Biokiste als Geschenkidee - habt Ihr damit Erfahrungen?

Benutzer182583  (29)

Ist noch neu hier
Hey an die Community, :smile:

Was hält ihr von der Idee, jemandem der einen sehr am Herzen liegt und der sehr viel Wert auf gesunde und biologische Ernährung legt mit einer Biokiste im Abo zu beglücken?

Habt Ihr mit Biokisten überhaupt schon Erfahrungen gesammelt?
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Die sind super. Grundsätzlich, wenn die Person sich eh entsprechend ernährt, warum nicht?

Ich glaube unsere war sogar wöchentlich kündbar. Von daher sollte es kein Problem sein wieder auszusteigen, wenn es doch nicht gefällt. :smile:
 

Benutzer182121  (21)

Ist noch neu hier
Bio ist nicht gleich bio. Ich ernähre mich selbst fast nur von Bio-Lebensmitteln und mache da zwischen den Produkten große Unterschiede. Wenn die Produkte der Kiste regional und nach höchsten Standards erwirtschaftet wurden, bestenfalls von kleinen Betrieben, ist es sicherlich toll.
Es wäre auf jedenfall eine abwechslungsreiche Geschenkidee.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Ich finde die Idee schön, wenn es bei euch einen SoLaWi Verein gibt wäre das vielleicht auch eine Option?
Damit habe ich schon Erfahrungen gemacht und würde sagen wenn man sich eh gerne regional ernährt ist das eine tolle Idee.
 

Benutzer172636 

Beiträge füllen Bücher
Finde ich super und wäre etwas, über das ich mich wirklich freuen würde :smile:
Ein Freund von mir hat vor ein oder zwei Jahren eine Parzelle auf einem Gemüseacker inklusive Saatgut bekommen. Das wäre wahrscheinlich auch eine schöne Sache (falls sie die Zeit hat).
So eine Kiste wäre toll! Würde ich weniger nomadisch leben, hätte ich schon längst ein Abo :smile:
 

Benutzer157728  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Finde ich auch gut. Wenn würde ich überlegen ob ich gleich für jemanden anderen ein Abo abschließen möchte. Vielleicht ja erstmal nur so bestellen und dann denjenigen selbst entscheiden lassen ob es ein Abo werden soll.
Ich habe mir schon oft ein Biokistl nach Hause liefern lassen. Der Adamah Biohof ist ganz in der Nähe von mir und beliefert die ganze Stadt, ich sehe deren Autos sehr oft bei uns herumfahren.
Ich habe auch schon oft in der Arbeit Meetingkistln bestellt, da kamen sie auch immer gut an.
Ich würde mich darüber freuen:smile:
 

Benutzer182583  (29)

Ist noch neu hier
Boah! Danke für eure aufmunternden Antworten!

Am Valentinstag habe ich ihm einen Bio-Gemüsestrauß mit Gutscheinkarte für eine Kiste geschenkt, das fand er seeehr sweet von mir :smile:

Zwystel Zwystel genau das hat er gemeint, wir könnten eine Regio Kiste oder so mal ausprobieren. Rezepte Kiste wäre auch eine Überlegung. (Er möchte aber nicht, dass ich mich auf Dauer in Unkosten stürze, also erst mal eine auf Probe) Das klingt ja super mit dem Lieferdienst vom Biohof! In welcher Region bist du da, wenn ich fragen darf?

axis mundi axis mundi wowser! eine Parzelle auf einem Gemüseacker inklusive Saatgut klingt nach Luxus pur! Das wäre wunderschön für uns beide, allerdings sind wir auch viel unterwegs und bis man da Ertrag hat, das dauert denke ich ...

W wildrose soweit ich mich schlau gemacht habe, gibt es in Sachen SoLaWi mehrere Vereine, manche mit Permakultur Landwirtschaft usw. allerdings ist das sehr aufwändig, weit mehr als bei einer Parzelle; und es kommt mir ein wenig vor wie bei Food Coops, da ist das Konfliktpotential recht hoch.

Mountaineers 4 life Mountaineers 4 life ja, wir pochen unbedingt auf beste Bio-Qualität (schöne Signatur hast Du btw)

B Bluetenstaub wöchentlich kündbar wäre sehr fein, das organisieren mit dem Umverteilen wenn er mal nicht da ist, wäre schon ein Stressfaktor der ja nicht sein muss :smile:
 

Benutzer157728  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, denke das ist der beste Weg.
Die Chance, dass daraus ein Abo wird ist jedoch sehr hoch:smile:
Ich habe in der Arbeit auch fast alle damit angefixt. Nicht nur die Kollegen bestellen dort schon regelmäßig, auch von ein paar Kunden weiß ich, dass die jetzt sowohl privat bestellen also auch solche Meetingkistln bei deren Meetings bestellen:smile:

Ich finde halt bei Bio sollte man auch auf die Regionalität achten. Sicherlich gibt es auch schon viele Bio Produkte im Supermarkt. Die Frage dabei ist dann halt aus welcher Region? Auch in anderen Ländern gibt es Biolandwirtschaften ob man dann deren Produkte wirklich importieren muss, ist die Frage.

Letzte Woche hat sich eine Frau beschwert, dass die Erdbeeren auch schon mal süßer waren und mehr Geschmack hatten. Die Mitarbeiterin konnte ihr leider nicht antworten so wie es sich gehört hätte, also habe ich das übernommen:smile:
Also wer im Winter sich aufregt, die Erdbeeren sind nicht süß genug, hat halt was nicht verstanden.
 

Benutzer182583  (29)

Ist noch neu hier
Hallo Zwystel Zwystel !

Kann man da auch zum Beispiel Obst Kiste mit anderen Angeboten abwechseln? Es gibt ja wohl mehrere Anbieter, nur bin ich etwas überfordert, was die Entscheidung betrifft. Hast du auch mal eine Rezepte Kiste ausprobiert?

Schön, dass du auch andere davon überzeugen konntest :smile: ich denke auch, dass man Regionalität unterstützen sollte, insbesondere Kleinbetriebe. Die haben es derzeit echt schwer. Wie das bei Lebensmittelproduzenten ist, weiß ich allerdings nicht. Erdbeeren im Winter ist für mich der totale No-Go. Ich freue mich gerne auf die Sommersaison, wenn die Erdbeeren richtig Geschmack haben!
 

Benutzer157728  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ja du kannst immer wählen was du haben möchtest. Du musst da nicht immer dieselbe Kiste nehmen. Man kann auch selbst einstellen wie regelmäßig man es haben möchte. Da kann man jede Woche dieselbe Kiste kommen lassen oder man wechselt sich eben ab bzw. stellt ein anderes Intervall ein.
Ich wechsle da auch immer. Gerade bei der Arbeit unterscheidet sich die Anzahl von Personen. Je nachdem nehme ich da immer was anderes und passe die dann an die Anzahl an. Da kann man ja auch die Größen der Kistln wählen.

Wie es den Produzenten geht weiß ich auch nicht aber Supermärkte machen ja gerade mehr Geschäft. Hoffe mal die gesteigerte Nachfrage ist auch gut für regionale Erzeuger.

No-Go würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Aber sich dann im Winter über den Geschmack aufregen geht halt nicht. Zeigt halt wirklich, dass viele annehmen, die Erdbeeren kommen in den Plastiktassen so vom Hof ums Eck:smile: Das sind dann auch die Menschen, die nicht verstehen, was Bio eigentlich heißt. Dann sind sie erstaunt wenn die Bio Bananen nicht aus dem Nachbardorf kommen:smile:
 

Benutzer182583  (29)

Ist noch neu hier
Au, das klingt gut Zwystel Zwystel , wenn man so ein Abo auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen kann, werde ich mir das nochmal genauer ansehen. Es ist ein wenig unübersichtlich für mich, welcher Lieferdienst da für uns optimal wäre. Meine Überlegung ist halt auch, die Route zu berücksichtigen von wegen Transportwege. Aber ehrlich gesagt, geht es mir stark um eine hohe Qualität der einzelnen Produkte, speziell wenn ich sie nicht selbst aussuche. Nur so ein Gedanke. Ich bin schon picky , das Auge isst ja mit. Wobei Bio Ware nicht immer "perfekt" aussieht, das ist mir wohl auch klar. Schaust du da auch drauf?
 

Benutzer157728  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Ich verstehe was du meist aber irgendwo wird man Abstriche machen müssen. Wenn ich unbedingt Kritik über möchte, fällt mir überall was ein. Ich nehme das Angebot war weil es bei mir gleich ums Eck ist und ich bis jetzt nicht enttäuscht wurde. Für mich geht die Welt nicht unter wenn es mal ein Produkt nicht gibt. Na dann nehme ich halt ein anderes. Dafür weiß ich dann halt, es kommt aus der Umgebung.
Ich kaufe halt generell immer nur sehr wenig ein, dafür halt öfter. So bleibt nichts lange liegen und ich schmeiße auch nichts weg. Aber ich kann schon verstehen, dass da andere Menschen es nicht so machen können. Denke da jeder soll das machen was zu ihm passt. Viele kleine Schritte bringen auch etwas.
Man muss halt wissen wie Obst und Gemüse eigentlich aussieht:smile: Mir ist es jetzt egal ob die Gurke gerade ist oder nicht, mir ist auch egal wie die Karotte aussieht - schneide eh alles klein. Daher finde ich da halt vieles übertrieben. Aber gut, das hat man leider alles so beigebracht und jetzt muss man damit leben. Ich finde aber wenn man es Menschen einreden kann, kann man es ihnen auch wieder ausreden.
 

Benutzer182583  (29)

Ist noch neu hier
:grin: Ich gebe dir völlig recht. Man ist komplett verzogen diesbezüglich. Ich bestelle uns jetzt mal eine gemischte Obst- Gemüsekiste und schau mal was mein Schatz dazu sagt. Bin jedenfalls gespannt drauf!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren