Gefühlschaos Die schwester des besten Freundes daten?

D

Benutzer175480  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ja ihr habt richtig gelesen. Ich überlege die Schwester meines besten Freundes zu daten. Wir haben in Gruppenunternehmungen regelmäßig Kontakt miteinander und es knistert immer heftiger. Ich hätte längst etwas mit ihr angefangen, wäre da nicht ihr Bruder, mein bester Freund. Ja diese Freundschaft bedeutet mir viel. Er war mal in der gleichen Lage und hatte etwas mit der Schwester einer guten Freundin von ihm. Das ist mittlerweile Geschichte und das Verhältnis zwischen den beiden ist nicht mehr so gut wie früher, aber auch nicht komplett kaputt. Ich weiß, dass er damit kein Problem hätte, wenn ich mit seiner Schwester zusammen wäre....

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Daten? oder nicht daten?
Ich habe immer noch moralische Bedenken und Angst, dass die Freundschaft nach der Beziehung kaputt gehen könnte:schuettel:
 
zuletzt vergeben von
CoreyTaylor

Benutzer129180  (36)

Benutzer gesperrt
Sehe da absolut kein Problem.
 
zuletzt vergeben von
Goldbär

Benutzer180126 

Verbringt hier viel Zeit
Moralische Bedenken musst du überhaupt nicht haben, aber du solltest wohl darauf achten, das durch deine Kontakte mit seiner Schwester, die Aktivitäten mit deinem Freund nicht zu stark abnehmen.
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
Daten!!
 
zuletzt vergeben von
krava

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Welches moralische Gesetz spricht denn dagegen?
 
zuletzt vergeben von
N

Benutzer178204  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich sehe da auch kein Problem, ich würde es aber vorher deinem besten Freund sagen. Das kommt besser, als wenn er es von seiner Schwester erfährt.
 
zuletzt vergeben von
G

Benutzer

Gast
Ich würde auch erstmal mit dem Freund darüber reden. Aber wo sollte da das Problem liegen?
Nur weil ihr mal ausgeht heißt es ja auch nicht, dass ihr gleich zusammen seid.
Und wenn, dann geht es deinen Freund eigentlich nicht wirklich was an.
Seine Schwester kann ja selbst entscheiden mit wem sie ausgeht
 
zuletzt vergeben von
Federleicht

Benutzer169922 

Öfter im Forum
Moralisch sehe ich da kein Vorwurf, den man dir machen könnte.
Aber ich würde vielleicht auch mal mit deinem Freund darüber reden. Käme irgendwie doof, wenn er es von seiner Schwester erfahren würde.
 
zuletzt vergeben von
D

Benutzer175480  (21)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Meinungen. Ich werde es ihm vorher sagen. Vielleicht wird ja was draus
 
zuletzt vergeben von
R

Benutzer180328  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Deine Bedenken ich die ich aus deinem Post rauslesen... Du schreibst, dass du Angst hast, dass die Freundschaft "nach der Beziehung" kaputt gehen könnte. Also rechnest du damit, dass die Beziehung gar nicht halten wird? Ansonsten, wenn dein bester Kumpel dich für einen anständigen Typen hält, wovon ich mal ausgehe, dann sollte er doch froh sein, wenn seine Schwester jemand Anständigen kennenlernt.
 
zuletzt vergeben von
LouisKL

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Ich habe immer noch moralische Bedenken und Angst, dass die Freundschaft nach der Beziehung kaputt gehen könnte:schuettel:

Die Freundschaft kann allerhöchstens dann kaputt gehen, wenn du dich mies gegenüber seiner Schwester verhälst, also fremdgehst oder sie irgendwie eiskalt abservierst oder sie anlügst oder sonstwas.

Es gibt aber hunderte von Möglichkeiten, wie man eine Beziehung beenden kann, ohne dass nachhaltig böses Blut fließt. Wenn man eben gemeinsam zu dem Schluss kommt, dass man nicht zusammen passt. Oder wenn nur eine Seite zum Schluss kommt, das passt nicht, aber das fair und anständig kommuniziert.

Wenn überhaupt solltest du dir eine andere Sache überlegen: Bist du imstande, nach einer eventuellen Trennung weiterhin mit ihr konfrontiert zu werden, jedes Mal, wenn du deinen Freund triffst? Könnte ja übrigens auch bedeuten, dass sie sich von dir trennt, weil es nicht das richtige für sie war. Bekommst du das hin, das ganz rational und nüchtern zu sehen als "sowas passiert halt, das ist ihr gutes Recht"? Die Frage ist vermutlich jetzt schwierig zu beantworten, ich weiß auch nicht, wie viel Beziehungs- und Trennungserfahrung du schon hast. Aber im Gegensatz zu anderen Beziehungen, wo man der Ex-Geliebten halt auch mal einfach für ein paar Monate aus dem Weg gehen kann, wenn man möchte, ist das hier halt schwierig.

Andererseits: Warum genau muss man eigentlich schon das Ende der Beziehung mitplanen, bevor sie überhaupt angefangen hat? Hast du das Gefühl, das wird eh nix langfristiges?
 
zuletzt vergeben von
M

Benutzer180386  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ja ihr habt richtig gelesen. Ich überlege die Schwester meines besten Freundes zu daten. Wir haben in Gruppenunternehmungen regelmäßig Kontakt miteinander und es knistert immer heftiger. Ich hätte längst etwas mit ihr angefangen, wäre da nicht ihr Bruder, mein bester Freund. Ja diese Freundschaft bedeutet mir viel. Er war mal in der gleichen Lage und hatte etwas mit der Schwester einer guten Freundin von ihm. Das ist mittlerweile Geschichte und das Verhältnis zwischen den beiden ist nicht mehr so gut wie früher, aber auch nicht komplett kaputt. Ich weiß, dass er damit kein Problem hätte, wenn ich mit seiner Schwester zusammen wäre....

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Daten? oder nicht daten?
Ich habe immer noch moralische Bedenken und Angst, dass die Freundschaft nach der Beziehung kaputt gehen könnte:schuettel:
Rede einfach mit deinem Freund darüber, wenn du sowieso denkst, er hat kein Problem damit. Dann einfach schauen, was die Zukunft bringt.
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

A
Antworten
11
Aufrufe
464
krava
krava
I
Antworten
14
Aufrufe
459
martin789
M
H
Antworten
3
Aufrufe
687
Hilfe1762
H
J
Antworten
29
Aufrufe
2K
Seestern1
Seestern1
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren