Beziehungspause und betrogen?

Benutzer113630 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

ich stecke gerade in einem großem Beziehungsproblem und hoffe Ihr könnt mir einen Rat geben.

Ich führe mit meiner Freundin eine Fernbeziehung über ca 200 km und wir sind auch schon 2 Jahre zusammen. Sie arbeitet bei sich und ich bin bei mir im Ort in einem Praktikum.
Wir sehen uns nur am Wochenende und stritten uns in der letzten Zeit auch mindestens einmal pro Wochende. Es lief demzufolge nicht sehr gut. Sie hat immer hohe Erwartungen, die sie mir oft nicht mitteilt und die ich nicht erfülle. Außerdem brauch sie viel Aufmerksamkeit.
Wir standen schon mehrfach vor einer Trennung, lieben uns aber zu sehr, um voneinander zu lassen.

Jetzt ist sie nach Ende ihres Studiums zu ihrer neuen Arbeitsstelle umgezogen. Ihr dortiger Nachbar scheint sich in sie verguckt zu haben. Er hilft ihr bei vielem und sie sind unter der woche nach der arbeit fast jeden tag zusammen. Laut ihr nur um was zu trinken und zu reden. Dann schwärmte/erzählte sie auch noch ständig von ihm. Ich hab ihr gesagt, dass ich es nicht in Ordnung finde und hab ihr zu verstehen gegeben, dass ich schon eifersüchtig bin. Sie versicherte mir, dass sie nichts von ihm will. Sie findet ihn überhaupt nicht anziehend usw. Sie hat halt niemanden großartig bei ihrer neuen Arbeitsstelle und ich bin ja auch nicht immer da.

Jedenfalls hat sie vor 2 Wochen eine Beziehungspause gewollt. Erst eigentlich nur bis Weihnachten und dann sehen wir weiter. Die geplante gemeinsame Zeit zu Weihnachten und Silvester ist somit vergessen gewesen.
Sie meinte, wenn ich sie vermisse könne ich sie auch mal anrufen. Ich meinte dagegen, wenn sie ne beziehungspause will, dann aber auch konsequent.

Jetzt einen Tag vor Silvester (wir feiern scheinbar jetzt getrennt voneinander) habe ich es nicht mehr ausgehalten und habe ihre nachrichten bei studi gelesen. (ich weiß, das war scheiße) dort ist ein nachrichten kontakt zu ihrem nachbarn drinne, der mich ganz fertig macht.

Keine eindeutigen oder zweideutigen zeichen, dass sie mich betrogen hat. aber wie sie sich gegenseitig schreiben macht mich ganz fertig. die nachrichten immer mit küsschen endend. necken sich gegenseitig etc. dann sagt sie, dass sie sich freut, wenn er morgen (zu dem tag) früher da ist. man muss dazu sagen, dass sie zu der zeit noch krank war. zitat:"nen dicken knutscha :-*, dein krankes honey bunny" honey bunny war von den beiden nen insider. sie scheint auch bei ihm ein und aus zu gehen. wenn er auf arbeit ist, schreibt sie, dass sie bei ihm in der küche war. sie schreiben auch viel im chat miteinander, also kann ich nicht sagen, ob sie schon was miteinader hatten. die zeilen lesen sich wie zwei frisch verliebte. wenn ich das lese wird mir richtig schlecht. :-(

was soll ich machen?? soll ich sie so schnell wie möglich anrufen und mich nach ihr erkundigen? evtl. ihr sogar sagen, dass ich das mit dem nachbarn gelesen habe und sie zur rede stelle? ich weiß nicht ob ich sie verlieren möchte, aber wenn ich das lese, dann weiß ich, dass ich sie immer noch liebe.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wir habt ihr Beziehungspause denn definiert?
Dürft ihr währenddessen was mit anderen haben?

Knutscha und so per Chat oder SMS würde ich übrigens nicht als Betrügen ansehen.

Aber da sie sich jetzt schon seit 1 Woche nicht wie ursprünglich angekündigt meldet, werte ich als schlechtes Zeichen.
 

Benutzer113630 

Sorgt für Gesprächsstoff
definiert haben wir es einfach als kein Kontakt, weil sie sich über ihre gefühle mit mir klar werden wollte.
von alles ist erlaubt war da keine rede, sprich kein fremdgehen. (haben wir nicht kommuniziert, aber ich denke von mir aus, dass das klar ist)
eine genaue zeitspanne haben wir auch nicht ausgemacht. erst hieß es bis ins neue jahr, dann bis nach weihnachten. sie hat einmal auf mein handy angerufen, ich habe es aber erst später gesehen. rückgerufen habe ich bisher aber nicht. ich wollte mich erst wieder im neuem jahr melden, bis ich diese nachrichten gelesen habe.

ich weiß, dass die küsse kein betrügen sind. aber ich weiß ja nicht was sonst noch so passiert ist zwischen den beiden. die nachrichten zeigen ja nur, wie nah sie sich inzwischen stehen. und finde ich es auch nicht gut, dass sie mit ihm so flirtet (meiner meinung nach). ich habe halt angst, dass diese küsse in der nachricht ein näher kommen begünstigt, dass im betrug endet.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Deine Eifersucht killt die Beziehung. Deine Freundin testet, wieviel sie sich bei dir erlauben kann. Und du wirst eifersüchtig, fängst an zu schnüffeln und anhänglich. Das ist total unattraktiv. Melde dich nicht, genieß Silvester mit Kumpels und anderen Frauen, kümmer dich um dich. Das ist wirklich attraktiv. Und wenn sie sieht, dass du Alternativen (= andere Frauen) haben kannst, dann wird sie mehr Zeit in dich investieren um dich zu halten.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Beziehungspause ist ja nunmal sowas wie Trennung auf Probe (oder auf Raten) und ich denke doch das das grundsätzlich ihr Ansinnen war, als sie das Vorschlug, das sie für sich wissen wollte, was sie noch für dich fühlt oder schon für den anderen oder ganz allein für sich, wer weiß, vielleicht hilft er ihr nur über die Trennung und die Lebensumstellung hinweg, ohne ein potentieller Interessent zu sein.

Bislang klingt es nicht so als würde sie dich betrügen wollen (geht ja auch gar nicht ihr seid ja sozusagen getrennt), aber eben das sie sich wohlfühlt in ihrem neuen Leben, auch ohne dich.

Klar das das weh tut sowas zu lesen und akzeptieren zu müssen, aber es gab ja schon deutliche Vorzeichen und die Beziehungspause ist ein noch deutlicheres, scheint mir eher so als wäre die Beziehungspause dazu da, sich sanft aus der Beziehung auszuschleichen, die Pause ist nicht das Problem sondern die Folge eurer Beziehungsentwicklung, es ist halt auch der Lebensabschnitt, wo man auseinandertrifftet und neue Wege geht, inhaltlich neu, räumlich neu und emotional neu.
 

Benutzer43870 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sage dir jetzt etwas was du wahrscheinlich nicht hören möchtest, gehe aber davon aus das da mehr läuft. Ich kann dir das aus Erfahrung berichten. Solche Nachrichten und Verhaltensweisen sind schon eindeutig und wenn sie dann auch noch bei ihm Ein- und Ausgeht :eek:. Sie schwärmt von Ihm, will aber nichts, ja ne ist klar :zwinker:. Sie treffen sich fast jeden Tag, nur zum Trinken und Reden, ja klar weil es auch immer so mit Freundschaften von Männer mit Frauen klappt, vorallem wenn der eine etwas vom anderen will. Wie oft steht hier im Forum, habe mich in meine(n) (beste(n)) Freund(in) verliebt. Ich glaube davon kein Wort, ohne das ich dich und deine Freundin kenne. Dazu habe ich einfach zu viel erlebt und die Geschichten aus dem Freundeskreis.
Dann habt ihr Zeit wieder zusammenzukommen (räumlich) und dann tut ihr es nicht, wenn du die Zeichen nicht siehst :schuettel:.


Das Beste du sprichst sie ganz klar darauf an. Dann hast du wenigstens Gewissheit.

Beziehungspause ist der größte Schwachsinn den es gibt, finde ich zumindest. Sie testet jetzt den anderen und hält die warm falls es doch nicht so gut läuft. Was soll eine Beziehungspause bringen, außer eine ruhiges Gewissen, dass man ja nicht Fremdgeht, zumindest meine Meinung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren