Bruder von Freundin macht Beziehung kaputt!

Benutzer152119  (24)

Ist noch neu hier
Ich und meine Freundin beide 17 Jahre sind nun bald seit einem halben Jahr zusammen. In den ersten paar Monaten hatte der Bruder kein Problem mit mir. Aber seit einem Monat schon. Ich und meine Freundin waren vor einem Monat für 2 Wochen getrennt weil ich etwas zu stark geklammert habe. Über das klammer Problem hat sie mit ihrem Bruder geredet. Er hat sie dazu gedrängt Schluss zu machen. Nach den zwei Wochen hat sie mich vermisst und wieder gemeldet dann sind wir halt wieder zusammen gekommen. Ab da hasst mich ihr Bruder...! Er sagt die ganze Zeit sie Schluss machen und ich geh schon garnicht mehr zu ihr. Er sagt, dass er froh ist wenn wir nicht mit zusammen sind und schaut mich immer blöd an.. Sie hat ihn gefragt was er für ein Problem hat und er sagte, dass ich einfach ein lappen bin und sie einen besseren verdient hat. Bruder ist (20) Ich weis nicht was ich machen soll meiner Freundin geht �?des sehr nahe und man kann einfach nicht mit ihm reden. Ich weis nicht was ich machen soll..?! Sorry für Rechtschreibung aber bin grad etwas fertig... Danke für die hilfreichen antworten!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Warum nennst du dich denn dann selbst "Lappen"?

Wie auch immer. Deine Freundin wird sich selbst wehren müssen. Ob sie das über die Eltern machen kann oder nicht, kann ich nicht sagen, dazu hast du zu wenig Hintergrundinfos gegeben. Ansonsten muss sich selbst ihre Frau stehen und ihn dann Fragen ob er denn jetzt den richtigen Kerl für sie aussucht, der sie ficken darf, oder ob er nicht lieber in die Ecke gehen und sich schämen will...

Du kannst da relativ wenig machen...du kannst sie eben nur unterstützen.

Wie kommt dieser Bruder zu so viel Macht? Ganz ernsthaft..meine kleine Schwester hat sich gar nix sagen lassen, auch wenn das häufig sinnvoll gewesen wäre.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Wie kommt dieser Bruder zu so viel Macht? Ganz ernsthaft..meine kleine Schwester hat sich gar nix sagen lassen, auch wenn das häufig sinnvoll gewesen wäre.
erziehung.
ich hab meine schwester großgezogen und meine eltern haben sich da nie eingemischt.
meine schwester wiederspricht mir auch nie, völlig egal um was es geht und sie ist nur 4 jahre jünger als ich.
 

Benutzer152119  (24)

Ist noch neu hier
Das ich mich lappen nenn hat nix damit zu tun :zwinker:
Der Bruder ist für sie halt die wichtigste Bezugsperson. Deshalb tut es ihr auch weh. Mit geht es damit auch kacke und es macht mich fertig weil ich halt nicht mehr zu ihr geh usw. Aber wie kann ich sie unterstützen?. Sie will nach dem jahr auch ausziehen weil sie keine Lust mehr auf die Familie mehr hat...
 

Benutzer70315  (33)

Beiträge füllen Bücher
erziehung.
ich hab meine schwester großgezogen und meine eltern haben sich da nie eingemischt.
meine schwester wiederspricht mir auch nie, völlig egal um was es geht und sie ist nur 4 jahre jünger als ich.
Off-Topic:
sie widerspricht dir nie? Zur Erziehung gehört m.E. auch, dass man denjenigen bekräftigt, seinen eigenen Standpunkt zu vertreten.


Leider kannst du selbst nicht viel machen. Das ist im Grunde in der Verantwortung deiner Freundin, klarzustellen, dass sie sich nicht reinreden lässt.
 

Benutzer6428 

Doctor How
erziehung.
ich hab meine schwester großgezogen und meine eltern haben sich da nie eingemischt.
meine schwester wiederspricht mir auch nie, völlig egal um was es geht und sie ist nur 4 jahre jünger als ich.
Darum geht es nicht...dass mein Beispiel nicht allgemeingültig ist, ist mir auch klar, ich wollte nur hören, wie es bei der Freundin der TS aussieht.
[DOUBLEPOST=1427207271,1427207138][/DOUBLEPOST]
Das ich mich lappen nenn hat nix damit zu tun :zwinker:
Der Bruder ist für sie halt die wichtigste Bezugsperson. Deshalb tut es ihr auch weh. Mit geht es damit auch kacke und es macht mich fertig weil ich halt nicht mehr zu ihr geh usw. Aber wie kann ich sie unterstützen?. Sie will nach dem jahr auch ausziehen weil sie keine Lust mehr auf die Familie mehr hat...
Um einen konkreten Rat geben zu können wirst du sehr viel mehr Hintergrundinfos schreiben müssen...als Beispiel: Manch einer schreibt hier 1 - 2 DinA4 Seiten um grob die Lebenssituation und alle Beteiligten zu beschreiben. Ich weiß z.B. nicht ob ihr Bruder nun eher wohlwollend ist oder nicht. Ist der der Tyrann, oder hat er sich selbst nur verrannt?
Wenn du mehr willst, als das Allgemeinbrötchen, dass ich vorher verteilt hab, dann wirst du auch mehr preis geben müssen.
 

Benutzer141430  (36)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
sie widerspricht dir nie? Zur Erziehung gehört m.E. auch, dass man denjenigen bekräftigt, seinen eigenen Standpunkt zu vertreten.
Off-Topic:
das tut sie ... mehr als es den meisten lieb ist. ist ein richtiger dickkopf wie ihr großer bruder :grin:
nur mir gegenüber nicht.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Aber wie kann ich sie unterstützen?
nach den wenigen informationen die wir bisher haben würde ich sagen kannst du garnicht viel tun... ausser sie darin zu bekräftigen sich ihrem bruder gegenüber durchzusetzen. eigentlich sollte ihm wichtiger sein dass sie glücklich ist als dass er seinen willen durchsetzt - und es ist ziemlich vermessen darüber urteilen zu wollen, wie sie glücklich wird. das sollte sie ihm klarmachen. dass in der aktuellen konstellation nicht du derjenige bist der sie unglücklich macht sondern er. vielleicht nebenbei noch der kleine hinweis dass sie ihm sicher nie wieder was persönliches erzählen wird wenn das zu solchen aktionen führt...
 

Benutzer152119  (24)

Ist noch neu hier
Darum geht es nicht...dass mein Beispiel nicht allgemeingültig ist, ist mir auch klar, ich wollte nur hören, wie es bei der Freundin der TS aussieht.
[DOUBLEPOST=1427207271,1427207138][/DOUBLEPOST]
Um einen konkreten Rat geben zu können wirst du sehr viel mehr Hintergrundinfos schreiben müssen...als Beispiel: Manch einer schreibt hier 1 - 2 DinA4 Seiten um grob die Lebenssituation und alle Beteiligten zu beschreiben. Ich weiß z.B. nicht ob ihr Bruder nun eher wohlwollend ist oder nicht. Ist der der Tyrann, oder hat er sich selbst nur verrannt?
Wenn du mehr willst, als das Allgemeinbrötchen, dass ich vorher verteilt hab, dann wirst du auch mehr preis geben müssen.

Ich wollte nicht so viel schreiben weil ich euch nicht so viel zum lesen geben wollte.
Ihr Bruder ist halt etwas matscho. Er will seine Schwester beschützen! des ist eben des was ich nicht verstehe. Er will eigentlich immer das beste für seine Schwester. Aber da aufeinmal ist es ihm wichtiger, dass sie den Freund hat, der er sich vorstellt. Er würde den Freund am liebsten aussuchen.
Er mochte mich in der Zeit wo wir das erste mal zusammen waren schon nicht richtig...des hab ich gemerkt. Ich weis auch nicht warum aber ich bin hakt etwas zurüchhaltender aber will nur des beste für meine Freundin. Ich hab sehr geklammert und war zu anhänglich. Dies ist aber jetzt ganz anders.
Sie hat mit ihm über des klammer Problem geredet...er kennt sich (angeblich) damit aus, weil er auch mal ne freundin hatte wo geklammert hat. Der Bruder hat sie quasi dazu gedrängt Schluss zu machen. Sie hat mich so vermisst, dass sie wieder kontakt aufgenommen hat. Da hab ich halt mitgemacht weil ich sie mega vermisst hab. Dann haben wir uns getroffen und wieder zusammen gekommen. An dem Samstag darauf haben wir bei ihr en film geschaut und hab bei ihr übernachtet. Sie hatte sturmfrei und ihr bruder ist erst mitten in der Nacht heim gekommen. Er wusste noch nix das wir wieder zusammen sind. Er ist so um die Schwester zu ärgern ins zimmer gekommen. Wir lagen da halt zusammen nackt im Bett. M nächsten morgen ist sie zu ihm runter gegangen und ohne das sie was gesagt hat, hat er gesag, du bist so dumm, ich will nix hören.
Ab da hasst er mich mega. Wenn ich ihn auf dem Sportplatz sehe sieht er mich immer dumm an. Ich hab gestern was an die Facebook Pinnwand von meiner Freundin geschrieben. Am morgen darauf liest ihr Bruder des in der Küche vor der Mutter und meiner Freundin vor und lacht blöd. Darauf sagt meine freundin ich bin froh wenn ich von hier weg bin und der Bruder darauf, ich bin froh wenn du nicht mehr mit ihm zusammen bist.
Jetzt frag ich mich will er lieber en Freund der er sich aussucht oder ein Freund, der sie glücklich macht.
 

Benutzer13901  (46)

Grillkünstler
Naja bisher begründet das siene Ablehnung deiner Person immernoch nicht vorallem warum er so beleidigend ist uind dich Lappen nennt.
Das kann nur an dem Klammern eigentlich nicht leigen gibt es da vieleicht noch kulturelle hintergründe evtl?
 

Benutzer152119  (24)

Ist noch neu hier
Naja bisher begründet das siene Ablehnung deiner Person immernoch nicht vorallem warum er so beleidigend ist uind dich Lappen nennt.
Das kann nur an dem Klammern eigentlich nicht leigen gibt es da vieleicht noch kulturelle hintergründe evtl?

Also mehr weis ich nicht. Ich bin Deutsch er ist Deutsch, kommen aus dem selben Dorf. Mögen Fußball und spielen im selben Verein. Ich bin hakt nur twas Schüchtern und bin auch nicht so beliebt. Außerdem bin ich hakt im Fußball nicht so gut aber des sind doch alles keine Gründe um nicht zu wollen, dass man mit mir zusammen ist.
[DOUBLEPOST=1427210436,1427210380][/DOUBLEPOST]
Was haben ihre Eltern dazu gesagt?
Also meine Freundin hat gesagt, dass ihre Mutter nichts dazu gesagt hat.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Ich denke es macht keinen Sinn drüber nachzudenken, warum der Bruder jetzt genau der Ansicht ist, dass er diese Beziehung den den Willen seiner Schwester beeinflussen muss. Vielleicht weiß er es selbst nicht so ganz oder einer seiner Machokumpels hat gesagt "ey willste nich ma was gegen diesen Lappen da tun, der deine Schwester angrabbelt" und um nicht blöd vor seinen Kumpels dazustehen macht er halt den Mist.

Weitere Frage: Kann sich deine Freundin nicht an ihre Eltern wenden? Die müssten ihm doch eigentlich auch mal stoppen, wenn sie sich verzeifelt genug an sie wendet, oder?

..und was sagt eigentlich deine Freundin dazu? Wehrt sie sich gar nicht? Hat sie das schonmal versucht? Wie sieht das genau aus?
 

Benutzer152119  (24)

Ist noch neu hier
Also mit ein paar von seinen Freunden versteh ich mich gut und kenn auch viele. Aber es kann natürlich sein, und das kann ich mir auch vorstellen, dass eben ein paar Freunde was gegen mich sagen. Des kann ich mir sehr gut vorstellen.
Wegen ihren Eltern frag ich sie auch mal noch. Aber sie waren, als wir wieder zusammen gekommen sind, sehr skeptisch, weil sie halt gedacht haben, dass ich mich nicht geändert habe. Aber im gegensatz zu dem Bruder wollen sie, dass sie Glücklich ist und sie langsam alt genug ist.

Sie wehrt sich schon wie zum Beispiel das sie eben gesagt hat, dass sie froh ist, wenn sie hier weg ist. Sie sagt eh, dass ihre Familie ihr auf den Sack geht und sie zuhause immer alles machen muss. Ihr Bruder ist 20 und arbeitslos wohnt noch zuhause und bekommt halt alles in Arsch geschoben. Des regt sie auf und geht ihr nah. Sie weint zurzeit auch oft deshalb.
Was würde denn am meisten helfen um den Bruder ruhig zustellen. Am besten Reden lassen und abblocken. Das er merkt, es brint nichts ??
[DOUBLEPOST=1427212021,1427211183][/DOUBLEPOST]Außerdem sagt meine Freundin, dass sie nicht weis ob sie in 2 Jahren noch mit mir zusammen ist. Sie sagt sie weis nicht ob was dazwischen kommt oder ob irgendwas passiert. Sie sagt sie liebt mich und das zurzeit alles schön ist bis auf das mit dem Bruder. Sie würde auch kämpfen aber sie weis halt nicht ob es in 2 jahren oder so immer noch so ist. Jetzt stell ich mir die Frage ob sie es nur realistisch sieht, weil wir sind ja auch erst 17 Jahre alt. oder ob sie sich nicht binden will oder denkt das es nicht funktioniert?!
 

Benutzer6428 

Doctor How
Warum sollte ich mein Telefon nicht aus dem Fenster schmeissen? In 2 Jahren ist es bestimmt kaputt...
Warum mache ich eine Ausbildung? Ich könnte in 2 Jahren arbeitslos sein?

Die Antwort ist: Weil das HIER und JETZT zählt. Ganz einfach.

Was bei dem Bruder hilft...keine Ahnung. Das wird sie vielleicht sogar am Besten wissen. Du kannst jedenfalls nichts machen...
 

Benutzer152119  (24)

Ist noch neu hier
Heist das, dass ich mir nicht so viel Gedanken machen soll und Beziehung jetzt genießen soll? und nicht drübert nachdenken was in 2 Jahren sein könnte ?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Jap...und sie auch...man weiß es doch eben nicht..warum soll man etwas fallen lassen, was sich JETZT gut anfühlt, nur weil es vielleicht irgendwann mal vorbei ist...das macht für mich keinen Sinn.
 

Benutzer149318 

Verbringt hier viel Zeit
Vor allem: Wenn Du jetzt aufgrund einer wagen Zukunftsangst panisch klammerst, wird das eine selbsterfüllende Prophezeihung.

Könnte es vielleicht helfen, sich noch mal unter vier Augen mit dem Bruder zu unterhalten? Wenn Du der Auffassung bist, dass er Dich quasi entgültig als "Lappen" eingestuft hat, dann würde das natürlich nichts mehr nützen. Versuche, die Lage etwas zu entspannen. Wenn der Bruder ja schon Druck auf deine Freundin ausübt, dann fang Du nicht auch noch an, sonst wird ihr irgendwann alles zu viel und sie will ganz in Ruhe gelassen werden.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren