• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

Der Back-Thread II

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • #1
Auf ein neues, zeigt her eure Leckereien aus der Röhre.



Aus 5 Kilo Boskop Äpfeln habe ich heute mit meiner Mama Apfelstrudel für 5 Personen gebacken... Öhm und diese Auflaufform ist tatsächlich komplett und nur von mir gegessen worden

Anhang anzeigen 108486
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #3
Das sieht nicht aus wie das was ich als Apfelstrudel kenne, wie macht ihr den denn? :smile:
Ohhh endlich jemand gefunden der die Apfelstrudel auch so kennt.

Eigentlich echt leicht.
Strudelteig Hauchdünn ausrollen und klein geschnittenen Boskop Apfel rein, dann die Päckchen in eine gefettete Auflaufform füllen und 45min backen, dann das Eier saure Sahne Gemisch drauf und noch mal 15 Minuten rein, dann raus holen, geschmolzene Butter drüber und ein bißchen Zucker. Das war es dann.
 
ugga
Benutzer172492  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #4
IMG_20210102_101704_354.jpgIMG_20210102_101702_043.jpg

Bananenbrot aus geretteten Bananen (Foodsharing), mit Schokostückchen und Haselnüssen :smile:
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #5
Zimt Schnecken aus dem Dutch.
Heute ohne toping da ich sie in einem Rucksack beim spazieren gehen transportiert habe und mit Tee und Kaffee und 2m Abstand zusammen mit Freunden am Rhein genossen habe.
Anhang anzeigen 108635
 
Zuletzt bearbeitet:
Nevery
Benutzer72433  Planet-Liebe ist Startseite
  • #6
vk.jpg
so sehen vanillekipferl übrigens in der version für faule aus: 8 minuten pro blech fertigmachen, nachdem der teig in rollen gekühlt war.

zugegeben nicht perfekt, aber perfekt genug :grin:
 
S
Benutzer176127  Öfter im Forum
  • #7
Aliena
Benutzer82466  (45) Sehr bekannt hier
  • #9
Heute gibts zum Frühstück:
Dazu Obstsalat.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #10
Vianne
Benutzer151786  (39) Sehr bekannt hier
  • #11
Hier gibt's heute Buttermilchkuchen mit Kokosraspeln - einfach und lecker. :herz:

20210106_133704.jpg
 
Orchidee90
Benutzer162187  (34) Meistens hier zu finden
  • #12
Ich hab heute einen Schokokuchen, als Grundlage für eine Dreifarbige Schokoladentorte gebacken. 😀Die Ganache in 3 Varianten steht bereits im Kühlschrank und morgen wird dann alles zusammen geworfen, damit ich ihn Freitag verschenken kann. 😄
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #13
Lollypoppy
Benutzer71335  (56) Planet-Liebe ist Startseite
  • #14
Quarkbrot. Ist noch warm.

20210107_123808.jpg

Jetzt hab ich es probiert, sehr lecker und fluffig innen und außen knusprig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Orchidee90
Benutzer162187  (34) Meistens hier zu finden
  • #15
Die Schokotorte ist fertig und wandert jetzt in die Kühlung.
DSC_3707.JPG

DSC_3710.JPG
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.542
axis mundi axis mundi ich glaube ich würde wenn schwarz dann die Creme einfärben, den Teig bekommst du nicht wirklich dunkel hin, außer du machst einen Schokoboden der ist ja von der Grundfarbe schon dunkel und braucht nicht so viel schwarz. Müssen Die Streusel denn in den Teig? Sonst würd euch wahrscheinlich eine art naked cake machen mit dunklen Böden und heller Buttercreme dann eine dripganache und darauf dann am oberen Rand und oben drauf die bunten Streusel. Wenn du Whisky nimmst dann würde ich wahrscheinlich Obst mässig was dunkles wie Feigen oder Pflaumen nehmen, ich finde aber auch Schokoboden mit Kaffee super.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.544
Woher hast du das Rezept? :smile:
Aus meinem Schulbuch. Du brauchst einen torten Ring und 2 Torten Bleche
Aber eigentlich ist es recht easy, du nimmst tk Früchte nach Wahl, sollten nur nicht zu groß sein, also Erdbeeren oder so eignen sich nicht. Dann nimmst du eine wieder Boden (von einem ganzen nur 1/3 dentwst kannst du einfrieren oder einen anderen Kuchen machen. In der gleichen Größe brauchst du einen dünnen Mürbeteigboden den du mit flüssiger Schokolade bestreichen musst und damit der Wienerbodendarauf klebt dann mit Marmelade bestreichen. Außerdem musst du Vanille Pudding kochen. Mit ein bißchen mehr pulver als auf der Packung angegeben...damit er fester wird. Meine Version ist deutlich Zucker reduziert.
Der Aufbau ist wie folgt.
Du bindet die gefrorenen Beeren mit saftstopp und legst sie in den backrahmen der auf einem tortenblech liegt, dann ferteilst du den heißen pudding darauf und verstreichst alles, dann kommt der wieder Boden drauf und anschließend der Mürbeteigboden... Alles vorsichtig andrücken und dann den 2 torten Teller auf den Ring. Das ganze dann mit Schwung umdrehen und die Beeren dann mit torten Guss füllen. Das ganze 2h kalt stellen und dann aus dem Ring lösen. Mit der gleichen Marmelade vom Boden vden Rand bestreichen und mit gerösteten Mandeln einkleiden
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.560
Off-Topic:
Sieht aber trotzdem gut aus.
Schade das die Aromen so schnell verflogen sind. Bei der Schokosahne hättest du aber wahrscheinlich das Problem bekommen das der Whisky wenn du ihn einfach nur rein gemacht hättest zu viel Flüssigkeit gewesen wäre. Kleiner Tipp. Koche aus dem Alkohol einen Fond, alledings braucht man dann wieder relativ viel davon, mit Alkohol+Zucker+Stärke+Ei. Und hebst das dann unter die geschlagene Sahne. Oder du schaust ob jemand einen Whisky likeur hat, der ist ja auch intensiver und dicker.
Ich Glaub ich experimentiere demnächst mal damit rum, ich kann mir auch gut vorstellen das eine Torte mit einer Schicht Marzipan-Whisky und dann einer Schicht und eingsatrichen mit einer Nusssahne. Bei den ganzen Nussmus in meinem Schrank sollte das ja kein Problem sein.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.692
Germ ist ja im südlichen Bereich nix anders als Hefe wenn in das richtig verstehe.

Ja du kannst eine. Hefeteig eigentlich immer über Nacht im Kühlschrank lassen, durch das kühlen unterbricht man die gärrung der Hefe die um sich zu vermehren ja Zucker und Wärme braucht (deswegen soll man einen Teig zum gehen ja immer an einen Warmen Ort stellen) ich lass den Teig nach dem kneten immer "anspringen" und stell ihn dann in den Kühlschrank. Nach dem kühlen braucht er je nachdem was es eben für ein Teig ist 1h-1 1/2h um zu Reifen.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.717
Würdest du mir das Rezept für die verraten? Bitte? :whoot:
Eigentlich sind es Haselnussmakronen aber ich hatte die Haselnüsse frisch gemahlen wodurch die ganze Masse zu schwer war und nicht richtig fluffing wurde, sie schmecken dafür aber noch nussiger.

300g gemahlene Haselnuss
2TL Zimt
4 Eiklar (120g) +Pr. Salz
2 tl Zitronensaft
125g Puderzucker
Vanillezucker

160grad O/U vorheizen

Eiklar mit Salz steif schlagen, den Puderzucker drunter bis es glänzt und dann den Rest unterheben. Ich hab die Masse dann mit einem spritzbeutel mit großer Lochtülle auf das Backblech gemacht.
20 min backen.
Das klingt interessant.

Frage für einen (verfressenen) Freund :ninja:
Rezept aus meine Kindheit 🤗
Anhang anzeigen 168113
Bei mir sind sie diesmal ein wenig kerniger geworden weil ich nur Vollkorn Grieß zuhause hatte und natürlich (musste mich ja vorm Lernen ablenken) die Plätzchen spontan gebacken habe.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.823
Dürfte ich dann bitte das Karamellsoßenrezept haben? :smile: Das wäre lieb, damit könnte ich jemandem eine große Freude
Das ist dss rezept zu dem kuchen.


Ich hab auch noch eine Frage. Ich hab ein ganz tolles Rezept für Cantuccini, aber da gehören 2 Eier in den Teig. Ich möchte das Rezept gerne in vegan machen und hab gelesen, dass es mit Apfelmus funktioniert. Irgendwie hab ich etwas Angst, dass man es rausschmeckt. Hat jemand Erfahrung damit oder sollte ich besser gleich den veg.Eiersatz als Pulver kaufen?
Apfelmuss schmeckt man nicjt raus. Allerdings binnich mir auxh nicht ganz sicher ob es die rixhtige funtion hat. Ich würde allerdings vermuten das du das eigentlich auch komplett weg lassen kannst denn z.b. eon mürbeteig funktioniert bindungsmäßig ja aixh ohne ei in vegan. Wenn du einen ersatz nehmen möchtest kannst du auch grmahlrne leinsamen mit wasser mischen, oder du nimmst leinsamen mehl, sojamehl, und ein wenig johannesbrotkernmehl oder massend zum gebäck mandelmehl. Aber ixh würde es weg lassen, ds catuccini ja ihre knusprigkeit durch den zucker bekommen.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #1.890
Goldkatze Goldkatze Du kannst sie auch durch Magarine ersetzen musst aber da darauf achten das du den gleixhen fett gehalt hast. Bei halbfett margarine wird es wohl eher nicht klappen. Ich nehm wenn ich veganen kuchen backe gerne den veganblock oder ähnliches. Bei streuseln sollte der zuckeranteil auch höher sein als bei normalem mürbeteig, da sie dann besser krarmelisieren und ein bisschen knuspriger werden, ist der fettanteil höher werdwn sie mürber, zerfallen also schneller.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #2.136
Bin halt kein Profi. 🤷‍♀️🙈 ich habe schon paar mal Eclair gemacht. Hatte nur einmal ein paar umgefüllte im Kühlschrank gehabt. Die waren dann „matschig weich“. 🤷‍♀️
Ich hoffe, dass sie diesmal gut werden. Noch sehen sie sehr gut aus. 😃
Vom profi bin ich auch weit entfernt. Musste aber mal ein referat über brandmasse machen und weis zumindet in der theorie worauf es ankommt.
Wichtig ist halt das sie windbeutel mit ordendlich wasserdampf gebacken wrrden damit die oberfläche elastisch bleibt und somit der windbeitel gut aufgreht. Dnan entstehen im inneren große hohlräume mit dünnen teigwänden. Und solanfe back3n das sie gut farbe bekommen und außen dann eine kruste gebildet haben damit sie noxht wieder einfallen. und dann sollte da auch nichts mehr matschig weich werden.
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #2.296
Hast du für die Törtchen extra kleine Formen oder schneidest du aus den normalen Größen zurecht?I
ich habe die Wienermasse auf einem blech gebacken und steche die kleonen böden mit einem dessertring aus. Ich bereitw mie immer einige ringe aus tortenrandfolie vor.
Dann fülle ich das mit einem spritzbeutel.

Eigentlich ist es in vegan doch gar nicht so schwer. Du wirst ja deine basic rezepte haben was böd3n und was füllungen angeht...das kannst dubfann schichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #2.792
Guglhupf-Form oder alternativ Kastenform passt?
Off-Topic:
grundsätzlich würde ich sagen passt ein rezept für einw frankfurter kranz füllung in eine ähnlich große gugelhupf form. Die form für nen frankfurter ist ja auch nix anderes nur mit glatter Oberfläche. Allerdings kommt es natürlixh drauf an wie groß deine Gugelhupfform ist. Ich habe alleine schon 4 verschiedene Größen zuhause. Ich würde auch das Volumen ausrechnen. Bei nem Rührkuchen ist das Litergewicht ja auch nicht viel größer als das Gewicht....du könntest also auch das Gesamtgewicht deiner Rezeptur in nur Mehl auswiegen und in die Gugelhupfform füllen. Ist die Form bis knapp 2/3 gefüllt reicht das.
Bei Wienermasse oder anderen Massen die stark aufgeschlagen werden und viel Luft enthalten geht das nicht. Da ist das volumen weit mehr als das gewicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #2.989
Öhm...nö...ich wüsste auch nicht wo ich kandierte Melone her bekomme
 
axis mundi
Benutzer172636  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #2.990
Öhm...nö...ich wüsste auch nicht wo ich kandierte Melone her bekomme
Evtl. beim türkischen oder arabischer Händler? Französisch ist schwieriger zu bekommen (übers Internet aber möglich).
 
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2.991
BlackAskavi BlackAskavi machst du auch calissons? Die sind sooo lecker.
Ich mache die klassisch zum Weihnachtsmenü, ist für mich ein Stück Heimat und Tradition.
Aber ich esse die nicht, ich mag die gar nicht :grin:
 
axis mundi
Benutzer172636  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #2.992
ugga
Benutzer172492  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2.993
Ich hab so Bock aufs Backen aber ich lieg grad so gut auf dem Sofa.🛋️

Will endlich mal glutenfreie Brötchen ausprobieren und wieder Kuchen backen.
 
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2.994
Woher beziehst du Melone dafür? 😁
Ich kaufe die in Frankreich, ich komme ja aus der Gegend und da gibt es das in vielen Geschäften, besonders im Herbst in Vorbereitung auf Weihnachten.
 
Orchidee90
Benutzer162187  (34) Meistens hier zu finden
  • #2.995
Man hätte es mit Sicherheit auch besser umsetzen können. :ninja: Aber Motivtorten sind einfach nicht so meins.
Schokoladenböden mit Himbeermarmelade bestrichen, gefüllt mit aufgeschlagener, gelb eingefärbter, Weißer Ganache darauf dann zerkleinerte Oreokekse. Eingestrichen und dekoriert mit eingefärbter Buttercreme.
IMG_6744.jpeg
 
ugga
Benutzer172492  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2.996
Orchidee90 Orchidee90 sieht doch sehr süß aus!
 
Orchidee90
Benutzer162187  (34) Meistens hier zu finden
  • #2.997
Nun noch die Schwarzwälder Biskuitrolle. Die bekommt dann meine Mama morgen zum Geburtstag.
IMG_6746.jpeg
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #2.998
Evtl. beim türkischen oder arabischer Händler? Französisch ist schwieriger zu bekommen (übers Internet aber möglich).
Off-Topic:
naja ich hab glaub ich vorher noch genug andere projekte...bevor ich mich an so exotische zutaten beschaffung mache
 
ugga
Benutzer172492  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2.999
Flohsamenschalen sind echt lustig, wie schnell die gelieren.
Von flüssigem Brötchenteig zu recht fest in 2 Minuten.

Siehe unten für das Endergebnis aus dem Backofen. Ziemlich grau :grin: Habe aber auch viel Buchweizenmehl verwendet.
Schmecken tun sie gut und haben auch eine Kruste.
Innen finde ich sie auch nach 30 Minuten backen sehr feucht, aber ich hätte wohl tatsächlich wie im Rezept gesagt vorheizen sollen 😅

IMG_5249.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
axis mundi
Benutzer172636  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #3.000
Innen finde ich sie auch nach 30 Minuten backen sehr feucht, aber ich hätte wohl tatsächlich wie im Rezept gesagt vorheizen sollen 😅
Oder länger bei niedriger Temperatur, dann sollte es auch etwas trockener werden
 
BlackAskavi
Benutzer174060  Meistens hier zu finden
  • Themenstarter
  • #3.001
Ohne viel aufwand...und zum glück kann man aufdressieren auch im sitzrn machen....Vollkornspritzgebäck mit marzipan und braunem zucker nach einem rezept von meinem chef (ich bin sehr gespannt was die anderen sage. Könnte auch Nusssprizgebäck sein)
Die anderen sind die mürbteig plätzchen die ich mit dem kleinen gebacken hab...gefüllt mit nougat....und leider wsr ich einfa h zu langsam. Die Kuvertüre ist zu schnell angezogen und ich konnte keine muster mehr rein machen.Anhang anzeigen 214706Anhang anzeigen 214707
 
efeu
Benutzer122533  (35) Sehr bekannt hier
  • #3.002
BlackAskavi BlackAskavi , ich schick dann mal meine Adresse. :engel:
 
Rosoideae Fragaria
Benutzer147358  (30) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #3.003
Bitte einmal neu aufmachen :smile:
 
Es gibt 2.963 weitere Beiträge im Thema "Der Back-Thread II", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren