Beziehungsprobleme über SMS klären

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hi! Ich habe da ein Problem. Ich bin schon längere Zeit am überlegen mit meiner Freundin schluss zu machen (nach 5 Monaten). Bin 24, sie 26. Es kommt von ihrer Seite aus nichts.
Ich bin nur am geben, immer für sie da, gebe ihr Zärtlichkeit usw.
Vor 2 wochen war ich kurz davor alles zu beenden. Habe ihr einige problempunkte per sms klar gemacht.
Danach hat sie mich angerufen und meinte in einem verschärften ton warum alles per sms kommt und ob ich mich nicht trauen würde ihr das ins gesicht zu sagen, daraufhin meinte ich auch in einem verschärfteren ton dass ich kein problem damit habe. Später kam noch ein anruf dass ihr alles klar sei, sie weiss dass ihr verhalten zu mir nicht in ordnung sei, mir aber zurzeit das nicht geben kann was ich brauche,sie mich aber trotzdem nicht verlieren will. War an dem tag noch bei ihr und habe paar punkte angeschnitten, konnte aber nicht mehr weiter reden, musste kurzzeitig aus der wohnung raus, irgendwie wurde alles zu viel. Ich hätte gerne noch einige probleme angesprochen, konnte es aber bis heute nicht mehr. haben es einfach dann so stehn lassen.
und das ist mein problem, ich würde gerne noch einige punkte durchgehen, würde aber bei einem gespräch die hälfte vergessen. Über sms kann ich mich am besten ausdrücken und muss nicht befürchten dass wie oben erwähnt, es mir zu viel wird.aber ein direktes gespräch kommt halt besser, ich weiss. was meint ihr, wie stell ich das am besten an?

Grüße
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn du eh schon weißt dass du bei einem persönlichen Gespräch die Hälfte vergisst, warum schreibst du dir die Punkte dann nicht einfach auf? Deine Freundin weiß ja anscheinend das du damit Schwierigkeiten hast, deshalb wird sie dafür auch Verständnis aufbringen. Sie sagte ja selber dass sie solche Dinge nicht per SMS klären will und da hat sie auch Recht...

Du musst lernen damit umzugehen, du kannst nicht immer alles schriftlich machen, das läuft leider so nicht....
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Schreib die SMS, schicke sie nicht ab, gehe zu ihr, lies eine SMS nach der anderen vor bzw. nutze sie als Stichpunktezettel.
 
F

Benutzer

Gast
Schreib die SMS, schicke sie nicht ab, gehe zu ihr, lies eine SMS nach der anderen vor bzw. nutze sie als Stichpunktezettel.

Da kann er sich auch gleich nen Zettel mit Punkten machen, SMS eigenen sich ja nicht wirklich für Notizen.


Ich denke auch, du solltest das direkte Gespräch führen, es macht ja auch nichts wenn du dabei dir Notizen machst.

Nur als Tipp, sagt dir der Begriff "Paargespräch" etwas? Es ist eine Diskussionform bei Beziehungsproblemen. Jeder hat genau 15min Zeit etwas anzusprechen, der andere darf in diesen 15min nicht unterbrechen, sondern sich Notizen machen dazu. Danach wechseln die Rollen.

Dadurch gibt es dem Gespräch Struktur, jeder hat Zeit einmal das genau zu sagen was ihm wichtig ist ohne unterbrochen zu werden, ohne andauernd von einem Thema ins nächste zu kommen. Die 15min sind die einzige Grenze, damit es sich nicht in einem endlosen Monolog ausweitet. Niemand darf übrigens auf seinen 15min verzichten, er muss entweder ein eigenes Thema ansprechen oder auf den vorherigen Beitrag eingehen. Verkürzen sollte in den ersten Beiträgen auch nicht vorkommen.

Wie oft jeder 15min lang spricht, also wie oft die Wechsel sind sollte man vorher festlegen, damit niemand befürchten muss, das man nun die ganze Nacht durchquasselt. Z.b. ist 2 Stunden sicherlich eine gute Zeitmenge. Weiterer Diskussionbedarf wird dann auf den nächsten Tag verschoben.

Es mag sich "überzogen" anhören, aber wenn man sich daran hält, kommt man in Beziehungsdiskussionen sehr schnell und angenehm voran.
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
das mit den notizen hört sich gut an. kommt das eh nicht zu blöd rüber?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Lange nicht so blöd, wie Probleme per SMS lösen zu wollen.
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
das mit den notizen hört sich gut an. kommt das eh nicht zu blöd rüber?

Nee gar nicht, ich würde mich sogar freuen, dass heißt ja auch irgendwie dass man sich richtig Gedanken darüber gemacht hat, was man sagen will :smile:
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
alles klar, kling echt gut. werd ich gleich mal heute anwenden. will alles endlich mal loswerden.

danke euch
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hi!

habe ihr gerade geschrieben dass ich mit ihr heute reden will und es vielleicht später wird. daraufhin meinte sie dass sie heute nicht kann und ich sie dann anrufen soll.
ich sagte ihr dass ich mit später ca 11 uhr am abend meine und es nicht über tel geht und ich so mit ihr reden will.
sie meinte nur dass sie ins bett heute will (sind gestern bis 1 uhr gesessen). und nicht ewigkeiten reden und was ich sagen will dass ich nicht über tel machen kann.
kommt mir vor sie nimmt das ganze nicht so ernst.

grüße
 

Benutzer66223  (35)

Planet-Liebe Berühmtheit
Zuerst regt sie sich auf dass du es ihr nicht persönlich sagen kannst und jetzt meckert sie weil du es eben persönlich machen willst :ratlos:

Sag ihr nichts am Telefon, warte einfach ab bis sie Zeit hat, wenn es ihr wichtig ist, wird sie sich auch die Zeit nehmen...
 
A

Benutzer

Gast
Also ich hatte auch mal ne Freundin, die immer, wenn wir Streß hatten, dies über SMS diskutieren wollte. Das kann ich aber gar nicht ab und hab ihr dies auch mitgeteilt. Aber das hat sie dann einfach nicht akzeptiert und immer weiter gemacht.

Weil bei einer SMS keine Gestik und Mimik und kein Tonfall dabei ist, kommt es da auch sehr schnell zu Missverständnissen, die gegebenenfalls den Streit noch mehr eskalieren lassen können (was bei mir dann oft genug der Fall war). Ausserdem finde ich sowas unhöflich. Solcherlei Dinge bespricht man persönlich. Irgendwie geht uns (dank Internet und Mobiltelefon) die Fähigkeit ab, normal zu kommunizieren.

Ist schon schwer, dies von Angesicht zu Angesicht zu tun, aber im Endeffekt ist das Ergebnis wünschenswert.
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich weiss jetzt nicht was ich auf diese antwort von ihr sagen soll. am liebsten würd ich nicht antworten.
wenn mir eine person wichtig ist finde ich in der tiefsten müdigkeit zeit zum reden.
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
hi!

habe ihr gerade geschrieben dass ich mit ihr heute reden will und es vielleicht später wird. daraufhin meinte sie dass sie heute nicht kann und ich sie dann anrufen soll.
ich sagte ihr dass ich mit später ca 11 uhr am abend meine und es nicht über tel geht und ich so mit ihr reden will.
sie meinte nur dass sie ins bett heute will (sind gestern bis 1 uhr gesessen). und nicht ewigkeiten reden und was ich sagen will dass ich nicht über tel machen kann.
kommt mir vor sie nimmt das ganze nicht so ernst.

grüße

Vielleicht hat sie Angst davor. Angst, dass du Schluss machen willst. Ernst nehmen tut sie das Ganze bestimmt..
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
genau das ist mir auch gleich durch den kopf gegangen. weiss jetzt aber trotzdem nicht weiter.
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Nur mal am Rande:

Beziehungsprobleme löst man nicht per SMS!
 

Benutzer90250 

Sorgt für Gesprächsstoff
genau das ist mir auch gleich durch den kopf gegangen. weiss jetzt aber trotzdem nicht weiter.

Naja du kannst sie nicht zu einem Treffen zwingen. Also gibts drei Möglichkeiten, entweder du tust jetzt nichts mehr und wartest bis sie mal Zeit hat, oder du fragst sofort nach einem alternativen Zeitpunkt .. oder du erwähnst mal "vorbeugend" dass sie keine Angst haben braucht, falls das der Grund für ihr Verhalten sei.
 

Benutzer84833 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht ist sie einfach wirklich erledigt, scheinbar habt ihr eure Probleme bisher nicht klären können, kommt es auf einen weiteren Tag an?
Ich würde sie fragen, wann sie Zeit dafür findet und ihr deutlich machen, dass es dir sehr wichtig ist. Außerdem würde ich dir raten ihr dabei klar zu machen, dass es dir nicht um die Beendigung der Beziehung, sondern um ein Problemlösungsgespräch geht.
Sie sollte also einfach Zeit dafür einplanen - es ist ja auch wünschenswert, dass sie bei dem Gespräch aufnahmefähig und ausdrucksfähig ist.

Grüße,

Kierke
 

Benutzer35050 

Verbringt hier viel Zeit
ich sehe es genau wie Kierke. vereinbart in aller ruhe wann ihr beide genug zeit und energie zum reden habt und dann trefft ihr euch. es bringt nichts das gespräch jetzt übers knie zu brechen, wenn sie total geschafft und evtl. genervt ist. es ist besser ihr nehmt euch zeit dafür. außerdem heißt das nicht, dass sie dich nicht ernst nimmt.
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich werde heute mit ihr reden. wie gesagt, werde die beziehung nicht beenden.
aber ich weiss echt nicht mehr was mich noch bei ihr hält.sie gibt mir nichts mehr. es fängt schon damit an dass wenn ich zu ihr fahre, nur die tür aufgemacht wird und sie schon auf dem sofa sitzt und nur ein hi kommt. will dann meist von mir gestreichelt werden. das wars auch schon.
kleinigkeiten stören sie durchgehend. letztens hat sie wieder was gestört und ich meinte darauf dass ihr anscheinend wieder nichts passt und ich lieber fahre. hab ich auch getan. das wills sie dann meist nicht und versucht mich dann irgendwie davon abzuhalten.
weiss nicht,ihr verhalten provoziert nur wut, hass und gleichgültigkeit in mir. wenn nur ein bisschen von ihrer seite kommen würde, nur ein bisschen, wär die welt perfekt. aber nicht mal das ist der fall.
 

Benutzer49522  (36)

Verbringt hier viel Zeit
also. wir haben jetzt über telefon geredet. wir wollen so nicht weiter machen und haben das ganze sozusagen beendet. sie meinte dass sie keine beziehung zurzeit führen kann, egal mit wem, kein anderer typ dahinter steckt oder sonst was. es wird ihr alles zu viel. wegen vielen persönliche problemen usw. dass sie ihren freiraum braucht und ich ihr wichtig bin. dass wir zurzeit freunde bleiben und in wochen/monaten weiter sehen.und sie den kontakt beibehalten will.
was soll ich davon halten bzw. wie soll ich mich verhalten?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren