Datei aus Versehen von Speicherkarte gelöscht

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich brauch ganz dringend mal eure Hilfe!

Ich hab eben von einer SD-Speicherkarte aus Versehen eine Datei gelöscht. :geknickt:
Gibts irgendeine Möglichkeit, die wieder zu kriegen?
Im Papierkorb finde ich sie nicht und ansonsten weiß ich nicht, wo ich ansetzen soll. :ratlos:

Danke schon mal für jede Hilfe!
 

Benutzer77569 

Benutzer gesperrt
Ja, unter Umständen gibt es die. Eines der besten Tools für so einen Fall ist "testdisk". Allerdings erfordert es ein bisschen Geschick und man sollte der englischen Sprache mächtig sein. ABER vorsichtig!! Mit testdisk ist man in der Lage nicht nur Dateien wiederherzustellen sondern auch die Karte physikalisch zu zerstören!!!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Puh das klingt ja kompliziert. HÄtte es mir einfacher vorgestellt.

Der englischen Sprache bin ich an sich schon mächtig, ich hab das Programm über Google auch gefunden, aber irgendwie kann ich es nicht starten. :ratlos:
Oder startet das nur mit der entsprechenden Speicherkarte?

Bin echt hilflos!
Wie fängt man das an?
 

Benutzer77569 

Benutzer gesperrt
Die auszuführende Applikation liegt in folgendem Ordner:
E:\D\Entwicklung\Tools\TestDisk\testdisk-6.11.3\win\testdisk_win.exe
So siehts bei mir aus. Anschließend öffnet sich ein kleines schwarzes Fenster.
Der Marker steht bei "Create". Das kannst du auch so lassen und Enter drücken.
Danach kommt die Auflistung deiner pysikalischen Medien. Welches davon deine Karte ist muss tdu schon selber wissen:-P. Hilfreich ist am Ende die Herstellerbechreibung(kann, muss aber nicht) Bei meinem USB Stick steht dann da "San Disk Cruzer". Vielleicht hat deine Karte ja auch einen namen oder du siehst es an der Größe.
Dann wählst du das Medium aus(der Maker steht auf "Proceed" und drückst wieder Enter.
Im nächsten Schritt bleibt der marker auf Intel stehen und du macht wieder Enter.
Dann setzt du den Marker auf Advanced und verschiebst ihn dann auf "undelete" und drückst wieder Enter. Wenn keine Datei auftacht dann hast du leider Pech gehabt da ein USB Stick oder eine Memory Card die Daten anders speichert als eine Festplatte.

---------- Beitrag hinzugefügt um 21:48 -----------

Oder guckst du hier:
Daten von SD- Card wiederherstellen - WinBoard - Die Windows Community
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Den vielleicht wichtigsten Hinweis habt ihr vergessen.

Auf keinen Fall etwas auf der Karte speichern! Sonst sind die Daten möglicherweise überschrieben.

Es gibt einige Datenrettungsprogramme, z.B. "Avira Unerase" oder "PC Inspector File Recovery"
Die meisten im Internet zu findenden Programme sind leider meist kostenpflichtig.

Viel Erfolg!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Es gibt einige Datenrettungsprogramme, z.B. "Avira Unerase" oder "PC Inspector File Recovery"
Die meisten im Internet zu findenden Programme sind leider meist kostenpflichtig.

Viel Erfolg!

Letzteres hab ich jetzt auch gefunden und sogar auf deutsch. :smile:
Ich hab sogar schon die Datei gefunden, will sie jetzt in einem Ordner auf der Festplatte speichern. Da es eine HD-Datei ist, dauert das sehr lange, aber das dürfte normal sein.
Ich hoffe, dass ich nicht bis Mitternacht warten muss bis der Speichervorgang abgeschlossen ist. :grin:
Ich will endlich aufatmen!
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Die Karte steckt hoffentlich in einem SD-Kartenleser im PC oder an USB, aber nicht in der Kamera ;-)
Sind deren Akkus voll geladen sollte es kein Problem sein.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Karte steckt im Kartenlaufwerk. :zwinker:

Herrje jetzt hängt sich das Programm immer beim Speichern auf! :eek:
 

Benutzer11345 

Meistens hier zu finden
es gibt noch andere Software
PCI Smartrecovery / filerecovery

dieses verwende ich unter anderem.

Wie geschrieben: Keine Daten auf der Karte speichern ! DAs wiederherstellen der Datei sollte kein Problem sein und sollte nicht wegen aufgeängten PC weggeworfen werden
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Wenn sich das Programm "aufhängt", also in der Titelzeile "Keine Reaktion" steht, muß das noch nichts bedeuten, es kann nur sein daß die Oberfläche nicht mehr reagiert weil es komplett mit dem Kopieren der Daten beschäftigt ist.
Aber das wundert mich etwas.
Wenn es nur die Datei "wiederherstellt", in dem der Verzeichniseintrag auf der SD-Karte korrigiert wird, dann kannst Du die Datei danach einfach nur mit dem Windows-Explorer kopieren.
 

Benutzer99413 

Verbringt hier viel Zeit
Im Papierkorb finde ich sie nicht und ansonsten weiß ich nicht, wo ich ansetzen soll. :ratlos:

Zur allgemeinen Info: Dateien von externen Speichermedien werden in der Regel sofort gelöscht, wandern also nicht in den Papierkorb. Dazu kann ich raten, die Dateien vorher auf den PC zu kopieren, wenn man sie mal alle anschauen bzw. löschen/sortieren möchte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab inzwischen gemerkt, dass "Keine Rückmeldung" nicht bedeutet, dass er nichts kopiert. :zwinker:
Aber es daaaauuueert!!
Ja okay die Datei ist groß, aber ich will das trotzdem endlich fertig haben! :cry:

Ich lass die Kiste jetzt einfach mal laufen. Bis heute Abend wirds hoffentlich fertig sein.

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:05 -----------

Wenn es nur die Datei "wiederherstellt", in dem der Verzeichniseintrag auf der SD-Karte korrigiert wird, dann kannst Du die Datei danach einfach nur mit dem Windows-Explorer kopieren.

Versteh ich leider nicht. :ratlos:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Ich hab inzwischen gemerkt, dass "Keine Rückmeldung" nicht bedeutet, dass er nichts kopiert. :zwinker:
Aber es daaaauuueert!!
Ja okay die Datei ist groß, aber ich will das trotzdem endlich fertig haben! :cry:

Ich lass die Kiste jetzt einfach mal laufen. Bis heute Abend wirds hoffentlich fertig sein.

Siehst Du denn dass die Größe der Datei auf dem PC zunimmt?


Versteh ich leider nicht. :ratlos:

Womit kopierst Du denn diese Datei von der Karte auf den PC?
Mit diesem Wiederherstellungsprogramm oder mit Windows direkt?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ach so ein Mist! :mad:

Jetzt müsst ihr mir doch noch mal helfen.
Ich hab die Datei jetzt auf meiner Festplatte gespeichert, ist auch alles vollständig, aber abspielen kann ich es nicht. :cry:
Es ist ein MP4-Video, hab mehrere davon auf der Festplatte und die funktionieren alle.

Jemand eine Idee?
 

Benutzer63483  (41)

Sehr bekannt hier
da könntest Du höchstens nochmal den VLC-Player probieren, falls Du es bisher mit nem anderen Programm versucht hast.

Damit kannst Du die Datei vermutlich zumindestens gucken, auch wenn sie einen leichten "Knacks" haben sollte.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich hab die Datei jetzt auf DVD gebrannt, da lässt sie sich auch nicht abspielen. Und in mein Video-Bearbeitungsprogramm kann ich sie auch nicht rein nehmen. :ratlos:

Abspielen hab ich mit Windows Media Player und diesem Quick Time Player probiert.

/edit
So VLC Player hab ich auch probiert, aber da tut sich auch nichts. :flennen:
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Schade :ashamed:
Was erscheint für eine Fehlermeldung? Ungültiges Format?

1. bist Du sicher daß Du nach dem Löschen nichts mehr auf diese Karte kopiert oder aufgenommen hattest?
2. daß das Kopieren so lange gedauert hat wundert mich, vielleicht taugt das Programm doch nichts für so etwas
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schade :ashamed:
Was erscheint für eine Fehlermeldung? Ungültiges Format?


1. bist Du sicher daß Du nach dem Löschen nichts mehr auf diese Karte kopiert oder aufgenommen hattest?
2. daß das Kopieren so lange gedauert hat wundert mich, vielleicht taugt das Programm doch nichts für so etwas

Der Windows Media Player sagt: Beim Wiedergeben der Datei ist ein Fehler aufgetreten. :ratlos:

Den VLC-Player hab ich nun auch, aber da tut sich auch nichts.

Nachdem ich die Datei aus Versehen von der Karte gelöscht hab, hab ich darauf ganz sicher nichts mehr aufgenommen und auch nichts kopiert!!

Meinst du, die Datei ist vielleicht unvollständig?
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Naja, wenn der Anfang korrekt wäre (der Header mit den Informationen über das Format usw) dann wäre die Datei zumindest bis zum abgebrochenen Ende abspielbar.

Aber so wie es aussieht ist alles kaputt, zumindest scheint dieses "Rettungsprogramm" nichts mit den Daten anfangen zu können, es hat sie nicht richtig verarbeiten können.

Hast Du ein anderes Programm versucht?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren