Beim Sex: Wie du mir, so ich dir?

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo :smile:

Ich bin gerade ein bisschen verwirrt. Seit mir hier im Forum weisgemacht wurde, dass Sex eben nicht nach diesem Motto laufen kann, habe ich die Aussage überdacht und zu dem Schluss gekommen, dass ihr recht habt.

Gerade, als ich mit meinem Freund entspannt habe und heute MAL NICHT hier online war, überrollte mich Geilheit und ich habe meinen Schatz gefragt, ob er denn nicht mal Lust hätte, mich wieder zu verwöhnen (Oral, worauf ich selten Lust habe) und es kam tatsächlich und ernst gemeint: "Wenn du mir vorher einen bläst, ja!"

Daraufhin entfachte sich ein Streit wegen eben diesem Prinzip.

Versteht ihr ihn? Reagiere ich über? Was ist los? Helft mir bitte :schuettel:
 

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Also dein Freund ist ein echter Macho :tongue: Mehr ist dazu nicht zu sagen...
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Schuldigung, aber das ist total Asi!!! Klar kann man fragen ob man auch verwöhnt wird, aber alleine die Aussage "wenn du mir vorher einen bläst " finde ich echt asi!!!!!

Wenn ich eine person gerne habe oder liebe dann macht es mir doch Freude diese Person auch mal ganz selbstlos glücklich zu machen! Das macht mich in dem Moment doch auch glücklich! Ich bin jetzt ein Mann und hetero, aber wäre ich eine Frau und ein Kerl würde das bei mir sagen hätte ich schon keinen Bock mehr und würde ganz klar sagen dass er sich zukünftig selber versuchen kann einen zu blasen und wäre gegangen!!!!!!!!!!!!

Bei einer Frau natürlich das gleiche!!!!
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag dieses Prinzip nur, wenn es sich zwangslos ergibt, also idealerweise hat man von selbst das Bedürfnis, ebensoviel zu "geben" wie zu "nehmen" beim Sex. Daraus ein Tauschgeschäft zu machen und womöglich genau aufzurechnen, wer wann wo dem anderen einen Höhepunkt verschafft hat, damit es auch ja ausgeglichen bleibt - das ist absolut nicht meine Welt. Ich brech mir keinen Zacken aus der Krone, wenn ich einfach mal "gebe" und nicht erwarte, dass ich dann auch sofort die gleiche Aufmerksamkeit bekomme. Ich sehe das eher langfristig, so auf das ganze Sexleben gesehen sollte es ausgeglichen sein, aber das wird nicht quasi täglich eingefordert. Und so sollte das mein Partner auch sehen.

Vor allem habe ich ja auch meinen Spaß am "Geben", auch wenn ich dabei dann z.- B. nicht komme, wenn ich meinem Freund einen blase. Trotzdem ist es toll und schön und aufregend und diese Einstellung sollte mein Sexpartner auch haben, sonst passen wir irgendwie nicht. Wenn es so ist, dass eben einer fast immer nur sich befriedigen lässt, klar, dann stimmt da was nicht. Aber davon ist hier wohl eher nicht die Rede.

Ich habe hier öfter schon mal den Vergleich gehört, dass man in der Beziehung doch auch z. B. mal den lästigen Abwasch dem Partner zuliebe übernimmt oder den Einkauf und das dann doch beim Sex genauso laufen könnte, dass man das ihm zuliebe macht, auch wenn man grad nicht möchte, damit es immer ausgeglichen ist - weiß nicht, das ist absolut nicht meine Welt. Gerade beim Sex möchte ich, dass es da keinen Zwang gibt, keine ständigen Kompromisse, die hab ich schon im Alltag genug, beim Sex möchte ich, dass bei beiden Partner die Lust dominiert und man das tut, wonach einem gerade ist. Heißt nicht, dass man sich nicht mal sanft "überreden" lassen kann ... aber für mich ist Sex nur dann gut, wenn ich auf bestimmte Praktiken gerade in dem Moment auch wirklich ziemliche Lust habe. Wenn da was eingefordert wird, hats sicher nicht die gleiche Qualität.
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Schuldigung, aber das ist total Asi!!! Klar kann man fragen ob man auch verwöhnt wird, aber alleine die Aussage "wenn du mir vorher einen bläst " finde ich echt asi!!!!!

Wenn ich eine person gerne habe oder liebe dann macht es mir doch Freude diese Person auch mal ganz selbstlos glücklich zu machen! Das macht mich in dem Moment doch auch glücklich! Ich bin jetzt ein Mann und hetero, aber wäre ich eine Frau und ein Kerl würde das bei mir sagen hätte ich schon keinen Bock mehr und würde ganz klar sagen dass er sich zukünftig selber versuchen kann einen zu blasen und wäre gegangen!!!!!!!!!!!!

Bei einer Frau natürlich das gleiche!!!!

Ja ich hab auch zu ihm daraufhin gesagt, dass ich ihn nun fünfmal ne Gurke in seinen Arsch schieben werde, wenn er so denkt.

Ich meine, das kann doch nicht sein, oder?

Ich bin froh, dass das hier nicht als "normalität" angesehen wird!

Und ich meine - wie du schon sagtest - wenn man eine Person liebt, dann will man diese Person glücklich sehen.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Was ist denn nun passiert? Also mal abgesehen mit dem Spruch mit der Gurke... hast du nachgegeben oder hat er sich dann doch noch bemüht oder ist das in einem streit oder saurem anschweigen geendet?
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was ist denn nun passiert? Also mal abgesehen mit dem Spruch mit der Gurke... hast du nachgegeben oder hat er sich dann doch noch bemüht oder ist das in einem streit oder saurem anschweigen geendet?

Ich geb da doch nicht nach! Wenn er das so handelt muss er das machen aber ganz bestimmt nicht mit mir :mad:

Ich schwanke momentan dazwischen, dieses Prinzip nun zu verwirklichen oder ihm eine zu knallen. Ich bin einfach wieder Kisten packen gegangen und er in den anderen Raum. :kopfwand

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:12 -----------

Also wenn es nach dem Motto laufen würde, fände ich es arg seltsam :ratlos:

Na ich erst! :schuettel: Vorallem, weil ich mich so bemüht hatte nicht so zu denken und ehrlich gesagt habe:

"Ich hab dir jetzt einen geblasen und du glaubst gar nicht wie geil das war", ohne irgendwas zu erwarten. So ist das nunmal beim sex! :schuettel:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Von diesem Motto halte ich nichts, habe ich auch nie getan. Im Scherz hätte ich das sicher als recht lustig empfunden und mich vielleicht auch dazu hinreißen lassen. Aber so wie das bei dir klingt,...

Wie ging denn euer Streit aus?

edit:
Kisten packen? Zieht ihr um oder du aus?
Wie genau verlief denn eure Diskussion?

Ich finde es äußerst albern eine Rechnunng zu führen, wer wem wie oft auf welche Art einen Gefallen getan oder sonstwie befriedigt hat.
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Von diesem Motto halte ich nichts, habe ich auch nie getan. Im Scherz hätte ich das sicher als recht lustig emfpunden und mich vielleicht auch dazu hinreißen lassen. Aber so wie das bei dir klingt,...

Wie ging denn euer Streit aus?

Ich dachte auch erst er meint es als Scherz, aber er hat mir ja dann erklärt, dass es ihm nix bringt mich zu lecken.

Naja momentan herrscht noch Schweigen. Ich glaube ich lasse die Sache auf sich beruhen und werd dann heute Abend mal schauen, was er von seinem eigenen Motto hält :rolleyes:
 
F

Benutzer

Gast
Das hört sich wirklich seltsam an. :hmm:
Es sollte doch für deinen Freund möglich sein, dir diesen Wunsch zu erfüllen, ohne dafür eine Gegenleistung zu fordern und dann noch dreist davor, dass dadurch deine Lust wieder auf den Nullpunkt sinkt ist wohl verständlich.
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
edit:
Kisten packen? Zieht ihr um oder du aus?
Wie genau verlief denn eure Diskussion?

Ich finde es äußerst albern eine Rechnunng zu führen, wer wem wie oft auf welche Art einen Gefallen getan oder sonstwie befriedigt hat.

Wir ziehen zusammen.

Ja ich finde es auch SEHR dreist und UNROMANTSICH !:schuettel:
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Ich geb da doch nicht nach! Wenn er das so handelt muss er das machen aber ganz bestimmt nicht mit mir :mad:

Ich schwanke momentan dazwischen, dieses Prinzip nun zu verwirklichen oder ihm eine zu knallen. Ich bin einfach wieder Kisten packen gegangen und er in den anderen Raum. :kopfwand

Wie Kisten packen? du ziehst jetzt deshalb aus oder wie? Red doch erstmal mit ihm... es gibt Menschen die etwas egoistischer sind (und das hat NICHTS mit Macho zu tun!!!) und darüber einfach nicht nachdenken.

Mach ihm doch mal deinen Standpunkt ohne Sprüche oder Streit klar und sag ihm, dass du das egoistisch findest... vielleicht siht er das ja ain. Oder habe ich mit dem Kisten packen da was falsch verstannden ?!? :eek:

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:17 -----------

Edit: hat sich ja schon beantwortet :zwinker:
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wie Kisten packen? du ziehst jetzt deshalb aus oder wie? Red doch erstmal mit ihm... es gibt Menschen die etwas egoistischer sind (und das hat NICHTS mit Macho zu tun!!!) und darüber einfach nicht nachdenken.

Mach ihm doch mal deinen Standpunkt ohne Sprüche oder Streit klar und sag ihm, dass du das egoistisch findest... vielleicht siht er das ja ain. Oder habe ich mit dem Kisten packen da was falsch verstannden ?!? :eek:

Wir ziehen zusammen. Wobei ich mir das grad reichlich überlege.

Ja ich versuche es, aber erhlich gesagt, kann ich bei sowas NICHT ruhig bleiben, wenn man SO ist. :schuettel:
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Aber ganz im ernst... ich würde das erstmal klären bevor ihr zusammen zieht... denn wer weiß wie da seine Ansicht zu ist, und solch ein egoismus kann sich auch auf andere Lebenssituationen ausdehnen... gerade wenn man dann zusammen wohnt!!!
 
M

Benutzer

Gast
Wir ziehen zusammen.

Ja ich finde es auch SEHR dreist und UNROMANTSICH !:schuettel:

Das hat nichts mit Romantik zu tun, sondern mit einer sehr seltsamen Beziehungsvorstellung.
Listet er denn im Leben alles auf? Hat er ne Strichliste a la "Okay, ich hab sie jetzt 52 Mal geleckt, sie mir nur 49 Mal einen geblasen - also hab ich noch 3 Blowjobs gut"?
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Nichts bringen ist aber auch so eine Sache. Erregt ihn das denn gar nicht? Das kann ja auch durchaus eine Grundlage für mehr sein. Ich finde seine Einstellung da äußerst merkwürdig. Dreist und unromantisch trifft es für mich nicht. Das ist irgendwie einfach ein ganzes anderes Verständnis von Sex in einer Beziehung.

Ich finde es komisch, dass das bei euch bisher nicht aufgefallen ist. Ihr seid ja sicher nicht erst seit gestern zusammen, wenn ihr jetzt zusammen ziehen wollt.
 

Benutzer101504 

Benutzer gesperrt
Darf ich mal fragen wie lange ihr zusammen seid und wie alt ihr beide seid?
 

Benutzer106693 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nicht alles auf einmal! :grin:

Diese Einstellung hatte er heute das erste Mal. (Jedenfalls habe ich sie bsiher nicht bemerkt) und wir sind seit letztem Silvester zusammen mit kleiner 2 Wöchigen Pause.

Lustig ist nur, dass er meint, dass das mit der Gurke nicht in Ordnung sein, da ich den AV ja immer wollte.

Ehrlich: ich bin grad am Boden. So kenne ich ihn gar nicht :frown:

---------- Beitrag hinzugefügt um 12:26 -----------

Darf ich mal fragen wie lange ihr zusammen seid und wie alt ihr beide seid?

Er wird bald 21 und ich bin 18.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren