Corona-Impfung III

Benutzer149155 

Sehr bekannt hier
Und weiter geht's. :zwinker:

Ä Äffchen Grippe und Covid kann man wohl direkt am selben Tag machen. Ich persönlich hätte mich damit nicht wohlgefühlt, habe mich zuerst gegen Grippe impfen lassen (Anfang Nov.) und vor zwei Tagen boostern lassen (Biontech). War auch gut so, ich habe auf die Grippeimpfung allein schon gut reagiert, auf den dritten Covid-Schuss auch, das zusammen wäre mir unangenehm gewesen. :zwinker:

Und meine Schwiegermutter hat sich diese Woche ENDLICH impfen lassen. Wir reden seit Monaten auf sie ein. Kürzlich haben wir ihr gesagt, dass wir demnächst mit Babybasteln anfangen möchten und es dann theoretisch sein könnte, dass ich an Weihnachten schon schwanger bin und ich mich dementsprechend nicht mit Ungeimpften an einen Tisch setze.

Sie hat sich wegen des noch nicht existenten Nachwuchses impfen lassen. :smile: Ihre 2. Teilimpfung bekommt sie kurz, bevor wir hochfahren.

Der Schwiegervater ist nach wie vor ungeimpft. Wir hoffen, dass er nachzieht, wenn er sieht, dass wir ihn tatsächlich nicht dabei haben werden, wenn er nicht geimpft ist, und an seiner Frau sieht, dass die Reaktionen nicht so krass sind. Bei der 1. Impfung war es bei ihr echt okay. Hoffen wir mal, dass es bei der 2. auch so ist. :smile:
 

Benutzer152743 

Verbringt hier viel Zeit
Wegen Moderna und U30 im anderen Beitrag. Mir wurde Moderna vor Ort verboten (hatte den Termin kurz vor der neuen Empfehlung ausgemacht). Konnte aber dann unkompliziert Biontech bekommen. Ob es generell so ist, weiß ich aber nicht.
 

Benutzer181361 

Öfter im Forum
Ich hab nächsten Mittwoch meine Boosterimpfung. Ich bin so glücklich drüber. Die ersten beiden waren mit Biontech und der Booster wird mit Moderna sein.
 

Benutzer138543  (26)

Sehr bekannt hier
Wegen Moderna und U30 im anderen Beitrag. Mir wurde Moderna vor Ort verboten (hatte den Termin kurz vor der neuen Empfehlung ausgemacht). Konnte aber dann unkompliziert Biontech bekommen. Ob es generell so ist, weiß ich aber nicht.
Mhm okay auf der Seite wo ich den Termin gebucht habe stand halt, dass sie durch die Begrenzung nur Moderna anbieten.
 

Benutzer168154  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo ihr,
Verbringe das Wochenende vorsichtshalber auf der Couch weil ich Mittwoch viel Kontakt zu einer Arbeitskollegin hatte, die Donnerstag hohes Fieber und Freitag den positiven PcR-Test erhalten hat. Sie hat mich Freitag Abend informiert. Ich bin vollständig geimpft, wobei mein Impfschutz möglicherweise schon nachgelassen hat, da meine erste imfpung bereits im März, die zweite im Mai war.
Hatte heute meine Booster-Impfung und warte gespannt darauf, ob ich morgen Impfnebenwirkungen und/oder die Tage Coronasymptome bekomme 😥
Da dies eventuell schwer zu unterscheiden ist, würde ich Montag ggf. einen PcR-Test machen.
Arbeite in der Schule mit vielen ungeimpften Lehrkräften und Kindern zusammen, bin in 5 Klassen a 100 Kinder als Fachlehrerin eingeteilt. Nächsten Mittwoch wird die Maskenpflicht wieder eingeführt, Schweiz ist sehr speziell mit Maßnahmen 😐

Habt ihr vollständig geimpft Kontakt zu einer dann positiv getesteten Person gehabt? Habt ihr euch angesteckt oder nicht?

Da wir Mittwoch ohne Maske und Abstand viel Kontakt hatten und sie Donnerstag Symptome hatte, dürfte sie Mittwoch schon sehr infektiös gewesen sein (sie ist ungeimpft und hat jetzt seit 3 Tagen hohes Fieber).
Hoffe einfach ich bleibe gesund, bin gerade sehr down :frown:
 

Benutzer175230 

Sorgt für Gesprächsstoff
ach die Schweiz und ihr Kantönligeist… :nope:

Ich bin vollständig geimpft – allerdings soweit ich weiss auch keinen Kontakt zu positiven Personen (bisher) gehabt
 

Benutzer71015  (40)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Hey,

ich habe eine ähnliche Arbeitssituation. Ich hatte im Oktober (mit 2 Impfungen) zu mindestens drei später positiv getesteten Personen Kontakt und habe nichts abbekommen. Allerdings trage ich bei der Arbeit auch durchgängig eine fest anliegende FFP2-Maske.

Ich denke, es könnte von Vorteil sein, dass du den Booster noch mitnehmen konntest. Ich drück die Daumen.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Die Ex meines Mannes (doppelt geimpft) hat vor einer Woche positiv getestet und war jetzt mit den Kindern (weil ungeimpft) in Quarantäne. Heute sind die Kinder zu uns gekommen, wir hoffen, dass die beiden sich nicht bei ihrer Mutter angesteckt haben (keine Symptome, Schnelltests negativ).

Ich gehe aber davon aus, dass es uns früher oder später auch erwischt. 🤷🏻‍♀️
 

Benutzer160853 

Meistens hier zu finden
Die ersten Erfahrungen mit Auffrischungsimpfungen in meinem Umfeld waren überaus positiv. Bis auf Schmerzen im Arm oder leichte Erkältungssymptome hielten sich alle drei Personen schadlos.
 

Benutzer160853 

Meistens hier zu finden
Darüber kannst du dich freuen!
Nur es ist halt echt bei jedem anders.

Ich hatte null Nebenwirkungen damals nix. Wenn man liest was manche da erlebt haben🙈

Ich fand es für mich ganz interessant. Bei mir endet sowas immer mit drei bis vier Krankentage, meinem runtergefahrenen Immunsystem sei dank!
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Habt ihr vollständig geimpft Kontakt zu einer dann positiv getesteten Person gehabt? Habt ihr euch angesteckt oder nicht?
Ja, hatte ich. Über eine halbe Stunde ohne Maske und wenig Abstand und dann noch 2h mit mehr Abstand, aber auch ohne Maske. Ich habe mich nicht angesteckt (habe auch noch keinen Booster). Die Person war, so wie ich, geimpft.
 

Benutzer168154  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei mir ist jetzt Tag 1 nach der Booster-Impfung, bin etwas müde und der Arm tut etwas weh, sonst alles gut.
Wegen dem Risikokontakt am Mittwoch bin ich noch etwas beunruhigt und mache die Tage Schnelltests, hoffe bis Mittwoch läuft wieder alles normal und ich bleibe bis dahin gesund :smile:
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Naja jemand der coronapositiv ist, ist ja nicht per se ansteckend. Kommt ja auch noch auf die virenlast an.
 

Benutzer137391  (47)

Beiträge füllen Bücher
ich habe nun noch vor Ablauf der 6 Monate Impfung 3 und bin schon etwas angespannt..
meinem Sohn habe ich direkt erst 2 Tage später einen Termin gemacht, damit ich dann wieder fit bin..
ihm ging es nach Impfung 2 schlechter als mir "alten Frau" ..
so ganz wohl ist es mir nicht, aber nach den neusten Meldungen ist mir auch nicht mehr wohl den Booster-Termin nun wieder abzusagen.
Alles wieder so besch*** :sick:
kann es mal ein Licht im Tunnel geben
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren