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren