• Es sind wieder ein paar schöne Fotobeiträge eingetrudelt. Schau sie dir doch einmal hier an und stimme für deinen Favoriten.

an die Frauen Beschnitten oder Unbeschnitten?

E
Benutzer199481  (21) dauerhaft gesperrt
  • #1
Hey ihr Lieben
Ich 19w und mein Freund sind uns nicht einig. Was wollen Frauen ein Beschnitten oder Unbeschnittenen Penis? Ich bin für beschnitten.
 
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2
Ich will den Penis eines Mannes, der mir gefällt. Ob beschnitten oder nicht ist für mich zweitrangig.

Optisch finde ich beschnitten schön, aber da ich einen solchen Eingriff ohne medizinische Indikation unsinnig finde und unheimlich gerne mit der Vorhaut spiele, ist mir die Optik schnuppe und ich würde unbeschnitten bevorzugen.
Ist aber für mich müßig, den Mann gibt es nunmal so, wie er ist.
 
Dami
Benutzer18168  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #3
[x] unbeschnitten
 
krava
Benutzer59943  (43) Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
  • #4
ist mir komplett egal
 
Brandlöscher
Benutzer179281  (38) Öfter im Forum
  • #5
Hey ihr Lieben
Ich 19w und mein Freund sind uns nicht einig. Was wollen Frauen ein Beschnitten oder Unbeschnittenen Penis? Ich bin für beschnitten.
In welchem Zusammenhang seid ihr euch nicht einig?
Ohne medizinischen Gründen , nur wegen der Optik, würde ich keinen Eingriff vornehmen lassen!
 
C
Benutzer185636  (40) Öfter im Forum
  • #6
Ich habe keine Erfahrungen mit beschnitten Männern. Wahrscheinlich wäre es mir aber egal. Denn ich denke, dass niemand für seinen Partner/seine Partnerin einen unnötigen operativen Eingriff vornehmen sollte. Schon gar nicht dann, wenn es nur aus optischen Gründen ist und es keinen medizinischen Hintergrund gibt.

Wenn mir mein Partner sagen würde, ich solle eine Schönheits-OP öder ähnliches machen, weil ihm etwas an mir nicht gefällt, würde er erstmal einen gehörigen Einlauf von mir bekommen. Und ich würde mir dann sicherlich auch überlegt, ob die Beziehung beendet werden muss.

Sollte sich Dein Freund nicht aus freien Stücken von seiner Vorhaut trennen wollen, kannst Du da nichts machen. Diesbezüglich hast Du kein Mitspracherecht. Wenn er an seine Vorhaut hängt und es keine medizinische Gründe gibt, halte ich eine Beschneidung für überflüssig. Sei froh, wenn er wegen Deinem Wunsch nicht auch eure Beziehung überdenkt.
 
S
Benutzer189401  (28) dauerhaft gesperrt
  • #7
Das lässt sich doch nicht pauschalisieren jeder hat andere Vorlieben.
Ich mag mit vorhaut lieber. Auch wenn mein jetziger sex Partner beschnitten ist.
 
M
Benutzer193463  (29) Öfter im Forum
  • #8
Würdest du das andersrum schön finden wenn sich dein Freund fragen würde was für ne mumu er schön findet oder auf was für titten er steht?
Bist du bei "wünsch dir was" gelandet?
Natürlich ist es total schön wenn man den partner rattenscharf findet. Aber für mich hängt sowas überwiegend mit der person zusammen und ist der ausschlaggebende punkt warum ich es eben als schön empfinde. Was ist so verkehrt daran seiner selbst wegen gemocht werden zu wollen?
 
E
Benutzer199481  (21) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #9
Würdest du das andersrum schön finden wenn sich dein Freund fragen würde was für ne mumu er schön findet oder auf was für titten er steht?
Bist du bei "wünsch dir was" gelandet?
Natürlich ist es total schön wenn man den partner rattenscharf findet. Aber für mich hängt sowas überwiegend mit der person zusammen und ist der ausschlaggebende punkt warum ich es eben als schön empfinde. Was ist so verkehrt daran seiner selbst wegen gemocht werden zu wollen?
Ja das stimmt. Aber er hat mich gefragt was ich lieber hab und ich habe ihm dann ehrlich geantwortet
 
X
Benutzer197597  (31) dauerhaft gesperrt
  • #10
Bin auch beschnitten und hatte noch nie Probleme gehabt :smile:
 
E
Benutzer199481  (21) dauerhaft gesperrt
  • Themenstarter
  • #11
In welchem Zusammenhang seid ihr euch nicht einig?
Ohne medizinischen Gründen , nur wegen der Optik, würde ich keinen Eingriff vornehmen lassen!
Er sagt Frauen möchten unbeschnittene und ich finde beschnittne. Ich finde beschnittene schöner und angenehmer
 
Fußliebhaber84
Benutzer195524  (40) Verbringt hier viel Zeit
  • #13
Bei mir haben sie auch als Säugling die Vorhaut entfernen müssen, warum habe ich nie erfahren, ist mir um ehrlich zu sein auch egal 🫣
Eine handvoll Sexualpartnerinnen fanden es gut und haben das auch gesagt, den anderen war es total egal und ich hatte nie groß das Gefühl das es eine besondere Rolle spielt.
Bezüglich der Fragestellung von dir und deinem Freund denke ich das man es nicht so pauschal sagen kann was Frau besser findet, die Geschmäcker sind zu individuell um es auf den Punkt zu bringen.
Bei Moslems und Juden stellt sich die Frage sowieso nicht, da im Kindesalter aus religiösen Gründen schon eine Beschneidung stattfindet. In den USA gibt es auch schon seit einiger Zeit den Trend, das einige Eltern die ihre Kinder aus hygienischen Gründen beschneiden lassen
 
Gärtner91
Benutzer183521  Öfter im Forum
  • #14
Er sagt Frauen möchten unbeschnittene und ich finde beschnittne. Ich finde beschnittene schöner und angenehmer
Genau daraus geht doch auch die Antwort auf deine Frage hervor: Es ist völlig egal, was eine wie auch immer gestaltete Mehrheit es sieht. Entscheidend für dich/ euch ist, wie du es siehst.
Verstehe überhaupt nicht, wie ihr euch da streiten könnt, das sind doch zwei völlig verschiedene Ebenen zwischen "die Frauen" und "du".

Und genauso ist für ihn doch auch nur relevant, was ihm selbst besser gefällt, so lange keine medizinischen Gründe eine Beschneidung erfordern.

Zusammengenommen: Ihr seid bei dieser Frage offensichtlich unterschiedlicher Meinung bzw. habt verschiedene Vorlieben. Wie sehr oder ob überhaupt das eure Beziehung beeinflusst, könnt ihr nur selbst entscheiden.
 
D
Benutzer189883  (48) Öfter im Forum
  • #15
In den USA gibt es auch schon seit einiger Zeit den Trend, das einige Eltern die ihre Kinder aus hygienischen Gründen beschneiden lassen
In den USA liegt die Quote für Beschneidungen bei fast 70%. Früher lag sie in den USA bei fast 100%. Da von einigen Eltern zu sprechen, halte ich für etwas untertrieben.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
jule-x3108
Benutzer178411  (22) dauerhaft gesperrt
  • #25
Ich oute mich, an erster Stelle steht für mich der Mensch in dem Mann.
Wenn ich dann die freie Wahl hätte…. Dann beschnitten. Finde ich optisch sowohl im schlaffen als auch im erigierten Zustand optisch schöner - und in meiner individuellen Situation „praktikabler“.
Ja, unbeschnitten liegt die Eichel im steifen Zustand auch oft frei bzw. kann leicht „freigelegt“ werden. Dabei habe ich jedoch die Erfahrung gemacht, dass dann hinter der Eichel immer ein „Ring“ / „Knubbel“ liegt und die Haut am Schaft dann trotz Erektion sehr flexibel, beweglich ist. Anatomisch ist das bei mir, insb. Das eindringen und die ersten Bewegungen „schwierig“, oft etwas unangenehm.
Wenn „er“ beschnitten ist, ist das anders. Da ist dieser „Ring" / „Knubbel" nicht hinter der Eichel und die Haut am Schaft ist richtig straff und glatt. Und genau das finde ich optisch ansprechender und v.a. gleitet „er“ besser in mich/mir.
Das wird aber nicht allgemeingültig sein, sondern sehr individuell.
 
jule-x3108
Benutzer178411  (22) dauerhaft gesperrt
  • #40
oder ob es sich dabei einfach um den Eichelkranz handelt? Letzterer ist bei vielen Männern die dickste Stelle am Penis
Nein, die Form der Eichel ist es in meinem Fall nicht. Dass das eindringen bei mir schwerer ist, je dicker die Eichel oder der Penis ist, stimmt. Dass das auch einen Dehnungsschmerz verursacht, ist auch richtig. Aber nicht das was ich hier meine.
Das ist es ↘️
ob dieser Ring auf die hinter der Eichel "gestaute" Vorhaut zurückzuführen ist
Die „gestaute“ Vorhaut, das die Haut am Schaft dann „beweglicher“ ist, das macht es anders. Wenn die Haut ganz straff ist, und das war beschnitten bisher immer deutlich mehr der Fall, ist es für mich, in mir einfach angenehmer. Das gleiten, stoßen, die Reibung.

Ich habe aber mal gehört/gelesen, dass nicht wenige Frauen unbeschnitten besser finden, gerade weil die Haut dann nicht so straff ist, sondern sich bei der Penetration etwas mitbewegt und dadurch etwas Reibung "abdämpft".
Dann ist es doch grade für euch Männer gut, dass die Gefühle und Vorlieben in der Frauenwelt so unterschiedlich sind. 😉
 
Machaa
Benutzer184451  (29) dauerhaft gesperrt
  • #50
Ich mag beides bzw ich bin unentschlossen, was ich besser finde. Beschnitten finde ich optisch deutlich ansprechender, andererseits spiele ich aber gerne mit der Vorhaut. Ergibt 1:1.

Ich denke, es ist einfach totale Geschmackssache, die einen mögen beschnitten, die anderen unbeschnitten und einer sehr großen Anzahl ist es einfach egal.

Entgegen vieler anderer Meinungen finde ich aber schon, dass Sex und das Drumherum sich unterscheidet.

Ich finde es völlig ok, wenn man sich auch ohne medizinische Indikation beschneiden lässt. Ich hab mich schließlich auch schon aus optischen Gründen unters Messer gelegt. Ich würde das jedoch von meinem Partner nie erwarten, selbst wenn ich beschnitten deutlich besser finden würde.
 
G
Benutzer Gast
  • #67
Ok, ich verlinke einen Artikel, in dem ein Betroffener seine traumatischen Erlebnisse schildert, und (bisher) zwei Leute reagieren mit "Sehe ich anders". Was soll man davon halten?

Natürlich ist das eher ein Einzelfall, die ganz überwiegende Mehrheit der beschnittenen Männer wird kein Problem damit haben. Gleichzeitig habe ich echt Bauchschmerzen mit dieser Sorglosigkeit (auch von Frauen!), wie sie allein hier auf dieser Thread-Seite zum Ausdruck kommt: "Ich bin für beschnitten", "Bin definitiv pro Beschneidung", "kein eigener Körperteil", "völlig okay, wenn man sich auch ohne medizinische Indikation beschneiden lässt" usw. Die Vorhaut ist kein Mode-Tool.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Machaa
Benutzer184451  (29) dauerhaft gesperrt
  • #68
Ok, ich verlinke einen Artikel, in dem ein Betroffener seine traumatischen Erlebnisse schildert, und (bisher) zwei Leute reagieren mit "Sehe ich anders". Was soll man davon halten?
Finde ich auch nicht gut. Dass es Fälle gibt, in denen die Beschneidung schief geht/für denjenigen traumatisierend ist, sollte man definitiv nicht unter den Tisch kehren. Das ist ein Fakt, da gibt es nichts anders zu sehen, deswegen verstehe ich die Reaktion auch null.
Allerdings kann man nicht aus diesem Bericht schließen das es jedem Jungen/ Mann so trifft.
Hat er ja auch nicht behauptet. Seine Aussage war lediglich, dass es nicht immer unproblematisch ist.
"völlig okay, wenn man sich auch ohne medizinische Indikation beschneiden lässt"
Tja, das sehe ich jetzt wiederum anders. Du hast da mich zitiert, aber ich bin keinesfalls sorglos. Ich bin nur einfach der Meinung, dass Jeder mit seinem Körper machen kann, was er möchte, ohne sich rechtfertigen zu müssen. Ob das jetzt eine Schönheits-OP, ne Beschneidung oder ein Tattoo ist. Dass es Risiken gibt, ist mir klar. Aber es muss einfach Jeder selbst entscheiden, solange er alt genug ist.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
jule-x3108
Benutzer178411  (22) dauerhaft gesperrt
  • #123
Mal eine Frage, die vermutlich hierher passt, ich mir bisher gar nicht gestellt habe und die ich mir wahrscheinlich auch nicht mehr stellen muss, aber trotzdem: (Wann) wird 'beschnitten oder unbeschnitten' beim Dating eigentlich angesprochen? Oder lasst ihr es drauf ankommen bis die Hüllen fallen, weil es den meisten wohl egal ist? Oder ist euch dran gelegen, dazu vorher was zu sagen/wissen, um möglicherweise unbehagliche Situationen deswegen im voraus zu vermeiden?
Ich habe noch nie einen Mann vorher gefragt „bis du eigentlich beschnitten?“ oder so. Wäre aber bestimmt eine lustige Situation. Schön beim Candle-Light-Dinner, wenn ich anfange darüber nachzudenken, dass heute Nacht mehr könnte, einfach mal die Frage rausknallen…. Auf das Gesicht gegenüber wäre ich echt gespannt. Wie würdest du (ihr) darauf in dem Moment reagieren? 😂
Nee, im Ernst. Hab ich vorher nicht gefragt. Würd ich ich auch nicht, obwohl ich aus bereits erläuterten Gründen einen beschnittenen Penis mehr mag.
Vorher gesagt hat es mir auch keiner. War/Ist auch nicht nötig. Wäre für mich kein Ausschusskriterium. Ein Junge hat mir das gesagt, als wir spontan das erste mal zusammen gefummelt haben. Meine Hand ging in seine Hose, ich habe plump nach „ihm“ gegriffen, dein Penis in der Hose umfasst als zusammenzuckte und meinte „pass bitte auf, bin beschnitten…“. Er hatte wohl schlechte Erfahrungen. Hat ihn dann aber doch recht schnell sehr gut gefallen. 🙈😇 ansonsten kann ich mich nicht an vorherige Hinweise darauf erinnern.
 
Diania
Benutzer186405  (52) Sehr bekannt hier
  • #130
Off-Topic:


Und - nur mal rein gedanklich - wenn es nicht casual wäre, würdest du auch nach diesen Dingen nicht fragen?
Off-Topic:
Ist wirklich schwer für mich zu beantworten, es ist zu theoretisch. Also nach beschnitten/unbeschnitten würde ich nie fragen, das ist nie relevant für mich. Aber was mir wichtig ist ... Wahrscheinlich käme es darauf an, wie die Gespräche so vorher laufen, aber sicher kann ich es einfach nicht sagen.
 
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #161
zum blinden Probesitzen.
Da vergisst Du, dass für die meisten dann doch etwas mehr zu ihrer Sexualität gehört als „draufsitzen“ aka Penetration.
Da ist es mir auch völlig egal, ich bevorzuge aber für sämtliche Spielereien mit Fingern, Lippen und Zunge eine vorhandene Vorhaut.
Oder gibts hier eine Frau mit beschnittenem Partner, die behauptet dass unbeschnitten besser ist?
Klar, mir wäre das bisher bei allen beschnittenen Partnern lieber gewesen.
 
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #176
Na, indem sie Spuren der Vorfreude bis zum Auspacken vorhält.
Die Zeit ist aber doch relativ kurz, oder rennt derjenige dann schon einen Tag vorher auslaufend rum?
Das würde wohl bei allen riechen.
Zumal diese Vorfreude ja auch gerne mit einer Erektion einhergeht und bei den meisten der Teil der Eichel dann eh freiliegt.
Also ne, immer noch kein Unterschied, ist ja nun keine riesige Ausnahme, die nur bei wenigen Männern vorkommt.

Frauen riechen ja im Normalfall auch nicht unangenehm, obwohl es eine Klitorisvorhaut gibt und durch die Vulvalippen Hautfalten gebildet werden. Keine Ahnung, wieso so viele annehmen, es wäre beim Mann so.
 
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #217
Off-Topic:

Aktuell schreiben hier halt mehr Männer die das toll finden
Vielleicht könnten diese Männer das dann in einem eigenen/anderen Thread tun?
Der hier richtet sich ja eindeutig an Frauen und behandelt die Frage, was Frauen lieber ist.
Ellenlange Beschreibungen, wie toll man die OP fand und wie toll man seinen Penis nun findet, sind woanders m.E. besser aufgehoben.
 
P
Benutzer201603  Öfter im Forum
  • #244
Also ich bin selber aus med. Gründen beschnitten und finde auch es sieht ganz gut aus. Ich käme aber nie auf die Idee mein Kind, nur aus optischen Gründen oder fadenscheinigen hygienischen Gründen beschneiden zu lassen oder ihm später dazu zu raten.
Gegen HPV gibt es auch eine Impfung, weil das immer mal wieder auch ein Argument ist. (Also HPV Impfung für Jungs)
 
M
Benutzer207398  (17) Klickt sich gerne rein
  • #245
Bevorzugen kann man ja denken, es sollte dann aber egal sein.
Egal ob m. oder w. Man sollte den, die andere so nehmen wie es eben ist.
 
Nevery
Benutzer72433  Planet-Liebe ist Startseite
  • #246
M
Benutzer207398  (17) Klickt sich gerne rein
  • #247
Unerfahren wars mir egal bzw. ich hatte halt keine feste Meinung dazu, nach Erfahrung kommt beschnitten nicht mehr in Frage.


Nicht, wenns einem halt wichtig ist :smile:
Darf ich fragen was es da für Gründe geben kann?
 
Nevery
Benutzer72433  Planet-Liebe ist Startseite
  • #249
Also ab davon, dass es mir optisch und haptisch einfach nicht gefällt ohne Vorhaut (allein das wäre Grund genug) gleicht diese beim Sex viel Reibung aus. Ohne werde ich schnell wund und muss entsprechend schnell abbrechen. War ne ziemlich schmerzhafte Zeit mit dem beschnittenen Mann, obwohl er bei weitem weder den größten Umfang noch die meiste Ausdauer hatte.
 
Cathy1234
Benutzer200296  (43) Öfter im Forum
  • #250
Also ab davon, dass es mir optisch und haptisch einfach nicht gefällt ohne Vorhaut (allein das wäre Grund genug) gleicht diese beim Sex viel Reibung aus. Ohne werde ich schnell wund und muss entsprechend schnell abbrechen. War ne ziemlich schmerzhafte Zeit mit dem beschnittenen Mann, obwohl er bei weitem weder den größten Umfang noch die meiste Ausdauer hatte.
Würde denn für dich ein beschnittener Partner für eine dauerhafte Beziehung überhaupt in Frage kommen? Also man lernt sich kennen, verlieben etc und dann ist er beschnitten.... ?
 
P
Benutzer201603  Öfter im Forum
  • #251
Also ab davon, dass es mir optisch und haptisch einfach nicht gefällt ohne Vorhaut (allein das wäre Grund genug) gleicht diese beim Sex viel Reibung aus. Ohne werde ich schnell wund und muss entsprechend schnell abbrechen. War ne ziemlich schmerzhafte Zeit mit dem beschnittenen Mann, obwohl er bei weitem weder den größten Umfang noch die meiste Ausdauer hatte.
Danke für Deine Antwort
 
Nevery
Benutzer72433  Planet-Liebe ist Startseite
  • #252
Würde denn für dich ein beschnittener Partner für eine dauerhafte Beziehung überhaupt in Frage kommen? Also man lernt sich kennen, verlieben etc und dann ist er beschnitten.... ?
Nein. Sowas kläre ich ab, bevor es zu ernsthaften Verliebtheitsgefühlen kommen kann.

Also nichts gegen beschnittene Penisbesitzer - nur zu mir passt das dann eben nicht.
 
Cathy1234
Benutzer200296  (43) Öfter im Forum
  • #253
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #254
Man sollte den, die andere so nehmen wie es eben ist.
Ne, nicht, wenn es dann nicht zu einem passt.
Wenn mir etwas an einem Partner wichtig ist, dann finde ich es gesund, fair und richtig, nicht den unpassenden Partner zu nehmen, wie er ist, sondern einen passenden zu wählen.
 
Spiralnudel
Benutzer83901  (39) Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #255
Armorika
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #256
Haben andere einen ähnlichen Eindruck?
Ja, durchaus.
Passt für mich in den Trend zu mehr Natürlichkeit und Bewusstsein für den Körper, der sich z.B. auch in Skepsis hormoneller Verhütung gegenüber zeigt, dem Etablieren von No Bra, natürlicher Kosmetik bis hin zu Clean Eating.
 
Mrs. Brightside
Benutzer140332  (36) Planet-Liebe ist Startseite
  • #257
oder andere bevorzugt haben, diese Präferenz über die Jahre aber abgelegt haben, oder gar das Gegenteil bevorzugen?
Nein, meine Präferenzen haben sich nicht geändert. Ich finde unbeschnitten immer noch deutlich besser als beschnitten. Das war schon immer so.
 
G
Benutzer170332  (35) Meistens hier zu finden
  • #258
Meine Freundin hatte sowohl beschnittene als auch unbeschnittene Partner. Sie meinte sie konnte keinen Unterschied feststellen, da sie dort hatte sie Guten wie schlechten Sex.
Optisch findet sie beschnitten etwas ansprechender, wobei sie meint dass solange es kein langer Rüssel ist ist es ihr völlig egal.
 
Es gibt 218 weitere Beiträge im Thema "Beschnitten oder Unbeschnitten?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren