Aus nach 4 Jahren und 9 Monaten

kaschi7   (26)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,
Ich bin nicht der beste Schreiber vorab.

zu mir ich bin 26 Jahre alt, sie ist 22 Jahre alt.

Im April sind wir erst zusammen gezogen es war alles super, ja im Oktober war’s etwas kritischer da begann es irgendwie bisschen mit Streitigkeiten...
Mit Oktober wollte sie sich plötzlich mit einer Freundin treffen spät in der Nacht, ich weis nicht das sehr seltsam, daraus entbrannte ein größerer Streit, aber letzten Endes habe ich sie trotz schlechtem Gefühl gehen lassen.

Naja dann war sie mal auf dem Geburtstag eines Freundes ziemlich betrunken, da hatte sie eine WhatsApp bekomme, von jemandem wo drin stand lass mal treffen...
Am nächsten Tag kam urplötzlich was und sie musste kurz weg. Ich sie fahren lassen...
Naja Tag danach hatte sie Geburtstag. Und da wollte ich nichts machen...
Wochenende später, ist sie auf der Couch eingeschlafen da habe ich nach ein paar Nachforschungen das ganze Herausfinden müssen... das sich mit jemandem trifft. Nach zur Rede Stellung meinte sie das wäre nur auf Kumpel Basis ich könne ihr vertrauen... ja sag dir vertraue ich aber anderen nicht.
Nach viel hin und her versprach sie mir das sie mit mir reden würde wen sie sich mit jemandem Kumpel mäßig treffen würde.
Im Anschluss verging Zeit bis zum 10 Dezember.... mir von Gefühl etwas vorkam das ich belogen werde und dann hab ich sie nach den drei Zufällen die Zustande kamen zur Rede gestellt und sie da sie wollte sich wieder mit jemandem treffen...

Resultat dieses streits war das ich jetzt ausgezogen bin und sie meint wir hätten uns ja aus einander gelebt und wäre nicht so glücklich wie früher, so wie zuletzt die Aussage war das wen man mit jemandem schreibt dass das schon das Ende wäre... Bzw sich treffen möchte.
wen ich sie liebe sollte ich sie in Ruhe lassen und ich wäre ihr ja wichtig sie wolle mir ja nicht weh tun.
für jeden aus Familie Freundeskreis war das ein Schock.
Ich will nicht einfach akzeptieren das es zu Ende ist weil ich sie mehr als alles liebe und einfach nicht verstehe wie ein Gefühl voller Mensch plötzlich so kalt sein kann.
 

kaschi7   (26)

Verbringt hier viel Zeit
Dazu meint sie, sie würde sich nicht mehr melden in Hinsicht Beziehung, sie glaubt daran wen aus ist ist aus.
sie wäre jetzt so glücklicher
 

SnakePlisken  

Meistens hier zu finden
Dann musst Du es leider so hinnehmen. Du schreibst (wenn ich das richtig verstanden hab), dass es schon kriselte und sie sich unter Vorwänden entschuldigen lies und unterwegs war. Angeblich wären dies platonische Treffen laut ihr gewesen, Du konntest das nur schwer glauben, weswegen ihr euch gestritten habt und du letztlich die Wohnung geräumt hast.

Nach Ihrem Verhalten und ihrer Aussage, dass aus aus ist für sie, ist doch schon alles geschrieben.
Meiner Meinung nach ist es Verschwendung da noch Energien zu investieren.
 

kaschi7   (26)

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung, ehrlich. Es waren halt so Kleinigkeiten die halt immer wieder schnell in Ordnung waren.
Kurz vorm letzten Streit meinte sie halt auch noch so ja wir würden gemeinsam alles schaffen... und dann plötzlich ganz anders?
 

Sun-Fun  

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht war es ein Streit zuviel? Ich denke, dass kann nur sie Dir beantworten......
Vielleicht wollte sie mehr Zuversciht haben für Euch beide, wie das sie wirklich gefühlt hat.
Wir können nur spekulieren.
Ich denke, wichtig ist, dass Du Sie und und Ihre Aussagen ernst nimmst.
 

kaschi7   (26)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich hab auch gesagte ich liebe sie zwar aber ich akzeptiere ihre Entscheidung vor erst.... und ich kann ganz ehrlich nicht einfach aufgeben daher werde ich dich immer lieben.
 

Damian  

Doctor How
Wenn ein mündiger Mensch eine Entscheidung fällt, musst du diese akzeptieren. Es gibt nichts was du tun kannst um Gefühle zu erzeugen, sonst könnte ich dich verliebt in mich machen..geht aber nicht. Der Rest hat etwas mit Respekt vor anderen Personen und sich selbst gegenüber zu tun.

Und ich kann mir absoluter Sicherheit sagen: Liebe ist nur in Filmen und Büchern ewig, nicht in der realen Welt.
 

Archangel   (46)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sagen kann man ja viel, aber für mich sticht heraus, dass sie sich immer öfter und hinter Deinem Rücken mit anderen getroffen hat. Auch wenn es weh tut, aber ich lese heraus: sie hat Dich betrogen und Eure Basis zerstört. Das solltest Du Dir jeden Tag vor Augen halten, um mit ihr abschließen zu können.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren