Die ganze Nacht

P

Benutzer

Gast
Hallo,

ich übernacht heute mal wieder bei meiner Freundin und sie hat mir gestern gesagt, dass sie mit mir einschalfen will *ok, soweit* aber sie möchte auch, dass meiner einer nachts seinen kleinen bzw großen in ihr drin hat bis zum nächsten Morgen.

Geht das oder wie sieht es aus? Gibt/gäbe es irgendwelche Nebenwirkungen, wenn ich die ganze Nacht in ihr drin bin?
 

Benutzer6665  (50)

Verbringt hier viel Zeit
also, wenn ihr euch mit Gurten aneinanderschnallte könnte es funktionieren :loch:

nein, mal im Ernst, es ist ja wohl kaum wahrscheinlich, dass ihr euch die ganze Nacht keinen Millimeter bewegt, da wird dein Kleiner auf jeden Fall ganz von alleine rausrutschen.

Ist ja auch schon so, dass wenn der Grosse wieder klein wird, er dann einfach irgendwann rausflutschen wird.

Falls ihr's doch mit den Gurten probieren wollt :cool: , gibt es sicher keine medizinischen bzw. hygienischen Bedenken/Nebenwirkungen.....

Viel Spass, wenn Ihr morgen dann mit steifen Gliedern (und ich meine NICHT deinen Grossen/Kleinen) aufwacht!!
 
E

Benutzer

Gast
HÄ? Sie will, das du die ganze Nacht mit deinem Penis in ihr drin bist? Habe ich das jetzt richtig verstanden? Die ganze Nacht, einfach so in ihr drin sein? Und für was soll das gut sein? Sorry, aber da komme ich jetzt nicht so ganz mit...

engelchen
:engel:
 
P

Benutzer

Gast
Naja angefangen hatte das damit, dass sie sich abend mal Liebeskugeln reingesteckt hat und dann damit eingeschlafen ist und dann scheinbar richtig schön geschlafen hat und auch scheinbar super geträumt hat. Deshalb hat sie mich wohl gefragt, ob ich das mal machen würde, dass ich meinen Penis vor dem schlafen gehen in sie stecke und wir dann gemeinsam einschlafen.
 

Benutzer4852  (38)

Benutzer gesperrt
Naja bis ihr einschlaft klappt das bestimmt aber den nächsten morgen wacht ihr garantiert getrennt auf!
 

Benutzer4164 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen das das nicht klappt, weil er irgendwann schlaff wird und von alleine wieder raus schlüpft. Und dann muss man ja auch noch ne bequeme Stellung finden wo man die ganze Nacht zusammen liegen kann.
Aber ich wünsch Dir viel Spass.
 
E

Benutzer

Gast
Ich könnte so wohl nicht einschlafen, ich mein man muss doch dann irgendwie bequem liegen und wenn der penis dann noch in der scheide ist stelle ich mir das schon schwierig vor. also zum schlafen ist das wohl nichts. ausserdem hält deine erektion doch nicht ewig, wenn du nur in ihr drin bist und ihr dann schlafen wollt. und wenn die erektion dann nachlässt, rutscht er doch eh wieder raus.
also auf was für ideen manche leute kommen, sagenhaft. *g*

engelchen
:engel:
 

Benutzer4852  (38)

Benutzer gesperrt
So hintereinanderliegend wie bei der Löffelchen geht das prima!
 

Benutzer4852  (38)

Benutzer gesperrt
Naja zumindest ineinander zusammengestöpselt eingepennt...aufgewacht dann natürlich nimma...
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Na, was unbequemeres kann ich mir gar net vorstellen - da wacht man sicher höchstentspannt auf, wenn man sich die ganze Nacht net bewegen darf. Abgesehen davon, dass du dann sowieso die ganze Nacht wach bleiben müßtest, weil der Körper in der Nacht natürliche Bewegungen vollzieht (man dreht sich mind 3-4 Mal rum... wenn man nen guten Schlaf hat, ansonsten noch öfters) - da wär net viel mit "mit dem Penis drinnen aufwachen".... außer, du bist vor ihr wach und tust ihn heimlich rein *lol*.
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
So *lol* ist das garnicht. Wenn sie das nicht stört und sie sich im schlaf entsprechend erregen läßt und mit spielt geht das auch das sie mit eingeführtem Penis aufwacht! :drool: Hab dabei sogar fest gestellt das die meisten manchmal noch wilder sind weil einfach unbewusst freier... :grin:

Hatte aber auch mal ne Freundin die mir nach dem Sex, noch auf mir liegend und eingestöpselt, eingeschlafen ist. Sie fand das wunderschön.
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich vermute mal, die Variante mit dem Wecker stellen, sprich eher wach zusein als sie, wird wohl die beste sein. Ich wünsche auf jeden Fall viel Erfolg und gutes gelingen!!
026.gif
So würde ich das machen! lol
 
D

Benutzer

Gast
Also die Idee find ich ja lustig, allerdings ziemlich unrealistisch, zumindest, wenn man bis zum Morgen danach aushalten will.:grin:

Die Kleine:engel:

PS: Poste mal, wie der Versuch geglückt ist!
 
N

Benutzer

Gast
lol
hab ich ja noch nie gehört.
Denke nicht das es geht.
Schieb ihr einfach eine Möre rein:eek4:
 
K

Benutzer

Gast
Wenn ich mich ned irre wird das auch beim Tantra erwähnt ...
wie Chilly schon gesagt hat denk auch ich des des mit Löffelchen am besten geht ...
würde des auch gerne ma machen, denk nur das man sich halt dann irgendwie die eine Seite wundliegt
 
S

Benutzer

Gast
also ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, was daran so toll ist?!?!?

ich z.b. fands letztens viel schöner als ich nachts geweckt worden bin. ihr wisst schon wie :drool:
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
hmmm, ich hab mir das mal vorgestellt und musste grinsen: "so schatz, ich docke jetzt mal an. gute nacht, schlaf gut!". :grin: :grin: :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Original geschrieben von president
hmmm, ich hab mir das mal vorgestellt und musste grinsen: "so schatz, ich docke jetzt mal an. gute nacht, schlaf gut!". :grin: :grin: :grin:

:grin: so nach dem motto:

3,2,1-----andockmanöver ausgeführt.

so leute jetzt können wir schlafen :grin: :grin:

ne also was daran so prickelnd sein soll....der wird doch eh wahrscheinlich "rausflutschen".
also ich würde es vorziehen sie zu "wecken":grin: als so zu schlafen :hmm:

aber wenn man verknallt ist :verknallt: dann ist eh alles schön *g*
 

Benutzer8401  (35)

Verbringt hier viel Zeit
also ich kanns mir auch schön vorstellen und es geht ja mehr ums einschlafen also muss man (n) hlat nur ein kleines opfer bingen und bischen länger wachsein und kann dann einfach in rufe sclafen ob rausgerutscht oder ned is ja dann egal... und vielleicht schaft mans ja noch in der früh oder gleich durch sanftes streicheln wecken:zwinker: :drool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren