an die Frauen Bemerken es Frauen, wenn man ihnen in den Ausschnitt/auf die Brüste guckt?

A
Benutzer185249  (20) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #1
Allgemeine Frage: Bemerken es Frauen, wenn man ihnen auf die Brüste bzw in den Ausschnitt guckt? Bemerken sie es auch, wenn man es unbemerkt und heimlich versucht? Wenn ja, wie sehen die Männer in dem Moment für euch aus (Ausdruck im Gesicht etc.) und was denkt ihr darüber? Ich (m, 18) persönlich schaue gerne auch mal öfter hin, wenn sich die Gelegenheit anbietet und mir gefällt, was ich sehe😅 Brüste (in meinem Fall eher größere Oberweiten) können einen schon den Verstand rauben🥵😅 Jedenfalls bin ich gespannt auf die Antworten auf meine(r) Frage(n), da das mich irgendwie interessiert.
 
A
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #2
So häufig, wie ich das mitbekomme, gehe ich davon aus, dass ich es bei vielen bemerke, sicher auch bei denen, die meinen, sie wären total unauffällig.

Meist sehen Männer dann peinlich berührt aus, wenn sie sich ertappt fühlen und ziemlich dämlich, während sie meinen, man sähe es nicht.
Was ich darüber denke kann ich hier schwerlich ausdrücken, ohne den guten Ton zu verlassen.
Ich versuche es mal mit: es widert mich an und wer mir dabei auffällt, hat die Garantie, dass er niemals mehr von meinen Brüsten sehen wird als das, was er sich ergafft hat.
Mittlerweile bin ich schon lange tough genug, um damit umzugehen und zu wissen, dass er das arme Würstchen ist, nicht ich. Als jüngeres Mädchen und junge Frau haben mir solche Typen das Leben zur Hölle gemacht und ich hoffe, dass jedem einzelnen davon etwas schweres auf den kleinen Zeh fällt.

War es das, was Du hören wolltest?
 
A
Benutzer180330  (24) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #4
Natürlich bemerkt man das als Frau.

Manche Männer wenden dann nervös den Blick ab wenn man es bemerkt, aber gerade bei sehr selbstbewussten Männern hab ich schon einige Male erlebt, dass sie das nicht stört sondern sie das nur mit einem Lächeln quittieren.

Solange mir niemand zu Nahe tritt, stört es mich nicht.
 
brinn
Benutzer180249  Sorgt für Gesprächsstoff
  • #5
Ich bemerke das schon und das obwohl ich sehr kleine Brüste hab.
Das ist mir aber egal, solange es eben nach dem Motto "Nur gucken, nicht anfassen" läuft und das auf Distanz passiert schadet es doch keinem. Wenn jemand natürlich direkt neben mir steht/sitzt und drauf starrt oder sogar anfassen will gehts dann aber zu weit.
 
G
Benutzer Gast
  • #6
Ja bemerke ich und fühle mich unwohl in den Momenten.
 
B
Benutzer174589  (36) Sehr bekannt hier
  • #7
Natürlich bemerkt man das, die geistige Einschränkung liegt zumeist ja auf der anderen Seite der Veranstaltung vor.

Mir ist das sehr unangenehm und ich mag es nicht, wenn mir etwas unangenehm ist, deshalb werde ich sehr schnell, sehr eklig und laut und stelle die Person ihrerseits bloß. Soll es doch wem anders unangenehm sein als mir.

Der Gesichtsausdruck liegt in der Regel irgendwo zwischen grenzdebil, verschrecktes Karnickel und gespielt empört. Näher kommen und nochmal ganz genau nachgucken, mag auf Nachfragen in der Regel niemand. Mag natürlich auch ab und an sein, dass die Frage im allgemeinen Gelächter untergeht.
 
V
Benutzer163532  (39) Planet-Liebe Berühmtheit
  • #8
Ich bemerke das nicht. Vielleicht schaut mir aber auch einfach niemand in den Ausschnitt :zwinker:.
 
G
Benutzer Gast
  • #9
Ich bemerke das nicht. Vielleicht schaut mir aber auch einfach niemand in den Ausschnitt :zwinker:.

bzw. ...

1. acht ich da gar nicht drauf ...

2. präsentier ich mich in der hinsicht gar nicht ...

3. merkst du es nicht, wenn es tatsächlich UNBEMERKT geschieht ...
; - )

4. wär ich da bei noch pubertären jungs solangs im rahmen ist durchaus nachsichtiger ...
 
fluffypenguin1
Benutzer178050  (22) Öfter im Forum
  • #10
Ich hab a) sehr kleine Oberweite b) ziehe ich keine Kleidung bei der man wirklich nen derartigen Ausschnitt hätte an c) gehe ich insgesamt aussehenstechnisch sehr gut in der Masse unter. Eher unscheinbar also

Also nein, von sowas hab ich noch nichts mitbekommen :upsidedown:
 
B
Benutzer174589  (36) Sehr bekannt hier
  • #11
2. präsentier ich mich in der hinsicht gar nicht ...

b) ziehe ich keine Kleidung bei der man wirklich nen derartigen Ausschnitt hätte an

Puh, zum Glück mal wieder selbst Schuld.

Ich dachte schon, man könnte den Gaffern einem Vorwurf machen.

Meine Körbchengröße ist zu winzig um wirklich ermittelbar zu sein. In Zukunft verkneife ich es mir einfach so tiefe Ausschnitte zu tragen, die mein nicht vorhandenes Dekolleté so obszön zur Geltung bringen.
 
G
Benutzer Gast
  • #12
Ich empfinde ein Starren/Gaffen grundsätzlich daneben, egal wohin. Wenn jemand mal guckt, dann ist mir das egal oder es fällt mir nicht auf. Oder ich fasse es gar als Kompliment auf. Das alles hängt sehr von Tageszeit, Ort und meiner Laune ab.
 
T
Benutzer180983  dauerhaft gesperrt
  • #13
Ich bemerke das auch als Mann wenn ich mit meiner Partnerin unterwegs bin.
Meist noch mehr als sie selbst.
Ich hab auch schon mal im vorbeigehen ein „Klotzaffe“ geäußert, da läuft mancher dann rot an im Gesicht.
 
Federeule
Benutzer180541  (33) Verbringt hier viel Zeit
  • #14
Nö. Ich habe aber auch nicht bemerkt das mein Partner mich vor vielen Jahr angehimmelt hat und ich es jetzt erst nach 15 Jahren auf die Nase gebunden brauchte um es zu bemerken.
Für mich müsste man wohl ein Schild aufstellen und selbst das würde ich überlesen. Aber an sich stört es mich auch nicht wenn es keine übertriebenen Reaktionen gibt. Ich schaue einen Mann auch gerne mal auf den Hintern oder die Oberarme.
 
A
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #15
Off-Topic:

Natürlich bemerkt man das, die geistige Einschränkung liegt zumeist ja auf der anderen Seite der Veranstaltung vor.
Ich liebe Dich! :grin: :love:
2. präsentier ich mich in der hinsicht gar nicht ...
Und Du erzählst hier immer einen vom Patriarchat..Geht es noch ein bißchen misogyner?

Und, wo Du darüber so gut bescheid weißt: wie mache ich denn einen G-Cup unsichtbar? (nicht, dass nicht eh geglotzt würde, egal wie groß und unabhängig von der Kleidung)
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
A
Benutzer172677  Planet-Liebe Berühmtheit
  • #45
Warum haben Frauen einen tiefen Ausschnitt, wenn man da nicht hinschauen darf?
Weil sie es schön finden und sich wohlfühlen zum Beispiel.
Oder weil sie einfach Brüste haben und trotzdem nicht dazu da sind, von Männern beschaut zu werden.

Ich persönlich trage Dekolleté, weil ich durch die große Oberweite sonst unförmig und wuchtig wirke und die Brust noch mehr auffällt.

Im übrigen habe ich hier nicht gelesen, dass niemand auch nur eine Sekunde hinschauen dürfte.
Aber wenn es auffällt, hat man wohl doch eindeutig länger hingeschaut.

Oder wie definierst Du glotzen?
 
Zuletzt bearbeitet:
axis mundi
Benutzer172636  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #49
Warum haben Frauen einen tiefen Ausschnitt, wenn man da nicht hinschauen darf? Ich schaue auch gerne, aber Glotze nicht!
Bei mir ist irgendwas am Oberkörper schief gelaufen. Sobald ich einen BH trage, beginnt das Dekolleté (konkret: die Wölbung) bei mir kaum 7cm vom Halsabsatz. Bedeutet, selbst normale T-Shirts zeigen bei mir mehr als bei vielen anderen. T-Shirts, die wirklich rund um den Hals abschließen mag ich nicht, da sie das Problem optisch noch vergrößern, außerdem mag ich es nicht, das über den Kopf zu ziehen.
Wenn der Blick schweift und kurz (!) hängen bleibt, bis man sich wieder an seine Manieren erinnert, sage ich nichts. Allerdings wollen sich meine Brüste im allgemeinen nicht mit den Augen von Fremden unterhalten. Womöglich würden weite Umhänge und Jacken das Problem beheben, ich bin aber auch kein Fan von Verschleierung zum Schutz vor Blicken, sondern eher Befürworterin von guter Erziehung.
 
jule-x3108
Benutzer178411  (22) dauerhaft gesperrt
  • #60
Kommt auf die Situation, Umgebung, Stimmung, Atmosphäre, Art des Schauens an.
Wenn ich konzentriert auf eine Sache bin, kann ich alles um mich herum ausblenden. Dann würde ich das vermutlich nicht bekommen.
Wenn mir einer gegenüber steht oder sitzt, und in den Ausschnitt glotzt, dann merke ich es hingegen sehr schnell.
Je nach dem wer mit auf die Brüste guckt und wie penetrant, direkt, lange er das macht, mag ich es mehr oder noch weniger. Wenn einer mal einen Blick riskiert, ok. Wenn einer sich verbiegt um noch tiefer blicken zu können, nicht ok.
Insgesamt bin ich da glaube ich recht Stumpf und abgehärtet. Durch den vielen Sport früher, entsprechende kurze Shirts und Short in Kombination mit entsprechenden Proportionen war es klar, dass andere „mehr“ sehen, erahnen können und auch bewusst, dass da welche drauf gucken. Insofern habe ich da für mich ein entsprechendes Selbstbewusstsein und körperbewusstsein aufgebaut, dass mir das nicht viel ausmacht. Aber bloßstellende Sprüche oder Kommentare verkneife ich mir deswegen nicht.
 
jule-x3108
Benutzer178411  (22) dauerhaft gesperrt
  • #76
Ich finde die Diskussion Wie und wie wie viele Blicke eine Frau auf ihre Brüste m, in ihren Ausschnitt bemerkt, realisiert, spürt total nebensächlich bis überflüssig. Eher „erschreckend“ finde ich daran, dass da jemand das ganze damit verharmlost und mit „wissenschaftlichen“ oder „physikalischen“ Argumenten Frauen als „dumm“, dünnhäutig, empfindlich darstellt. Am Ende ist es auch egal ob mir einer oder zwei oder fünf auf die Brüste glotzen. Und auch ob ich einen oder alle Blicke und damit alle glotzenden Kerle „erwische“. Es reicht doch wenn Frau einen „ertappt“ und sich damit nicht gut fühlt, sich dadurch belästigt fühlt. Und sorry, als Mann wird man(n) sich nicht in die Situation und Gefühle einer Frau hineinversetzen können, nicht erahnen können wie es ist wenn irgendwelche Typen einen mit großen Augen scannen und die Brüste anstarren oder wenn das irgendwie welche vermeintlich heimlich machen oder sonst wie.
Was zählt ist doch: Mann glotz Frau auf die Titten. Frau bemerkt das und fühlt das unangenehm, positioniert sich vielleicht sogar anders. Mann glotzt weiter, vielleicht glotzt auch ein anderer. Frau fühlt sich belästigt, abgewertet. Frau ist selbst schuld, weil sie ihre Brüste mitgenommen hat und wissenschaftlich physikalisch naheliegend ist dass sie nicht Glotzer (gleichzeitig) bemerken kann? Äh Nö. Ich denke der Fehler und das übergriffige verletzende Verhalten liegt hier eindeutig woanders. Aber wie gesagt, dass ist für DEN ein oder anderen (scheinbar) nicht verständlich bzw. einsehbar.
 
Manche Beiträge sind ausgeblendet. Bitte logge Dich ein, um alle Beiträge in diesem Thema anzuzeigen.
axis mundi
Benutzer172636  Planet-Liebe-Team
Moderator
  • #92
Bitte einen vernünftigen Tonfall benutzen. Danke!
 
K
Benutzer202690  (38) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #93
Manchmal merke ich es, macht mir aber nichts aus.
Wenn ich mich dagegen mit einem Mann unterhalte und er immer wieder auf meinen Mund starrt irritiert mich das mehr.
 
janewayne
Benutzer199726  (41) Verbringt hier viel Zeit
  • #94
Ich bemerke es, kann es aber manchmal auch verstehen. Wenn man zb einen großen Ausschnitt trägt, wollen Jungs (und auch Frauen) einfach kurz schauen nach dem Motto "meint die das ernst", genauso wie wenn man keinen BH trägt.
Richtig glotzen als hätte man das Recht dazu weil sich die Frau ja auch entsprechend angezogen und das "provoziert" hat, finde ich widerlich und da wehre ich mich (verbal).
Bisschen verstohlen hingucken finde ich meistens süß und nicht weiter schlimm.
Allerdings erst ab Ende 20. Davor fand ich auch das mega irritierend.
 
BananaPlanter
Benutzer189054  (26) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #95
Was für ein übles Geschwurbel du da von dir gibst.
Also ich muss nicht instinktiv auf Brüste schauen. Ich weiß gar nicht, wozu das gut sein soll? Im TV und im Internet sieht ja mal wohl genug Brüste. Ich schaue Frauen niemals einfach so in den Ausschnitt. Erst Recht nicht, wenn ich mich mit ihnen unterhalte. Für mich war es noch nie ein Problem, dass zu unterhin. Du solltest womöglich mal an deiner Selbstbeherrschung arbeiten. Sowas kann auch ein erwachsener Mann.
Ich würde lügen, wenn ich sagen würde "ich kann das auch"... auch ich kann zumindest gegen den flüchtigen Blick nichts tun. Wenn du einen Prachthintern oder Brüste vor dir hast, wird jeder Mann zumindest 1x hinschauen. Starren tue ich nicht, aber es schweift immer mal wieder ein Blick rüber. Solange man nicht richtig starrt, z.B. 30 Sekunden am Stück, finde ich das auch nicht schlimm. Meine Freundin und ich machen das auch zusammen unterwegs, da kommt sogar mal schneller der Spruch von ihr "Hey, die hat aber mal einen knackigen Arsch!". Schlussfolgerung: Sie hat zumindest einmal genauer hingesehen, als eine Sekunde.
 
BananaPlanter
Benutzer189054  (26) Sorgt für Gesprächsstoff
  • #97
M
Benutzer166546  (28) Verbringt hier viel Zeit
  • #98
Ja, man bemerkt es definitiv. Ich kann mich noch an eine Situation aus meiner Schulzeit erinnern, da habe ich nach der Kunststunde einen Tisch abgewischt und hatte ein etwas ausgeschnittenes Oberteil an (ich hatte mit 16 schon ein üppiges Dekolleté) auf der anderen Seite des Tisches stand ein Junge, etwas jünger als ich. Beim Wischen des Tisches beugte ich mich irgendwann weiter nach unten und der Typ auf der anderen Seite ging wie hypnotisiert und starrend mit 😂 Mich stört es tatsächlich nicht, wenn man mich in diesem Bereich angafft. Ich empfinde es eher als Kompliment und spiele manchmal etwas mit diesem Reiz.
 
Rocket_Scientist
Benutzer199502  (44) Öfter im Forum
  • #99
Allgemeine Frage: Bemerken es Frauen, wenn man ihnen auf die Brüste bzw in den Ausschnitt guckt? Bemerken sie es auch, wenn man es unbemerkt und heimlich versucht? Wenn ja, wie sehen die Männer in dem Moment für euch aus (Ausdruck im Gesicht etc.) und was denkt ihr darüber? Ich (m, 18) persönlich schaue gerne auch mal öfter hin, wenn sich die Gelegenheit anbietet und mir gefällt, was ich sehe😅 Brüste (in meinem Fall eher größere Oberweiten) können einen schon den Verstand rauben🥵😅 Jedenfalls bin ich gespannt auf die Antworten auf meine(r) Frage(n), da das mich irgendwie interessiert.
Anhang anzeigen 187873
Nicht mit diesen Babys. Einfach so tun, als würdest Du die Wolken bewundern. 😂


Dieses Modell ist auch beliebt. Es erlaubt auch unbemerktes Hecheln und Sabbern:
Anhang anzeigen 187876



Fragen gibt's.

Geh doch mal zum Spaß in einer Fußgängerzone hinter einer passenden Kandidatin her und achte auf alle Männer um Dich herum, dann hast Du Deine Antwort.
 
G
Benutzer Gast
  • #100
Ja, das bemerke ich. Vielleicht nicht immer aber oft.
 
S
Benutzer204084  (23) dauerhaft gesperrt
  • #101
Allgemeine Frage: Bemerken es Frauen, wenn man ihnen auf die Brüste bzw in den Ausschnitt guckt? Bemerken sie es auch, wenn man es unbemerkt und heimlich versucht? Wenn ja, wie sehen die Männer in dem Moment für euch aus (Ausdruck im Gesicht etc.) und was denkt ihr darüber? Ich (m, 18) persönlich schaue gerne auch mal öfter hin, wenn sich die Gelegenheit anbietet und mir gefällt, was ich sehe😅 Brüste (in meinem Fall eher größere Oberweiten) können einen schon den Verstand rauben🥵😅 Jedenfalls bin ich gespannt auf die Antworten auf meine(r) Frage(n), da das mich irgendwie interessiert.
Klar, das merkt jede Frau, wenn ihr auf den Busen gestarrt wird. Mich stört es nicht. Viele Männer sind eben notgeil, und es ist okay.
 
G
Benutzer Gast
  • #102
Merke ich in den meisten Fällen weil sich die Leute auch keine Mühe geben ihre Blicke zu verstecken 😅. Aber ich finde das nicht schlimm, ich bin super zufrieden mit mir und meinem Körper daher ist mir auch nichts unangenehm und ich sehe es als Kompliment. Ich würde nicht sagen das ich es im Alltag bewusst provoziere aber ich trage zb fast nur Leggings und finde ich brauche mich dann nicht wundern wenn man mir auf den Hintern guckt zb ... das ist absolut OK!
 
Diamae
Benutzer166301  (24) Verbringt hier viel Zeit
  • #103
ja merke ich schon
 
G
Benutzer Gast
  • #104
Ja. Will nicht behaupten, dass dies immer der Fall ist. Aber ich bekomme es schon mit. Hab zwar nicht viel, aber auch dafür gibt es Liebhaber. Und es bleibt ja nicht nur in dem Bereich. Mehrmals schon mitbekommen, dass auch optisch der Bereich am Unterleib abgescheckt wird. Will mich da aber nicht von freisprechen. Auch ich wage ab und zu bei manchen einen Blick.

Wenn es mich stört begafft zu werden, reicht meist ein längerer Blick in seine Augen, ohne jegliche Mimik zu zeigen. Es gibt ja sogar Situationen, wie beim Einkaufen, in denen man regelrecht verfolgt wird.
 
S
Benutzer204084  (23) dauerhaft gesperrt
  • #105
Viele Männer schaffen es nicht, eine sexy Frau an sich vorbeigehen zu sehen, ohne sie zu mustern. Besonders schlimm finde ich jedoch manche Männer aus gewissen kulturellen Kreisen, die einen anlabern und nicht merken, dass ich sie ablehne. Leider kam das in letzter Zeit häufig vor und ich überlege mir mittlerweile genau, wo ich nachts entlang laufe.
 
Papalapap
Benutzer138994  (42) Meistens hier zu finden
  • #106
Off-Topic:
Nicht nur Mäner starren. Gerade gestern morgen im Zug sowas erlebt. Meine Zugfahrt beinhaltet nur drei Stationen. Zwischen der Zweiten und der Dritten dauert die Zugfahrt nur 5 Minuten. Ich saß auf der der Klapp-Sitze in dem Fahradabteil. An der zweiten Station stieg ein Kollege ein und setzte sich gegenüber von mir. Und eine Frau, (schätzungsweise so Mitte 30 würde ich sagen.) Und setzte sich auch auf die Klapp-Sitze wo zwei Meter von mir entfernt und staatte mich die ganze Zugfahrt an ohne auch nur einmal weg zu sehen. Als wir ausstiegen hab ich mal zu ihr gesehen und sie starrte immernoch. Mit großen Augen. Später fragte ich meinen Kollegen ober wie bemerkt hatte. Er sagte, dass wir wirklich die ganze Zeit nur noch gestartet hat. Irgendwie war es auf eine gewisse Art schon ein bisschen schmeichelhaft. Aber doch eher mehr unangenehm.
 
Es gibt 72 weitere Beiträge im Thema "Bemerken es Frauen, wenn man ihnen in den Ausschnitt/auf die Brüste guckt?", die aktuell nicht angezeigt werden. Bitte logge Dich ein, um diese ebenfalls anzuzeigen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren