Date/Interesse oder doch nicht?

Benutzer161110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Zusammen!
Naja ich knall jetzt einfach ein paar Grundlegede Fakten auf und ich hoffe ihr könnt mir helfen. :grin: Sorry falls das jetzt komisch rüber kommt aber ich möchte euch keinen langen Text antun. :grin:
Ich: 22
Sie:23
Haben uns persönlich bei ihrem Nebenjob kennegelernt. Sie hat mich gefragt (am gleichen Tag) ob ich mir eine Pizza teilen möchte (Pizza ist klasse!)
Ich habe Ihre Nummer durch jemand anderes bekommen.
Sie wollte alleine auf der Arbeit noch etwas spielen gehen (ich denke es war eine indirekte Einladung an mich. Da ich leider keine Zeit hatte, hatte sie mit "Na toll :grin:" geantwortet und das wir ja dann auf jeden Fall man zusammen etwas machen können).
Ich habe ihr einen Tag mit Zeit vorgeschlagen und habe auch eine Zustimmung bekommen. Jedoch antwortet Sie allgemein erst Stunden später oder teilweise gar nicht was mich am Interesse mir gegenüber ein bisschen nervös macht. ^^'

Aber kommen wir zu meiner Hauptfrage. Mein bester Freund sagt es ein Date ist, aber eine andere gute Freundin sagt das es keins ist, da man sich ja auch einfach so treffen kann. Ist es denn quasi ein Date oder nicht?
Weil nur weil Sie fast gar nicht antwortet oder schreibt aber mir quasi ein Treffen vorschlägt und ich es leider verschieben musste was aber (mit einem "Ok :smile:" für Sie in Ordnung war, würde ich nicht sagen das Sie kein Interesse hat oder sehe ich das falsch?
Könnte es eine Masche sein um Kerle nervös zu machen? :grin: (bin auch eigentlich eher der zurückhaltende Typ nur dachte ich mir schlimmer als nein sagen kann Sie ja nicht).

Naja ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar Antworten geben die mir fehlen.^^
Ist ja doch ein bisschen länger geworden... Tut mir leid :grin:

Lg

H3rbie
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Aus der gegenwärtigen Situation und ohne weitere Information (Blicke, Flirtverhalten?) lässt sich für mich gar nichts schließen. Das Treffen kann sowohl freundschaftlich, als auch mit mehr Interesse gemeint sein. Ich würde sagen: Geh hin und find's raus. :smile:
 

Benutzer167862  (28)

Ist noch neu hier
Mein bester Freund sagt es ein Date ist, aber eine andere gute Freundin sagt das es keins ist, da man sich ja auch einfach so treffen kann. Ist es denn quasi ein Date oder nicht?

Eine Gegenfrage: Spielt es denn eine Rolle, welchen "Titel" du eurem Treffen zuschreibst? Ob es nun ein Date ist oder ein Treffen unter Arbeitskollegen, welches irgendwann in naher Zukunft zu einer Beziehung führen könnte, ist doch prinzipiell erst einmal egal.

Treff sie doch einfach und schau wo es euch hinführt. :smile:
 

Benutzer161110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Aus der gegenwärtigen Situation und ohne weitere Information (Blicke, Flirtverhalten?) lässt sich für mich gar nichts schließen. Das Treffen kann sowohl freundschaftlich, als auch mit mehr Interesse gemeint sein. Ich würde sagen: Geh hin und find's raus. :smile:

Naja eins, zwei mal hat sie sich die Haare ein bisschen zurecht gemacht und hat eigentlich die meiste Zeit gelächelt (könnte ja aber auch sein das Sie oft gut gelaunt ist :grin:). Und mich gefragt was ich so mache (also beruflich, Hobby mäßig ect.).

Naja ihr habt ja recht... nur macht es mich irgendwie ein bisschen nervös/verrückt, weil ich aufgrund meiner vergangen Beziehung (vor zwei Monaten) zuletzte vor ein bisschen mehr als zwei Jahren geflirtet habe bzw ich mich zuletzt aus interesse mit jemanden getroffen habe. :grin: :smile:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Na ja, man darf ja auch nervös sein bei solchen Treffen. Viel deuten kann man aus der bisherigen Situation aber einfach nichts. Ich würde mal antesten, wie sie auf "zufälligen" Körperkontakt reagiert.
 

Benutzer161110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Na ja, man darf ja auch nervös sein bei solchen Treffen. Viel deuten kann man aus der bisherigen Situation aber einfach nichts. Ich würde mal antesten, wie sie auf "zufälligen" Körperkontakt reagiert.

Naja das scheint sich eh geklärt zu haben. Sie kennt anscheinend meine beste Freundin. Und sie wurde von meinem "Date" gefragt ob sie nicht auch mitkommen will. Ergo. Nur freundschaftliches Treffen/Interesse. Wobei meine beste Freundin mir die ganze Woche kaputt gemacht hat so nach dem Motto warum ich ihr nicht gesagt habe das ich mich mit meinem "Date" treffe und ihr das nicht erzählt habe weil sich beste Freunde alles erzählen. Wobei ich weiß das Sie mir auch nicht alles erzählt. <.<

Naja Fazit:
- Nur freundschaftliches Interesse (was ansich nicht schlimm ist aber trotzdem doof weil einfach quasi die "spannede Luft" raus ist)
- Und meine ganze Woche wurde mir von nur einer Person versaut weil sie mir das jetzt 100% die Tage vorhalten wird. :thumbsup: #ironischesThumpUp
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich würde mal antesten, wie sie auf "zufälligen" Körperkontakt reagiert.
Dabei solltest Du aber unbedingt darauf achten ob Sie dir vorher objektiv unzweifelhalft erkennbar signalisiert hat dass Sie Körperkontakt möchte.
Weil wenn nicht wäre das sonst ggf. sexuelle Belästigung.
 

Benutzer161110 

Sorgt für Gesprächsstoff
Dabei solltest Du aber unbedingt darauf achten ob Sie dir vorher objektiv unzweifelhalft erkennbar signalisiert hat dass Sie Körperkontakt möchte.
Weil wenn nicht wäre das sonst ggf. sexuelle Belästigung.

Wie gesagt ich denke mittlerweile das dieses Treffen in freundlicher Natur ist, sonst hätte wohl kaum meine beste Freundin gefragt ob sie mitkommen will.
Irgendwie ist dadurch die spannende Luft raus und zur anderen Seite wo mir meine "beste Freundin" unnötige die Hölle heiß macht.
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dabei solltest Du aber unbedingt darauf achten ob Sie dir vorher objektiv unzweifelhalft erkennbar signalisiert hat dass Sie Körperkontakt möchte.
Weil wenn nicht wäre das sonst ggf. sexuelle Belästigung.
Bevor hier was missverstanden wird... Ich ging hier von Berührungen der Hände z.B. aus... Nichts was unter sexuell fällt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren