Dating Verhalten bei größerer Entfernung in Corona Zeiten

Benutzer182522  (24)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,

ich schreibe beim Onlinedating zurzeit ziemlich intensiv mit einer wie ich finde vorallem charakterlich beeindruckenden/ sehr spannenden jungen Frau und sie hat mir jetzt auch schon geschrieben dass es schön wäre wenn wir uns mal sehen würden.

Falls es zu einem Treffen kommt bin ich noch relativ unsicher wie ich mich dann richtig verhalten sollte. Normalerweise von meiner Grundeinstellung her bin ich niemand der Frauen "bedrängen" möchte oder den Eindruck erwecken möchte ich wäre nur auf Sex aus, weil es auch wirklich nicht so ist, und würde deswegen normalerweise (wenn es nicht von ihr ausgeht) immer mind. 4-5 Dates damit warten.

Bei ihr wären jetzt die Rahmenbedingungen aber ja so, dass sie in einem Dorf wohnt wo ich von meinem derzeitigen Wohnort mind. knapp 2 Stunden hin brauche, von meiner eigentlichen Heimat wo meine Familie lebt sogar deutlich länger, dass ich niemanden in ihrer Nähe kenne, wegen Corona ja auch keine Hotels geöffnet haben und dass sie auch erst vor 2 Jahren nach Deutschland gezogen ist, noch nicht perfekt Deutsch spricht und sie hier noch etwas nach Halt sucht...

Immer vorausgesetzt dass die Chemie beidseitig dann auch beim ersten Treffen passen würde, wie lange würdet ihr unter den Bedingungen warten bis ihr indirekt nach Sex fragt oder Andeutet dass ihr Euch eine Beziehung vorstellen könnt?

Will sie eben ggf. einerseits nicht bedrängen hätte andererseits jetzt aber auch wenig Zeit, Lust und Geld jetzt 5x oder öfters Stunden lang zu fahren, um dann kurz zu reden und dann gleich wieder fahren zu müssen um den letzten Zug noch zu erwischen (habe kein Auto) und sie hat nur ein Zimmer in einer WG, also kein Gästezimmer...
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also kurz gesagt willst du wissen, ob ihr beim ersten Date schon Sex haben „könnt“? Vorausgesetzt, sie will das - warum nicht :zwinker:? „Nach Sex fragen“ oder sie anderweitig zu bedrängen klingt hingegen nach einer richtig doofen Idee. Vor allem mit der Argumentation „Ich will hier nicht meine Zeit und mein Geld verschwenden“. Eine Beziehung ist doch auch etwas, das sich meist im Laufe der Zeit ergibt und nicht von vornherein beschlossen wird. Trefft euch doch erst mal und schaut dann weiter :smile:?
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich denke bei einem ersten Treffen werdet ihr euch nicht nur zum kurz reden verabreden und Zeit ist doch etwas, was man sehr gerne in eine neue potentielle Beziehung investiert. Alles andere wird sich dann wohl aus der Situation heraus ergeben.
 

Benutzer182522  (24)

Ist noch neu hier
Goldbär Goldbär , danke für Deine Antwort. :smile:
Glaub aber Du hast es noch nicht ganz verstanden, geht nicht grundsätzlich um Sex beim 1. Date sondern schlicht um eine Übernachtungsmöglichkeit.... weil ich eben ungerne jetzt zig "Speed Dates" nach dem Motto "in 2 Stunden muss ich wieder zum Zug" haben möchte, aber auch ungerne am Dorfbahnhof übernachten möchte.

Daylight Daylight , zur Argumentation "ich will hier nicht mein Geld verschwenden" klingt natürlich erstmal oberflächlich und böse wenn ich jetzt sage dass da was wahres dran ist, ist aber 1.) Nicht auf Sex bezogen, sondern auf die Zeit die ich dann habe um sie kennenzulernen (grade weil sie noch nicht perfekt Deutsch spricht, dauert das ja wahrscheinlich auch nochmal etwas länger) und 2.) Würde ich noch ähnlich gut verdienen wie vor 1 Jahr wäre das kein Thema, zurzeit habe ich weil ich mich für eine berufliche Veränderung / ein Studium entschieden habe aber nur ein deutlich geringes Einkommen und muss übertrieben gesagt jeden Cent 2x umdrehen und da dann für 2 oder 3 Stunden reden jedes Mal mind. 50€ Anfahrtskosten zu bezahlen könnte ich mir selbst wenn ich wollte zurzeit unmöglich mehrmals leisten :/
 

Benutzer176954  (25)

Öfters im Forum
Erstmal vorweg zum Thema Corona:
Corona schränkt uns ein, was die Reisefreiheit, Übernachtungsmöglichkeiten, Personenanzahl bei Treffen angeht.
Alle zwischenmenschlichen Gebräuche, Werte, Höflichkeiten etc. beim Dating bleiben auch in einer Pandemie die gleichen.

Immer vorausgesetzt dass die Chemie beidseitig dann auch beim ersten Treffen passen würde, wie lange würdet ihr unter den Bedingungen warten bis ihr indirekt nach Sex fragt oder Andeutet dass ihr Euch eine Beziehung vorstellen könnt?

Hör auf dein Bauchgefühl. Wenn es sich für dich richtig anfühlt, ist es egal, ob es das 1. oder 10. Date ist.
Wenn du das Gefühl hast, erst andere nach ihrer Meinung zu fragen, dann ist das ein Zeichen, dass dein Bauch die Idee noch nicht gut findet :zwinker:

Will sie eben ggf. einerseits nicht bedrängen hätte andererseits jetzt aber auch wenig Zeit, Lust und Geld jetzt 5x oder öfters Stunden lang zu fahren, um dann kurz zu reden und dann gleich wieder fahren zu müssen um den letzten Zug noch zu erwischen (habe kein Auto) und sie hat nur ein Zimmer in einer WG, also kein Gästezimmer...
Goldbär Goldbär , danke für Deine Antwort. :smile:
Glaub aber Du hast es noch nicht ganz verstanden, geht nicht grundsätzlich um Sex beim 1. Date sondern schlicht um eine Übernachtungsmöglichkeit.... weil ich eben ungerne jetzt zig "Speed Dates" nach dem Motto "in 2 Stunden muss ich wieder zum Zug" haben möchte, aber auch ungerne am Dorfbahnhof übernachten möchte.

Daylight Daylight , zur Argumentation "ich will hier nicht mein Geld verschwenden" klingt natürlich erstmal oberflächlich und böse wenn ich jetzt sage dass da was wahres dran ist, ist aber 1.) Nicht auf Sex bezogen, sondern auf die Zeit die ich dann habe um sie kennenzulernen (grade weil sie noch nicht perfekt Deutsch spricht, dauert das ja wahrscheinlich auch nochmal etwas länger) und 2.) Würde ich noch ähnlich gut verdienen wie vor 1 Jahr wäre das kein Thema, zurzeit habe ich weil ich mich für eine berufliche Veränderung / ein Studium entschieden habe aber nur ein deutlich geringes Einkommen und muss übertrieben gesagt jeden Cent 2x umdrehen und da dann für 2 oder 3 Stunden reden jedes Mal mind. 50€ Anfahrtskosten zu bezahlen könnte ich mir selbst wenn ich wollte zurzeit unmöglich mehrmals leisten :/

Ich kann deine Sicht bzgl. der Kosten verstehen. Hätte ich auch keine Lust drauf.
Ohne Corona wäre es aber auch das gleiche, wenn du in einem Hotel absteigen müsstest. Ich würde zumindest bei einem ersten Date den anderen nicht bei mir schlafen lassen.
Du musst dir selber eben im Klaren sein, ob es unter diesen Voraussetzungen Zukunft haben kann. Denn an ihrer Wohnsituation wird sich ja auch im Falle eines Zusammenkommens erstmal nichts ändern. Wenn du mit einer Fernbeziehung einverstanden bist und bereit bist zu fahren und auch Kosten in Kauf zu nehmen, dann mach es.
Sollte es dich jetzt schon stören, bevor es überhaupt angefangen hat, dann lass es lieber.
 

Benutzer178725 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was ist denn dein Ansatz überhaupt zu ihr?

Du sprichst die ganze Zeit vom Zeit und Kosten Aufwand und vom Sex. Geht es dir nur um die Frage wann Sex okay ist oder geht es dir auch bei den Treffen nur darum beim Sex anzugelangen? Dieses "gewöhnlich beim 4.-5. Date" klingt ja schon nach abarbeitung.

Ich weiss ja nicht, aber sprich es vlt einfach an. Ich kenne niemanden in WGs aber da macht es bestimmt auch noch einen unterschied zu ob man alleine ist oder in einer WG.

Wenn du aber jetzt schon vom Zeit und Kosten Aufwand sprichst und nur der Sex einen unterschied machen würde, dann such dir doch einfach eine nette sympathische Frau näher dran :zwinker: ist doch bei allen Datingapps gut möglich
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Was hat die Entfernung mit der Frage zu tun, beim wievielten Date man Sex hat? :ratlos:

Ich kann verstehen, dass die Entfernung groß ist, aber in dem Fall würde ich es dann von vornherein bleiben lassen. Denn selbst wenn es zwischen euch gut passen sollte und ihr vielleicht öfter Sex haben wollt, die Entfernung wird immer bleiben. Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man eben nicht mal eben so 2-3 Stunden fährt, um jemanden zu treffen. Das gibt meistens schon der Alltag gar nicht her.
Und das hat überhaut nichts damit zu tun, ob Hotels geöffnet sind oder nicht.

Ansonsten find ichs merkwürdig... ihr habt euch noch nie live gesehen und du machst dir schon Gedanken, wann du sie nach SEx fragen sollst?
Woher willst du von vornherein wissen, dass du überhaut Sex mit ihr möchtest?

Überleg dir gut, ob dir die Sache die Entfernung und den Aufwand wert ist.
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Warum bedeutet die Frage nach einer Übernachtungsmöglichkeit für Dich denn eine indirekte Frage nach Sex?
Wenn nicht viele Treffen ohne eine Möglichkeit zu übernachten drin sind, dann würde ich auch genau darüber offen sprechen.
Nicht beim ersten oder zweiten Date, aber dann, wenn klar ist, dass ihr euch weitergehend füreinander interessiert, dann liegt es ja in euer beider Interesse, da eine Lösung zu finden.

Aber das würde ich nicht in einem Zusammenhang mit Sex sehen und selbstverständlich auch im Falle einer Übernachtung nicht einfach davon ausgehen, dass es zu Sex kommt, sondern auf Signale und das eigene Gefühl zu achten.
 

Benutzer182522  (24)

Ist noch neu hier
Lena-Marie Lena-Marie , dass mit der Höflichkeit sehe ich natürlich genau so.

Zum Bauchgefühl: also bei ihr als Person hab ich jetzt nach langem hin und her schreiben schon ein gutes Bauchgefühl, sie hat mir auch jetzt in dem Moment wieder geschrieben :grin:
mit den Rahmenbedingungen beim eventuellen 1. Date fühl ich mich in der Tat unwohl weil da meine Wunschvorstellung (wie bei den meisten wahrscheinlich) eher so wäre sie wohnt in der Nähe man trinkt abends entspannt Wein oder was auch immer, zusammen lernt sich so am besten kennen, verabschiedet sich mit einer Umarmung und trifft sich wenn's passt paar Tage später wieder...

"Bedrängen" war vielleicht das falsche Wort... ich meinte eher die Situation wenn man mit der Sprachbarriere nach 3 Stunden sich zwar gut versteht aber noch kaum übers vorstellen hinaus gekommen ist und ich ihr dann entweder "auf sympathische Weise" und ohne es böse zu meinen sagen muss dass ich wegen der langen Rückfahrt und den Umstiegen entweder jetzt sofort wieder fahren muss, wenn ich nicht bei Minusgraden am Bahnhof schlafen will und dann aus finanziellen Gründen auch frühestens in 1 Monat wieder kommen kann, oder bei ihr übernachten müsste (und sie hat ja nur 1 Zimmer und damit wahrscheinlich auch nur 1 Bett..)

Und zum anderen Punkt: wenn man zusammen wäre oder bei den ersten Dates ein günstiges Hostel in der Nähe wäre könnte ich aber ja mehr Zeit als nur 2-3 Stunden mit ihr verbringen weil ich nicht am selben Tag hin und zurück fahren müsste
 

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
Ok, Du willst also auf jeden Fall darauf hinaus, schon beim allerersten Date bei ihr zu schlafen?

Da würde ich maximal andeuten, wie schwierig das ganze ist, wegen der Strecke und der Zeit..
Wenn sie es dann anbietet, ist das gut, wenn nicht, kannst Du eigentlich davon ausgehen, dass sie das nicht möchte oder zumindest nicht im Vorfeld anbieten möchte.
 

Benutzer22359  (37)

Sehr bekannt hier
Eventuell trifft man sich auch erst mal irgendwo in der Mitte. Erstes Date im RL muss ja nicht zwingend bei einem von euch daheim passieren, wo man eventuell auch nicht einfach ausweichen kann wenn man feststellt das man sich doch nicht riechen kann. Ein Spaziergang in einer Stadt am öffentlichen Ort kann da auf beiden Seiten das Eis lockern und danach weisst du eventuell mehr woran du bist. Ob du dann überhaupt weiter gehen möchtest ist dann ja eine ganz andere Frage, virtuelle Sympathie übersetzt sich nicht unbedingt in die reale Welt. Klar, wenn die Finanzverhältnisse einseitig sein sollten ist das natürlich schwierig, aber gerade Menschen vom Dorf haben über die zeit ihre Kontakte und Wege gefunden zumindest in die nächste Stadt irgendwie zu kommen, was für dich die Reise womöglich deutlich abkürzt.
 

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
Zum Finanziellen: Hast du schonmal nach Sparpreisen geschaut? Gibt es die Möglichkeit, dass ihr euch in der Mitte trefft?
Ansonsten sehe ich das wie Armorika Armorika : Du kannst es andeuten, falls sie es dann nicht anbietet, würde ich das erstmal abhaken.
Beim ersten Date nach einer Beziehung zu fragen hat etwas von „Reservierung“ — da kann eine leichte Verknalltheit da sein, aber man kennt sich eben nicht. Kann man schon machen, ich persönlich würde das zu früh finden und hinterfragen, woher die „Hast“ kommt.
Falls du jetzt schon mehr die „Probleme“ siehst, würde ich es wohl lassen, wobei du bedenken solltest, dass sie auch irgendwann zu dir kommen könnte :smile:
 

Benutzer183082 

Ist noch neu hier
Mal ne andere Frage, redet ihr überhaupt über Sex und/oder entstehen da überhaupt Spannungen beim schreiben?

Weiß ja nicht wie lange ihr da schreibt und worüber, aber wenn das trockene "freundschaftliche" Gespräche sind ohne sexuelle Spannung, dann kann ich dir ziemlich sicher sagen das beim 1. Date nichts laufen wird. Ausser du erzeugst (oder es entsteht) beim Date genug Spannung.
 

Benutzer180833  (31)

Klickt sich gerne rein
Direkt beim 1. Date eine Frau nach einer Übernachtung in ihrer Wohnung zu fragen, halte ich persönlich für einen schlechten Ton. Egal welche Gründe dafür sprechen. Was natürlich nicht ausschließt, dass sie das anders sehen kann. Aber höchstwahrscheinlich wirst du dadurch wie ein Sexsucher rüberkommen. Wenn es wirklich dein Ziel ist, dann kannst du es natürlich tun. Solltest du was Ernstes wollen, würde ich deutlich mehr Mühen und Zeit investieren um einen guten Eindruck zu machen. Wenn das Ziel dir deine Mühe und Zeit nicht wert sind, solltest du es gleich sein lassen.

Im allgemeinen fällt mir auch auf, dass du viel zu viel um Kopf rechnest. So was merkt das Gegenüber und ich brauche dir wohl nicht zu sagen, dass es extrem abturnend wirkt. Wenn eine Fernbeziehung für dich so anstrengend ist und du keine Lust oder Möglichkeit hast, die dafür notwendigen Kosten zu tragen, dann musst du dir eine Frau in der Nähe suchen. Warum bist du überhaupt darauf eingegangen diese Frau näher kennenzulernen?

Wenn du das ganze unbedingt "billig und effizient abwickeln" willst, dann mache mehrere Video Calls vor dem 1. Date. So lernt ihr euch schonmal kennen und die Wahrscheinlichkeit dass sie dich bei dir übernachten lässt, ist deutlich größer. Aber wenn dann würde ich schon vor dem Date ansprechen und entsprechend begründen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren