BDSM ausprobieren/ Bitte um Ratschläge

Benutzer111817  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Moin,

ich hätte ein paar Fragen rund um das Thema BDSM, es gibt hierja einige Leute die es praktizieren. Nach langem Ringen habe ich meine Neigung akzeptiert und möchte sie eben ausleben, die Frage ist nur wie.
Ich halte so Ausschau auf joyclub, es gibt aber auch die Möglichkeit zu einer Domina zu gehen. Da habe ich mir auch eine rausgesucht, es plagen mich aber Gewissensbisse. Das ist nunmal Prostitution auch wenn sie unnahbar ist und ich mir auch keinen Verkehr o.ä. wünsche, trotzdem bleibt es aber das. Am Ende erfüllt sie meine Wünsche und muss sich für Geld auf mich einlassen was mir schon zu denken gibt. Andererseits ist das Feld schon sehr speziell und nur solche Frauen verfügen über das passene Equipment und Studio, sowas ist über ein Joyclubmitglied oder Freundin wohl kaum zu erwarten. Allerdings ist eine Professionelle vielleicht besser geeignet als ein inoffizieller Pro, der vielleicht auch eher Grenzen überschreitet, das ist aber Spekulation. Besonders der Geld und Prostitutionspart halten mich davon ab.

Was habt ihr denn für Ansichten zu dem Thema. Entscheiden werden ich eigenverantwortlich, das ist klar. Danke im Vorraus
 

Benutzer174652 

Verbringt hier viel Zeit
naja ...
weiß nicht, ob sich dominas so allgemein als klassische prostituierte sehen ...
unabhängig davon denk ich,
dass in dem bereich eher kaum welche unfreiwillig arbeiten ...
aber wie dem auch sei - falls dich pro & contra käuflicher sex / sexarbeit interessieren:
dazu gibts bereits einen thread ...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
wieso hast du Skrupel wegen des Geldes?

oder wäre es dir nur allgemein lieber, wenn du diese Art von Dienstleistung kostenlos bekämst?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Warum glaubst du, über JC niemanden zu finden, der zu dir passt? Ich fand den JC gerade im Bereich BDSM ziemlich tauglich. 🤔
 

Benutzer184451 

Sorgt für Gesprächsstoff
Na ja es gibt ja auch so was wie SM-Clubs/Kneipen und sogar Unterkünfte. Also man muss nicht unbedingt selber Equipment besitzen. Mit dem Joy-Club kenne ich mich nicht aus, aber ich würde es an deiner Stelle zumindest mal versuchen da, auch wenn das für Männer manchmal schwieriger sein kann. Und ich denke dass einige Frauen sich auf jeden Fall gut genug mit SM auskennen.
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn du sowiso schon im Joyclub bist, kannst du ja in den entsprechenden Gruppen schauen, ob es nicht auch Stammtische in deiner Nähe gibt oder nach Fetischclubs Ausschau halten, dort gibt es immer Events für devote Männer und das komplette Equipment, auch Führungen bekommst du da immer.

Allerdings hatte ich auch kein Problem mit Dominas, die sehe ich völlig anders als Prostituierte und sie sich selber auch.
Auch da gibt es oft Tag der offenen Tür, wo man niederschwellig mal in ein Studio reinschauen und sich alles erklären lassen kann,die sind echt net.
Selbst ich als Frau hab das schon machen dürfen.
 

Benutzer111817  (36)

Verbringt hier viel Zeit
wieso hast du Skrupel wegen des Geldes?

oder wäre es dir nur allgemein lieber, wenn du diese Art von Dienstleistung kostenlos bekämst?
Nein, die Kosten spielen keine Rolle. Der Aspekt der Freiwilligkeit ist der springende Punkt, wenn viel Geld aufm Tisch liegt kann man da auch ne andere Meinung bekommen. Jeder entscheidet für sich selbst und ich hätte da ein Problem mit. BDSM sehe ich auch anders als klassische Prostitution. Ich hab wohl zuviel von Huschke Mau gelesen, die vertritt auch eine radikale Position. Ich denke mir halt, dass es mit jemanden den man so kennenlernt einfach auch persönlicher usw ist :zwinker:
Warum glaubst du, über JC niemanden zu finden, der zu dir passt? Ich fand den JC gerade im Bereich BDSM ziemlich tauglich. 🤔
Den Eindruck habe ich auch, vielleicht ist das bei mir noch zu schambesetzt, mich dort so zu zeigen :zwinker:. Es fühlt sich zwar richtig an das zu tun, aber ich auch anonym bleiben, ist schließlich was sehr intimes :smile:. Etwas mehr Zutrauen kann aber wohl nicht schaden :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer164451  (34)

Meistens hier zu finden
Ich hab JC ja im BDSM-Bereich total ungut gefunden - hast du es denn schonmal mit Fetlife probiert?
 

Benutzer180050  (55)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich halte so Ausschau auf joyclub, es gibt aber auch die Möglichkeit zu einer Domina zu gehen. Da habe ich mir auch eine rausgesucht, es plagen mich aber Gewissensbisse. Das ist nunmal Prostitution auch wenn sie unnahbar ist und ich mir auch keinen Verkehr o.ä. wünsche, trotzdem bleibt es aber das. …..Allerdings ist eine Professionelle vielleicht besser geeignet als ein inoffizieller Pro, der vielleicht auch eher Grenzen überschreitet….
Ja an einem ähnlichen Punkt bin ich auch.
Ich bin im einer längeren Beziehung und habe das Thema schon immer wieder mal eingebracht und ihr als sub oder Dom versucht näher zu bringen. Keine Chance und sie möchte auch nicht das ich das überhaupt praktiziere. Das Thema löst nur Konflikte aus.
Die Beziehung ist gut auch wenn das sexuelle zu kurz kommt. Aufgrunfüd von unabdingbaren Medikamenten ist ihre Lust doch stark reduziert und so ist gerade bei mir BDSM oder vor allem Bondage Reiz wieder sehr stark es auszuprobieren. Trotz Beziehung ich habe meine Sexualität und will sie auch leben dürfen.
Ich habe jetzt eine Dame im Netz gefunden die diese Dienste anbietet und auch schon mit ihrer Arbeit in den Medien Artikel zu finden sind. Sie macht viele Frauen Workshops und generell viel zum thema Sexualität. Dazu eben Tandra, Shibari, BDSM.… GV bietet sie ganz klar nicht an. Ihr Auftritt wirkt nicht billig und sehr überlegt. Ganz anders eben als sie 0-8-15 Auftritte.
Es scheint bei ihr eine Leidenschaft zu ihrem Beruf wurde.
die fragen die mich Quellen:
Ist sie wirklich eine Prostituierte? Ich bin hier hier Eher auf nein gekommen..
Geh ich nun fremd wenn ich mich da verknoten lasse? Na ja das weiss ich nicht obwohl ja kein GV stattfinden würde.
Ist es verwerflich eine solche Dienstleistun in Anspruch zu nehmen?
Auch hier bin ich selber eher auf nein. Es ist einfach ein Bedürfnis das ich ausleben möchte Und mich sonst noch erdrück.

Ich bin da hin und her gerissen und habe folgende Überlegungen dazu die mich auch wieder unterstützen dort hin zu gehen:.
Es ist eine Konzept erkennbar oder sogar eine Philosophie In ihrem Auftrete. Es ist nicht einfach eine Dienstleistung.
Sie ist ein Profi und wer mit Seilen arbeitet kann auch schaden anrichten und muss wissen was er/sie tut. Hier gehe ich davon aus das sie ihr Handwerk versteht.
Sie wirkt authentisch und natürlich in ihrem Umgan. Habe mit ihr gesproche und es wirkte sogar so das sie schon Ideen hat was sie mit mir machen möchte. Also echt Lust hat den Job zu machen.
Das finde ich wichtig.

Nun was dich betrifft möchte ich dir nahe legen jemanden zu suchen der das beherrscht aber wenn bezahlt dann nicht nur einen Job/Diensleistung macht und nicht mehr. Du musst dir zumindest das Gefühl haben sie Person in dem was sie tut zu erkennen und das sie authentisch ist. Das zu erkennen scheint mir schwer aber ich habe schon lange gesucht und ich denke ich beurteile die sache dann nach der Session endgültig.
Ich persönlich denke das ich es versuchen werde. Wenn es mir auch mulmig ist dabei…
 

Benutzer186417  (45)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab JC ja im BDSM-Bereich total ungut gefunden - hast du es denn schonmal mit Fetlife probiert?
Ich habe auch den (nicht absolut bestätigten) Eindruck, dass sich im JC unter den dominanten BDSM Männern vor allem DummDoms herumtreiben.
Was Frauen in diese Richtung so anbieten, weiss ich nicht, das ist wohl eine kleinere Gruppe.
Wir haben uns dort mal ein Weilchen umgeschaut nach einem anderen Paar (nicht (stark) BDSM), und sehr oft hat uns mindestens einer der zwei nicht gefallen oder gar abgestossen, und wenn das nicht der Fall war, wurde schlecht, "zu viel zu früh", vulgär oder sehr fehlerhaft geschrieben. Man wird aber einigermassen oft kontaktiert.

(Punkto nicht gefallen - vielleicht sind wir zu heikel. Aber ein 1.75 Mann mit 85 Kilo passt nicht, manche fotografieren sich vor wirklich übler Wohnungseinrichtung, und solche, die schreiben, "wir brauchen keine Anlaufzeit, wir wollen einfach mit Euch ficken" stossen eben etwas ab.
Deshalb ist JC nicht für uns, wir kämen mit JC aber bestimmt öfter zu solchen Sachen, als wir es kamen.
Derzeit ist es ohnehin nicht Thema.)
 

Benutzer58054  (40)

Sehr bekannt hier
Als devoter Mann muss es total schwer sein im JC (oder generell) eine passende Partnerin zu finden. Da ist Angebot und Nachfrage dermaßen disproportional. Ich wüsche dir dennoch viel Erfolg.
 

Benutzer86866 

Verbringt hier viel Zeit
Als devoter Mann muss es total schwer sein im JC (oder generell) eine passende Partnerin zu finden. Da ist Angebot und Nachfrage dermaßen disproportional. Ich wüsche dir dennoch viel Erfolg.
Diese Erfahrung habe ich auch gemacht und bei Dienstleistung ist es auch schwierig...
 

Benutzer186124  (37)

Klickt sich gerne rein
Als devoter Mann muss es total schwer sein im JC (oder generell) eine passende Partnerin zu finden. Da ist Angebot und Nachfrage dermaßen disproportional. Ich wüsche dir dennoch viel Erfolg.

Ist es denn etwas das du selbst denn auslebst oder eine Vermutung?
 

Benutzer58054  (40)

Sehr bekannt hier
Selten aber ja und ich bekomme irre viele Anfragen (von sehr kultivierten Männern)und das obwohl mein Profil gar nicht soooo sehr nach femdom aussieht.
 

Benutzer71335  (54)

Planet-Liebe ist Startseite
Selten aber ja und ich bekomme irre viele Anfragen (von sehr kultivierten Männern)und das obwohl mein Profil gar nicht soooo sehr nach femdom aussieht.
Das geht mir auch so, eigentlich ist mein Profil auch nicht dominant ausgerichtet, aber einige Vorlieben werden witzigerweise immer in diese Richtung geschoben.

Bekomme weitaus mehr Anfragen von devote Männern (und ich kann auch nur bestätigen, dass das tolle kultivierte Männer sind) als von dominanten Männern (eigentlich nie) und wenn die schon die Switcherfrauen anschreiben, dann haben die schon die dominanten vorher ausgesiebt.
Da scheint es echt nicht viel zu geben.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren