bin unglücklich wegen der männer

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
also, ich bin normalerweise kein mensch der sich vom glück eines mannes abhängig macht. Bzw war ich es nie.
Nun ist es so dass ich gerade an einer Beziehung, die niht lange hielt, gescheitert bin und das mich eh schon total fertig macht. Hinzu kommt, dass ic hnen jungen kennengelernt hab, nen "neuen", den ich echt toll fand/finde, der superlieb war, bei dem ich dachte es könnte was werden, der jz aber komisch und ziemlich desinteressiert geworden ist. (vlt sollte ich an dieser stelle sagen, dass er erst seit kurzem von seiner Freundin getrennt ist, ist noch kürzer her als meine Trennung)

ja ich wieß...ich bin noch jung, hab mein ganzes leben vor mir, ich soll nicht durchdrehen, aber was soll ich denn achen , wenn es mich nunmal unzufrieden macht. ich wünsch mir einfach wen der mich wirklich liebt, in meiner beziehung bin ich immer zu kurz gekommen. z.B zitat : Meine Schwestern liegen immer an 1. stelle" ..meine Gedanken: Danke , arsch
fühl mich einfach mies...
Eine frage dann an euch : Ich weiß dass ich noch nicht ne traumbeziehung geführt hab, und dass sie nicht lang war, sie ging nur wenige Monate, und deswegen denk ich mir oft, ja gut, ich muss beim nächsten echt mehr zusammenbringen als nur so kurz (keine Ahnung wieso ich so denke). Ne Freundin meinte: "Wir werden schon wen finden" ( hatten beide Pech mit der ersten beziheung., wobei ihre nooock kürzer hielt) , und ich fragemich, sagt man das nicht eher wenn jemand noch NIE jemand gefunden hat? es muss doch , die aussage betreffend nen unterschied geben, ob man schon ne Beziehung hatte oder nicht , nicht wahr?
und da dnek ich mir dann : okay ich muss wohl lange zusammen sein mit jemandem, damit sie nicht mehr sagen: " du wirst schon wen finden"sodnern: du wirst wieder nen tollen finden
wie seht ihr das?

und ich fühle mich ohne kerl an meiner seite einfach total einsam derzeit :frown: ich brauche irgendwie diese zuneigung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer155005  (38)

Ist noch neu hier
Also Alter und Zeitpunkt für den Richtigen, sind doch komplett unbestimmt.
Manche finden ihren Traumpartner schon in Schulzeiten, manche auch gar nicht und andere wiederum irgendwo dazwischen.
Ne Formel gibts nicht, genauso wenig wie ne Beziehungszeit die man Absolvieren muss oder sonst was.

Man kann sich sogar täuschen. Und das man nach einer Beziehung unglücklich ist, ist auch nichts ungewöhnliches. Dir wurde etwas genommen, dass dich zuvor Glücklich gemacht hat.

Die Frage ist ja eher die, ob Du denn weiss was und wen Du willst? Ich tippe mal eher auf nein. Die meisten hier von uns werden das nicht wissen, sonst wären sie hier wohl kaum angemeldet.

Mir gehts emotional auch nicht anders als Dir und bei mir ist diese Beziehung 2 Jahre her und war vorher 8 Jahre lang. Man kann es sich leider nicht immer aussuchen an wen man sein Herz verliert. Allerdings kann man jederzeit jemand neuen Treffen der einen genauso verzaubert. Zumindest glaube ich da ganz fest dran.

Du wirst sicherlich wen finden, und dann noch wen und noch wen ... der Beziehungskrams ist eben ein Auf und Ab.
 

Benutzer140686  (32)

Meistens hier zu finden
ich fühle mich ohne kerl an meiner seite einfach total einsam. ich brauche irgendwie diese zuneigung
Wenn das wirklich die Wahrheit ist macht dich das mMn sehr unattraktiv.
Wenn du es alleine mit dir selbst nicht aushälst dann wird es auch kein Mann lange mit dir aushalten.

in meiner beziehung bin ich immer zu kurz gekommen. z.B zitat : Meine Schwestern liegen immer an 1. stelle" ..meine Gedanken: Danke , arsch
fühl mich einfach mies...
Was genau war das für eine Situation mit seinen Schwestern?
Was genau heißt für dich "zu kurz gekommen?".

Ich denke =
Mach dich doch nicht Abhängig von der Gunst der Männerwelt.
Lerne mit dir selbst klar zu kommen. Darin liegt der Schlüssel zu deinem Glück.
Kein Mann der Welt kann dich innerlich glücklich machen. Das kannst du nur selbst.

Falls du gut englisch kannst hier vielleicht mal ein Video was verdeutlicht was ich meine.
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja aber ich habe das gefühl, dass viele so denken dass ich "schon wen finden werde", das klingt so als hätte ich noch nienen kerl abbekommen, oder nicht ? würdet ihr das zu jemand sagen der halt iwie Pech hatte bisher aber trd schon mal landen konnte.?
 

Benutzer155005  (38)

Ist noch neu hier
ja aber ich habe das gefühl, dass viele so denken dass ich "schon wen finden werde", das klingt so als hätte ich noch nienen kerl abbekommen, oder nicht ? würdet ihr das zu jemand sagen der halt iwie Pech hatte bisher aber trd schon mal landen konnte.?

Ne so würde ich das aber nicht verstehen. Und du nimmst das auch glaube ich auf der Goldwaage. So wie ich das sehe will man dich nur trösten und sagt "wir finden schon wen" und meint damit nicht, dass du zu wenige oder noch nie einen hattest oder sonst was.
Das würde man zu mir heute auch sagen und ich hatte genug Beziehungen.
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
naja was für eine Situation: also er hat schluss gemacht und mir gesagt: er kann es so nicht mehr. er möchte sich nicht koplett binden und seine Schwestern liegne für ihn sowieso immer an 1.stelle (ich schwöre, das hat er gesagt, mit den worten)

und mit zu kurz gekommen, meine ich, dass er nicht wirklich immer zu mir gestanden hat, da er innerlich immer angst hatte das wort "Beziehung " und "meine Freundin" in den mund zu nehmen. er ist ziemlich verschlossen was das angeht und war zwar anhänglich wenn wir zusammen waren, aber trotzdem hat e rdas wort "Beziehung" kaum in den mund genomme oder auf die Waagschale gelegt.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
ja aber ich habe das gefühl, dass viele so denken dass ich "schon wen finden werde", das klingt so als hätte ich noch nienen kerl abbekommen, oder nicht ? würdet ihr das zu jemand sagen der halt iwie Pech hatte bisher aber trd schon mal landen konnte.?

Du hängst dich an absolut unwichtigen Äußerungen auf.

Anders gefragt: Was wäre denn so schlimm dran wenn jemand annehmen würde das du noch keine richtige Beziehung hattest? Ist ja mit 18 echt nicht ungewöhnlich.

Und kannst du eigentlich Zeit mit dir alleine genießen?
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Du musst nun darüebr hinweg kommenund solltest nicht von eienr Beziehung in die Nächste stolpern. Sch dir hobbys die dich ausfüllen. Freunde helfen auch gut bei sowas.
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja wobei ich glaube dass eher menschen die wirklich kurze Beziehungen ahtten sagen würden : ich werde nie jemanden findne worauf andere: doch wirst du" sagen würden, meine schwester z.B führt gerade ne tolle Beziehung seit 2 jahren und selbst wenn es aus wär, die wusste ja dass sie wirklich geliebt wurde.


Pink Bunny Pink Bunny , ja hatte ich ja im grunde genommen eh noch nicht. hielt doch nur 2 Monate..
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Ich glaube du machst die Sleben fehelr wie ich. Du willst es auf Teufel komm raus jetzt richtig amchen. Das geht aber nicht und wird nur noch mehr mehrbe Rückschläge für dich bringen
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
wisst ihr leute, ich war sehr lange mit mir selbst zufrieden, aber wnen man immer ausgenutzt wird, dann geht das i-wie veloren das Selbstwertgefühl, wisst ihr

ich bin einfach anfangs immer zu locker, ich tue so als würd ichs eh locker nehmen weil ich die jungs nicht bedrängen möchte indem ich sie sofrot frage, was das zwischen uns denn ist.
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Du solltest dir mal klar werden wieso dich das allein sein so stört?
Klar keiner will einsam sein aber du hast bestimmt freunde, familie etc.
Und ich finde man kann auch allein glücklich sein :smile:

z.B zitat : Meine Schwestern liegen immer an 1. stelle" ..meine Gedanken: Danke , arsch
fühl mich einfach mies...

Ihr wart nicht lange zusammen was erwartest du? Das er sagt du bist mein ein und alles? Das ist nur kinderscheiße finde ich, wenn man sowas nach paar wochen monate sagt. Familie bleibt egal was passiert liebe kommt und geht meiner meinung nach....

Und eine beziehung führt man nicht weil man sich sonst einsam fühlt bzw zuneigung braucht.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
ja wobei ich glaube dass eher menschen die wirklich kurze Beziehungen ahtten sagen würden : ich werde nie jemanden findne worauf andere: doch wirst du" sagen würden, meine schwester z.B führt gerade ne tolle Beziehung seit 2 jahren und selbst wenn es aus wär, die wusste ja dass sie wirklich geliebt wurde.


Pink Bunny Pink Bunny , ja hatte ich ja im grunde genommen eh noch nicht. hielt doch nur 2 Monate..

Aber immerhin weißt du das deine Gefühle, sei es auch nur kurz gewesen, echt waren. Die Tatsache echte Gefühle schenken zu können ist doch wichtiger so ne dumme Bezeichnung an der du dich aufhängst.
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Du darfst niemals an dir zweifeln denn du bist was besonders. Menschen werden ausgenutzt, betrogen, belogen, missbraucht und was weiß ich was aber trotz allem verlierst du bzw jeder mensch nicht an wert. Für die dich lieben wirst du immer was besonderes sein :herz:
 

Benutzer154636  (36)

Ist noch neu hier
Ich denke das erste was bei dir passieren muss ist, dass du die Liebe zu dir selber findest. Du suchst einen Partner, weil er dir ein Bedürfnis erfüllen soll. Du fühlst dich einsam mit dir alleine. Doch du solltest erstmal lernen, mit dir alleine sein zu können und dich dabei wohl fühlen. Dich selber lieben. Oft wollen wir eine Beziehung, weil wir erwartungen an den gegenüber stellen und er oder sie unsere Bedürfnisse erfüllen soll. Doch das kann der Partner nicht. Wir sind in erster Linie für unser eigenes Glück verantwortlich und erst, wenn wir mit uns glücklich sind und uns selber lieben, können wir einen Partner in unser Leben ziehen und eine glückliche und erfüllte Beziehung.
Wenn du das geschafft hast, dann stelle dir in Gedanken vor, wie du deinen perfekten Partner schon in deinem Leben angezogen hast. Tu so als wäre er schon da. Suche aber nicht krampfhaft nach einem Partner, dass wird nicht funktionieren. Schreibe dir auf wie du dir deinen Partner vorstellst und was du dir von einer Beziehung wünschst.
Viel Erfolg
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
okay...aaber wie hole ich mich wieder aus diesem loch heraus ...? :frown: ich erkenn mich selbst nicht wieder. normalerweile bin ich immer ein Stehaufmännchen, das sich nicht runterziehen lässt. (zumindest nicht lange). auch wenn ich oft übertreibe, wie ich zugeben muss. manchmal tu ich so als wär mir eh alles "wurscht" und als wär ich düber weg und innerlich leide ich aber. ..das dauert aber meist nicht lang, wie gesagt...danach bin ich wieder ein Stehaufmännchen, wofür mich viele bewundern.

und ich möchte aufhören mcih so runterzuziehen...das is self-harm was ich da derzeit betreibe. ich hab so nen vogel
[DOUBLEPOST=1437672749,1437672511][/DOUBLEPOST]die Enttäuschung einzustecken, dass der eine junge scheinbar doch kein ernsthfates Interesse an mirzu haben scheint, belastet mich natürlich schon. vor allem weil ich da schon Hoffnung reingesteckt habe...
Das ist auch eines meiner - ich würde sagen- größten Probleme: im kopf male ich mir immer schon aus (unbewusst und automatisch) wie ich ihn meinen Eltern vorstelle. wenn jemand gut zu mir ist und ic hdenke da wird was draus, dann bin ich an dem Gedanken festgenagelt. wenn ich merke, der kerl will nicht, gut dann lass ichs. Ich bin alles andere als eine Klette! . Aber ich bin dann trotzdem immer nur doppelt und dreifach so enttäuscht wie andere schätze ich , da ich mir gleich so viel erhoffe.
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
okay...aaber wie hole ich mich wieder aus diesem loch heraus ...? :frown: ich erkenn mich selbst nicht wieder. normalerweile bin ich immer ein Stehaufmännchen, das sich nicht runterziehen lässt. (zumindest nicht lange). auch wenn ich oft übertreibe, wie ich zugeben muss. manchmal tu ich so als wär mir eh alles "wurscht" und als wär ich düber weg und innerlich leide ich aber. ..das dauert aber meist nicht lang, wie gesagt...danach bin ich wieder ein Stehaufmännchen, wofür mich viele bewundern.

und ich möchte aufhören mcih so runterzuziehen...das is self-harm was ich da derzeit betreibe. ich hab so nen vogel
Erlaubst du dir denn wirklich um deine Beziehung zu trauern?
Für mich klingt es nämlich als würdest du diesen Schmerz ignorieren nur um "gut drauf" zu wirken.

Gibst du dir wirklich die Zeit die du benötigst um den Schmerz zu fühlen und zu verarbeiten?
Denn nur wenn du den Trennungsschmerz annimmst und verarbeitest, kannst du daran wachsen.
 

Benutzer139398  (26)

Öfters im Forum
Cool bleiben:smile:
Unternimm was mit deinen freunden od hast du hobbys? Nimm dir zeit für dich....
Schalte dein gehirn mal aus hör musik bei ne schaumbad oder sowas
 

Benutzer149594  (24)

Sorgt für Gesprächsstoff
ja naja ich habe schon getrauert....ich hab mir schon zeit dafür genommen, darüber nachzudenken. hab sehr sehr viel geweint außerdem...

Pink Bunny Pink Bunny du sagst, was wer schlimm daran wenn jemand dneken würde ich hätte noch nie ne richtige Beziehung gehbat. haja, genau das mein ich doch: ich hatte zwar nen freund, aber keine richtige Beziehung in dem sinn...
oder findet ihr dass man sowas als richtige Beziehung bezeichnen kann? also ne 2-monatige
 

Benutzer58449  (31)

Planet-Liebe ist Startseite
oder findet ihr dass man sowas als richtige Beziehung bezeichnen kann? also ne 2-monatige

Wen interessiert es denn was ich oder Andere darüber denken?
Wichtig ist doch nur: War es für dich eine richtige Beziehung?
[DOUBLEPOST=1437673379,1437673348][/DOUBLEPOST]
ja naja ich habe schon getrauert....ich hab mir schon zeit dafür genommen, darüber nachzudenken. hab sehr sehr viel geweint außerdem...
Naja und verarbeitet?
Offensichtlich nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren