Badehose geklaut und mehr...

Benutzer121603 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,
bevor ihr jetzt alle was anderes lesen wollt weil es vielleicht zu viel text ist (?) meine bitte vorab:
lest es euch durch und antwortet mit eurer meinung...

ich habe vor ca. einer woche wohl die schlimmste und peinlichste erfahrung meines ganzen lebens gemacht... ich würde gerne wissen was ihr dazu sagt...

Ich bin mit zwei freunden im schwimmbad gewesen. es war schon ziemlich spät (kurz bevor das schwimbad zugemacht hat) und wir waren bis auf eine 6-köpfige gruppe mädchen (alle im alter zwischen 14 und 16) die einzigen gäste...

der bademeister hat uns eine viertel stunde vor schluss zum duschen geschickt. ich habe dann mein handtuch und meinen schlüssel den ich kurz davor vom handgelenk abgemacht hatte auf die dafür vorgesehenen regale gelegt und ging in eine der duschkabinen gegangen (eigentlich nur normale duschen mit auf stützen stehenden trennwänden) und hab meine badeshort und meine badehose, die ich darunter anhatte ausgezogen und auf den boden neben mich gelegt und geduscht. als ich mich am ende abduschte bemerkte ich dass meine badehosen nicht mehr neben mir lagen. ich suchte den boden meiner kabine ab aber ohne erfolg. ich schaute am rand der trennwand vorbei und sah gerade noch wie miene sich beiden freunde mit meinen badehosen in der hand mein handtuch und meinen schlüssel schnappten, aus der dusche rannten und mich vollkommen nackt in der dusche zurückließen...

ich war völlig verwirrt doch ich wusste auch dass jeden moment die putzfrau die duschen saubermachen kommen würde! also nahm ich meinen mut zusammen und schlich (mit meinen händen mein bestes stück verdeckend) zu meinem spint durch die (gott sei dank) leeren gänge. ich hoffte meine sachen wiederzufinden, stattdessen war der spint leer und von meinen freunden nichts zu sehen... ich geriet fast in panik und huschte in die nächstgelegene kabine. mittlerweile erregte 'er' sich sichtlich.

ich stellte mich auf die kleine bank und schaute über den rand meiner kabine. dann entdeckte ich meine schuhe mit meinem t-shirt darauf als kleines paket zusammengelegt in der ecke des einschnitts in der wand wo sich die gruppe mädchen gerade die haare fönten. ich musste also im 'adamskostüm' zu diesen mädchen hinüber und meine sachen holen. mir war bis dahin schon alles meeeega peinlich... aber ich konnte ja schlecht darauf warten dass die putzfrau kommt, meine kabine aufsperrt und mich die mädchen und die putzfrau splitterfasernackt in meiner kabine sehen (und dann würde ich unter noch mehr aufmerksamkeit meine sachen holen müssen)...

ich versuchte also so leise wie möglich den riegel hinter der kabinentür zur seite zu schieben. dann öffnete ich so schnell und leise die tür mit dem füß und versuchte, whärend ich ihn weiterhin mit meinen händen bedeckte zu der ecke zu rennen, doch eins der mädchen hatte mich bereits gesehen und zeigte mit dem finger auf mich und rief irgendwas lauthals zu ihren freundinnen sodass ich im augenwinkel erkannte dass sie sich alle zu mir umdrehten. in diesem moment erreichte ich meine kleidung und packte sie mit beiden händen. whärend ich noch gebückt danach griff wurde mir schlagartig bewusst dass 'mein freund' jetzt unbedeckt war....... das schallende gelächter der gesamten mädchengruppe bestätigte mir dass sie nun 'freie sicht' hatten... ich packte also meine kleidung, drückte sie so fest ich konnte auf ihn und stürmte zurück in die kabine whärend die mädchen sich vor lachen fast auf auf dem boden kringelten... ich wollte am liebsten im boden versinken...

als ich den riegel vor die tür schob war ich schon fast etwas erleichtert und lehnte meinen kopf einen augenblick lang gegen die verschlossene tür und lauschte dem grölen der mädchen. wie peinlich das alles war... dann drehte ich mich meinen klammotten zu mit dem vorsatz so schnell wie möglich von hier weg zu kommen und meine freunde auf ewig zu verfluchen!

ich nahm also mein t-shirt und zog es mir über. danach nahm ich meine boxershort und zog sie ebenfalls an. ich wollte nach meiner hose greifen doch da lagen nur noch meine schuhe mit meinen socken darin... diese schweinehunde hatten meine hose mitgenommen! ich lugte also wieder über den rand meiner kabine (die mädchen waren immer noch zu sehr mit lachen beschäftigt sodass sie mich gar nicht bemerkten) und dann sah ich die beiden! sie waren bereits draußen und hatten sich direkt vors fenster platziert (wahrscheinlich um nichts zu verpassen) als sie mich entdeckten zogen sie etwas über den rand des fensters und meine wangen begannen zu brennen als sie lauthals lachend meine hose über ihren köpfen schwenkten. ich huschte zurück und presste mich mit dem rücken gegen die wand und sank daran nach unten auf den boden.

die vorstellung in meiner boxershort (die mit einem füßballspielendem snoopy quer über dem hintern geziert war) nach vorne vorbei an den mädchen zur kasse durch das drehkreuz nach draußen auf die wiese zu meinen freunden zu laufen lies erneut panik in mir aufsteigen.

ich verharrte noch ca. eine minute so und ließ meinen körper von scham beherrschen als ein klopfen an der tür die zu den duschen führte mich aufschrecken ließ... die unfreundliche stimme der putzfrau rief: 'wenn in einer minute nicht alles leer ist komme ich rein!' sie verschwand wieder doch ich spürte sie meinte es ernst...

wie im traum zog ich socken und schuhe an und stellte mich vor die tür. als ich ihre schritte näher kommen hörte schob ich den riegel beiseite und zog die tür auf. mit einem mal war ich zurück in der gegenwart und die peinlichkeit der situation war mir wieder voll bewusst. ich starrte für einen kurzen moment die mädchen an. sie verstummten kurz starrten zurück und fingen sofort wieder an zu brüllen als sie mich in unterwäsche entdeckten. ich starrte auf den boden drehte mich und ging die ersten schnellen schritte richtung ausgang. ich hörte wie sie mit einem mal schallend auflachten und gar nicht mehr aufhören wollten zu lachen und ich scheltete mich selbst, denn wieso musste ich ausgerechnet heute die snoopy-boxershort anziehen?!

ich rannte fast im gelächter der mädchen richtung ausgang stieß die glastür zum kassenbereich auf und sobald die kassiererin mich sah sah man ihr an dass sie schwer damit zu kämpfen hatte nicht laut aufzulachen, doch als ich mich seitlich drehte um durch das drehkreuz zu gehen schien sie die beule vorne in meiner boxershort zu bemerken (denn meine errektion war ja immer noch da) und sie ihr lacher dröhnte durch den gesamten eingangsbereich. meine wangen brannten vor scham und wut und ich rannte durch die tür um die ecke des schwimmbads herum auf meine freunde zu. als sie mich sahen kugelten sie sich vor lachen auf dem boden. ich schnappte mir meine hose die auf dem boden lag und zog sie sofort über meine boxershort. ich starrte meine freunde wütend an griff nach meinem rucksack.

ich rannte wortlos davon auf den parkplatz zu wo mein vater mich erwartete... ich riss die tür auf und setzte mich auf den beifahrersitz und befahl im loszufahren. mein vater schien verwirrt als er den motor startete doch ich wollte nur noch nach hause...

ich weiß dass ich meine ehemaligen freunde bald wiedersehen werde und ich bräuchte ein paar ratschläge wie ich mich verhalten soll und was ich mit dieser geschichte anfangen soll... danke schonmal für jede hilfe

PS: hat jemand von euch schon ähnliche/harmlosere/noch schlimmere!!! erfahrungen gemacht?? würde mich freuen wenn ich nicht allein wäre :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer95651  (35)

Beiträge füllen Bücher
Es ist nicht zuviel Text, aber zu wenig Absätze!
Diese Textwand werden wenige Leute lesen :zwinker:
 

Benutzer106617 

Meistens hier zu finden
Deine "Freunde" sind scheiße! So richtig scheiße!
Die Weiber waren kindisch und waren im Prinzip mal froh ein männliches Genital zu sehen, es sei denn sie haben schon zuviele gesehen! Deine Freunde bräcuhten mal ratSCHLÄGE :zwinker:
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich find man konnts gut lesen :zwinker:
naja klar ich glaub ich müsste mir auch das lachen verkneifen wenn ich sowas sehen würde aber ich finde das verhalten von den mädchen auch ein bisschen kindisch:confused: naja und zu den freunden wollt ich noch was sagen ich hab selber so eine freundin die sich gerne solche sachen erlaubt und einfach nicht über solche dinge nachdenkt heißt ja nicht das es schlecchte freunde sind aber ich würd sie zumindest einmal ordentlich zusammenstaueben. :jaa:
aber denk dir bix solche sachen passieren jedem einmal :zwinker:
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
klar das ist heftig und ich würd ihnen das auch klar machen das das nicht in ordnung war :zwinker:
wann siehst du die jungs den wieder?
 

Benutzer121603 

Sorgt für Gesprächsstoff
zwischen drei tagen und zwei wochen... kommt auf den zufall an
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
also wenn ichs mir so überlege ich glaub ich wär so angepisst das ich net mehr viel mit denen zu tun haben wollen würde auch wenns vielleicht net böse gemeint war (oder auch schon???) naja kann dir leider auch net weiterhelfen bei einer meiner freundinen hats geholfen als ich sie einmal vor versammelter manschaft zusammengestaucht hab danach hat sie nie wieder was gemacht und war dann auch in ordnung :zwinker: hört sich nur so an als wärns gute freunde also wenn du sie öfters siehtst dann mhh naja sorry ich kann mich da net so rein versetzen:cautious:
 

Benutzer121603 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja es sind gute freunde... aber es kommt darauf an wie sie auf mich bei unserer nächsten begegnung reagieren... ich denke du (und alle anderen) kannst es verstehen dass man mit niemandem freundschaft schließen will der immer auf dieser sache rumhackt und dich damit fertigmacht... und auch wenn du dich 'da net so rein versetzen' ( :grin: ) kannst. du warst trotzdem hilfreich :smile:
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich würd mir eher die frage stellen wie DU bei ner nächsten begegnung reagieren würdest :unsure:
ja klar kann ich das verstehen :smile:
freut mich wenn ich net ganz nutzlos war :grin:
 

Benutzer121603 

Sorgt für Gesprächsstoff
aber du musst das doch verstehen! wenn sie mich nur runtermachen werde ich ihnen die freundschaft kündigen! falls das nicht der fall ist werde ich sie angemessen zusammenstauchen (was ich auch bei variante 1 machen würde) und mich schnellstmöglich rächen :tongue:
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
jo das klingt einleuchtend :grin:
oje die jungs tun mir leid ich will nicht wissen wie die rache aussieht :grin:
 

Benutzer121603 

Sorgt für Gesprächsstoff
dann verschon ich dich damit wenn es soweit ist :zwinker:
 

Benutzer52045  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Der ganze Streich lebt nur davon, wie cool oder peinlich berührt du reagierst.
Je lockerer du reagierst, desto mehr begreifen die Rädelsführer, dass es sich nicht
lohnt auf dir rumzuhacken. Umso mehr nimmst du ihnen auch den Wind aus den Segeln

Das Wichtigste ist, dass du alle deine Sachen wieder hast inclusive Wertsachen.

Danach solltest du dir überlegen wieviel Wert du auf die Truppe legst.
Im Zweifel würde ich die Truppe kommentarlos in den Wind schießen
 

Benutzer121603 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich werde versuchen deinen tipp zu beherzigen :smile:
 

Benutzer65976  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Der ganze Streich lebt nur davon, wie cool oder peinlich berührt du reagierst.
Je lockerer du reagierst, desto mehr begreifen die Rädelsführer, dass es sich nicht
lohnt auf dir rumzuhacken. Umso mehr nimmst du ihnen auch den Wind aus den Segeln
Definitiv.

Ich kann mir vorstellen wie scheisse so eine Situation ist, aber es wäre gut gewesen wenn du dich überwunden hättest und es humorvoll genommen hättest. Z.b. die Mädels angrinsen und ihnen Hallo sagen, oder sie warnen dass du gerade gehört hast, dass im Schwimmbad eine Anaconda ihr Unwesen treibt :grin:

Dafür muss man schon sehr selbstsicher sein, aber anstatt dich auszulachen hätten die Mädels dann gedacht "was für ein krasser, selbstbewusster Typ"
 

Benutzer121481  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
wtf warum hast nicht einfach die putzfrau gefragt ob sie dir vielleicht etwas zum anziehen bringen kann??? die leute vergessen doch oft in schwimmbädern irgendwelche kleidungsstücke oder so...

@T also ich würd mit denen nie wieder ein wort reden. aber je cooler du mit der situation umgehst umso besser ist es
hättst ja auch ein mädel fragen können ob sie mit in die kabine will :zwinker: :grin:
 

Benutzer117996 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kann mir vorstellen wie scheisse so eine Situation ist, aber es wäre gut gewesen wenn du dich überwunden hättest und es humorvoll genommen hättest. Z.b. die Mädels angrinsen und ihnen Hallo sagen, oder sie warnen dass du gerade gehört hast, dass im Schwimmbad eine Anaconda ihr Unwesen treibt
das mit der anaconda is echt gut:grin:
 

Benutzer72912  (34)

Meistens hier zu finden
Der ganze Streich lebt nur davon, wie cool oder peinlich berührt du reagierst.
Je lockerer du reagierst, desto mehr begreifen die Rädelsführer, dass es sich nicht
lohnt auf dir rumzuhacken. Umso mehr nimmst du ihnen auch den Wind aus den Segeln

Das Wichtigste ist, dass du alle deine Sachen wieder hast inclusive Wertsachen.

Danach solltest du dir überlegen wieviel Wert du auf die Truppe legst.
Im Zweifel würde ich die Truppe kommentarlos in den Wind schießen
Genau.
Ich denke in manchen Siuationen hat du dir auch selber recht viel Stress gemacht. Aber ich finds auch verstädnlich, dass in solchen Situationen auch mit Scham und Wut reagiert wird. Wiederum hätte man doch zum Beispiel zu den Mädls sagen können "Die haben meine Sachen geklaut. Also dreht euch um oder seht meinen Schwanz"... oder sowas. xD
Verständlicherweise war es für die anderen witzig und auch ich musst emir beim Lesen das Schmunzeln verkneifen.

Ich finde ab und zu einen Streich unter Freunden gehört zu einer Freundschaft dazu. Aber das, was die bei dir abgezogen haben, finde ich schon heftig.
Ich würde deinen Freunden schon sagen, dasss sie Vollpfostens seien usw. Aber jenachdem wie sie reagieren die entweder "auf den Mond schiessen" oder wenn sie sich entschuldigen doch ein Stück weit selbst mit Humor nehemen und weiterhin mit denen befreundet sein. Doch du hast nun selbst bei denen viele Streiche und Verarschungen gut. :grin: Wenn sie diese nicht verkraften können, dann ist es die Freundschaft auch nciht wert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren