Blowjob - schlucken oder spucken?

Wieviele schlucken, wieviele spucken?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    75

Benutzer120720  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hii ich hab noch nie einen blowjob gemacht & wollte fragen wenn er kommt soll ich schlucken oder wo soll ich es hin spucken wenn wir in einem zimmer sind?
 

Benutzer122393 

Ist noch neu hier
Ganz oder gar nicht. Wenn ich schon einen Blowjob mache, dann kann ich es auch runterschlucken, so schlimm ist es ja auch nicht ..
 
D

Benutzer

Gast
Ganz oder gar nicht. Wenn ich schon einen Blowjob mache, dann kann ich es auch runterschlucken, so schlimm ist es ja auch nicht ..

Deine Meinung!

Was sie letztendlich macht, sollte sie wissen oder aber diese ganzen Dinge mit ihrem Freund, oder demjenigen, dem sie einen bläst besprechen, bzw. sich erarbeiten.

Sie kann ja zuerst einmal ein wenig probieren vom Sperma, dazu kann er selber auf seinem Bauch abspritzen.
Oder sie hat ein Taschentuch und spuckt es dann eben dort hinein.
Viele erschrecken auch wenn er kommt - daher sollte ein Paar sich doch darüber einig sein, wer was macht, was sie mögen und sich gegebenenfalls Rückmeldung zu geben oder Bescheid zu sagen, wenns soweit ist.
 

Benutzer122393 

Ist noch neu hier
Ja das ist meine Meinung, ich habe ja nur erklärt, warum ich so abgestimmt habe. Natürlich ist das ihre Entscheidung wie sie es macht!
 

Benutzer122045 

Ist noch neu hier
Naja gleich beim ersten blowjob schlucken muss ja nicht unbedingt sein. lass ihn z.b. auf deinen bauch spritzen und probier mal ein bisschen :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Das mit dem Spucken habe ich nie verstanden - man hat den Geschmack und die Konsistenz doch eh schon im Mund, was hindert einen dann am Schlucken?
 

Benutzer122393 

Ist noch neu hier
Das mit dem Spucken habe ich nie verstanden - man hat den Geschmack und die Konsistenz doch eh schon im Mund, was hindert einen dann am Schlucken?
Mein Reden :smile:[DOUBLEPOST=1348662727,1348662677][/DOUBLEPOST]Vor allem, wenn man es ausspuckt, wandert das Zeug noch die ganze Zunge entlang und man schmeckt viel mehr, als wenn man es einfach runterschluckt, es ist ja eh schon halb im Rachen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hii ich hab noch nie einen blowjob gemacht & wollte fragen wenn er kommt soll ich schlucken oder wo soll ich es hin spucken wenn wir in einem zimmer sind?


Hast du denn überhaupt einen netten, dir gut bekannten, jungen Mann an der Angel, dem du gerne und aus freien Stücken unbedingt einen Blasen möchtest oder ist das mal nur eine neugierige Frage für die Zukunft?

Es gibt kein Muss beim Sex und schon gar nicht, wenn man erst 14 Jahre alt ist.
Und es ist übrigens auch kein Muss, dass der Mann dann auch automatisch zum Orgasmus kommt, wenn die Frau an seinem Schwanz herumnuckelt.
Also nicht enttäuscht sein, wenn dabei eventuell nix rauskommt. :zwinker:

Es wäre durchaus sinnvoll, dass dein Partner dir ein Zeichen gibt, wenn er kurz vorm Abspritzen steht...dann kannst du dich schon einmal bisschen darauf einstellen und immer noch entscheiden, was du tun möchtest.
Aber zu etwas drängen solltest du dich nie lassen und vor allem auch beim Blasen den Kopf einschalten, denn Oralverkehr zählt nicht zu den Safer-Sex-Praktiken - schon gar nicht, wenn das Sperma geschluckt wird.
 
V

Benutzer

Gast
Meistens schlucke ich, aus rein praktischen Gründen.
Ich habe es aber auch schon ausgespuckt, weil beim Versuch, es herunterzuschlucken, ein Würgereflex eintrat. Meinem Partner in den Schoß kotzen wollte ich dann irgendwie nicht. Und ja, es war weniger schlimm, als es nochmal die Kehle hinterzuschicken. Eine Rolle Küchenpapier oder eine Packung Zewa liegt eh immer neben dem Bett bei uns.
Mein Partner und ich machen da keine große Sache draus, ihm ist es egal, ob ich schlucke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer116974 

Öfter im Forum
Bin zwar keine frau, aber ich finde, wenns doch eh schon im mund ist, wieso dann noch ausspucken?..
mfg
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Bin zwar keine frau, aber ich finde, wenns doch eh schon im mund ist, wieso dann noch ausspucken?..
mfg

Hast du schon einmal eine Ladung Sperma im Mund gehabt, dass du das nur ansatzweise beurteilen könntest?
Es geht nicht immer um den reinen Geschmack, sondern auch um die Konsistenz.
Ich möchte nicht wissen, wie viele Männer würgen müssten, wenn sie einen zähflüssigen/schleimigen "Klumpen" herunterschlucken sollen, der im Halse stecken bleibt und einfach nicht runter will?

Selbst ich als Sperma-Anhängerin und bekennende Schluckerin finde es teilweise sehr unfair, was von Frauen immer vorausgesetzt, erwartet oder gar verlangt wird...
Und die TS ist eine noch sehr junge Frau ohne jegliche Blowjob-Erfahrung.
Also wäre es sehr hilfreich, wenn man die Antworten auch alters- und bedarfsgerecht verfasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Bei unseren ersten OV-Versuchen haben meine Frau und ich vereinbart, dass ich ihr entweder verbal oder mit meinen Füßen signalisiere, bald zu kommen.
Die ersten Male hat sie es dann außerhalb vom Mund händisch beendet. Irgendwann einmal war sie aber bereit/neugierig genug, mein Signal zu ignorieren und hat geschluckt - was sie seither (wohl auch, jedoch nicht nur, aus praktischen Gründen) so macht.

Taste dich einfach heran - Wenn du Lust drauf hast, schlucke. Wenn nicht, schlucke nicht!
 

Benutzer122411  (41)

Ist noch neu hier
Frag ihn erstmal, ich bin fuer schlucken habe es eine ganze Weile erst abgelehnt aber ist wirklich nicht so schlimm gib ihm was suesses zuvor lol.

Stehen nicht die meisten Maenner drauf wenn Frau schluckt?
 

Benutzer74923 

Verbringt hier viel Zeit
Mithrandir bringt es auf den Punkt. Nichts jede Frau mag es und auch nicht jeder Mann mag jede Praktik. Taste Dich ran. Du wirst den richtigen Moment instinktiv finden.
 

Benutzer121930 

Benutzer gesperrt
Ist dein Ding... Das Sperma selbst ohne Kondom würde ich nur in den Mund nehmen wenn ich ihn "kenne" also bei keinem ONS oder so...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren