Bezeichnung für Sperma

M

Benutzer

Gast
Neugier auf Grund des Threads "Sex ohne Kondom" - wie bezeichnet Ihr Sperma, wenn es heiß hergeht, also in intimen Momenten mit Eurem Partner?

Wir sagen meistens, wer hätte es gedacht, "Sperma", aber auch mal "Ficksahne" oder "Saft"...
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Hier bietet uns die englischsprachige Welt 50 recht wunderliche und teils ergoetzliche (manchmal eher erkoetzliche) Vorschlaege: 50 Great Names for Cum

Der Klassiker im Hause Tahini ist noch immer "oh, the tail has puked!" (mit chinesischem Akzent).
:whistle:
 

Benutzer146823  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn ich in anderen Sphären schwebe sage ich da oft Dinge die mich danach echt schmunzeln lassen XD

Sperma nennen wir es nie.
Eigentlich geht es nicht mal um die Bezeichnung des Ejakulats sondern bei uns eher um die Bezeichnung des Höhepunktes. So fallen öfter Sätze wie "Komm für mich!" oder "Ich will deinen orgasmus spüren!" oder "Spritz mir ins Gesicht/Brüste/usw" Als die dierekte Bezeichnung des Spermas.

Ich nenne es aber tatsächlich am liebsten Wixxe. Für mich ist das auch ein Schwanz und nix anderes.
Neben Wixxe is bei uns noch Saft und Sahne dabei. Wobei ersteres tatsächlich die Regel darstellt.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Saft. Aber tatsächlich sagen wir das Wort eher selten. Eher wird "abspritzen" oder dergleichen benutzt.

Sahne fänd' ich nicht prickelnd. Da wären meine Gedanken ganz schnell beim Essen. :grin:
[doublepost=1485597699,1485597539][/doublepost]
Den find ich gut: Cream of Sum Yung Guy. :grin:
"Füll' mich mit deinem Cream of Sum yung guy!" :upsidedown:

Prawn cocktail ist aber echt 'nen büttn ecklig. :tongue:
 

Benutzer133456  (49)

Beiträge füllen Bücher
Meine absolute Lieblingsbezeichnung: Dishonourable Discharge.
Hahaaaaahh...!!!
:ROFLMAO:
Herrlich doppeldeutig - eigentlich ein militaerischer Begriff fuer "unehrenhafte Entlassung (aus dem Militaer)", aber da ja "discharge" auch Sekret bedeutet, eignet es sich mit diesem Adjektiv auch zur Beschreibung von anderem.
 

Benutzer129180  (35)

Benutzer gesperrt
Bei dem Wort vergeht es mir . Ich verbinde dieses Niveau unterbewusst mit alten bierbäuchigen Kerlen in verschmierten Feinripphemden die nach Rauch stinken und gerade noch am Fliesentisch saßen.

Edit: Das ist auch der Grund warum ich deutsche Pornos hasse. Ständig müssen "versaute" Worte eingebaut werden, für mich klingt das einfach immer nach ekligen niveaulosen Kerlen die meinen sich damit beweisen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer146823  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sahne fänd' ich nicht prickelnd. Da wären meine Gedanken ganz schnell beim Essen. :grin:

Ich find da Sahne jetzt nicht schlimmer als Saft :grin: Da assoziiere ich beides mit Nahrungsmitteln :zwinker:
Deshalb ist es bei uns meist einfach die Wixxe. Unromantisch aber wahr :zwinker:

Ficksahne wiederum finde ich auch abturnend :/
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also "Ficksahne" finde ich grauenhaft, das würde ich nie über die Lippen bringen :ratlos:. Im normalen Sprachgebrauch nenne ich es schlicht Sperma, beim Sex wird das selten konkret benannt. Da geht es eher ums Kommen, Spritzen o.ä.
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich find da Sahne jetzt nicht schlimmer als Saft :grin: Da assoziiere ich beides mit Nahrungsmitteln :zwinker:
Deshalb benutze ich Saft auch sehr selten. Wie gesagt, taucht bei uns kaum auf. Sahne klingt für mich zu blumig.

Wichse ist bei mir kein Produkt, sondern ein Vorgang. Ich wichse. Deshalb wäre das für mich auch ungeeignet.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Einfach Sperma. Ich hab es meist nicht so mit vulgärer Sprache.

"Saft" fände ich grenzwertig, "Ficksahne" geht für mich gar nicht - da fährt meine Lust in die Antarktis.
 

Benutzer146823  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wichse ist bei mir kein Produkt, sondern ein Vorgang. Ich wichse. Deshalb wäre das für mich auch ungeeignet.

Bei uns sagt das jeder hier XD Ist also ein Produkt und ein Vorgang :zwinker:

Ich bin manachmal nach dem Sex auch selbst erschrocken was man in den Wogen seiner Lust für einen unsinn labert XD Teils grenzwertig peinlich. Aber mein Partner und ich sind lange genug zusammen das wir mittlerweile auch darüber lachen können. Im Nachhinein natürlich :smile:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Etwas dirty Talk mag ich ganz gerne. Aber man kann mich mit den unpassenden Worten auch sehr schnell 'raus bringen. Am liebsten ficke ich nämlich und rede weniger. :grin:
Ich bin eher der "Fick mich härter", "Steck ihn rein", "Spritz richtig in mich ab" Typ.

Ich hab ja nicht mal ein für mich passendes Wort für mein primäres Geschlechtsorgan. Bei Sperma tu' ich mich auch schwer, wie man sieht. Ich meide das also lieber komplett. :tongue:
 

Benutzer149938 

Verbringt hier viel Zeit
Wird i.d.R. durch "Kommen" oder seltener auch "Abspritzen" umschrieben. Wenn direkt, dann einfach "Sperma".
 
M

Benutzer

Gast
... Umschreiben ist natürlich auch bei uns oft der Fall... z.B. "Spritz mir auf die Brüste", "Ich spritze dir in deinen Arsch" etc...
 

Benutzer163532  (37)

Verbringt hier viel Zeit
"Ficksahne", "Saft"... uaah, da ist bei mir Sahara. Selbst "(ab-)spritzen" ist für mich mindestens genzwertig. Bei uns heißt das ganz nüchtern-biologisch "Sperma" :grin:. Ich steh aber auch nicht so auf Dirty Talk. Ich will dabei einfach nicht reden :grin:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren