Babyöl als Gleitgelersatz?

Benutzer4586  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!!!

Ich hab mal irgentwo gelesen, das man auch Babyöl als Gleitgel benutzen kann, wenn man den Mann nur mit der Hand verwöhnen will. Zum Sex bzw. mit Anwendung von Kondomen is das ja eh nich gedacht, weil ja bekanntlicherweise Latex brüchig wird, wenn es mit Öl in Berührung kommt. Meine Frage is nu ob ich wirklich Babyöl fürs "Handling" *s* benutzen kann oder ob das nicht so ok is.

Grüßchen Esi
 

Benutzer26726  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Eigentlich fantastisch geeignt....Zieht nicht ein, fühlt sich toll an und flutscht wien Zäpfchen....
und für die Haut kanns ja kaum schlecht sein ...immerhin schmiert man Babys ja auch die "Zarten" Stellen damit ein....
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Also, wenn's nur dafür verwendet werden soll, um IHN zu verwöhnen und so, ist es sicher gut geeignet.
Wenn es als richtiges Gleitmittel verwendet werden soll, würde ich evt. vorsichtig sein. Ich bin nicht so sicher, wie gut oder schlecht sich das mit weibl. vaginalen Schleimhaut verträgt..
 
S

Benutzer

Gast
Bestimmt kein Problem... ich frag mich nur "wieso Babyöl?" Hast es schonmal mit deinem eigenen Speichel versucht?

Den musst du net erst umständlich aus ner Flasche drücken...

Aber jeder wie er will, ich steh eben mehr auf "Natur" :zwinker:

LG, Sharky
 

Benutzer5524 

Verbringt hier viel Zeit
Also,ich würde für SIE eher nen Gleitmittel benutzen. Viele Frauen reagieren angeblich allergisch auf Öl und etc. , außerdem wird durch das Öl auch der ph-Wert der vaginalen Schleimhaut durcheinander gebracht.
Würd an eurer Stelle eher ein ölfreies Glleitmittel aus dem Drogeriemarkt benutzen.

Gruß Kate
 
S

Benutzer

Gast
Hi,
was fürs Baby gut ist kann für den Mann nicht schlecht sein.

Flutscht bestimmt super *lol*

Gruss Spike:grin:
 

Benutzer4009 

Verbringt hier viel Zeit
aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass es ziemlich geil ist, wenn die frau mit öl den penis massiert (da geht mir zumindest höllisch einer ab :drool: ).

wenn man eine ölmassage mit babyöl macht, sollte man aber trpotzdem darauf achten, dass nix davon in die scheide kommt. bei meiner freundin hats höllisch gebrannt --> lust war weg.

so long...
 
K

Benutzer

Gast
Wenn Babyöl nich einzieht, wie kommt dass denn wieder (wenn mans zum Beispiel für Anal-Sex benutzt) wieder raus? Also ich mag keinen öligen Darm haben :hmm:
 
V

Benutzer

Gast
klar! da kannste jedes öl zunehmen...wenns sein muss sogar speiseöl. alle öle machen ja die haut schön sanft. masageöl hat den vorteil das es so genial riecht. aber babyöl ist am besten, weil es am neutralten ist und keine parfume drin sind um dan babys nicht zu schaden. ist also das verträglichse.
fals dein freund ein massageöl zum beispiel nicht vertragen würde...wär das eben wirklich verdammt scheiße am penis.
 

Benutzer5628 

Verbringt hier viel Zeit
<- Spricht aus Erfahrung: Babyöl flutscht eigendlich befriedigend (3).

Ich find aber richtige Gleitmittel besser, sind auch verträglicher.

Aber Babyöl ist nicht so für Anal oder GV geeignet. Das klappt besser mit richtigem Gleitmittel! :drool:
 
T

Benutzer

Gast
oh oh oh,

ich würde abraten von Babyöl und Vaseline etc. da die Scheide sehr empfndlich auf zusätze in diesen Mitteln reagieren kann, ist es nicht ratsam es zu benutzen.
Ich würde dringend dazu raten Gleitmittel zu nutzen da diese auf unbedenklichleit geprüft sind und die empfindliche "Flora" der Scheide nicht belasten.

Bei Babyölen und Vaseline, können einige Zusätze zu unangenehmen Nebenwirkungen führen.

So long

The Saint
 

Benutzer3976 

Verbringt hier viel Zeit
Also Vaseline ist schon sehr gut für den AV, vor allem pflegt es sehr und enthällt auch keine Reizenden Stoffe....beim GV würd cih aber auch nur ein Gleitgel verwenden...
 
S

Benutzer

Gast
jetzt macht ihr mir hier alle sorgen.Weil wir benutzen Babyöl als Gleitmittel (noch nicht ganz so lange) und wenn ihr hier schreibt das das gefährlich ist oder so......

Aber hier hatten doch früher einige geschrieben das sie Babyöl empfehlen weil es sehr verträglich ist und die Scheidenflora nicht angreift.


Jetz mache ich mir sorgen
 

Benutzer6036 

Verbringt hier viel Zeit
also babyöl flutscht ganz gut... und bislang is mir auch noch nie was negatives über den einsatz als gleitmittel zu ohren gekommen (mal abgesehen von der benutzung eines kondoms).
jedenfalls is der einsatz von (baby)öl echt zu empfehlen: dann flutscht der penis so richtig in der hand hin und her.............. :smile:
 

Benutzer1416 

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Freundin verwöhnt mich mit dem Babyöl von PENATEN :drool: ...das ist toll.

Ansonsten ist klar, dass man Babyöl nicht unbedingt als Gleitmittel für den eigentlichen GV benutzen sollte. Wurd vorher schon gesagt: Wegen Kondom und Scheidenflora...und -fauna *G*
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
also wir nehmen babyöl auch für den GV her und haben noch nichts negatives festgestellt ehrlich gesagt :grin:

Aber so für ihn und die hand ist das echt toll, das liebt mein schatz auch total :grin: Aber das gibt es nicht so oft, nur wenn es ganz toll werden soll... ach, das hatten wir schon lange nicht mehr :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren