Date mit einem Lehrer

S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
zuletzt vergeben von
VRod95

Benutzer186901 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nichts für ungut, aber ich hoffe sehr, dass er sich professionell verhält und dich abweist
Die Fragestellerin ist doch 18 Jahre alt und nicht mehr seine Schülerin. Mit ihrem Austritt aus der Schule sind das zwei erwachsene Privatpersonen, die in ihrer Freizeit machen können, worauf sie Lust haben. Das wäre meiner Meinung nach nicht unprofessionell, wenn er sich auf sie einlassen würde.


Ob er es wirklich macht hängt wohl davon ab, wie er dich findet und wie es um sein Selbstbewusstsein bestellt ist. Also ob es ihm egal wäre, wenn das die Runde macht. Worauf bis du denn eigentlich aus? Ein Date kann ja zu vielem führen, aber wenn du weiter weg ziehst wird das ja mit einer Beziehung eher schwierig, bzw. dann eine Fernbeziehung.

Du wirst aber nicht darum herumkommen den ersten Schritt zu machen, denn er wird nicht wissen, dass du auf ihn stehst. 😅
 
zuletzt vergeben von
D

Benutzer193137 

Ist noch neu hier
Und wieso sollte das irgendeine Relevanz haben?

Naja, wenn zwischen uns wirklich etwas sein sollte, dann würde jemand früher oder später etwas mitbekommen (also wir könnten das auch wirklich sehr geheim halten, aber man trifft beim Ausgehen ja verschiedene Personen). Wäre es nicht komisch, wenn 12. Klässler und dann zwangsläufig auch einige Eltern davon erfahren würden, dass ihr Klassenlehrer eine 18. Jährige (und zudem ehemaligen Schülerin) datet? Also das könnte irgendwelche Gerüchte aufkommen lassen. Es sei denn, wir lassen uns zusammen nicht blicken….
 
zuletzt vergeben von
D

Benutzer193137 

Ist noch neu hier
Die Fragestellerin ist doch 18 Jahre alt und nicht mehr seine Schülerin. Mit ihrem Austritt aus der Schule sind das zwei erwachsene Privatpersonen, die in ihrer Freizeit machen können, worauf sie Lust haben. Das wäre meiner Meinung nach nicht unprofessionell, wenn er sich auf sie einlassen würde.


Ob er es wirklich macht hängt wohl davon ab, wie er dich findet und wie es um sein Selbstbewusstsein bestellt ist. Also ob es ihm egal wäre, wenn das die Runde macht. Worauf bis du denn eigentlich aus? Ein Date kann ja zu vielem führen, aber wenn du weiter weg ziehst wird das ja mit einer Beziehung eher schwierig, bzw. dann eine Fernbeziehung.

Du wirst aber nicht darum herumkommen den ersten Schritt zu machen, denn er wird nicht wissen, dass du auf ihn stehst. 😅

Also ich bin schon an einer Beziehung interessiert. Fernbeziehung ist selbstverständlich etwas schwierig, aber mittlerweile gibt es zig tausende Möglichkeiten, um im ständigen Kontakt zu bleiben. Ich suche definitiv keinen One-Night-Stand oder was es sonstiges noch gibt. 😅
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Naja, wenn zwischen uns wirklich etwas sein sollte, dann würde jemand früher oder später etwas mitbekommen (also wir könnten das auch wirklich sehr geheim halten, aber man trifft beim Ausgehen ja verschiedene Personen). Wäre es nicht komisch, wenn 12. Klässler und dann zwangsläufig auch einige Eltern davon erfahren würden, dass ihr Klassenlehrer eine 18. Jährige (und zudem ehemaligen Schülerin) datet? Also das könnte irgendwelche Gerüchte aufkommen lassen. Es sei denn, wir lassen uns zusammen nicht blicken….

Ich finde Deine Gedankengänge übertrieben.

Ja, ein Vertrauenslehrer könnte theoretisch auch eine Tratschtante sein.

Und ja … die Eltern der 12. Klasse könnten die Krise bekommen.

Aber … letzteres wäre doch ganz genauso, wenn er keine Klasse übernimmt, sondern in 3 Klassen der 12. Stufe Physik gibt.

Wenn Du alle diese Ängste hast … wieso willst Du den Lehrer dann noch treffen?
 
zuletzt vergeben von
D

Benutzer193137 

Ist noch neu hier
Ich finde Deine Gedankengänge übertrieben.

Ja, ein Vertrauenslehrer könnte theoretisch auch eine Tratschtante sein.

Und ja … die Eltern der 12. Klasse könnten die Krise bekommen.

Aber … letzteres wäre doch ganz genauso, wenn er keine Klasse übernimmt, sondern in 3 Klassen der 12. Stufe Physik gibt.

Wenn Du alle diese Ängste hast … wieso willst Du den Lehrer dann noch treffen?

Du hast Recht. Ich werd’s einfach machen, ohne groß darüber nachzudenken. Man lebt schließlich ja nur einmal und weder ich, noch er begehen dabei eine Straftat. Mal sehen, was draus wird… Ich hoffe auf das Beste :smile:
 
zuletzt vergeben von
Mirella

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Zu professionellem Verhalten hätte auf jeden Fall gehört, dass er sie zu jeder Zeit während der Schulzeit abgelehnt hätte, aber jetzt nach Beendigung ihrer Schullaufbahn?
Wer will schon der Lehrer sein, der etwas mit einer (wenn auch ehemaligen) Schülerin anfängt?
Ja, auch das fände ich unprofessionell.
 
zuletzt vergeben von
Seestern1

Benutzer148761  (34)

Sehr bekannt hier
Also auf Getratsche wirst du dich vermutlich einstellen müssen, falls aus euch was wird. Dann wird bestimmt gemunkelt werden, ob da nicht schon was lief, als du noch seine Schülerin warst. Deshalb solltest du dir schon gut überlegen, ob du ein ausreichend dickes Fell hast.

Wenn du dir da unsicher bist, aber gerne Kontakt für später halten möchtest, fände ich deine Idee nicht schlecht, ihn um Rat wegen deines Studiums zu fragen. Und dann kannst du ihn ja gegen Ende fragen, ob er dir seine Nummer gibt o.Ä., damit du dich bei Fragen nochmal melden kannst.

Und beim Gespräch kannst du ja mal ein bisschen abklopfen, ob ihr auf ne privatere Ebene kommt. Aber du könntest dann im Zweifel erstmal etwas Zeit vergehen lassen und schauen, ob du nicht im Studium jemanden kennen lernst. Und falls nicht und du in nem halben Jahr immer noch nur an ihn denkst, dann hättest du seine Nummer, aber es wäre schon etwas Zeit zwischen deinem Schulabschluss und einem eventuellen Date bzw. einer eventuellen Beziehung vergangen, sodass sich die Tratscherei sicherlich reduzieren würde.
 
zuletzt vergeben von
U

Benutzer183259  (51)

Öfter im Forum
Das einzige, was mich noch davon abhält ihn anzusprechen, ist der Gedanke, dass er mit meiner Klassenlehrerin mega gut befreundet ist und ein allgemein beliebter Lehrer in unserer Schule ist (wurde letztes Jahr zum Vertrauenslehrer der Schüler gewählt). Mit einem Korb kann ich leben, aber der Gedanke, dass er anderen Leuten davon erzählt und die ganze Lehrkraft davon erfahren würde (angenommen, er weist mich ab) ist doch eher unangenehm....... Ist echt schon eine Gratwanderung mit einem ehemaligen Lehrer etwas anzufangen.

Ist er denn überhaupt Single?
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer190407 

Ist noch neu hier
Also ich würde es auch einfach so ansprechen, sag ihm einfach, dass du Physik studieren willst, dass er daran Anteil hat, dass du die Physik magst wie er und ihn, und du ihn gerne nochmal treffen willst und wann und wo ihm das am liebsten wäre oder gar nicht, dann ziehst du dir was nettes an... Mut belohnt😉😊
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

Marco2817
  • Frage / Problem
Antworten
12
Aufrufe
1K
Gelöschtes Mitglied 179562
G
A
Antworten
9
Aufrufe
603
dariapesanto
D
Z
Antworten
434
Aufrufe
15K
Luna_Lovegood
L
Z
Antworten
28
Aufrufe
1K
ZivaSirius
Z
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren