Chance bei Frau obwohl ich optisch nicht ihr Typ bin?

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo :smile:


Ich mach mal ein neues Thema auf, weil mich derzeit dieses Thema ziemlich beschäftigt. Ich bin 25 und habe schon vor einigen Monaten über Freunde eine Frau kennen gelernt. Wir haben uns vielleicht 1-2 mal im Monat gesehen. Jetzt ist es so, dass der gemeinsame Freund weggezogen ist und wir uns somit nicht mehr gesehen haben seit einem Monat, da wir selbst nie direkten Kontakt hatten. Immer wenn wir uns alle gemeinsam gesehen haben, haben jedoch meistens wir beide uns unterhalten und wir haben früh festgestellt, dass wir fast identische Ansichten auf vieles in der Welt haben. Sie mag auch meinen Humor total. Damals, als wir uns kennen gelernt hatten, hatte sie noch einen Freund, nun ist sie aber Single seit 2 Monaten.


Sie hat sich jetzt vor zwei Wochen bei mir gemeldet und gemeint, es wäre doch schade, wenn wir uns nun nicht mehr sehen würden, nur weil der gemeinsame Freund weggezogen ist. Daraufhin haben wir uns seitdem dreimal getroffen, entweder gemeinsam mit meinem Freundeskreis oder mit ihrem Freundeskreis. Außerdem schreiben wir uns jeden Tag und haben auch schon mehrmals sehr lange telefoniert. Wir reden über alles mögliche, lachen viel und verstehen uns wirklich blendend. Sie schätzt die Gespräche mit mir und lacht viel mit mir, sucht auch ganz klar den häufigen Kontakt zu mir. Ebenso hat sie unserem gemeinsamen Freund gesagt, dass sie hofft, mich wieder zu sehen und dass sie mich sehr mag.


Trotzdem bin ich mir selbst leider ziemlich sicher, dass sie das alles nur freundschafrlich sieht und mich einfach nur gern mag, weil sie mit mir viel lachen und reden kann. Ich befürchte stark, dass ich ihr einfach optisch nicht so gefalle. Sie hat mal in einer größeren Runde geäußert, auf welchen Typ Mann sie optisch so steht und das passte so gar nicht zu mir, damals war sie mit ihrem Freund noch zusammen. Ich kenn auch noch einen weiteren Exfreund von ihr flüchtig und sehe mich in meiner Vermutung da bestätigt, dass ich nicht so ihr Typ bin.


Meine Frage ist jetzt, ob ich vielleicht trotzdem irgendeine Chance haben könnte, obwohl ich nicht ihr Typ bin, da wir vom Charakter her total auf einer Wellenlänge sind. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht? Wart ihr selbst mal in einer Situation, wo ihr jemanden kennen gelernt habt und so toll fandet, aber das Optische einfach mehr Interesse verhindert hat? Natürlich werdet ihr jetzt sagen, dass ich ihr meine Gefühle mitteilen soll, jedoch würde das natürlich alles verändern und man wäre im Umgang miteinander nicht mehr so locker. Daher möchte ich damit auf jeden Fall noch warten.
 

Benutzer148000  (22)

Benutzer gesperrt
Ich denke das sollte egal sein, wenn ihr euch mögt.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Hier gibt es sehr viele, die sich in jemanden verliebt haben, der optisch -eigentlich- nicht so deren Typ war/ist, und sie finden den Menschen dennoch sehr heiß und anziehend.

Man verliebt sich ja nicht nur in das aussehen, sondern in das Gesamtpaket.
Außerdem kann man auch trotz "nicht mein Typ" jemanden optisch sehr attraktiv finden. Kommt häufiger vor, als man denkt (bsp: eigtl steht man auf dunkelhaarige, und das gegenüber ist blond und man findet es trotzdem heiß, oder man steht eigtl auf schlank-sportliche, und das gegenüber ist runder und zieht einen irgendwie an).
Ich denke nicht, dass du keine Chance hast, nur weil du vermeintlich nicht zu denen gehörst , die rein optisch nicht ihr Typ sind.
 

Benutzer138371  (40)

Beiträge füllen Bücher
Ich würde einfach mal mit ihr was alleine unternehmen.

Und dann kannst ja mal vorsichtig nachfragen, wie sie so zu dir steht.

Und klar, ich habe auch meinen "Traum Typ", der sollte blond mit blauen Augen sein.. Und bekommen habe ich immer nur dunkle.

Für mich ist auch das Gesamtpaket wichtig. Das muss passen.
 

Benutzer129455 

Meistens hier zu finden
Natürlich kann es sein, dass sie in dich verliebt ist, obwohl sie einen anderen Typ bevorzugt. Die Wenigsten sind bei sowas festgelegt. Aber gab es bei euch schon irgendwelche "Annäherungen" worauf man auf ihr Interesse schließen könnte? Flirtet ihr manchmal auch? So wie du schreibst bist du vermutlich schon in die Friendzone gerutscht und du bist einfach ein guter Gesprächspartner.

Wart ihr selbst mal in einer Situation, wo ihr jemanden kennen gelernt habt und so toll fandet, aber das Optische einfach mehr Interesse verhindert hat?
Nein, ich habe mir noch nie gedacht "Ach Mist, wäre er doch hübscher, er ist doch so nett" Entweder jemand gefällt mir komplett oder eben nicht. Und wenn nicht, dann habe ich auch nur freundschaftliches Interesse. Ich habe mir aber schon gedacht "Ach Mist, er ist hübsch, warum kann er nur reden?" :what:
 

Benutzer143917  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Als ich meinen Freund damals kennen gelernt habe, war er auch auf den ersten Blick überhaupt nicht mein Typ und ich hab im Leben nicht damit gerechnet, dass er mal mein 1. Freund werden würde. Aber dann hab ich ihn näher kennen gelernt und es hat einfach zwischenmenschlich soo gut gepasst und wir haben uns super verstanden und uns schließlich verliebt. Und auch optisch fand ich ihn dann plötzlich doch ziemlich gutaussehend ... :love:

Ich würde mir da nicht so viele Gedanken drüber machen, nur weil du vielleicht nicht ihrem vor Monaten geäußerten Traummann-Bild entsprichst. Wichtig ist, dass ihr euch gut versteht und es charakterlich gut passt. Und das tut es ja anscheinend! Also nur Mut und am Ball bleiben! Viel Erfolg! :smile:
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallo 1 15Jahre ,

dass der optische Typ nicht unbedingt ausschlaggebend ist, wurde ja schon erklärt.

Die Frage, die du dir zurecht stellst, ist ja aber eher, ob sie das Ganze nur freundschaftlich sieht.
Die Anzeichen sind meiner Meinung nach sehr positiv für die andere Seite, dass sie mehr von dir möchte. Natürlich wäre es aber möglich, dass sie dich einfach als Freund mag und schätzt.

Wieso trefft ihr euch denn immer nur mit anderen? Der erste Schritt, um herauszufinden, in welche Richtung ihre Gefühle gehen, wäre in meinen Augen ganz klar ein Treffen zu zweit, das vielleicht schon auf Grund des Ortes und/oder der Aktivität Date-Charakter hat.
Ich bin da ja ein Fan des klassischen DVD-Abends.
Wenn sie nur Freundschaft von dir will, wird sie bei einer Einladung dazu vielleicht aufmerksam und sagt dir, dass es für sie nur platonisch ist. Dann kannst du immer noch ganz locker "Alles klar, aber welchen Film wollen wir denn nun gucken?" sagen. Wenn sie aber nichts dergleichen äußert, ist so ein Abend eine sehr gute Gelegenheit um ein wenig zu kuscheln und auf Tuchfühlung zu gehen.

Wenn ihr schon so viel täglichen Kontakt habt, finde ich es auch gar nicht abwegig oder gar komisch, danach zu fragen. Könnte mir sogar vorstellen, dass sie nur darauf wartet :zwinker:

Zurück zur Typen-Geschichte: Der optische Typ ist meistens ziemlich unwichtig. Was anderes ist es, wenn jemand direkt sagt "Ne, sorry, du bist nicht mein Typ": Das bezieht sich meiner Erfahrung nach mehr auf Charakter, Zusammenpassen, Interessen usw. und da lässt sich dann meistens auch nicht mehr viel machen.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Natürlich besteht grundsätzlich die Chance auf mehr, allerdings hört es sich für mich an, als ob sie dich freundschaftlich total gern hat, aber jetzt nicht unbedingt auf eine mögliche Beziehung aus ist.
Und wenn doch, dann sollte die Optik nicht zwingend ein Hindernis darstellen, weil es 1. reine Spekulation ist, ob du ihr Typ bist oder nicht und 2. von der Frau selbst abhängt, wie viel Wert sie auf die Optik legt...
Mir persönlich sind z.B. die inneren Werte wichtiger und ich könnte beim Aussehen definitiv Abstriche in Kauf nehmen, wenn sonst alles passt.
Von daher sollte dein Aussehen erstmal kein Hindernis sein, ihr näher zu kommen oder zu versuchen, einen Schritt weiter zu gehen!
 

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich kann es sein, dass sie in dich verliebt ist, obwohl sie einen anderen Typ bevorzugt. Die Wenigsten sind bei sowas festgelegt. Aber gab es bei euch schon irgendwelche "Annäherungen" worauf man auf ihr Interesse schließen könnte? Flirtet ihr manchmal auch?So wie du schreibst bist du vermutlich schon in die Friendzone gerutscht und du bist einfach ein guter Gesprächspartner.

Naja, ehrlich gesagt keine Ahnung, ob wir flirten. Ich bin kein Frauenheld, unterhalte mich einfach nur mit ihr und wir lachen viel. Kann schon sein, dass das etwas flirten ist. Körperliche Annäherung gab es absolut keine. Aber letztendlich hatte sie ja auch lange einen Freund und ich war dadurch natürlich automatisch gleich in der Friendzone.


Natürlich besteht grundsätzlich die Chance auf mehr, allerdings hört es sich für mich an, als ob sie dich freundschaftlich total gern hat, aber jetzt nicht unbedingt auf eine mögliche Beziehung aus ist.

Ja, genau das Gefühl hab ich eben irgendwie auch, dass sie einfach supergern mit mir Zeit verbringt und redet und lacht, aber da irgendwas Richtung mehr fehlt. Und da frag ich mich wie ich das vielleicht noch rauskitzeln könnte, ohne irgendwie mit der Tür gleich ins Haus fallen zu müssen.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ja, genau das Gefühl hab ich eben irgendwie auch, dass sie einfach supergern mit mir Zeit verbringt und redet und lacht, aber da irgendwas Richtung mehr fehlt. Und da frag ich mich wie ich das vielleicht noch rauskitzeln könnte, ohne irgendwie mit der Tür gleich ins Haus fallen zu müssen.

Ja diesen Ansatz halte ich für richtig, ich denke ein guter erster Schritt wäre, sich mal ganz unverbindlich zu zweit auf einen Kaffee o.ä. zu treffen :zwinker:
 

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Also es ist wirklich interessant, weil sich meine Einschätzung täglich ändert von "sie will auf jeden fall nur Freundschaft" bis zu "ich glaub sie könnte auch was von mir wollen". Fakt ist, dass sie jeden Tag den Schreibkontakt oder Telefonkontakt zu mir sucht. Wenn ich mich nicht melde, kann ich sicher sein, dass sie schreibt. Und wenn wir uns geschrieben haben und das Thema sich verflacht und ich irgendwann nicht mehr antworte, dauert es ne Weile und sie schreibt wieder irgendwas, damit ich dann auch wieder schreibe. Außerdem meinte sie, dass sie glaubt, ihr Exfreund war damals eifersüchtig, als er gesehen hat, wie gut wir beide uns verstehen, unterhalten und lachen. Ich meinte dann, dass ich mir das nicht vorstellen kann, schließlich hätte ich mit ihr ja nie geflirtet. Darauf schrieb sie nur "Doch, ich denke schon, aber egal."
 

Benutzer116134 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich meinte dann, dass ich mir das nicht vorstellen kann, schließlich hätte ich mit ihr ja nie geflirtet. Darauf schrieb sie nur "Doch, ich denke schon, aber egal."
So, und wie lange willst du nun noch warten, bis du sie zu einem Date einlädst? :zwinker:

Wenn du das nicht bald in die Hand nimmst, macht es hinterher ein anderer.
 

Benutzer150752 

Meistens hier zu finden
Außerdem meinte sie, dass sie glaubt, ihr Exfreund war damals eifersüchtig, als er gesehen hat, wie gut wir beide uns verstehen, unterhalten und lachen. Ich meinte dann, dass ich mir das nicht vorstellen kann, schließlich hätte ich mit ihr ja nie geflirtet. Darauf schrieb sie nur "Doch, ich denke schon, aber egal."

Also ich würde das (soweit man das aus der Ferne ohne euch zu kennen beurteilen kann) als Wink mit dem Zaunpfahl deuten.
Eine deutliche Einladung mal in die Pötte zu kommen.

Also ran an die Frau, schlage ihr ein Date vor.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Dein Titel ist übrigens recht irreführend :zwinker: sie hat doch nie explizit gesagt, du seist nicht ihr Typ, oder?

Meiner Meinung nach interpretierst da zu viel in ihre Exfreunde hinein. Mein Expartner ist weiblich - hätte sich mein Mann gesagt 'Doof, hab keine Brüste, bin wohl nicht ihr Typ', wäre das nicht zielführend gewesen.

Ran an den Speck und offensiv flirten!
 

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Dein Titel ist übrigens recht irreführend :zwinker: sie hat doch nie explizit gesagt, du seist nicht ihr Typ, oder?

Stimmt. Sie hat es nicht direkt auf mich bezogen zu mir gesagt, aber sie hat "ihren Typ Mann" beschrieben und der passt so gar nicht mit mir überein was das Aussehen betrifft. Ich schließe das also nicht nur aus ihren Ex-Freunden, sondern auch aus ihrer Aussage und davon weiche ich halt stark ab. Ich bin jetzt auch nicht hässlich oder so, aber ich bin kein Mann, den eine Frau unbedingt kennen lernen will, wenn sie ihn nur sieht.


Also ich würde das (soweit man das aus der Ferne ohne euch zu kennen beurteilen kann) als Wink mit dem Zaunpfahl deuten. Eine deutliche Einladung mal in die Pötte zu kommen. Also ran an die Frau, schlage ihr ein Date vor.

So, und wie lange willst du nun noch warten, bis du sie zu einem Date einlädst? :zwinker: Wenn du das nicht bald in die Hand nimmst, macht es hinterher ein anderer.

Danke euch für die postiven Meinungen :zwinker: Ich möchte das Ganze aber langsam angehen, aus dem Grund, weil sie erst vor wenigen Tagen noch sagte, dass sie gefühlstechnisch noch belegt ist, da die Trennung von ihrem Ex ja erst ein paar Wochen her ist. Sie hat sich zwar getrennt, trotzdem ist sie da immer noch befangen. Ich glaub einfach, dass es zu früh wäre, mich jetzt so offensiv an sie ran zu schmeißen. Vor allem, weil wir jetzt erst seit einigen Tagen so intensiv kommunizieren. Ich würde das gerne noch so weiter machen und dann merkt sie eh irgendwie, dass ich vielleicht mehr Interesse habe und dann fällt es mir wesentlich leichter, wenn etwas Zeit vergangen ist, ihr zu offenbaren, dass ich etwas mehr möchte. Klar weiß ich auch, dass ich zu lange warten könnte, aber ich bezweifle, dass sie sofort einen Neuen hat, da sie erst mal mit dem alten abschließen muss und ich bin eigentlich auch ein Gegner davon, nach kurzer Zeit wieder was neues anzufangen, deshalb will ich ihr da auch die Zeit einräumen, die sie braucht und eben die Zeit, die auch ich brauche.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Und da frag ich mich wie ich das vielleicht noch rauskitzeln könnte, ohne irgendwie mit der Tür gleich ins Haus fallen zu müssen.
Schlicht und einfach: Körperkontakt aufbauen. :zwinker:

Habe ich mehr Interesse an einer Person, fange ich an sie zu berühren.:smile:
Ich glaub einfach, dass es zu früh wäre, mich jetzt so offensiv an sie ran zu schmeißen.
Na was denn nu? :grin:
Wenn du schauen willst, ob sie an dir interessiert ist, gibt es 2 Möglichkeiten:
1. Fragen
2. Körperkontakt aufbauen und Reaktion abwarten
[DOUBLEPOST=1428528186,1428527985][/DOUBLEPOST]
Ich möchte das Ganze aber langsam angehen, aus dem Grund, weil sie erst vor wenigen Tagen noch sagte, dass sie gefühlstechnisch noch belegt ist, da die Trennung von ihrem Ex ja erst ein paar Wochen her ist. Sie hat sich zwar getrennt, trotzdem ist sie da immer noch befangen.
Dann lass ihr Zeit. Trotzdem kannst du ja anfangen, ihr langsam (körperlich) näher zu kommen.
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Schlicht und einfach: Körperkontakt aufbauen. :zwinker:
Habe ich mehr Interesse an einer Person, fange ich an sie zu berühren.:smile:
Sehe ich genau so. So kannst du es auch am vorsichtigsten ausloten. Zieht sie weg, weißt du, dass sie das nicht mag. Und es hat den Vorteil sie kann sich an deine Berührungen und deinen Geruch gewöhnen und selbst in sich hinein horchen, ob sie dich "riechen kann". :zwinker:
 

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Körperkontakt ist wirklich eine gute Idee. Werde ich auf jeden Fall mal angehen :smile: Auch wenn ich mich da grad in ihre Lage versetze, dass ich sie ja schon seit einem Jahr kenn und sie (zumindest bewusst) nie angefasst habe und auf einmal tu ich das dann .... aber wird schon irgendwie nicht zu komisch werden...
 

Benutzer13137 

Verbringt hier viel Zeit
Danke euch für die Antworten. Vermutlich sehen wir uns am Wochenende wieder, und zwar nur zu zweit, naja fast, ihre kleine Tochter wird dabei sein. Wir treffen uns Samstag Nachmittag im Park. Da ist dann natürlich nichts mit eskalieren, wenn die Kleine dabei ist, aber gegen flirten ist nichts einzuwenden. Sehe das Ganze jetzt auch etwas positiver ... habe sie beim Schreiben ein bisschen geneckt und ne Anspielung gemacht, dass sie das nächste mal doch einfach bei mir schlafen soll (hat zum Thema gepasst) und sie meinte "Ja, ok" mit Daumenhoch. Bei Frauen weiß man zwar nie bezüglich Freundschaft, aber ich würds nicht so interpretieren.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren