Arbeitskollegin - Affäre und mehr

Benutzer110387  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo zusammen,

ich bin etwas verwirrt und würde mich über ein paar objektive Meinungen freuen..

Wie der Titel schon verrät geht es um eine Arbeitskollegin von mir. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden gehabt- waren beide in einer Beziehung, beide sind jedoch in die Brüche gegangen. Vor 2 Wochen fing Sie plötzlich an mich extrem anzugraben, wollte eingeladen werden und bei mir schlafen usw..

Ich war anfangs natürlich vorsichtig und skeptisch, ist ja schließlich eine Kollegin, das kann bekanntlich böse werden falls da etwas falsch läuft..

Ich habe es trotzdem iwann gewagt darauf einzugehen und wir haben uns privat getroffen, getrunken und haben natürlich dann auch uns geküsst und richtig viel Spass gehabt (kein Sex aber alles drum herum). Sie sagte es geht nur um Spass und es sei ein Abenteuer. Soweit alles gut, war so ausgemacht.

Allerdings habe ich in den letzten Tagen immer mehr das Gefühl es geht da um mehr.
Wir schreiben so sehr viel, haben mehrfach einfach nur dvd geschaut, waren am we unterwegs usw.. Sie hat hier mehrfach übernachtet ohne "Spass" .. Sie will mit mir andere Städte anschauen.. solche Sachen..

Ich frage mich eben wohin das führt? Ich genieße die zeit sehr mit ihr und kann mir auch gut vorstellen dass mehr daraus werden kann.. Sie direkt fragen will ich nicht, um nicht voreilig iwas kaputt zu machen und den Spass zu beenden..

Sofern es reiner Spass wäre übernachte ich doch nicht einfach so mal oder komme nur zum dvd schauen vorbei und kuschel dann, sowohl auf der couch als auch im bett? Sondern eben sogesehen nur um spass zu haben? Sie liegt bei mir und sagt wie gut ich rieche, dass sie das mag usw.. Das waren jetzt nur zwei Beispiele, aber in der Richtung gibt es noch einige mehr..

Ich kann das ganze schlecht einschätzen und freue mich daher uber jede Meinung oder Erfahrung von anderen..? :smile: und ich weiß , die absolute Wahrheit oder Tatsache erfahre ich dann wenn ich mit ihr rede, möchte aber wie gesagt nicht direkt Wind um möglicherweise meine Fehleinschätzung machen..

Danke! :smile:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer151235  (28)

Ist noch neu hier
Wenn von anfang an klar war, dass es nur Spaß ist, jetzt aber der Eindruck entsteht, dass da doch mehr ist, kommst du wohl nicht dran vorbei, mit ihr zu reden. Vor allem, wenn du dir auch mehr vorstellen könntest.
Das Problem bei solchen Affären ist einfach, dass sich früher oder später oft doch einer von beiden verliebt. Wenns glücklich läuft, sogar beide.
Dass der Spaß dann ruiniert ist, denke ich nicht, falls man das Gespräch taktvoll führt. Eher im Gegenteil. Sind die Fronten geklärt, kann man ja ohne Bedenken weiter machen. So zerbrichst du dir ja nur den Kopf und der Part, der sich verliebt, macht sich Hoffnungen, um dann viel zu spät auf den hartem Bodem der Tatsachen zu knallen.
Ich würde das Gespräch suchen, sie fragen, weil du den Eindruck hast und ihr sagem was du fühlst oder eben auch nicht. Je nachden.
 

Benutzer110387  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für deine Antwort! :smile:

Klar, sagte ich ja auch schon, 100% ige Sicherheit gibt es nur wenn ich sie darauf anspreche.. aber so mal die Fakten angeschaut und ihr Verhalten? Sieht es ansich schon eher danach aus dass es mehr als nur Spass ist oder? Sonst komme ich jedenfalls nicht nur zum dvd schauen usw oder kuschel ohne sex zu haben?
 

Benutzer151235  (28)

Ist noch neu hier
Hm, ich bin eh nich so der Spaß-Typ. Versetze ich mich in die Situation, denke ich nicht, dass ich nur zum DVD schauen kommen würde. Für was auch, wenn es nur um Spaß/Sex geht. Film schauen kann ich auch alleine oder mit Freunden. Kuscheln usw wäre dann auch nicht meim Ding, weil ich das lieber mit einem Menschen mache, den ich liebe/Gefühle habe.

Eine solche Affäre an sich hatte ich nie, aber ONS. Ne, dann fahr ich lieber zur Arbeit bevor ich zum kuscheln bleibe. ;-)
 

Benutzer110387  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich prinzipiell auch nicht - ist nur grad wunderbar, da Ablenkung gern gesehen ist, da ich meine Beziehung beendet habe. Ich fände es toll wenn daraus mehr wird, da Sie eine super Frau ist und viel hat was ich in der letzten Bez vermisst habe. Vom Selbstbewusstsein, Charakter, Aussehen bis hin zur Action im Bett..

wie du sagtest, dvd schauen usw kann man sonst auch eben alleine.. genau das ist fur mich eben der springende punkt.. gleiches thema mit dem kuscheln, spricht für mich eher für mehr als spass, was ich super fände. . Sie hat mir schon etwas den kopf verdreht muss ich zugeben.. bin nur vorsichtig aufgrund der tatsache dass es sich um eine kollegin handelt...
 

Benutzer151097  (29)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hmm, aber eine Affaire beinhaltet ja nicht zwangsläufig nur Sex. Wieso sollte man mit einer Affaire, mit der man sich gut versteht, nicht eine DVD kucken? Es kann ja auch mehr in die Richtung "Freundschaft plus" gehen.

Es ist ja auch möglich, dass sie einfach prinzipiell ein Bedürfnis nach Nähe hat, und deshalb zu dir kommt, um mit dir zu kuscheln.

Soll nicht heißen, dass ich glaube, dass sie KEINE Gefühle für dich hat, ich finde nur, dass es schon auch denkbar ist. Also auch mein Rat: Rede einfach mit ihr... Du musst ihr ja nicht gleich eine Liebeserklärung machen :tongue:
 

Benutzer151235  (28)

Ist noch neu hier
Das Problem ist da eben, falls eine Beziehung ensteht, dass ihr den Stress der Arbeit mit in die Beziehung nehmt, aber vorallem auch umgekehrt. Ist mal svhluss, kann das auch ungemütlich werden. Aber natürlich kann das auch gut gehen. Man weiß sowas eben nie im vorraus. Ich denke höchste Priorität hat erstmal, dass ihr klärt, was da jetzt genau zwischen euch ist. Für mich macht das auch den Anschein, als wäre da mehr von ihrer Seite, aber da man das nicht mit a Sicherheit sagen kann, hilft nur ein Gespräch. Weiß nicht, wie tief du emotional schon drin steckst, aber kannst die nächsten Treffen ja mal ihr Verhalten beobachten und möglichst neutral werten, auch wenns schwierig ist.
[DOUBLEPOST=1424030022,1424029870][/DOUBLEPOST]
Hmm, aber eine Affaire beinhaltet ja nicht zwangsläufig nur Sex. Wieso sollte man mit einer Affaire, mit der man sich gut versteht, nicht eine DVD kucken? Es kann ja auch mehr in die Richtung "Freundschaft plus" gehen.

Es ist ja auch möglich, dass sie einfach prinzipiell ein Bedürfnis nach Nähe hat, und deshalb zu dir kommt, um mit dir zu kuscheln.

Soll nicht heißen, dass ich glaube, dass sie KEINE Gefühle für dich hat, ich finde nur, dass es schon auch denkbar ist. Also auch mein Rat: Rede einfach mit ihr... Du musst ihr ja nicht gleich eine Liebeserklärung machen :tongue:

Würde ich auch in Betracht ziehen, evtl.
Also, Mund auf ;-)
 

Benutzer110387  (30)

Sorgt für Gesprächsstoff
Natürlich muss es nicht njr um sex gehen, allerdings hatte sie das anfangs so gesagt gehabt..

ich will eben vermeiden dass ich durch das Gespräch den spass beende was ich nicht möchte.. und ich weiß auch nicht so recht wie ich sie darauf ansprechen soll ..
gerade eben wg der arbeitssituation :zwinker:

Normalerweise kann ich echt klar denken und bin nicht so durch den wind, aber sie schafft das problemlos^^
 

Benutzer150800 

Klickt sich gerne rein
Ich war in ner ähnlichen Situation und er war auch so, dass er einfach viel Nähe gebraucht hat. Im Prinzip hatten wir eine Beziehung oder zumindest mal alle Vorzüge ohne wirklich eine zu haben.
Von dem her sowas gibt es schon, nur meiner Erfahrung nach geht es nicht besonders gut aus, war bei mir aber auch alles bisschen anders, weil da eben nicht von Anfang an klar war, dass es nur Spaß ist...
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Ich an deiner Stelle würd einfach noch ein paar Wochen abwarte, bevor du da irgendwas versuchst zu klären, schließlich kommt ihr euch erst seit 2 Wochen näher. War sie denn von Anfang an so kuschel- und aktivitätenbedürftig oder ging es erst wirklich nur um Sex und dann hat es sich verändert?
 

Benutzer6428 

Doctor How
Tjaaa...was man meistens nicht so bedenkt: Auch Liaisons können entstehen..und die können auch kuscheln und DVD gucken beinhalten. Warum auch nicht?
was ebenfalls selten bedacht wird: Auch bei Liaisons sollte man ehrlich miteinander kommunizieren. Klar kann es sein, dass sich einer verliebt und der andere nicht und die Sache dann zuende ist...dann aber lieber ein schnelles Ende...

Redet...ist am Ende echt besser... du musst ihr ja nicht gleich deine (noch) nicht existierenden Gefühle beichten. Du sagst ihr einfach, dass du gerne Zeit mit ihr verbringst und du gerne schaust, wohin es führt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren