Beziehung zu jüngerem Mann?

Benutzer140755 

Verbringt hier viel Zeit
hallo ihr lieben,

seit ca. 1,5 jahren bin ich (30) nun single und habe bisher auch nie wirklich einen mann kennengelernt, den ich interessant oder passend finde. ich vermute, dass es aber auch mit meinen ansprüchen zusammen hängt: ich mag männer die gebildet sind, was aus ihrem leben machen, ziele haben, usw...und da war bei den bisherigen dates leider nie was passendes dabei.

nun habe ich aber einen mann kennengelernt, der wirklich zu mir passt wie arsch auf eimer und er mag mich genauso. das problem ist aber: er ist stolze 5 jahre jünger als ich und noch in der ausbildung. früher wäre sowas für mich ein absolutes no-go gewesen, aber bei ihm ist es die gleiche wellenlänge...

dazu kommt halt noch, dass er wesentlich älter wirkt (vom benehmen her) und ich dafür optisch und charakterlich leider jünger, weshalb man uns dann immer beide gleich einschätzt.
dementsprechend ist das umfeld dann immer etwas "irritiert", wenn es vom altersunterschied erfährt.

natürlich mache ich mir dazu auch gedanken...wie ist das in ein paar jahren, usw.
was sagt/denkt ihr dazu?
käme für euch ein wesentlich jüngerer oder sogar älterer mann in frage?
oder ist das sogar bei euch so und wie geht ihr damit um?

danke für die kommentare.
 

Benutzer164119  (32)

Benutzer gesperrt
25 und 30? is doch geschenkt. Bei 13 und 18 wärs "schlimmer".
Und? Wenn ihr 60 seid, ist er halt 55. who cares?
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie siehst du deine Zukunft?

Lässt du das Leben auf dich zukommen? Oder hast du einen festen Kinderwunsch, der sich eventuell schon regt? Oder lehnst du Kinder per se ab?

Ich würde eine Beziehung nicht von Zahlen abhängig machen, die eh keinen Aufschluss darüber geben, wie gut oder schlecht ihr miteinander auskommt, sondern, ob ihr dieselben Vorstellungen und die gleichen Ziele im Leben habt. Driftet ihr da auseinander, passt es nicht - unabhängig vom Alter.

Was du aber bedenken solltest: Wenn du einen Wunsch nach Familie hast, kann es Probleme geben, wenn der Zukünftige nach seiner Ausbildung erst noch die Unabhängigkeit genießen will. Bei einer Frau ist es eben schneller "zu spät".
 

Benutzer140755 

Verbringt hier viel Zeit
Wie siehst du deine Zukunft?

Lässt du das Leben auf dich zukommen? Oder hast du einen festen Kinderwunsch, der sich eventuell schon regt? Oder lehnst du Kinder per se ab?

Ich würde eine Beziehung nicht von Zahlen abhängig machen, die eh keinen Aufschluss darüber geben, wie gut oder schlecht ihr miteinander auskommt, sondern, ob ihr dieselben Vorstellungen und die gleichen Ziele im Leben habt. Driftet ihr da auseinander, passt es nicht - unabhängig vom Alter.

Was du aber bedenken solltest: Wenn du einen Wunsch nach Familie hast, kann es Probleme geben, wenn der Zukünftige nach seiner Ausbildung erst noch die Unabhängigkeit genießen will. Bei einer Frau ist es eben schneller "zu spät".

vielen dank für deine antwort.

genau deswegen mache ich mir ja gedanken...er sieht es genauso wie du: zahlen sind nur zahlen und sagen nichts über die qualität einer beziehung aus. ich habe schon einen kinderwunsch, weiß aber, dass weder ich noch er jetzt bereit dazu wären. vorallem, da es eh noch viel zu frisch ist und solange er in einer ausbildung steckt, sowieso nicht...zukunftwünsche sind dieselben und es passt einfach alles. sogar seine eltern finden mich super und würden sich freuen "mich als schwiegertochter" zu haben. mich stört es aber einfach, dass mein umfeld immer so blöd rumtut oder mich komisch anguckt, wenn ich das alter erwähne. eigentlich sollte es mir egal sein und mittlerweile ist es das auch, aber dass ich mich quasi immer erklären muss, stört mich doch schon sehr...dafür kann er natürlich gar nichts. ich war halt immer nur mit älteren zusammen und nun einen so viel jüngeren kommt im umfeld etwas komisch an.

ich glaube, mich stört einfach, dass sie es nicht akzeptieren können/wollen und stattdessen immer mit "JA ABER" versuchen schlecht zu reden...
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich verstehe das Problem bei 5 Jahren Altersunterschied überhaupt nicht, das sieht man doch normalerweise nichtmal. Ich werde z.B. öfter 5 Jahre jünger geschätzt. Wenn es dir so viel vorkommt, sag es doch einfach niemandem.
 

Benutzer163921  (38)

Ist noch neu hier
Ein guter Freund von mir (34) ist seit Jahren mit einer 6 Jahre älteren Frau zusammen. Die beiden haben auch die selben Interessen und wünsche fürs Leben. Mittlerweile haben sie auch 2 Kinder.
Du brauchst dich doch nicht immer erklären. Das ist doch Quatsch.
Wie mellitus schon schrieb:

25 und 30? is doch geschenkt. Bei 13 und 18 wärs "schlimmer".
Und? Wenn ihr 60 seid, ist er halt 55. who cares
Lebt zusammen und werdet glücklich. Sollte es iwann dann doch nicht klappen ja dann ist es halt so.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Ich habe mit jüngeren Männern immer Probleme gehabt. Allerdings lag das nicht am Alter. Der eine war mir am Ende zu religiös und der andere zu weit weg. Und beide waren mir vielleicht noch etwas zu naiv, aber das allein wäre nicht so schlimm gewesen.
Nur weil Leute dumme Sprüche bringen, würde ich mir nie mein Glück versauen, wenn es doch passt.
Meine Mum hat seit 17 Jahren einen 10 jahre jüngeren Lover und ist nach wie vor happy damit :zwinker:
 

Benutzer163482  (21)

Öfters im Forum
Ich verstehe das Problem bei 5 Jahren Altersunterschied überhaupt nicht, das sieht man doch normalerweise nichtmal. Ich werde z.B. öfter 5 Jahre jünger geschätzt. Wenn es dir so viel vorkommt, sag es doch einfach niemandem.


Eine meiner Tanten hat einen "Lebensabschnittspartner"(so sagt sie), der 8 Jahre jünger ist. Sie sind seit vielen Jahren glücklich zusammen. Also: Mach Dir keinenKopf
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hier mal für dich zur Übersicht

Pro
Mann, der zu dir passt wie "Arsch auf Eimer"
Er mag dich auch
Gleiche Wellenlämge
Wirkt älter vom Benehmen
Auch optisch passt ihr gut zusammen, weil du eh jünger geschätzt wirst

"Contra"
Er ist fünf Jahre jünger

Noch Fragen? :tongue:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ihr seid beide erwachsen, da sind fünf Jahre doch nicht die Welt? Umgekehrt fändest du es bestimmt nicht ungewöhnlich, oder :zwinker:? Meine Partner waren bisher auch immer jünger, wenn auch nur 1-1,5 Jahre.
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also in der Alterskalsse finde ich es kein bisschen komisch oder unpassend. Wenn es drum herum stimmt, sehe ich für dich wenig Gegenargumente :smile:

Off-Topic:
Ich persönlich vermeide eigentlich jüngere Männer, aber das hat ... privatgeschichtliche Gründe. Irgendwie ungehörig finde ich es sicher nicht :zwinker:
 

Benutzer163517  (43)

Benutzer gesperrt
Ich verstehe das Problem bei 5 Jahren Altersunterschied überhaupt nicht, das sieht man doch normalerweise nichtmal. Ich werde z.B. öfter 5 Jahre jünger geschätzt. Wenn es dir so viel vorkommt, sag es doch einfach niemandem.
Die guten Bekannten kennen den Altersunterschied, 5 Jahre Unterschied gibt es öfter und finde ich aber überhaupt kein Problem. Wichtig ist dass für euch beide passt.
 

Benutzer104498 

Meistens hier zu finden
Ich schätze, sie reagieren nicht so, weil 5 Jahre Altersunterschied per se viel sind, sondern weil ihr gerade euch in einer Altersspanne befindet, wo oft grundlegende Weichen im Leben noch gestellt werden. Du bist schon in dem Alter, in dem man langsam in Richtung Familie denkt. Als Frau hast du auch nicht so viel Zeit hinsichtlich dieser Thematik wie ein Mann. Wenn für dich das Thema mit 35 vielleicht sehr wichtig wird, ist er erst 30, und eventuell gedanklich noch davon meilenweit entfernt. Du bist schon gefestigter, er noch in der Ausbildung und eventuell beruflich noch vollkommen offen hinsichtlich Art und Ort.
Eventuell könnte eine jüngere Dame noch einmal anders wirken oder aber er möchte sich noch mal mehr ausleben, was auch oft gegen Ende 20 noch passiert. Mit höhreren Alter ist dann Suche und Auswahl i.d.R. beschränkter. Ich glaube das sind dann solche Gedanken, die dann dahinterstecken, nur mal als Erklärungsversuch.

Doch... Garantien gibt es aber nie im Leben und deswegen...
- go for it! - der Ist-Zustand ist wichtig und so oder so kann niemand sagen, was die Zukunft bringt. Du könntest auch heute mit einem 35 Jährigen zusammen sein und es könnte auch in ein paar Jahren Schluss sein, dann stünde man vorm gleichen "Problem".
Ich würde es machen. Wer weiß schon passiert und nicht passiert. Aus einem Prinzip heraus so etwas argwöhnisch zu betrachten, halte ich für unsinnig. Das käme eher zu tragen, wenn er meinetwegen 20 und du 30 wärst. Das wäre m.M.n. tatsächlich problematisch.
Genieß deine Beziehung! :smile:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Äh, was erwartet dein Umfeld denn?
Das du nur Männer kennen lernst, die gleichalt oder älter sind? Das steht ja Niemanden auf der Stirn geschrieben. :confused:

Was denken sich die Leute denn? Das du so reagierst?
"Es passt wirklich alles. Wir haben die gleichen Vorstellungen, wir passen perfekt zusammen (und alle andere positiven Dinge), aber leider trennen uns 5 Jahre. Ich muss sofort Schluss machen. Dieser Zustand ist wirklich untragbar." Oder wie? :grin:

Es ist dein Leben und deine Entscheidung. Es geht darum, dass du (ihr) glücklich seid. Die anderen Leute müssen diese Beziehung nicht führen. Ich finde es ehrlich gesagt auch ganz schön frech, einen (geliebten) Menschen so in eine Verteidigungshaltung zu bringen.

Ich wette, würdest du sagen "Ja, ihr habt recht, ich mache lieber Schluss.", kommen Reaktionen á la "Nein, so war das gar nicht gemeint." Ich denke, es ist bei euch noch frisch, lass' die Leute sich an euch als Paar gewöhnen. Da schreit bald kein Hahn mehr nach. Erst recht wenn sie sehen, wie glücklich ihr seid.

Und wenn nicht: würde ich mein Umfeld überdenken. Oder zumindest mal eine klare Ansage machen. :zwinker:
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Ehemann ist fast sieben Jahre jünger als ich, meine über zehnjährige Exbeziehung hatte etwa den gleichen Altersunterschied.

Meine Lover waren im Durchschnitt gut 10 Jahre jünger ...

Ich habe da kein Problem gesehen und die Männer auch nicht.
Welches sollte das auch sein? So lange beide volljährig sind ...
 

Benutzer160853  (34)

Meistens hier zu finden
Ich habe zum Alter in solchen Beziehungen kein Verhältnis. Das ist eine statische Größe,aber nicht mehr.
Offenbar scheint hier immer noch mitzuschwingen,dass die Frau jünger sein sollte. Alles grober Unfug.

Bei aller Unterschiedlichkeit in beruflichen Zusammenhängen, habt ihr eine ähnliche Lebenswelt. Das ist bei 19 und 14 etwas anderes oder 20 und 15.
 

Benutzer163802  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin 32 und ich habe eine 47 jährige Freundin
Sie sagte mir, Ich möchte einen großen Mann zu heiraten,
aber
ich bin auf der Suche nach einem großen Penis
Und Sie haben diese
Sie können mein Haus besuchen،..
Samstag und Sonntag. ((jede Woche))
Und Alter ist nicht wichtig .(((zur Zeit)))
Und ich werde auch weiterhin Für einen grossen Mann zu suchen
Und Sie wollen/ HIV-Tests
Und ich möchte/HIV-Tests
Wir haben nicht zustimmen :annoyed:
 

Benutzer163921  (38)

Ist noch neu hier
Ich bin 32 und ich habe eine 47 jährige Freundin
Sie sagte mir, Ich möchte einen großen Mann zu heiraten,
aber
ich bin auf der Suche nach einem großen Penis
Und Sie haben diese
Sie können mein Haus besuchen،..
Samstag und Sonntag. ((jede Woche))
Und Alter ist nicht wichtig .(((zur Zeit)))
Und ich werde auch weiterhin Für einen grossen Mann zu suchen
Und Sie wollen/ HIV-Tests
Und ich möchte/HIV-Tests
Wir haben nicht zustimmen :annoyed:
Was willst du uns damit jetzt sagen???
Ich verstehe das nicht!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren