Beziehung beenden Beenden einer Beziehung nach kein vertrauen in mir

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Na klar. Ich hätte auch gewisse Bedenken würde ich einen Mann in Deiner Situation kennenlernen. Es kann durchaus sein, dass man als Familie eben doch wieder zusammenfindet.
Denke aber, das war Taktik von ihr und sie wollte sich vergewissern dass Du ja nicht davon läufst. Leider ist es in die Hose gegangen. Kleiner Irrtum ihrerseits.

Aber Sorry, eine Frau die sich nicht traut Dir zu sagen wie sehr sie dich mag, aber so gar kein Problem damit hat finanzielle Forderungen zu stellen, da stimmt was nicht.
“200-300€ für Frisör“ das mag stimmen, aber wie frech ist das denn?
natürlich hat sie erwartet dass Du zahlst.
Ihr Dukatenesel bricht grad weg, wäre ich nur auf Geld aus würde ich auch heulen..
Vor ca. drei Wochen hat sie dann schon gesagt, dass sie mich liebt.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186166  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich meine, schlussendlich musst Du es selbst wissen, aber mMn liegt Ihr Fokus hier ganz klar auf dem Geld.
Wer bitte fragt einen ganz frischen, neuen Partner nach 300€ für Haare?
Nach 2000€ für eine Brust OP, nach Geld für Kinderklamotten? 1000€ für die angeblich kranke Mama, sorry aber die Geschichte hat schon so einen Bart…
In diesem Anfangsstadium, dieser Kennenlernzeit?
Das ist sowas von frech, ja, dreist!

Und dass sie Dich ständig wegen Deiner Ex fragt? Ist doch klar, sie hat dich abgecheckt. Geguckt wo und wann und wie am besten was zu holen ist. Sie hat geschaut auf welche Weise Du Dich am besten manipulieren lässt. Ob es sich für sie lohnt, dranzubleiben.

Ich bitte Dich, Du bist ihr Goldesel.

Möglich dass sie sich halt sich etwas verkalkuliert hat, vielleicht ist sie noch nicht so lange im „Geschäft“.
Ist zu schnell zu weit gegangen und Du hast Lunte gerochen ( leider noch nicht genug ) und sie rudert jetzt zurück. Schließlich sollst Du nicht weglaufen.

Es würde mich nicht wundern wenn die Tage „etwas ganz Schlimmes passiert“ ( wahlweise hat jemand in der Familie finanzielle Probleme, sie steckt in Schwierigkeiten, der Cousin hat einen Unfall, die Schwester heiratet) und sie wird ganz dringend Geld brauchen…und liebt Dich ganz, ganz doll. Ob du ihr Bitteschön aus der Patsche helfen kannst…

Und ja, es MUSS nicht so sein.
Aber mal im Ernst.. Ihr Verhalten ist doch an Unglaubwürdigkeit kaum zu überbieten.
Das ist wirklich nicht böse gemeint aber schalt den Kopf ein!
Was würdest Du einem Freund raten der Dir eine solche Story erzählt?
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Ich meine, schlussendlich musst Du es selbst wissen, aber mMn liegt Ihr Fokus hier ganz klar auf dem Geld.
Wer bitte fragt einen ganz frischen, neuen Partner nach 300€ für Haare?
Nach 2000€ für eine Brust OP, nach Geld für Kinderklamotten? 1000€ für die angeblich kranke Mama, sorry aber die Geschichte hat schon so einen Bart…
In diesem Anfangsstadium, dieser Kennenlernzeit?
Das ist sowas von frech, ja, dreist!

Und dass sie Dich ständig wegen Deiner Ex fragt? Ist doch klar, sie hat dich abgecheckt. Geguckt wo und wann und wie am besten was zu holen ist. Sie hat geschaut auf welche Weise Du Dich am besten manipulieren lässt. Ob es sich für sie lohnt, dranzubleiben.

Ich bitte Dich, Du bist ihr Goldesel.

Möglich dass sie sich halt sich etwas verkalkuliert hat, vielleicht ist sie noch nicht so lange im „Geschäft“.
Ist zu schnell zu weit gegangen und Du hast Lunte gerochen ( leider noch nicht genug ) und sie rudert jetzt zurück. Schließlich sollst Du nicht weglaufen.

Es würde mich nicht wundern wenn die Tage „etwas ganz Schlimmes passiert“ ( wahlweise hat jemand in der Familie finanzielle Probleme, sie steckt in Schwierigkeiten, der Cousin hat einen Unfall, die Schwester heiratet) und sie wird ganz dringend Geld brauchen…und liebt Dich ganz, ganz doll. Ob du ihr Bitteschön aus der Patsche helfen kannst…

Und ja, es MUSS nicht so sein.
Aber mal im Ernst.. Ihr Verhalten ist doch an Unglaubwürdigkeit kaum zu überbieten.
Das ist wirklich nicht böse gemeint aber schalt den Kopf ein!
Was würdest Du einem Freund raten der Dir eine solche Story erzählt?
Ich würde einem Freund sagen, dass er sofort die Finger von ihr lassen soll.

Ihr Verhalten ist auch sehr strange, keine Frage.
Bezüglich der 2000 Euro, sagte ich ihr, dass ich das nicht machen kann und selbst eine Tochter habe.
Hier drehte sie sich dann im Bett von mir weg und war leicht bockig hatte ich das Gefühl… nicht bockig aber… doch bockig trifft zu.. aber noch dezent. Dann sagte sie, sie würde mich so etwas nicht mehr fragen und sie versucht selbst an das Geld zu kommen, es wäre ihr unangenehm nochmal gefragt zu haben und sie verstünde es.
Wie oben ja erwähnt, als sie die Pause ansprach, unterbrach ich sie direkt und sagte, dass wir gleich aus der Pause-alles sofort beenden können.. dann fing sie halt an- Zeit für Uni.. und weil sie mir nicht geglaubt hat und es oft Streit gab.. dafür wollte sie die Pause… und nach der Pause, wenn sie das mit der Uni erledigt hat, vertraut sie mir dann plötzlich ??
Das sind halt Fragen, welche mich interessieren und welche Antwort ich darauf bekäme.. ich denke nicht, dass sie alle drei bis 6 Monate oder länger einen neuen Freund hat, den sie dann ausnehmen kann.. sie hat ein Kind und würde ihm das nicht antun… obwohl… ich habe noch nicht alles erzählt… nachdem der letzte zurück zu seiner Ex ist, wollte sie sich mit Tabletten umbringen…
Wie gesagt, ich bin hin und her gerissen, alleine schon, um einfach die Wahrheit herauszufinden..und Vlt. wollte sie mich ausnehmen, und verliebte sich, was sie nicht wollte.

Aber ich gebe dir vollends Recht, am Anfang dieses Stadiums nach Geld zu fragen ist sehr dreist.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186166  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Guten Morgen, nun… ich sage ja nicht dass sie die Männer alle ausgenommen hat.
Aber sie checkt schon die Möglichkeiten ab und wenn einer nicht drauf anspringt, ist sie bockig.
Ich vermute dass Du auf Deine Fragen einfach keine Antworten bekommen wirst.. schon gar keine ehrlichen.
Dass sie sich wegen dem letzten umbringen wollte… ich glaube das nicht. Es gehört zum Zuckerbrot und Peitsche Spiel.
Der letzte hat vielleicht auch den Geldhahn zugedreht ( natürlich wird sie Dir das so nicht erzählen, sie wird dir sagen, wie ganz schrecklich er sie behandelt hat und sie ihn Doch so geliebt hat)
Warum?
Sie baut vor… hat vielleicht gelernt.
Du sollst den Eindruck einer lieben, zuckersüßen, aufrichtigen Frau bekommen, Mitleid „Die Arme wurde immer ganz schlecht behandelt“, Du willst natürlich anders sein.
Es ist ein Spiel…

Ich kann Dir nur raten, hier nicht weiter auf Wahrheitssuche zu gehen sondern schnellstmöglich den Kontakt wirklich abzubrechen. Um deinetwillen und um Deiner Tochter Willen!
Denn es scheint mir, als hättest Du noch ganz lange nicht abgeschlossen mit dem Thema.
Mach Dir klar, jemand der liebt, völlig egal aus welchem Land er kommt, fragt nicht bei der erstbesten Gelegenheit nach Geld. Vor allem: viel Geld!
Das sind keine Peanuts die sie da von Dir wollte. Es sei denn Du bist reich und hättest das mal eben aus der Portokasse bezahlt, aber ich glaube nicht, oder ?
Ich denke immer noch, dass sie Dich mit Ihren ganzen Fragen, diesem Theater, dem Misstrauensdrama einfach eiskalt abgecheckt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Guten Morgen, nun… ich sage ja nicht dass sie die Männer alle ausgenommen hat.
Aber sie checkt schon die Möglichkeiten ab und wenn einer nicht drauf anspringt, ist sie bockig.
Ich vermute dass Du auf Deine Fragen einfach keine Antworten bekommen wirst.. schon gar keine ehrlichen.
Dass sie sich wegen dem letzten umbringen wollte… ich glaube das nicht. Es gehört zum Zuckerbrot und Peitsche Spiel.
Der letzte hat vielleicht auch den Geldhahn zugedreht ( natürlich wird sie Dir das so nicht erzählen, sie wird dir sagen, wie ganz schrecklich er sie behandelt hat und sie ihn Doch so geliebt hat)
Warum?
Sie baut vor… hat vielleicht gelernt.
Du sollst den Eindruck einer lieben, zuckersüßen, aufrichtigen Frau bekommen, Mitleid „Die Arme wurde immer ganz schlecht behandelt“, Du willst natürlich anders sein.
Es ist ein Spiel…

Ich kann Dir nur raten, hier nicht weiter auf Wahrheitssuche zu gehen sondern schnellstmöglich den Kontakt wirklich abzubrechen. Um deinetwillen und um Deiner Tochter Willen!
Denn es scheint mir, als hättest Du noch ganz lange nicht abgeschlossen mit dem Thema.
Mach Dir klar, jemand der liebt, völlig egal aus welchem Land er kommt, fragt nicht bei der erstbesten Gelegenheit nach Geld. Vor allem: viel Geld!
Das sind keine Peanuts die sie da von Dir wollte. Es sei denn Du bist reich und hättest das mal eben aus der Portokasse bezahlt, aber ich glaube nicht, oder ?
Ich denke immer noch, dass sie Dich mit Ihren ganzen Fragen, diesem Theater, dem Misstrauensdrama einfach eiskalt abgecheckt hat.
Ich habe mal aus Neugier ihr geschrieben, dass ich gerne ein Gespräch hätte unter vier Augen.
Die Antwort von Ihr : "hallo Raimund, wir haben schon alles gesagt, was wir zu sagen hatten, ein weiteres Treffen wird nichts ändern, was schon kaputt ist. Du hast Dinge getan und gesagt, die mich von dir entfernt haben. Es tut mir leid, aber ich kann nicht mehr bei dir sein".

Dinge die ich getan und gesagt habe.. also das ich kurz vorher gesagt habe dass ich ihr doch kein Geld geben kann bezüglich der Krankenversicherung und, dass ich zuletzt sagte, dass ich das Gefühl hatte sie würde nur Geld wollen, aber den Gedanken schnell wieder bei Seite schob. Denke, das wirds sein.
Würde ja gerne ihr meine Meinung sagen und wie das alles sehe und empfand von Anfang an bis jetzt.
Besonders jetzt nachdem es ja offensichtlich ist.
Und ich Depp bin Weihnachten mit Ihr und ihrem Sohn nach Frankreich gefahren zu Freunden von ihr.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186166  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Raimund, welche "Beweise" brauchst Du denn noch?
Sie wollte nur Geld von Anfang an.
Als Du es nach den 1000€ und den Kinderklamotten verständlicherweise nicht mehr gegeben hast... war sie weg.
Und schiebt Dir auch noch den schwarzen Peter zu. Nein Vertrauen bla bla.
Wenn es nie um Kohle gegangen wäre ok, vielleicht wäre das wirklich ein Problem. Aber so...

Du kannst ja mal was ausprobieren... schreib sie an Du hättest die Kohle für ihre Op jetzt doch oder Du hattest nen unerwarteten Geldsegen..
Aber Du kommst leider erst in ein paar Wochen an das Geld..um was wetten wir dass sie dich ganz schnell wieder ganz doll liebt?
Ich glaub ich würds echt ausprobieren... ist vielleicht etwas boshaft aber ich bin mir zu 90% sicher dass sie plötzlich wieder ganz viel Vertrauen und Liebe hat..
Dann haste es schwarz auf weiss.

Dir würde ich allerdings raten den Kontakt wirklich jetzt gänzlich abzubrechen. Du kippst sonst doch wieder um. Ich glaub für solche Spielchen bist Du noch zu "na dran".
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Raimund, welche "Beweise" brauchst Du denn noch?
Sie wollte nur Geld von Anfang an.
Als Du es nach den 1000€ und den Kinderklamotten verständlicherweise nicht mehr gegeben hast... war sie weg.
Und schiebt Dir auch noch den schwarzen Peter zu. Nein Vertrauen bla bla.
Wenn es nie um Kohle gegangen wäre ok, vielleicht wäre das wirklich ein Problem. Aber so...

Du kannst ja mal was ausprobieren... schreib sie an Du hättest die Kohle für ihre Op jetzt doch oder Du hattest nen unerwarteten Geldsegen..
Aber Du kommst leider erst in ein paar Wochen an das Geld..um was wetten wir dass sie dich ganz schnell wieder ganz doll liebt?
Ich glaub ich würds echt ausprobieren... ist vielleicht etwas boshaft aber ich bin mir zu 90% sicher dass sie plötzlich wieder ganz viel Vertrauen und Liebe hat..
Dann haste es schwarz auf weiss.

Dir würde ich allerdings raten den Kontakt wirklich jetzt gänzlich abzubrechen. Du kippst sonst doch wieder um. Ich glaub für solche Spielchen bist Du noch zu "na dran".
Genau deine Idee, die du jetzt schriebst, hatte ein Freund vorgeschlagen.
Ich hatte ihr mal 50 Euro gegeben, als Dankeschön erhielt ein paar Stunden ein alten Trinkkrug. Ich dachte mir dann auch, schön dass ich mir selbst etwas schenke ;-)
Aber deine Idee ist gut..kann das aber glaub jetzt noch nicht machen, wäre zu auffällig. Die OP ist übrigens im November gewesen. Das Geld hat sie sich ja angeblich vom Ex Mann geliehen und ihm irgendeine Storry erzählt, wenn es denn der Wahrheit entspricht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Genau deine Idee, die du jetzt schriebst, hatte ein Freund vorgeschlagen.
Ich hatte ihr mal 50 Euro gegeben, als Dankeschön erhielt ein paar Stunden ein alten Trinkkrug. Ich dachte mir dann auch, schön dass ich mir selbst etwas schenke ;-)
Aber deine Idee ist gut..kann das aber glaub jetzt noch nicht machen, wäre zu auffällig. Die OP ist übrigens im November gewesen. Das Geld hat sie sich ja angeblich vom Ex Mann geliehen und ihm irgendeine Storry erzählt, wenn es denn der Wahrheit entspricht.
Aber ich habe eine Idee. Was ist damit:
"Ich wollte auch mit dir etwas anderes besprechen, etwas persönliches und hätte dir bei paar Sachen finanziell helfen können. Allerdings erst in ca. drei Wochen, da ich erst dann daran komme. Ich konnte dir davon nicht früher erzählen".
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186166  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also wenn Du es wirklich machst, was Du Dir gut überlegen solltest :
Ich würde nicht anbieten ihr finanziell helfen zu können, nur erwähnen dass Du plötzlich Kohle hast…“ich habe da etwas Geld geerbt“ etc
Nur den Hinweis geben und dann abwarten was passiert.

Wenn sie sich plötzlich „besinnt“ und feststellt dass Du doch ihre große Liebe bist oder doch auf einmal sehr vertrauenswürdig, schreib ihr ein nettes und für sie kryptisches „Danke“ und dann blockiert Du sie überall.
Sie hat sich dann selbst verraten.
Aber, und das meine ich Ernst, überlege dir ob du es tun willst, denn dumm scheint sie nicht.. Vielleicht riecht sie den Braten und stellt sich drauf ein.

Meine Meinung, am besten Du lässt es einfach dabei bewenden, Lehrgeld hast du schon bezahlt.
Was soll es noch groß bringen?

Die Kohle für die OP hatte sie mit ziemlicher Sicherheit von nem andern Dummen ( armer Kerl )
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Also wenn Du es wirklich machst, was Du Dir gut überlegen solltest :
Ich würde nicht anbieten ihr finanziell helfen zu können, nur erwähnen dass Du plötzlich Kohle hast…“ich habe da etwas Geld geerbt“ etc
Nur den Hinweis geben und dann abwarten was passiert.

Wenn sie sich plötzlich „besinnt“ und feststellt dass Du doch ihre große Liebe bist oder doch auf einmal sehr vertrauenswürdig, schreib ihr ein nettes und für sie kryptisches „Danke“ und dann blockiert Du sie überall.
Sie hat sich dann selbst verraten.
Aber, und das meine ich Ernst, überlege dir ob du es tun willst, denn dumm scheint sie nicht.. Vielleicht riecht sie den Braten und stellt sich drauf ein.

Meine Meinung, am besten Du lässt es einfach dabei bewenden, Lehrgeld hast du schon bezahlt.
Was soll es noch groß bringen?

Die Kohle für die OP hatte sie mit ziemlicher Sicherheit von nem andern Dummen ( armer Kerl )
Meine Güte wirklich, aber jemanden ausnutzen der gerade in einer sehr schlechten Verfassung gewesen ist, ist wirklich sehr dreist..
Wie gesagt ich hatte ihr gerne geholfen zu dem Zeitpunkt, und ich habe viel Geld liegen lassen. nicht jetzt 10.000 oder so, aber auch keine 4 oder 5000.. ich hoffe, sie fällt damit eines Tages richtig auf die Schnauze. Hinterher ist man immer schlauer, und ich dachte, mir passiert so etwas nie...man lernt doch wirklich jeden Tag in seinem Leben dazu...und ich überlege ob ich es direkt sein lassen soll oder doch mal eine Finte ins Korn werfe..
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Meine Güte wirklich, aber jemanden ausnutzen der gerade in einer sehr schlechten Verfassung gewesen ist, ist wirklich sehr dreist..
Wie gesagt ich hatte ihr gerne geholfen zu dem Zeitpunkt, und ich habe viel Geld liegen lassen. nicht jetzt 10.000 oder so, aber auch keine 4 oder 5000.. ich hoffe, sie fällt damit eines Tages richtig auf die Schnauze. Hinterher ist man immer schlauer, und ich dachte, mir passiert so etwas nie...man lernt doch wirklich jeden Tag in seinem Leben dazu...und ich überlege ob ich es direkt sein lassen soll oder doch mal eine Finte ins Korn werfe..
Und nein, dumm ist sie nicht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186166  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Am besten du konzentrierst dich jetzt auf Deine Tochter und blockiert die Frau auf allen Kanälen. Das bringt doch nichts
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Am besten du konzentrierst dich jetzt auf Deine Tochter und blockiert die Frau auf allen Kanälen. Das bringt doch nichts
Ich habe nichts geschrieben und es sein gelassen. Du verstehst mich aber, dass ich ihr gerne die Meinung sagen möchte, aber so richtig, so sehr, dass sie verletzt ist, aber ich lasse es und werde sie nun löschen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Leider hat mein Vorhaben nicht funktioniert auf Anhieb🤦‍♂️
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188715  (39)

Ist noch neu hier
Leider hat mein Vorhaben nicht funktioniert auf Anhieb🤦‍♂️
Ich hatte noch Schuhe im Auto und einen Kindersitz von ihr. Hatten und vorher versucht normal zu unterhalten, ging nicht.. ihr Ton schrill an wie bei einer Alarmanlage.. sie war wohl sehr gekränkt beim letzen Streit, und morgens wollte dann plötzlich weg weil sie noch sauer gewesen ist… nun denn, an dem letzten Morgen ist es laut geworden.. sie ging aus meinem Schlafzimmer, eingeschnappt und zickig wie immer und pfefferte die Tür zu.. und das in meiner Wohnung!
Sie fragte mich dreist, ob ich sie nach Hause fahren könnte oder sie ein Taxi nehmen solle… meine Antwort dazu… das ist doch jetzt nicht dein Ernst oder??? Ich nachte mich fertig für die Dusche… während sie ihre Sachen packte… ich ging nochmal ins Zimmer und sah sie, ihr Geld zählen…dann fragte sie ob ich ihr etwas geben könne… ich gab ihr auch etwas… aber genau 2,90 oder drei führ eine Fahrkarte und stopfte ihr das Kleingeld in die Hand bevor sie ging.. blablabla..*** wie dem auch sei, als sie hier gewesen ist um Schuhe und den Kindersitz abzuholen wollte ich paar Dinge wissen.. also, sie ist erstmal völlig ausgeflippt da ich ihr Kleingeld gegeben hatte ob wohl ich auch mehrere 1 und 2 Euro Stücke hatte. ..ich hätte da ja auch wieder gedacht, sie würde nur Geld haben wollen… ganz ernsthaft jetzt, daran habe ich wirklich nicht gedacht, kaum zu glauben ist aber so… also wieder aus der patsche geholfen und am Schluss der Arsch, da ich sie verletzte als ich Kleingekd gab …. Bei dem Gespräch sagte sie dann, ich könne ruhig ihre Nummer löschen, das wäre kein Problem und im gleichen zug sagte sie, dass sie meine aber nicht löschen wird aber ich kann ihre löschen,,,, Frage an euch Achtung ⚠️ : hä???
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186166  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann nicht mehr folgen, wann war diese Situation?
Das mit dem Kindersitz halte ich für eine Ausrede deinerseits. Sms an sie:
"Du ich stelle Dir nachher die Dinge ins Treppenhaus" hätte genügt.
Aus die Maus.

Du willst Antworten und wirst sie nie bekommen. Nicht von einer unehrlichen Person.
Hak es ab.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer177622 

Meistens hier zu finden
Eine letzte Nachricht: Sachen sind an Platz XY
Dann Nummer löschen und nie wieder Kontakt haben müssen.
Du musst nichts von ihr wissen, ihr müsst nicht reden. Es gibt nix zu reden
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren