Beste Freundin zum Date mitbringen?

D

Benutzer

Gast
Wie soll ich das deuten, wenn ein mädel ihre beste Freundin zum Date mitbringen will?

Hab morgen diese saublöde situation, wie soll ich mich da verhalten?


HILFE!
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
sie is zu schüchtern/ängstlich, allein zu kommen, fühlt sich mit ihrer besten freundin sicherer.

find ich aber blöd von ihr.
frag doch, ob du auch nen kumpel mitbringen kannst, weil zu dritt is doof...
 

Benutzer11486  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auch sagen, dass sie einfach unsicher ist.

Hast du sie schonmal gefragt, ob sie nicht doch alleine kommen möchte?
Wenn ja, wie hat sie darauf reagiert?

Wenn sie sich strikt dagegen weigert alleine zu kommen würde ich an Deiner Stelle einen Kumpel mitnehmen.
 
M

Benutzer

Gast
vielleicht hat sie auch garkein bock und war zu schüchtern "nein" zu sagen :/ und jetzt bringt sie halt ihre freundin mit um dir zu signalisiern dass sie nichts mit dir alleine machen will. ansonsten halt noch die andere möglichkeit dass sie allgemein zu schüchtern ist um sich mit dir allein zu treffn, weiß man nie.
 
C

Benutzer

Gast
sie hat vielleicht angst, es könnte zu "ernst", zu persönlich oder zu unerwartet werden.
ich würde aber als kerl nix davon halten, wenn mein date ein anhängsel mitbringt.
 
S

Benutzer

Gast
Kann mich da den anderen nur anschließen. Sie wird wohl unsicher sein bzw. Angst haben. Ich bin selber auch schon mal als beste Freundin mit zu nem Date gegangen... Allerdings kam ich mir nach ner Weile etwas blöd vor und wäre am liebsten wieder abgehauen... Allerdings kann ich dir zumindest aus meiner Erfahrung sagen: meine Freundin mit der ich mitgegangen bin hatte so dermaßen Angst zu ihm hinzugehen, dass sie gar nicht gegangen wäre, wenn ich sie nicht regelrecht dahin getragen hätte. Kann also ganz gut sein, wenn ihre Freundin dabei ist und so Fluchtversuche von ihr bremsen kann :zwinker: Mach dir keine Gedanken und freu dich einfach.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Angst

Hi,
man (bzw. frau) liest ja überall, man soll bei nem Blind Date immer jemanden mitnehmen oder sich an nem Ort mit vielen Menschen treffen soll, einfach weils sicherer ist, man weiß ja nicht...
Ich würde' das nicht als generelles Mistrauen gegen dich empfinden, sie hat einfach n gesunden Menschenverstand.
Ich würd' auch n Kumpel mitbringen, auf keinen Fall zu dritt, das ist megablöd.
Viel Spass
Anni
 

Benutzer11806 

Verbringt hier viel Zeit
Kann zweierleih bedeuten: Entweder ist sie schüchtern und will ihre Freundin als Unterstützung haben.
Oder sie ist leider nicht wirklich interessiert und bringt die Freundin mit, damit zwischen euch nichts weiter passiert, weil sie dich nur als Kumpel haben will.

Wenn dir das unangenehm ist, würde ich an deiner Stelle auch nen Freund mitbringen. Das wird dann zwar kein romantisches Treffen, aber besser, als wenn du da mit zwei Mädchen sitzt.

Und beim zweiten Treffen kannst du sie dann ja bitten alleine zu kommen - wenn sie die Freundin nur aus Schüchternheit mitbrachte, wird sie dann sicher auf sie verzichten.
 

Benutzer11806 

Verbringt hier viel Zeit
Vor allem geht's doch nicht um ein "Blind date", sondern um ein normales Date, oder? Ich hatte jetzt mal angenommen, der Threadstarter kennt das Mädel von der Schule, oder so ... mea culpa, wenn ich mich irre.
 
D

Benutzer

Gast
Ja, kenne das Mädchen aus der SZ Redaktion.

Ich weiß folgendes von ihr: Sie hat mich sehr gern, will aber z Zt noch keine feste Beziehung eingehen, weil ihr das zu schnell geht (das ist sogar verständlich und auch ok).

Nun möchte sie eben ihre Freundin als "seelischen Beistand, weil sie halt schüchtern ist" mitbringen (so ihr wortlaut). Weiß eben nur nicht recht, was ich davon halten soll. Selbst nen Kumpel mitbringen will/kann ich nicht (mehr), da das Date eben schon morgen ist und ich den einzigen, der sich dafür wohl eignen würde, nicht wirklich bei einem Treffen mit meiner Flamme dabeihaben will...

Wie soll ich mich da morgen verhalten und vor allem was kann ich aus diesem Verhalten herauslesen? Ich mein, das Mädel ist gerademal Dreizehn (ja jetzt kommt gleich wieder viel zu jung für liebe usw., aber i dont care) und ich wäre ihr erster Freund.
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Damnnation schrieb:
Ich mein, das Mädel ist gerademal Dreizehn

*lol* und du mein junge, bist grad erst 14, also maximal ein jahr älter als sie :blablabla

du machst mir spaß...

"zu jung für liebe" würde ich nie sagen, das kann man nicht so am alter festmachen.

naja, sie hats doch gut begründet: sie ist schüchtern.
also find dich damit ab, dass ne freundin mitkommt, wird schon!
sei einfach zu beiden lieb, ein wenig mehr zu deinem date.

begehe möglichst weder den fehler, dich mehr um ihre freundin als um sie, dein date zu kümmern (tödlich!) noch, ihre freundin zu ignorieren (noch tödlicher!).

versuch einfach spaß zu haben.
 
B

Benutzer

Gast
Dein Mädel nimmt ihre Freundin garantiert auch aus dem Grund mit, damit sie ihr sagen soll, ob Du was für sie bist oder ob sie ihr von dir abrät. Gerade weil Deine Schwarm erst 13 ist und wahrscheinlich noch gar keine Ahnung von Jungs hat, braucht sie ihre Freundin zur Hilfe.
Also!!! Sei andauernd charmant, mache nonstop nen guten Eindruck, und sei locker. Ihre Freundin muss dich auf jeden Fall sympatisch finden, damit sie dich auch toll findet. Sie braucht halt Bestätigung. Das geht nur, wenn ihre Freunding die gleiche Meinung hat. Ciao, Breezerlili
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
breezerlili schrieb:
Also!!! Sei andauernd charmant, mache nonstop nen guten Eindruck, und sei locker. Ihre Freundin muss dich auf jeden Fall sympatisch finden, damit sie dich auch toll findet.

meinst du, danach kann er noch locker sein?
wenn er sich so beobachtet und beurteilt fühlt und du ihm im satz danach sagst, wie wichtig es ist, was die freundin denkt? :zwinker:
 

Benutzer15922 

Verbringt hier viel Zeit
Sie ist zu schuechtern !!! Hat Angst, dass es peinliche Redepausen geben koennte ... Lass es zu, dann fuehlt sie sich sicherer ... frag sie einfach, ob du auch einen Freund mitbringen kannst, wenn du dich dann besser fuehlst. Nimm nen gutaussehenden, dann verknallt sich ihre Freundin in ihn, und ihr habt eure Ruhe ... Nein, JK
 

Benutzer10046 

Meistens hier zu finden
breezerlili schrieb:
Dein Mädel nimmt ihre Freundin garantiert auch aus dem Grund mit, damit sie ihr sagen soll, ob Du was für sie bist oder ob sie ihr von dir abrät. Gerade weil Deine Schwarm erst 13 ist und wahrscheinlich noch gar keine Ahnung von Jungs hat, braucht sie ihre Freundin zur Hilfe.
Also!!! Sei andauernd charmant, mache nonstop nen guten Eindruck, und sei locker. Ihre Freundin muss dich auf jeden Fall sympatisch finden, damit sie dich auch toll findet. Sie braucht halt Bestätigung. Das geht nur, wenn ihre Freunding die gleiche Meinung hat.

Ich habe das Gefühl, dass mit 13/14 die Uhren noch etwas anders ticken als mit 20 oder älter. Heutzutage ist man froh, das Date alleine zu haben, falls mehr passiert ... weil ist ja auch blöd, dass die Freundin dann als "Verkehrshindernis" dient :grin: :engel: :tongue:

Grüße,
matthes
 
D

Benutzer

Gast
Is mir klar, dass ich nicht viel älter bin :smile: es ging nur darum dass ich nicht glaube dass sie schon so den Umgang mit Jungs raus hat, hab ich ja auch nicht mit mädels...

Naja, ich werd ja sehen was das heute wird... Ich muss das beste draus machen :grin: !
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren